Bilder vom Verkauf MSR kurz & lang

6 Bewertungen - Ø 1.83 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: Bilder vom Verkauf MSR kurz & lang

[21 / 68]

Beitragvon wozan » Mittwoch 14. Februar 2018, 21:26

Silvio hat geschrieben:... Stoker schrieb ja das Mitte 1990 die "Greifswald" wieder flott gemacht werden sollte. Dazu würde ja auch das Ausserdienststellungsdatum 02.04.1990 passen ebenso die Umbauzeit vom 29.08.1990 bis 11.09.1990

Hallo Silvio,
deine Quelle hatte ich zwischenzeitlich und dank dem allwissenden Gockel bereits ausfindig gemacht - dennoch danke.
Tja, die Daten und Zeiträume könnten tatsächlich noch halbwegs passen ... Wenn aber Stoker sagt, er "selbst war dabei den Maschinenabschnitt wieder zu reaktivieren" und andererseits ausgesagt wird, dass "das Schiff in Rostock durch die Neptun Werft demilitarisiert und zu einem Küstenerprobungs- und Küstenzollschiff umgebaut " wurde, beißen sich da nicht diese widersprüchlichen Aussagen? Auch erscheint etwas widersprüchlich, dass das Schiff im Sommer 1990 verkauft und in der Werft demilitarisiert und umgebaut wurde, und dennoch Monate später (Februar 1991) von einer Besatzung ehemaliger WTZ-Angehöriger überführt worden sein soll ...
Ebenso hab ich mit der Umbennung in "MAWIA" meine Probleme ... Bei "MAWIA" fällt mir nämlich eher ein, dass damals die MAWIA Touristik-maritim GmbH Rostock (Geschäftsführer: Jörg Mader und Peter Winkler) das ehemalige Stabswohnschiff H-02 des KVM gekauft hatte und auf einer Rostocker Werft zum Wohnschiff umbauen ließ.
Bis bald mal wieder
Wolfgang
:brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - 4.Flottille - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1950
Registriert: Samstag 19. September 2009, 14:02
Wohnort: Röderland
Online: 167d 20h 22m 16s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974
Resizeit: - keine -

Re: Bilder vom Verkauf MSR kurz & lang

[22 / 68]

Beitragvon wozan » Mittwoch 14. Februar 2018, 21:37

Silvio hat geschrieben:Unter den Koordinaten 35.87993815976317, 14.49613943696022 meine ich auch noch die Bremsen zu sehen
... na dann müssen die Satellitenaufnahmen aber spätestens vom Jahr 2005 sein :doppelkopf:
Denn in diesem Jahr wurde die P 33 versenkt ...
Bis bald mal wieder
Wolfgang
:brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - 4.Flottille - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1950
Registriert: Samstag 19. September 2009, 14:02
Wohnort: Röderland
Online: 167d 20h 22m 16s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974
Resizeit: - keine -

Re: Bilder vom Verkauf MSR kurz & lang

[23 / 68]

Beitragvon Silvio » Mittwoch 14. Februar 2018, 21:40

wozan hat geschrieben:
Silvio hat geschrieben:... Stoker schrieb ja das Mitte 1990 die "Greifswald" wieder flott gemacht werden sollte. Dazu würde ja auch das Ausserdienststellungsdatum 02.04.1990 passen ebenso die Umbauzeit vom 29.08.1990 bis 11.09.1990

Hallo Silvio,
deine Quelle hatte ich zwischenzeitlich und dank dem allwissenden Gockel bereits ausfindig gemacht - dennoch danke.
Tja, die Daten und Zeiträume könnten tatsächlich noch halbwegs passen ... Wenn aber Stoker sagt, er "selbst war dabei den Maschinenabschnitt wieder zu reaktivieren" und andererseits ausgesagt wird, dass "das Schiff in Rostock durch die Neptun Werft demilitarisiert und zu einem Küstenerprobungs- und Küstenzollschiff umgebaut " wurde, beißen sich da nicht diese widersprüchlichen Aussagen? Auch erscheint etwas widersprüchlich, dass das Schiff im Sommer 1990 verkauft und in der Werft demilitarisiert und umgebaut wurde, und dennoch Monate später (Februar 1991) von einer Besatzung ehemaliger WTZ-Angehöriger überführt worden sein soll ...
Ebenso hab ich mit der Umbennung in "MAWIA" meine Probleme ... Bei "MAWIA" fällt mir nämlich eher ein, dass damals die MAWIA Touristik-maritim GmbH Rostock (Geschäftsführer: Jörg Mader und Peter Winkler) das ehemalige Stabswohnschiff H-02 des KVM gekauft hatte und auf einer Rostocker Werft zum Wohnschiff umbauen ließ.


Ich persönlich habe meine Zweifel mit dem vorfristigen "wieder klarmachen" und einem Verkauf nach Guinea-Bissau denn noch gab es die DDR und der Verkauf eines miltärischen Schiffes ins Ausland war sicher nicht so einfach möglich . Deswegen kann ich mir vorstellen das so, wie beschrieben , eine zwischenzeitliche Demilitarisierung und ein Umbau stattgefunden hat .
Ebenso ein Verkauf des Schiffes nach dem 03.10.1990 halte ich ehr für möglich als ein früheres Datum .
Das sind meine Vermutungen .
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   Silvio


Meister
Meister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 513
Registriert: Samstag 1. August 2009, 20:53
Wohnort: Kleinfurra
Online: 14d 7h 31m 43s
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

Re: Bilder vom Verkauf MSR kurz & lang

[24 / 68]

Beitragvon SteuermannV382 » Mittwoch 14. Februar 2018, 21:58

Silvio hat geschrieben:
wozan hat geschrieben:... andererseits ausgesagt wird, dass "das Schiff in Rostock durch die Neptun Werft demilitarisiert und zu einem Küstenerprobungs- und Küstenzollschiff umgebaut " wurde,...


... Deswegen kann ich mir vorstellen das so, wie beschrieben, eine zwischenzeitliche Demilitarisierung und ein Umbau stattgefunden hat.
Ebenso ein Verkauf des Schiffes nach dem 03.10.1990 halte ich eher für möglich als ein früheres Datum .
Das sind meine Vermutungen.


Wir reden doch noch immer von der V87/V814 oder?
Die Greifswald war schon zu meiner Dienstzeit mit ziviler Besatzung -> also auch ohne die 25er Spatzenfick. Der Pott war doch schon "demilitarisiert".
Immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Euer Steuermann V382



Link:
BBcode:


Offline   SteuermannV382


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 274
Bilder: 7
Registriert: Dienstag 27. Juni 2017, 20:04
Online: 13d 16h 42m 24s
Einheit: Genthin V382
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Steuermann
Dienstzeit: 11/83 - 10/87
Resizeit: keine

Re: Bilder vom Verkauf MSR kurz & lang

[25 / 68]

Beitragvon Silvio » Donnerstag 15. Februar 2018, 07:17

SteuermannV382 hat geschrieben:Wir reden doch noch immer von der V87/V814 oder?
Die Greifswald war schon zu meiner Dienstzeit mit ziviler Besatzung -> also auch ohne die 25er Spatzenfick. Der Pott war doch schon "demilitarisiert".


Zur Demilitarisierung gehörte ja nicht nur das "abschrauben" der 25mm Geschütze.
Beim MSR gehörte die komplette Räumausrüstung und auch die Hydroakustische Anlage MG-69 zur Bewaffnung .
Und diese wurde sicherlich auch entfernt.
Das die "Greifswald" nur mit einer zivilen Besatzung unterwegs war heißt ja nicht das sie "demilitarisiert" war.
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   Silvio


Meister
Meister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 513
Registriert: Samstag 1. August 2009, 20:53
Wohnort: Kleinfurra
Online: 14d 7h 31m 43s
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

Re: Bilder vom Verkauf MSR kurz & lang

[26 / 68]

Beitragvon SteuermannV382 » Donnerstag 15. Februar 2018, 09:13

wozan hat geschrieben:
Silvio hat geschrieben:Unter den Koordinaten 35.87993815976317, 14.49613943696022 meine ich auch noch die Bremsen zu sehen
... na dann müssen die Satellitenaufnahmen aber spätestens vom Jahr 2005 sein :doppelkopf:
Denn in diesem Jahr wurde die P 33 versenkt ...

https://www.falk.de/?gs=satelliteWithLa ... 6998&gz=20

Bremse-MSR_Vergleich.JPG

Im Größenvergleich zum MSR könnten das gut 20 Meter Bootslänge sein, auch die 3 Schleuderscheiben vorn und das Schott an der Seite kämen hin.
Schaut mal genau auf das vordere Boot -> sooo falsch ist das mit dem "Versenken" auch nicht. :totlach:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Euer Steuermann V382



Link:
BBcode:


Offline   SteuermannV382


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 274
Bilder: 7
Registriert: Dienstag 27. Juni 2017, 20:04
Online: 13d 16h 42m 24s
Einheit: Genthin V382
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Steuermann
Dienstzeit: 11/83 - 10/87
Resizeit: keine

Re: Bilder vom Verkauf MSR kurz & lang

[27 / 68]

Beitragvon SteuermannV382 » Donnerstag 15. Februar 2018, 09:19

Silvio hat geschrieben:Zur Demilitarisierung gehörte ja nicht nur das "abschrauben" der 25mm Geschütze.
Beim MSR gehörte die komplette Räumausrüstung und auch die Hydroakustische Anlage MG-69 zur Bewaffnung .
Und diese wurde sicherlich auch entfernt.
Das die "Greifswald" nur mit einer zivilen Besatzung unterwegs war heißt ja nicht das sie "demilitarisiert" war.


Punkt für Dich! Vermutlich war auch die FFK noch an Bord, damit bei notwendiger Mobilisierung nur das Geschütz auf den Sockel montiert werden brauchte.
Immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Euer Steuermann V382



Link:
BBcode:


Offline   SteuermannV382


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 274
Bilder: 7
Registriert: Dienstag 27. Juni 2017, 20:04
Online: 13d 16h 42m 24s
Einheit: Genthin V382
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Steuermann
Dienstzeit: 11/83 - 10/87
Resizeit: keine

Re: Bilder vom Verkauf MSR kurz & lang

[28 / 68]

Beitragvon Silvio » Donnerstag 15. Februar 2018, 11:03

wozan hat geschrieben:
Silvio hat geschrieben:Unter den Koordinaten 35.87993815976317, 14.49613943696022 meine ich auch noch die Bremsen zu sehen
... na dann müssen die Satellitenaufnahmen aber spätestens vom Jahr 2005 sein :doppelkopf:
Denn in diesem Jahr wurde die P 33 versenkt ...

brem.jpg

Also das hintere ist definitiv eine Bremse und bei dem vorderen "halb abgesoffenen" bin ich mir zu 90% sicher das es eine Bremse ist .
Die P33 schwamm am 24.05.2008 aber immer noch im Wasser. Siehe hier http://www.ddr-binnenschifffahrt.de/fot ... 33-002.JPG
Versenkt wurde sie erst 2012 .
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   Silvio


Meister
Meister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 513
Registriert: Samstag 1. August 2009, 20:53
Wohnort: Kleinfurra
Online: 14d 7h 31m 43s
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

Re: Bilder vom Verkauf MSR kurz & lang

[29 / 68]

Beitragvon wozan » Donnerstag 15. Februar 2018, 14:28

Hallo ...
momentan diskutieren wir hier zwar immer noch über die ex.Greifswald, allerdings kreuz und quer über Außerdienststellungs- und Verkaufsdaten nach der VM-Zeit, sowie gleichzeitig über den endgültigen Verbleib. Ich vermute mal, dass wir derart zu keiner Klärung gelangen werden ...

Also erst einmal zu den beiden Verkaufsdaten, dem Demilitarisieren und der Überführung ...
Silvio hat geschrieben:Ich persönlich habe meine Zweifel mit dem vorfristigen "wieder klarmachen" und einem Verkauf nach Guinea-Bissau denn noch gab es die DDR und der Verkauf eines miltärischen Schiffes ins Ausland war sicher nicht so einfach möglich . Deswegen kann ich mir vorstellen das so, wie beschrieben , eine zwischenzeitliche Demilitarisierung und ein Umbau stattgefunden hat .
Ebenso ein Verkauf des Schiffes nach dem 03.10.1990 halte ich ehr für möglich als ein früheres Datum

Silvio, so wie ich diese Textpassage ...
Zuletzt als Patrouillen- und Erprobungsschiff für Minensuchgeräte eingesetzt. Am 31.07.1990 verkauft. In der Zeit von 29.08.1990 bis 11.09.1990 wurde das Schiff in Rostock durch die Neptun Werft demilitarisiert und zu einem Küstenerprobungs- und Küstenzollschiff umgebaut.
Die schweizerische Firma ZAPAG erwarb das Schiff am 19.10.1990. Am 06.02.1991 lief das Schiff unter den Namen "MAWIA" nach Guinea-Bissau aus. Das Schiff wurde nicht wieder in Dienst gestellt, es lief auf Grund und lag in Wracklage.
... verstehe, wurde das Schiff zwar vor dem Holt nieder Flagge, also vor dem 03. Oktober 1990 (wie übrigens auch einige andere VM-Einheiten) außer Dienst gestellt und schon einmal verkauft, aufgrund dessen demilitarisiert und für eine "zivile Verwendung" umgebaut, aber doch keineswegs als "militärisches Schiff" noch zu "DDR-Zeiten" ins Ausland verkauft! Erst nach dem 03. Oktober (19. Oktober) erwarb dann die Firma ZAPAK das Schiff, um es dann im Februar 1991 nach Guinea-Bissau zu überführen. Unklar bleibt momentan, wer/welche Firma das Schiff nach der Außerdienststellung gekauft hatte - die ZAPAK war es wohl nicht, oder ?
Bis bald mal wieder
Wolfgang
:brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - 4.Flottille - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1950
Registriert: Samstag 19. September 2009, 14:02
Wohnort: Röderland
Online: 167d 20h 22m 16s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974
Resizeit: - keine -

Re: Bilder vom Verkauf MSR kurz & lang

[30 / 68]

Beitragvon Silvio » Donnerstag 15. Februar 2018, 18:56

So wie du es geschrieben hast , so denke ich könnte der Ablauf gewesen sein . Einen Beweis dafür habe ich leider nicht . Auch meine Recherche bei der Neptun Werft brachte leider kein Erfolg da die Unterlagen bis zum Jahr 1996 nicht mehr existieren .
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   Silvio


Meister
Meister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 513
Registriert: Samstag 1. August 2009, 20:53
Wohnort: Kleinfurra
Online: 14d 7h 31m 43s
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

VorherigeNächste

6 Bewertungen - Ø 1.83 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu MSR allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast