Melde mich an Bord

:salut: ...hier sollten sich alle Schiffsjungen kurz vorstellen...
Bei Neuvorstellung bitte den Button "neues Thema" anklicken!
Schiffsjungen wechseln nach ihrem 1.Beitrag in "Melde mich an Bord" automatisch in die Gruppe der Besatzungsmitglieder.

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Melde mich an Bord

[1 / 7]

Beitragvon sperrmixer556 » Freitag 15. August 2014, 17:09

Ein herzliches Hallo allen ehemaligen Angehörigen der Seestreitkräfte/Volksmarine, die dieses Forum erdacht und mit Leben erfüllt haben. In der Vergangenheit war ich passiver Besucher, aber die Neugier und Kontakte mit alten Kämpen veranlassten mich Mitglied des Forums zu werden.
Zu meiner Dienstzeit: Nach Freiwilligenmeldung und Seemannschaftslehrgang bei der GST war es im Juni 1959 endlich so weit. Mit einem Sonderzug der uns quer durch die Republick eisnammelte ging es nach Parow/Stralsund wo wir entsprechend unserer Laufbahnwünsche selektiert wurden. In Leipzig fand vorher unter Leitung des Diensstellenleiters der Flottenschule Kühlungsborn.Kapitän zur See Jord/Yord??. eine "Aufnahmeprüfung" statt, Deutsch-Erdkunde usw. und dann kam die Laufbahnempfehlung -Sperr- ,die ich dann auch eingeschlagen habe. Nach der Flottenschule kam dann die Versetzung nach Peenemünde zu den Minenräumern. Bei der Suche nach meinem Ziel wurde ich auf der 556 angesprochen, was ich sei, Sperrmixer! Auf diese Weise kam ich als Schnips auf eine Dampfer mit 3-jährigen. Das war bis zu meiner Versetzung im Frühsommer 1961 zur neu geschaffenen U-Jagd-Abteilung eine gute Erfahrung in Richtung Fairness und Kollektivität. Wie gesagt, mein R-Pi war die 556, ich wurde aber mal kurzfristig in die 4er-Gruppe verliehen- ich glaube es war die 443..als Sackrattendampfer verschriehen..... aber unser Bootsmann hat mir dann den nicht ganz unschmerzhaften Dieseltrick verraten und das Problem war vergessen!!!
Die U-Jäger vom Typ 201 M haben wir direkt von der russischen Besatzung übernommen. Mit Händen und Füßen und ein paar Brocken Schulrussisch hat das auch geklappt. Die Ausrüstung war gewöhnungsbedürftig, sodaß beim ersten Werftaufenthalt einiges ausgetauscht bzw. umgebaut wurde. Die erste Zeit wurden wir als Schönwetter-Flottille betittelt, da wir bei mehr als See 4 nicht ausgelaufen sind. Das änderte sich blitzartig mit einem neuen Abteilungschef. Wir wurden dann auch zum Vorpostendienst eingestzt, und das sprichwörtlich bei jedem Wetter.
Als der Entlassungstermin-Sommer 62 nahte begann die Kuba-Krise, die sich bis November hinzog, dann durften wir nach Hause. Alles in allem war es für uns anfänglich 18-jährige eine fast immer gute Zeit mit wenig schlechten Erlebnissen, aber die gehören ja dazu.
Gerade hatte ich ein durch das Forum initiierten Kontakt zu einem Signäler von 874-Adler-. Dank an -manpank-!
Vielleicht werden es noch mehr Kontakte.
Noch eine Anfängerfrage.... wie bekomme ich Bilder zur Person und und andere in das Forum bzw. in meine Beiträge?? Danke für die Hilfe. Sperrmixer556



Link:
BBcode:


Offline   sperrmixer556


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 29. Juli 2014, 17:45
Wohnort: 04107 Leipzig
Online: 20h 23m 7s
Einheit: R-Pi 556/U-Jagd 874
Dienstgrad: Maat der Reserve
Dienststellung: Sperrmaat
Dienstzeit: 6/59-11/62
Resizeit: keine

Re: Melde mich an Bord

[2 / 7]

Beitragvon wozan » Freitag 15. August 2014, 22:41

Moin Dieter,
deine An Bord-Meldung find ich einfach "Spitze" :daumen2:
... und auch wenn du dich bereits direkt an Bord der U-Jäger gemeldet hast,
nochmals ein Extra-Willkommen "on board" :welcome:

:hello: ... und zu deiner Anfängerfrage ...
sperrmixer556 hat geschrieben:Noch eine Anfängerfrage.... wie bekomme ich Bilder zur Person und und andere in das Forum bzw. in meine Beiträge??

mit "Bilder zur Person" meinst du sicherlich die "Wechselbildchen" mit den früher-heute Fotos und Laufbahnabzeichen bzw. das Avatar selbst - das bedarf einer etwas ausführlicheren Anleitung. Um allerdings Fotos in die Beiträge einzufügen, genügen dir sicherlich schon die Tipps unter "eine kleine Hilfe".
Klicke also mal auf diesen Link und schau hier im Thema -> -> -> ... wie bekomme ich hier ein Bild eingefügt ?
... und wenn es dennoch nicht klappen sollte, wende dich ruhig nochmals per Mail an mich - die Adresse ist ja bekannt.
Bis bald mal wieder
Wolfgang
:sachsen:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - 4.Flottille - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1968
Registriert: Samstag 19. September 2009, 14:02
Wohnort: Gröditz
Online: 173d 23h 45m 5s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974
Resizeit: - keine -

Re: Melde mich an Bord

[3 / 7]

Beitragvon Hirsch » Samstag 16. August 2014, 10:49

Hallo, Sperrmixer

Ich begrüsse Dich ganz herzlich hier im Forum.

Besonders gefällt mir Dein Weg zu den damaligen Seestreitkräften. Er ähnelt sehr stark dem meinigen, wenn Du Leipzig durch Dresden ersetzt.

Hirsch



Link:
BBcode:


Offline   Hirsch


Maat
Maat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 297
Registriert: Mittwoch 12. Mai 2010, 13:05
Online: 8d 7h 1m 15s
Einheit: ML
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Feuerwerker
Dienstzeit: 07/59 - 03/63

Re: Melde mich an Bord

[4 / 7]

Beitragvon Kulle » Samstag 16. August 2014, 11:53

sperrmixer556 hat geschrieben:Zu meiner Dienstzeit: Nach Freiwilligenmeldung und Seemannschaftslehrgang bei der GST war es im Juni 1959 endlich so weit. Mit einem Sonderzug der uns quer durch die Republick eisnammelte ging es nach Parow/Stralsund wo wir entsprechend unserer Laufbahnwünsche selektiert wurden. In Leipzig fand vorher unter Leitung des Diensstellenleiters der Flottenschule Kühlungsborn.Kapitän zur See Jord/Yord??. eine "Aufnahmeprüfung" statt, Deutsch-Erdkunde usw. und dann kam die Laufbahnempfehlung -Sperr- ,die ich dann auch eingeschlagen habe.


Hirsch hat geschrieben:Hallo, Sperrmixer
Ich begrüsse Dich ganz herzlich hier im Forum.
Besonders gefällt mir Dein Weg zu den damaligen Seestreitkräften. Er ähnelt sehr stark dem meinigen, wenn Du Leipzig durch Dresden ersetzt.
Hirsch


Hallo Seemänner,
so, wie von den beiden Usern oben schon beschrieben, lief zu unserer Zeit ("Freiwilligenmeldung Juli 1959") das Einstellunungsverfahren bei den Seestreitkräften ab. Eine Aufnahmeprüfung, oder besser gesagt einen Test über unsere Deutsch,-Mathe,- und Erdkundekenntnisse usw. wurde vom WKK vorgenommen und unter Berücksichtigung des erlernten Berufes eine Laufbahnempfehlung vorgegeben. Die direkte Laufbahnzuordnung erfolgte jedoch dann erst in Parow, entsprechend vorhandener Kapazitäten bzw. Bedarf. Nach Ende unserer Ausbildungszeit in Parow erfolgte dann die Versetzung zu den einzelnen Flottillen.
Gruß Lutz
Bild
07/1959 bis 12/1962 Seestreitkräfte/Volksmarine - als Mot-Gast und Schiffstaucher -
10/1959 bis 12/1959 auf MLR Krake (Name u. Nr. nicht mehr bekannt)
12/1959 bis 12/1962 auf MLR Habicht 780/Schiff "Cottbus", Baunummer 2006; 4. Flottille/Warnemünde



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 717
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 17:40
Wohnort: Berlin
Online: 33d 13h 19m 5s
Einheit: MLR-Cottbus- 780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: Melde mich an Bord

[5 / 7]

Beitragvon blaualge » Sonntag 17. August 2014, 09:43

Hei, Sperrgast,
auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum. Nach dem Lesen deiner Zeilen sind mir wieder einige Besonderheiten zur Einstellung in Stralsund eingefallen. Der Transport vom Bahnhof Stralsund nach Parow war wahrscheinlich für alle "Neuen" gleich. Per H3A natürlich. In der Dienststelle selbst waren auf dem Ex-Platz viele Zelte aufgestellt wo die Laufbahnmusterung stattfand. In unserem Fall war es Kpt.-Ltn.Bergmann der damals in K.-born als Komp.-Chef diente. Ich kann nicht sagen, ob auch in Parow Sperrleute ausgebildet wurden.
Bis bald mal wieder.Gruß Blaualge shakehands :brandenburg:



Link:
BBcode:


Offline   blaualge


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 111
Bilder: 1
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 12:45
Online: 17d 15h 22m 20s
Einheit: 1.Flottille 232 Saßn
Dienstgrad: Meister
Dienststellung: Sperrmstr.
Dienstzeit: 9/59-10/63
Resizeit: keine

Re: Melde mich an Bord

[6 / 7]

Beitragvon sperrmixer556 » Dienstag 19. August 2014, 18:01

Hallo Blaualge und allen anderen,die auf meine anBord-Meldung reagiert haben. Ich bin also angekommen und freue mich auf viele interessante Kontakte und persönliche Erfahrungen, besonders aus meiner Dienstzeit. Sperr wurde in der Flottenschule Kühlungsborn ausgebildet. An meinen Kompaniechef kann ich mich nicht mehr erinnern, nur an Kapitän zu See Jord/Yord ? und seinen Stabschef -Tschiepang- der bei Appellen einen sehenswerten Stechschritt hinlegte. Übrigens hatten wir als Freiwillige das Privileg nach der Grundausbildung wieder gehen zu dürfen. das waren meines Wissens 3 Kursanten die wieder zu Mama wollten. Mein Ausbilder war Obermaat Thurow, hart aber fair.
Bei der "Aufnahmeprüfung" empfahl mir der Diensstellenleiter von Kühlungsborn auf grund meines Berufes -Stahlbauschlosser- die Laufbahn S p e r r mit dem Hinweis, es gäbe dort gutes Essen. In Parow habe ich mich daran gehalten und habe es nicht bereut.
Tschüss bis bald



Link:
BBcode:


Offline   sperrmixer556


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 15
Registriert: Dienstag 29. Juli 2014, 17:45
Wohnort: 04107 Leipzig
Online: 20h 23m 7s
Einheit: R-Pi 556/U-Jagd 874
Dienstgrad: Maat der Reserve
Dienststellung: Sperrmaat
Dienstzeit: 6/59-11/62
Resizeit: keine

Re: Melde mich an Bord

[7 / 7]

Beitragvon blaualge » Sonntag 24. August 2014, 11:38

Hallo,Sperrmixer 556,
Aus deinen Zeilen entnehme ich,wenn dein Ausbilder Herr Thurow war, müßtes du auch Bodo Graap kennen gelernt haben. Er war zur gleichen Zeit Ltr. des Sperrkabinett hinter dem Lehrgebäude und ein hervorragender Ausbilder. Unter seiner Leitung fanden auch Weiterbildungen von Stabsoffz. in K.-born statt. Meine Wenigkeit hat lange mit ihm zusammen gearbeitet-
Bis später mal wieder.GrußBlaualge :salut: :brandenburg:



Link:
BBcode:


Offline   blaualge


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 111
Bilder: 1
Registriert: Montag 7. Oktober 2013, 12:45
Online: 17d 15h 22m 20s
Einheit: 1.Flottille 232 Saßn
Dienstgrad: Meister
Dienststellung: Sperrmstr.
Dienstzeit: 9/59-10/63
Resizeit: keine


0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Melde mich an Bord

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste