Die Kommandanten der 1.Stunde der MLR-Schiffe

28 Bewertungen - Ø 2.50 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: Die Kommandanten der 1.Stunde der MLR-Schiffe

[91 / 99]

Beitragvon KBaier » Samstag 30. März 2019, 12:24

Hallo,
habe heute die Beiträge, welche ohne Bezug zum Thema "Die Kommandanten der 1. Stunde der MLR-Schiffe" in das Thema "Habicht und Krake - Allgemeines" verschoben.

Gruß Karsten :mecklenburg-vorpommern:



Link:
BBcode:


Offline   KBaier


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1760
Registriert: Samstag 1. August 2009, 11:57
Online: 112d 8h 49m 12s
Einheit: MSR-28, KVR-18
Dienstgrad: Hptm, KptLtn
Dienststellung: -
Dienstzeit: 05.80-10.90
Resizeit: -

Re: Die Kommandanten der 1.Stunde der MLR-Schiffe

[92 / 99]

Beitragvon Muck » Sonntag 18. August 2019, 12:20

Hallo Wolfgang (WOZAN),

gibt's in den Foren auch eine Aufstellung von allen Kommandanten (nicht nur der 1. Stunde) der MLR? Teilweise ist man ja schon bis 1970 gekommen. Meine Interesse gilt besonders der Krake "Potsdam" (3009). Als ich Ende August 1970 in Stralsund abstieg war wohl Kapitänleutnant Kleinhenz Kommandant; wer war davor?

Gruß Rolf
1966 - 67 Flottenschule Stralsund Parow; 5. Lehrgang Maschine
1967 - 70 4. Flottille Warnemünde; Krake Schiff 244 (225) "Potsdam"


Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse immer, was du sagst.
Matthias Claudius



Link:
BBcode:


Offline   Muck


Obermatrose
Obermatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 29
Registriert: Mittwoch 28. Oktober 2009, 13:49
Wohnort: Mühl Rosin
Online: 1d 4h 31m 20s
Einheit: 4. Flottille, Krake
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Maschinenmaat
Dienstzeit: 11.66 - 08.70

Re: Die Kommandanten der 1.Stunde der MLR-Schiffe

[93 / 99]

Beitragvon wozan » Sonntag 18. August 2019, 20:45

Muck hat geschrieben:... gibt's in den Foren auch eine Aufstellung von allen Kommandanten (nicht nur der 1. Stunde) der MLR? Teilweise ist man ja schon bis 1970 gekommen. Meine Interesse gilt besonders der Krake "Potsdam" (3009). (...)

Hallo Rolf,

eigentlich gibt´s in den VM-Foren nur hier in diesem Thema eine Aufstellung der MLR-Kommandanten. Damals bei Eröffnung vor nunmehr 10 Jahren sollte dieses Thema wohl mal alle "die Kommandanten
der 1.Stunden der MLR-Schiffe" Habicht und Krake erfassen, doch leider sind wir bisher nicht einmal
bei den Kraken angekommen und bei den Habichten nicht weiter als bis zu zwei, drei und noch dazu ziemlich unvollständigen Aufstellungen gelangt.

Tja, und nun hier im Forum der 1.Flottille den Versuch zu starten, eine Kommandantenaufstellung der
Kraken oder speziell der Krake 3009 POTSDAM zu erstellen, dürfte voraussehbar von wenig Erfolg
gekrönt sein ... Ich könnte zwar mit einem Beitrag ein dementsprechendes Thema eröffnen, wer aber sollte - vorausgesetzt das Thema käme überhaupt in Gang - nach Ablauf von 10 Tagen neue Aussagen
und Erkenntnisse in diese Aufstellung einpflegen, bzw. notfalls Änderungen und Ergänzungen vornehmen?
Da aber die Kraken sowie zur 2. und 4. MLR-Abteilung der 4.Flottille gehörten, wäre es vielleicht sowieso angebracht, die Aufstellung der Kommandanten im entsprechendem Forum der 4.Flottille
und dort im Thema -> -> -> MLR 3009 POTSDAM zu eröffnen ...

Doch selbst dieses Thema wurde zuletzt vor mehr als 6 Jahren bedient ...
Bis bald mal wieder
Wolfgang
:brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - 4.Flottille - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1950
Registriert: Samstag 19. September 2009, 14:02
Wohnort: Röderland
Online: 167d 18h 43m 27s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974
Resizeit: - keine -

Re: Die Kommandanten der 1.Stunde der MLR-Schiffe

[94 / 99]

Beitragvon brücke » Mittwoch 28. August 2019, 22:42

MLR Habicht BN 2011 "Wolgast"
*ID: 15.11.1955 - 15.11.1955; Bootsnummer 625; 1. Kommandant Ltn. zur See Rolf Scholz
*... ? Bootsnummern 6-115, 6-74, 6-16, 253, 211; Kommandanten unbekannt
*Namensverleih "Wolgast" am 01.03.1631, Bootsnummer 211
*01.10.1962 - ? . 03.1965; Bootsnummern 211, 231, 273; letzter Kommandant Ltn. zur See Rudolf Rißmann, LI Otto Todtenberg
*AD: ? .03.1965 mit Befehl zur Außerdienststellung und zur Verschrottung.
**Ein ungewöhnlicher Verlauf des Studiums an der Seeoffiziersschule Stralsund: Rudolf Rißmann war als Offiziersschüler sein gesamtes 1. Studienjahr in einem Bordspraktikum auf einem langen Habicht (3. Bauabschnitt); zum großen und achtungsvollen Erstaunen seiner Mitkommilitonen des Lehrganges.
Rudolf Rißmann wurde mit Ende des Studiums im Herbst 1960 zum Unterleutnant zur See befördert, nach Peenmünde abkommandiert, auf dem Habicht der BN 2011 als Navigationsoffizier/ IWO eingesetzt und am 01.10.1962 als Ltn. zur See zum Kommandanten der "Wolgast" berufen. Gefördert wurde Rudolf Rißmann auf diesem seinen Weg vom Korvettenkapitän Kurt Hollatz (1953 der 1. Kommandant des kurzen Habichts BN 2001 "Suhl", 1. Bauabschnitt der Habichte). Zu dieser Zeit der Stabschef.
Der letzte Dienstgrad des Rudolf Rißmann: Kapitän zur See!
***Eine herausragende Sonderaufgabe für die 2011 begann im April 1963: Ausgewiesene Trassen von Tarnewitz bis Ahlbeck waren im Rudel mit anderen Habichten gründlich und sicher zu beräumen. Das Schwimmkabelgerät 55 ihrer "Lady Wolgast, so nannte die Besatzung liebevoll ihren Habicht, ihr IFA (ein schnelllaufender Motor für ihren Räumgenerator), hatte nun 14 Stunden pro Tag eine volle Leistung zu erbringen. Und das tat er über Wochen und Monate. Dankbar erinnerte sich R.R. an seine Besatzung: "Die Jungs, jeder in seinem Fach, sie alle verstanden ihr Handwerk. Sie kamen als ausgelernte Facharbeiter aus der Produktion zur Marine, waren hochmotiviert und fanden für jedes Problem auch eine Lösung. Wo dann noch Rat und Hilfe gebraucht wurde, taten das die Bootsbauer aus der Peenewerft Wolgast. Ruhe und Müßiggang kannten wir nicht. Das geht nicht oder das können wir nicht, waren für sie einfach Fremdwörter."
Die letzten finalen Worte des Kommandanten R.R.: "Mit diesem Schiff konntest du alles, nur nicht fliegen und tauchen! Unwillkürlich kamen mir beim Abschied von meiner Lady die Tränen. Ich verabreichte in diesem Augenblick meiner "Wolgast" eine letzte Streicheleinheit und murmelte ihr meinen tiefen Dank. Irgendwie war mir das Schiff in den Jahren zu einem guten und lebendigen Freund geworden. Es war leicht zu beherrschen, gut zu manövrieren, war seetauglich und verhielt sich stets gut, selbst bei Windstärken um die 11."
brücke



Link:
BBcode:


Offline   brücke


Obermatrose
Obermatrose



 
Beiträge: 24
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2018, 19:46
Online: 2d 15h 43m 53s
Einheit: Habicht 2007
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: 1. Rudergast
Dienstzeit: 07/59-05/62
Resizeit: 06/62-06/65

Re: Die Kommandanten der 1.Stunde der MLR-Schiffe

[95 / 99]

Beitragvon wozan » Donnerstag 19. September 2019, 19:53

Hallo Karl-Heinz,
mit den von dir gegebenen Daten habe ich hier mal eine Aufstellung der Kommandanten
erstellt. Momentan ist sie noch ziemlich unvollständig, ich hoffe jedoch, dass wir diese
Aufstellung mit vereinten Kräften vielleicht noch vervollständigen können.

2011 „Wolgast"

BordnummerJahrNameKommandantDienstgrad
_________________________________________________________________________________
Volkspolizei See
_____________
Seestreitkräfte




______________
Volksmarine




Volksmarine
in Dienst
625

6-115
6-74
6-16
253
211


211
231
273
außer Dienst
15. November 1955
---- - ----
01. März 1956
15.Juli 1956
15.Nov.1956
09.Sept.1957
01.Jan.1959
01.Juni 1960
03. Nov. 1960
01. März 1961
01.Okt.1962 -
Dez. 1963
01.Jan. 1965
- März 1965
----








Wolgast



-----
Scholz, Rolf
Scholz, Rolf
--- " ---
--- " ---
--- " ---
--- " ---
Holzschuh
--- " ---
--- " ---

Rißmann, Rudolf
--- " ---
--- " ---
Rißmann, Rudolf
Ltn.z.S.
Ltn.z.S.




Kpt.Ltn.



Ltn.z.S.


Ltn.z.S.
Zuletzt geändert von wozan am Freitag 20. September 2019, 19:54, insgesamt 2-mal geändert.
Bis bald mal wieder
Wolfgang
:brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - 4.Flottille - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1950
Registriert: Samstag 19. September 2009, 14:02
Wohnort: Röderland
Online: 167d 18h 43m 27s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974
Resizeit: - keine -

Re: Die Kommandanten der 1.Stunde der MLR-Schiffe

[96 / 99]

Beitragvon kurt adamik » Freitag 20. September 2019, 17:41

:ahoi: zum Thema Kommandanten der 1. Stunde vom Schiff 2011 "Wolgast" möchte ich auch noch etwas beitragen.
Ich bin ja im Okt.1957 an Bord gekommen. Unser Kommand. war wie schon erwähnt, Ltn.z.See Rolf Scholz. Wenn ich mich recht erinnere, war er auch schon Kommandant auf diesem Schiff in Parow mit der Bord-Nr.6-74. 1959-1960 war ein Kommandant mit Namen Holzschuh. Seinen Dienstgrad kann ich leider nicht sagen. Ich glaube er war Kpt.Ltn. Mein LI war seit 1958 Ltn.z.See Kurt Erbe.
Unser Schiff hatte die Bd.Nr.211 seit 1.1.1960
Viele Grüße von Kurt aus Rüdersdorf
Juli 1957 - Okt. 1957 Flottenschule
Okt. 1957 - Nov. 1960 Peenemünde
1957 - 1959 (E - Mixer Habicht 6-16, Bau - Nr.2011)
1959 - 1960 (E - Maat Habicht 211, Bau - Nr. 2011)
Aug.1964 - Sept.1964 Reservist Peenemünde (Habicht Nr.231, Bau - Nr. 2011) letzter Dienstgrad Obermaat



Link:
BBcode:


Offline   kurt adamik


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 202
Bilder: 2
Registriert: Samstag 1. August 2009, 19:53
Wohnort: 15562 Rüdersdorf b. Bln
Online: 31d 16h 18m 57s
Einheit: 1.Flottille, Habicht
Dienstgrad: Ob.Maat
Dienststellung: E.-Technik
Dienstzeit: 07.57 - 11.60
Resizeit: 08.64 - 09.64

Re: Die Kommandanten der 1.Stunde der MLR-Schiffe

[97 / 99]

Beitragvon wozan » Freitag 20. September 2019, 19:44

kurt adamik hat geschrieben:... Ich bin ja im Okt.1957 an Bord gekommen. Unser Kommand. war wie schon erwähnt, Ltn.z.See Rolf Scholz. Wenn ich mich recht erinnere, war er auch schon Kommandant auf diesem Schiff in Parow mit der Bord-Nr.6-74. 1959-1960 war ein Kommandant mit Namen Holzschuh (...)
Unser Schiff hatte die Bd.Nr.211 seit 1.1.1960

Hallo Kurt,

prima, dass du als Zeitzeuge Ltn. z.S. Scholz als Kommandanten bestätigst
und der Aufstellung gleich noch einen weiteren Namen zufügen kannst. :daumen2:
Bis bald mal wieder
Wolfgang
:brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - 4.Flottille - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1950
Registriert: Samstag 19. September 2009, 14:02
Wohnort: Röderland
Online: 167d 18h 43m 27s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974
Resizeit: - keine -

Re: Die Kommandanten der 1.Stunde der MLR-Schiffe

[98 / 99]

Beitragvon brücke » Freitag 20. September 2019, 20:13

Hallo, Kurt!
Das hast du prima gemacht! Mit deiner Erinnerung und Namensnennung KL Holzschuh hätte deine "Lady" WOLGAST nun schon seinen dritten Kommandanten in unserer Liste. Wolfgang/wozan wird's ebenfalls freuen. Die Kommandantschaft des KL Holzschuh in den Jahren 1959 und 1960 und mit den Bootsnummern eures langen Habichts 253 und 211 passen. Es passt dazu dann auch sein Dienstgrad als Kapitänleutnant. Warum? Diesen Dienstgrad führte zur gleichen Zeit auch mein Kommandant Arno Michau auf der 132 "Frankfurt/Oder". Möglich, dass die beiden sogar nebeneinander auf der Bank der OHS Stralsund saßen und danach überall ihren Mann standen. Übrigens war dein Schiff der erste der 12 Habichte, der außer Dienst gestellt und abgebrochen wurde (AD mit der Bootsnummer 273 in 03/1965). Lobend und für mich emotional sehr berührend zugleich fand ich die Abschiedsworte eures letzten "Lady Wolgast"-Kommandanten KzS Rißmann (siehe Beitrag oben).
Für deine "Wolgast" und ihre ehemaligen Besatzungsmitglieder ist es mir auch deshalb ein echtes Bedürfnis, erst recht im Nachhinein zu sagen: Die Menschen, die sich in den Flotten der Volksmarine auch diesem Dienst zur Verfügung stellten, sie taten das in der ehrlichen, aufrichtigen und engagierten Absicht, den Frieden und den sozialen Zusammenhalt der Gemeinschaft ohne Gier nach Macht und Geld zu sichern und ihrem Volk ein Blutvergießen und Zerreißen, wie es die beiden verheerenden, von deutschem Boden ausgegangenen, brutalen Weltkriege taten, ein für allemal zu ersparen. Unauslöschlich verinnerlicht hatte die Mehrheit der damals 17 Millionen zählenden gelernten DDR-Bürger eine nachhaltige Grund-Erkenntnis. Die besagte und besagt: Nicht der Grad von Wohlstandes und Macht weniger bestimmt das Glück des Menschen in einer lebenswerten sozialen Gemeinschaft, sondern die förderlichen Beziehungen der Herzen zueinander und ihre aktive, förderliche Einstellung zum Leben, zu den "deutschen Werten und Tugenden".
Anders ist Frieden, Freiheit und Demokratie auch in einem 21. Jahrhundert nicht erreichbar. Gegenwärtig steht leider weltweit alles auf dem Spiel!
Kurt, die besten Grüße an dich und die deinen, Gesundheit und Kopf hoch
brücke
Zuletzt geändert von brücke am Sonntag 29. September 2019, 20:01, insgesamt 2-mal geändert.



Link:
BBcode:


Offline   brücke


Obermatrose
Obermatrose



 
Beiträge: 24
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2018, 19:46
Online: 2d 15h 43m 53s
Einheit: Habicht 2007
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: 1. Rudergast
Dienstzeit: 07/59-05/62
Resizeit: 06/62-06/65

Re: Die Kommandanten der 1.Stunde der MLR-Schiffe

[99 / 99]

Beitragvon peenemolli » Sonntag 22. September 2019, 10:27

Hallo Karl-Heinz , interessante Zeilen die von einem hervorragendem Gedächtnis zeugen worüber ich immer staune .Sag mal , dieser Kptl. Michau , war der nicht auch Kommandant auf R-11 ? Übrigends , von deutschem Boden ist nur ( schlimm genug) der 2. Weltkrieg ausgegangen . Im 1 WK hat das Deutsche Reich seiner Bundnisspflicht genüge getan ... aber das nur nebenbei ! Schönen Sonntag Peenemolli



Link:
BBcode:


Offline   peenemolli


Maat
Maat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 200
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 21:27
Online: 8d 7h 27m 53s
Einheit: r-11
Dienstgrad: maat
Dienststellung: e.-nautiker
Dienstzeit: 05/67-04/70
Resizeit: 01/77-03/77

Vorherige

28 Bewertungen - Ø 2.50 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu MLR Habicht und Krake

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast