MLR 2007 Bergen / ex-Frankfurt/Oder

25 Bewertungen - Ø 2.52 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: MLR 2007 Bergen / ex-Frankfurt/Oder

[31 / 36]

Beitragvon brücke » Samstag 10. April 2021, 22:31

Hallo Hartmut (smutje505)!
Ich komme hier mal mit einer Bitte zu Dir:
Dein verstorbener Freund Lothar Schulze, wie auch du selbst, zwei echte Ziegelrodaer und zugleich auch noch beide Köche, er ist der Einzige, den ich auf der Suche nach anderen Besatzungsmitgliedern der 132 "Frankfurt/Oder", langer Habicht, 1. Flottille Peenemünde, Fahrenszeit 1960-1962, hier im Forum namentlich benennen konnte. Schade eigentlich. Es meldete sich bislang leider niemand und wir waren mal gute 70 Besatzungsmitglieder.
L.S. war nach seiner Bordfahrzeit euer ehemaliger Gastwirt zusammen mit seiner Frau. In der "Guten Quelle" in Ziegelroda hingen zu beider Zeit 2 Bilder, wie du geschrieben hast ("Habicht 132" und "Zur Erinnerung an die Bordfahrzeit 1961"). Wir hatten auf unserem Habicht aber 2 Smutjes. Solltest du Frau Schulze noch erreichen, könntest du sie mal fragen, ob sie sich noch an dessen Namen, eventuell seinen Wohnort erinnern kann? Lothar wird ihr sicher vieles erzählt haben. Hat sie vielleicht auch noch ein paar andere Aufzeichnungen zur Marinezeit ihres Mannes? Probier's mal. Vielleicht haben wir Glück. Wenn nicht, ist es, wie es ist!
Ich hoffe, Dir und den Deinen geht es gut. Dafür weiterhin mein toi, toi, toi und beste Grüße aus Potsdam
brücke (Karl-Heinz)



Link:
BBcode:


Offline   brücke


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2018, 19:46
Online: 3d 22h 38m 49s
Einheit: Habicht 2007
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: 1. Rudergast
Dienstzeit: 07/59-05/62
Resizeit: 06/62-06/65

Re: MLR 2007 Bergen / ex-Frankfurt/Oder

[32 / 36]

Beitragvon brücke » Montag 2. August 2021, 21:07

Hallo, Kameraden!
Im Juli 2020 berichtete ich im obigen Beitrag 27/31 von meiner Boots-Gedenktour aus Anlass des 60. Jahrestages unserer Volksmarine und kündigte für 1921 eine modifizierte Wiederholung an. Das habe ich so vor einem Jahr gesagt und nun auch echt getan: In diesem Juni/Juli 2021 war ich 4 lange Wochen mit ganzen 1.200 km in unseren alten Wirkungsecken unterwegs. Mit gleichem Motiv: Erinnern, Gedenken, Erleben, Kraft tanken! Sagen muss ich euch: Außer Eis und Schnee habe ich auch auf dieser Tour wieder so fasst alles erlebt. Meine Route führte mich auch diesmal wieder über den Wannsee, das Schiffshebewerk Niederfinow, das Oder- und Stettiner Haff, die Peene entlang nach Wolgast und Peenemünde, zum Peenemünder Haken und dem Ruden, dann über den gesamten Greifswalder Bodden nach Stralsund, durch den Strelasund nach Parow und Abstecher nach Barth, vorbei an Hiddensee, Arkona und Saßnitz, der Rügener Kreideküste via Greifswalder Oie, dann entlang der äußeren Usedom-Küste mit seinen (Kaiser-) Bädern nach Swinemünde und weiter zurück nach Potsdam.
Mein Gedenken vor Ort galt auch diesmal wieder unseren See bestatteten Kameraden am Ruden, insbesondere unserem Habicht-Kommandanten der 132 "Frankfurt/Oder" KK Arno Michau und den am Peenemünder Haken versenkten 9 Schiffen der Volksmarine; darunter auch unserem MLR der BN 2007. Mein Erinnern galt Peenemünde, Standort unserer 1. Flottille und Wolgast, Bau- und technischer Versorgungsort (WTZ) unserer Habichte.
Die annähernd 7stündige Querung des Greifswalder Boddens wurde mir unverhofft zu einem nachhaltigen Erlebnis: Stark aufschaukelnder Wind mit Stärken von 7-8 auch von Dwarss entsprechend dem Kurs, stürmische kurze Wellenfolge von 2-3 Metern Höhe und ein unbarmherziger Dauerregen schüttelten mich tüchtig durch. Zu wiederholen ist der maritime Grundsatz: Alles was fliegen kann, ist zuvor festzuzurren!
Ruhe und Erholung brachte mir schließlich eine prima ausgestattete Marina Neuhof, etwa 10/12 km vor Stralsund an linker Hand/Festlandseite. Natürlich ließ ich es mir nicht nehmen, auch eine Ehrenrunde im Hafenbecken von Stralsund zu fahren und ein paar Bilder der dort liegenden Gorch Fock zu schießen. Meine größte Anerkennung gilt den dort seit Jahren wirkenden ehrenamtlichen Könnern ihrer Fächer und Gewerke. Gelernt ist eben gelernt, und eiserner Wille, Ehrgeiz, Ausdauer ist auch heute noch unverzichtbar!
Es wartete auf mich unsere ehemalige Flottenschule Parow; 9 Monate lang war sie 1959-1960 meine Ausbildungsstätte der Laufbahn Navigation. Ich hatte in Parow zuvor über eine E-Mail direkt um eine Einlaufgenehmigung per Boot ersucht, sie mit Daten und Fakten begründet und die zum Erstaunen auch kurz darauf erhalten, sogar mit vollen Namen, Funktionen, Kommunikationswegen der Verantwortlichen. Wissen muss man nur, dass es insbesondere an Wochenenden, zu Feierabend, an Sonn-und Feiertagen anders lang geht, als wir es von damals kannten. Die MTS ist dann buchstäblich im Ruhemodus ; die Leute sind zu Hause, die Schule ist wie leergefegt, kein Schüler/Kadett ist zu sehen, die Posten der Verantwortlichen sind unbesetzt, auch ihre Telefone, auch die des Hafenmeisters. Eine Zivilwache existiert am Haupteingang, Wachposten gibt es keine. Eine Reihe kleinerer Privatboote von Angestellten der Schule liegen im Hafen. Man kann zu dieser Zeit sogar ganze Familien antreffen, die zu Angel-oder Erholungstouren in den Strelasund aufbrechen.
Ansonsten ist unsere damalige Flottenschule mit der heutigen Marinetechnikschule nicht mehr zu vergleichen, gedachtes Altbekanntes gibt es nach 60 Jahren nicht mehr - eigentlich ja verständlich! Der Hafen ähnelt kaum einem militärisch-maritimen Objekt einer Armee. Lediglich ein etwas größerer marinegrauer Versorger dümpelte am Nordkai.
Meine anschließend lange Tour durch die Ostsee, sein Wind und seine Wellen (4-5) bis nach Swinemünde, nur des Abends unterbrochen durch angelaufene Häfen/Marinen auf dem Weg, ließen mich den aufgebrachten, schlecht gelaunten Greifswalder Bodden schnell wieder vergessen; sie war gut zu mir und zu meiner wackeren "Melle".
Kameraden, euch allen viel Gesundheit, gutes Wohlergehen, immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel und für euer Schiff, Boot, Auto oder Bungalow ein fröhliches AHOI!
brücke
Zuletzt geändert von brücke am Dienstag 3. August 2021, 09:55, insgesamt 2-mal geändert.



Link:
BBcode:


Offline   brücke


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 11. Dezember 2018, 19:46
Online: 3d 22h 38m 49s
Einheit: Habicht 2007
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: 1. Rudergast
Dienstzeit: 07/59-05/62
Resizeit: 06/62-06/65

Re: MLR 2007 Bergen / ex-Frankfurt/Oder

[33 / 36]

Beitragvon peenemolli » Dienstag 3. August 2021, 09:17

Hallo Karl Heinz , ein toller Bericht und......Daumen hoch !! Wünsche dir noch viel solcher Erlebnisse . Gruß Peenemolli



Link:
BBcode:


Offline   peenemolli


Maat
Maat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 230
Registriert: Samstag 2. Februar 2013, 21:27
Online: 9d 6h 53m 35s
Einheit: r-11
Dienstgrad: maat
Dienststellung: e.-nautiker
Dienstzeit: 05/67-04/70
Resizeit: 01/77-03/77

Re: MLR 2007 Bergen / ex-Frankfurt/Oder

[34 / 36]

Beitragvon kurt adamik » Dienstag 3. August 2021, 17:22

:ahoi: und :hello: Karl-Heinz,
deine Beiträge finde ich sehr interessand und lehrreich. Deshalb schließe ich mir den Ausführungen von Peenemolli voll an.
MfG Kurt aus Rüdersdorf :brandenburg:
Juli 1957 - Okt. 1957 Flottenschule
Okt. 1957 - Nov. 1960 Peenemünde
1957 - 1959 (E - Mixer Habicht 6-16, Bau - Nr.2011)
1959 - 1960 (E - Maat Habicht 211, Bau - Nr. 2011)
Aug.1964 - Sept.1964 Reservist Peenemünde (Habicht Nr.231, Bau - Nr. 2011) letzter Dienstgrad Obermaat



Link:
BBcode:


Offline   kurt adamik


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 206
Bilder: 3
Registriert: Samstag 1. August 2009, 19:53
Wohnort: 15562 Rüdersdorf b. Bln
Online: 35d 5m 44s
Einheit: 1.Flottille, Habicht
Dienstgrad: Ob.Maat
Dienststellung: E.-Technik
Dienstzeit: 07/57 - 11/60
Resizeit: 08/64 - 09/64

Re: MLR 2007 Bergen / ex-Frankfurt/Oder

[35 / 36]

Beitragvon Frank412 » Mittwoch 4. August 2021, 10:07

Hallo @brücke, :ahoi:

ein herrlicher Erlebnisbericht bei dem man in Erinnerungen schwelgen kann. :genau:
Ich wünsche Dir weiter so viel Unternehmungslust und vor allem Gesundheit.
euer :steuermann: Frank
vom HAI I Grevesmühlen
aus den Jahren 75 - 78 aus :thueringen:



Link:
BBcode:


Offline   Frank412


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 192
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2012, 21:16
Online: 9d 17h 10m 20s
Einheit: 212
Dienstgrad: Meister d.R.
Dienststellung: Kommandeur GA I
Dienstzeit: 11/74 - 10/78

Re: MLR 2007 Bergen / ex-Frankfurt/Oder

[36 / 36]

Beitragvon Mine49 » Donnerstag 5. August 2021, 20:12

Toller Bericht, weiter Gesundheit für so schöne Touren :genau:
Klaus



Link:
BBcode:


Offline   Mine49


Obermaat
Obermaat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 450
Registriert: Freitag 19. August 2011, 19:54
Online: 10d 11h 10m 21s
Einheit: 1. + 3. MAWSA, TGS
Dienstzeit: 08/68-12/90

Vorherige

25 Bewertungen - Ø 2.52 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu MLR Habicht und Krake

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast