Struktur

Seeleute vom LP-1 hier könnt ihr euch treffen !

55 Bewertungen - Ø 2.51 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: Struktur

[11 / 24]

Beitragvon Thor 80 » Sonntag 6. Dezember 2009, 14:21

Hallo Burkhard,

die Stralsund als 314 lag 1987 zur großen Werftliegezeit in Wolgast, ich war dort bis zu meinem Wechsel zum OP-Dienst als I.WO noch eingesetzt. Nach der Werftliegezeit ging die Stralsund als ehemalige 314 nunmehr als 334 in die 3. MSR und die 334 (Schönebeck) als 314 in die 1. MSR.
Soweit dazu.

Gruß an alle, schönen 2. Advent.

Micha
Gruß Micha

07 - 08/80 SSS "Wilhelm Pieck"
08/80 - 08/84 OHS VM AK 80/1
09/84 - 12/84 II. WO 314 "Stralsund"
01/85 - 08/85 I. WO 312 "Eisleben"
09/85 - ??/87 I. WO 316 "Zerbst"
??/87 - Sommer 87 I.WO 314 "Stralsund" große Werftliegezeit
- 31.08.88 OFZ/OP-Dienst



Link:
BBcode:


Offline   Thor 80


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 24. September 2009, 09:40
Wohnort: Land Brandenburg
Online: 16h 15m 18s
Einheit: 314,312, 316; OPD
Dienstgrad: Ob.-Ltn.
Dienststellung: I. WO / OP-Dienst
Dienstzeit: 08/80 - 08/88
Resizeit: keine

Re: Struktur

[12 / 24]

Beitragvon Sperrmaat314 » Montag 3. Mai 2010, 18:51

smutjekalisch hat geschrieben:Vor der Umstrukturierung der Abteilungen 1980
MSR-bunt 4.jpg

311 Sömmerda
312 Eisleben
313 Gransee
314 Schönebeck
315 Wittstock
316 Altenburg



weist du welches Blech hier zu sehen ist??? :verwirrte03:
Gruß Carsten



Link:
BBcode:


  Sperrmaat314





 

Re: Struktur

[13 / 24]

Beitragvon smutjekalisch » Montag 3. Mai 2010, 21:48

Es könnte ein Bild aus dem Altenburgfilm "Posten auf dem Meer" sein.
Das MSR hat noch kein neuen Räumgeräteaufbauten. Daher gehe ich diese Richtung.
Muss mir noch einmal den Film ansehen.
Bis bald



Link:
BBcode:


  smutjekalisch





 

Re: Struktur

[14 / 24]

Beitragvon Stmhdg » Montag 31. Mai 2010, 01:09

Hallo Norbert
das erste MSR Boot wurde im Herbst 1967 in Dienst gestellt
nur mal am Rande bemerkt
Horst -Dieter



Link:
BBcode:


  Stmhdg





 

Re: Struktur

[15 / 24]

Beitragvon wozan » Montag 31. Mai 2010, 10:23

Hallo Dieter,

mit dem "ersten MSR Boot" meinst du wahrscheinlich das MSR 89.0, welches ja nur zur Erprobung beim WTZ lief.
:finger1: ... aber wen meinst du mit Norbert ? - dies is´ ohne Zitat ziemlich unmöglich zu erkennen. :verwirrte03:
Bis bald mal wieder
Wolfgang
:brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - 4.Flottille - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1961
Registriert: Samstag 19. September 2009, 14:02
Wohnort: Röderland
Online: 171d 8h 15s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974
Resizeit: - keine -

Re: Struktur

[16 / 24]

Beitragvon Stmhdg » Dienstag 1. Juni 2010, 00:37

Hallo Wolfgang,

ich meinte Norbert Kaatz mit seiner Aufzählung der MSR Boote. (Zitate mein Problem)


Norbert, mal ein Danke an dich für die tollen Fotos
Ich gehörte zur ersten Besatzung vom MSR und habe das fertige Boot neimals gesehen. Nur den Rohbau in der Wolgaster Werft.
Da gibt es noch so viel Fragen und ungeklärte Probleme, in meinem Kopf

Horst-Dieter


[Beitrag moderiert, wozan]



Link:
BBcode:


  Stmhdg





 

Re: FK Strauß als ACH

[17 / 24]

Beitragvon Peenemünder314 » Freitag 30. August 2013, 15:41

Frank Krafft hat geschrieben:auf der nachfolgend aufgeführten Seite berichtet FK Strauß über seine Arbeit als ACH der 1.MAWSA.

http://www.kleiner-kreuzer-dresden.de/C ... .MAWSA.pdf


"Als Schiff 314 mit der Aufgabe zur Suche des HFG
in See kam, wies ich diesen Kmdt. in die Lage
genau ein und durch das seemännisch
umsichtige Verhalten des Kmdt. 314 konnte
der HFG um 21.26 Uhr geborgen werden."


Gemeint ist hier Kmdt. Frank Rohde, damals noch Oberleutnant z.S..! Die Bergung des HFG ist mir noch in guter Erinnerung. Unser Hydro-Meister enterte damal in Kamikaze-Manier auf den "wildgewordenen" Hohlstab über und vertäute das Ding, damit wir es abschleppen konnten. Dabei befand er sich nicht nur einmal in (aus heutiger Sicht) durchaus Lebensgefahr, weil aufgrund des Seegangs und der Schlingerbewegungen des HFG immer die Gefahr bestand, dass er entweder in die See fiel oder zwischen Schiff und HFG geriet. Unser Bootsi Obermeister Schulze hat uns in der Situation ganz schön Beine während der Bergung gemacht, weil er und der Hydro-Meister Busenkumpels und ein Jahrgang waren und er Angst um dessen Unversehrtheit hatte. Ich war damals recht neu an Bord, habe die Geschichte aber noch in voller Erinnerung! :marine:



Link:
BBcode:


Offline   Peenemünder314


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 37
Registriert: Dienstag 27. August 2013, 06:56
Online: 21h 26m 39s
Einheit: 1. MAW/MSR314
Dienstgrad: SM
Dienststellung: Sperrgast
Dienstzeit: 05/88 - 2/91

Re: Struktur

[18 / 24]

Beitragvon Frank412 » Freitag 30. August 2013, 19:14

Hallo,
mit dem ehemaligen Komandanten Frank Rohde würde ich ganz gern mal Kontakt aufnehmen.
So einen Namensvetter vom gleichen Stützpunkt und gleiche Pier, aber eben nur vom HAI 212
1975 - 78 ist doch ein purer Zufall oder ??

Vielleicht klappt es,

:ahoi:

Frank Rohde :steuermann:


Steuermann der 212 :thueringen:
euer :steuermann: Frank
vom HAI I Grevesmühlen
aus den Jahren 75 - 78 aus :thueringen:



Link:
BBcode:


Offline   Frank412


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 172
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2012, 21:16
Online: 8d 20h 46m 55s
Einheit: 212
Dienstgrad: Meister d.R.
Dienststellung: Kommandeur GA I
Dienstzeit: 11/74 - 10/78

Re: Struktur

[19 / 24]

Beitragvon Peenemünder314 » Freitag 30. August 2013, 19:39

Frank412 hat geschrieben:Hallo,
mit dem ehemaligen Komandanten Frank Rohde würde ich ganz gern mal Kontakt aufnehmen.
So einen Namensvetter vom gleichen Stützpunkt und gleiche Pier, aber eben nur vom HAI 212
1975 - 78 ist doch ein purer Zufall oder ??


Ich denke schon, dass das eher ein Zufall ist. Allerdings war der Vater von Frank Rohde zu meiner Zeit (1988) in der 1. Abteilung unter KK Eichler (Stabschef der Abteilung) Wachtmeister im Dienstgrad Stabsfähnrich. Es könnte durchaus sein, dass Papa Rohde '75-'78 auf Hai 212 gedient hat. Rein vom Alter könnte das sicherlich passen. Ob Papa Rohde allerdings auch Frank hieß, vermag ich nicht zu sagen. Sein Sohn kann das auf der Hai aber nicht gewesen sein.
Frank Rohde wurde meines Wissens übrigens in die Bundesmarine übernommen. Seine Pensionierung müsste rein rechnerisch und unter Berücksichtigung eines "normalen" Werdeganges mit Dienstgraderreichung Fregattenkapitän innerhalb der BM in diesem oder nächsten Jahr erfolgen. Mit 54 Lenzen gehen Stabsoffiziere für gewöhnlich in den Ruhestand. Es sei denn natürlich, sie sind für die Admiralslaufbahn vorgesehen.

Gruss,
Thomas



Link:
BBcode:


Offline   Peenemünder314


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 37
Registriert: Dienstag 27. August 2013, 06:56
Online: 21h 26m 39s
Einheit: 1. MAW/MSR314
Dienstgrad: SM
Dienststellung: Sperrgast
Dienstzeit: 05/88 - 2/91

Re: Struktur

[20 / 24]

Beitragvon KBaier » Freitag 30. August 2013, 20:12

Hallo Thomas,
bezüglich Deiner Aussage zur Erreichung der Pensionsgrenze für Offiziere der Deutschen Marine (Begriff seit 1995 gültig) und natürlich der gesamten Bundeswehr, hat sich dort einiges geändert. Ein Fregattenkapitän/Oberstleutnant (Besoldungsgruppe A 14) ab Jahrgang 1962, geht heute mit 60 Jahren in Pension. Noch vor 20 Jahren war mit 57 Jahren das Pensionsalter für Offiziere erreicht, inzwischen hat sich diese Grenze durch Maßnahmen der Regierungen nach oben verschoben. Als Fregattenkapitän/Oberstleutnant mit der Besoldungsgruppe A 15 dient dieser noch ein Jahr länger und geht mit 61 Jahren. Das Pensionsalter 54 Jahre war und ist den Unteroffizieren vorbehalten, allerdings gibt es auch dort Änderungen. Also bezogen auf Deinen Kameraden, hat dieser wohl noch einige Jahre zu dienen.

Gruß Karsten :mecklenburg-vorpommern:



Link:
BBcode:


Offline   KBaier


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1782
Registriert: Samstag 1. August 2009, 11:57
Online: 114d 4h 45m 2s
Einheit: MSR-28, KVR-18
Dienstgrad: Hptm, KptLtn
Dienststellung: -
Dienstzeit: 05.80-10.90
Resizeit: -

VorherigeNächste

55 Bewertungen - Ø 2.51 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu 1.MSR-Schiffsabteilung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast