RPi "Schwalbe"

62 Bewertungen - Ø 2.65 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: RPi "Schwalbe"

[21 / 77]

Beitragvon Steuermann56 » Dienstag 22. September 2009, 23:19

Hallo Wolfgang,

erst einmal zu den angaben die ich gemacht habe, ich habe sie zusammen getragen aus Literatur und Internet, kann aber keine garantie für die Richtigkeit geben. Das Boot Brandenburg war zweimal als konserviert bis 1981 und zweimal bis 1986 angegeben, in den Berichten.

Zu dem Bild alte Räumboote im Wasser ohne Nummer, da sieht man hinter den Turm das dort nur noch einer aufgeslippt ist, die anderen sind vorn im Bild im Wasser. Hinter den Turm waren drei.
Gruß Jörg :berlin:

Bild
1975 - 1976 Ausbildung an der Flottenschule Parow "seem.Laufbahn" Zug 201
1976 Teilnehmer an der Maiparade in Berlin "Palast der Republik"
2. Marineblock 9. Rotte
1976 - 1981 auf Taucher I K-19 (Steuermann)
04/1981-02/1982 als 1.WO auf A-14 und andere Schiffe der 1.HSBDA
02/1982 - 1985 VAL-1 (seem. techn. Ausrüstungslager)



Link:
BBcode:


Offline   Steuermann56


Obermeister
Obermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 640
Registriert: Montag 31. August 2009, 18:58
Wohnort: im schönen Schwarzwald
Online: 17d 10h 15m 57s
Einheit: Taucher I - K-19/VAL
Dienstgrad: Ltn.d.R
Dienststellung: Steuermann (I.WO)
Dienstzeit: 11.75 - 11.85
Resizeit: keine/ VP bis 1990

Re: RPi "Schwalbe"

[22 / 77]

Beitragvon wozan » Dienstag 22. September 2009, 23:25

Hallo Jörg,

unsere Beiträge haben sich soeben etwas überschnitten...

Die von dir eingestellte Liste ist eigentlich schon bekannt, entspricht ja im Großen und ganzen auch der bei WIKIPEDIA zu sehenden.
Interessant finde ich nur, dass diesmal zwei andere Boote als konserviert gelistet wurden, und man somit mit den "vergessenen" "Weißwasser" und "Weimar", auch wirklich auf sieben Einheiten kommt - dies würde dann den sieben erkennbaren Booten auf Reservistenfotos von 1979 entsprechen. Die Daten des endgültigen Abbrechens erscheinen mir aber momentan noch, jedenfalls soweit es die "Brandenburg" und "Eisleben" betrifft, ziemlich fragwürdig.
Die "Eisleben", das Wohnboot des WTZ Wolgast wurde nach glaubwürdigen Aussagen und bisherigen Erkenntnissen als letzte Schwalbe am 12.September 1986 abgebrochen.

:nocheck: Tja, als ich nun dieses Datum geschrieben habe, sträubten sich wieder die Nackenhaare... demzufolge wurden zwischen Sommer 1986 und 12. September 1986 alle aufgeslipten Boote, das "Schlachtschiff der 1.Flottille" (Reservistenboot 511) und als letztes das Wohnboot abgebrochen!!! :7:

Übrigens, Jörg, folge doch mal dem Link zum Forum der 4.Flottille, dort gibt es einen ziemlich umfangreichen Thread zu den Schwalbe-Räumbooten.
Bis bald mal wieder
Wolfgang
:sachsen:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - 4.Flottille - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1973
Registriert: Samstag 19. September 2009, 14:02
Wohnort: Gröditz
Online: 176d 15h 8m 14s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974
Resizeit: - keine -

Re: RPi "Schwalbe"

[23 / 77]

Beitragvon Steuermann56 » Dienstag 22. September 2009, 23:39

Hallo Wolfgang,

ich habe in einen Forum der Landstreitkräfte einen Bericht von einen Freund des Soldaten gelesen das, er in einen Wohnboot der WTZ kurzzeitig war im Sommer 1987, das könnte die Eisleben gewesen sein. Ich kann mich auch täuschen, wäre schön wenn sich hier mal ein Nordhafen Profi meldet, der hier mal Aufklärung betreibt in dem kläglichen Licht von uns. :nocheck: matrose2:
Gruß Jörg :berlin:

Bild
1975 - 1976 Ausbildung an der Flottenschule Parow "seem.Laufbahn" Zug 201
1976 Teilnehmer an der Maiparade in Berlin "Palast der Republik"
2. Marineblock 9. Rotte
1976 - 1981 auf Taucher I K-19 (Steuermann)
04/1981-02/1982 als 1.WO auf A-14 und andere Schiffe der 1.HSBDA
02/1982 - 1985 VAL-1 (seem. techn. Ausrüstungslager)



Link:
BBcode:


Offline   Steuermann56


Obermeister
Obermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 640
Registriert: Montag 31. August 2009, 18:58
Wohnort: im schönen Schwarzwald
Online: 17d 10h 15m 57s
Einheit: Taucher I - K-19/VAL
Dienstgrad: Ltn.d.R
Dienststellung: Steuermann (I.WO)
Dienstzeit: 11.75 - 11.85
Resizeit: keine/ VP bis 1990

Re: RPi "Schwalbe"

[24 / 77]

Beitragvon Steuermann56 » Mittwoch 23. September 2009, 01:09

Danke habe mir die Seite in der 4. durchgelesen , sehr interessant, habe dadurch die Zeit vergessen, also bis bald
Gruß Jörg :berlin:

Bild
1975 - 1976 Ausbildung an der Flottenschule Parow "seem.Laufbahn" Zug 201
1976 Teilnehmer an der Maiparade in Berlin "Palast der Republik"
2. Marineblock 9. Rotte
1976 - 1981 auf Taucher I K-19 (Steuermann)
04/1981-02/1982 als 1.WO auf A-14 und andere Schiffe der 1.HSBDA
02/1982 - 1985 VAL-1 (seem. techn. Ausrüstungslager)



Link:
BBcode:


Offline   Steuermann56


Obermeister
Obermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 640
Registriert: Montag 31. August 2009, 18:58
Wohnort: im schönen Schwarzwald
Online: 17d 10h 15m 57s
Einheit: Taucher I - K-19/VAL
Dienstgrad: Ltn.d.R
Dienststellung: Steuermann (I.WO)
Dienstzeit: 11.75 - 11.85
Resizeit: keine/ VP bis 1990

Re: RPi "Schwalbe"

[25 / 77]

Beitragvon Sperrgast336 » Mittwoch 23. September 2009, 20:55

Hallo Wolfgang !
War ja meine Resi-Zeit nicht ganz umsonst, freut mich wenn Dir meine Bilder gefallen :)
Heute nun " Teil 3 der RPi Schiffe im Nordhafen 1986 "
Ja manchmal ist die Geschichte doch ganz anders , wie sie in den Geschichtsbüchern geschrieben steht. Uns war das im Sommer 1986 auch nicht bewußt , das wir mit an einem Stück der Peenemünder Marinegeschichte teilnehmen. Wir waren also mit dabei an diesen heißen Tagen ,die Schiffe aus der Slipanlage zu entfernen um sie für den Abtransport fertig zu machen. Übrigens auf dem Bild "Alte Räumboote im Nordhafen " das ist erst entstanden nachdem die Boote aus der Slipanlage entfernt wurden und zum Päckchen im Wasser lagen. Vorher gab es dort nur die 511 für die Resis und natürlich die drei MSR Schiffe.
Ich glaube die Schiffe gingen dann nach Wolgast !? Übrigens hatte ich einige Bilder schon im alten Forum reingestellt ..., gab aber damals keine Antworten darauf ( keine Beiträge)
Unsere Resitruppe nannte sich KoKo 1 und KoKo 2 , soll heißen .... Konservierungkompanie 1 und 2 , und da war sogar noch einer dabei , der auf RPi gefahren ist. Das war auch der Älteste Resi von unserer Truppe , danach wurden wir in den Haupthafen versetzt. also ich auf MSR 314
Vielleicht meldet sich mal ein alter Haase von damals......wer war alles dabei ??
habe noch paar Gruppenfotos aus dieser Zeit. Wir haben damals uns auf einem Holzbrett
verewigt, da steht der Zeitraum des Reservistendienstes drauf.

Reserve im Nordhafen Sommer 1986 (1).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Sperrgast336 am Montag 30. November 2009, 21:18, insgesamt 3-mal geändert.
Es grüßt Klaus, Sperrgast 336

11/1976 - 04 /1977 Parow
05/1977 - 10 /1979 Schiff Grimma 336 (3. MSR -Abteilung)
05/1986 - 07 /1986 Resi im Nordhafen, Tanker Hiddensee und MSR 314



Link:
BBcode:


Offline   Sperrgast336


Meister
Meister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 538
Registriert: Mittwoch 9. September 2009, 20:33
Online: 16d 20h 15m 11s
Einheit: 336 Grimma
Dienstgrad: Obermatrose
Dienststellung: Sperrgast
Dienstzeit: 11.76-10.79
Resizeit: 05.86-07.86

Re: RPi "Schwalbe"

[26 / 77]

Beitragvon wozan » Donnerstag 24. September 2009, 00:24

Sperrgast336 hat geschrieben:Uns war das im Sommer 1986 auch nicht bewußt , das wir mit an einem Stück der Peenemünder Marinegeschichte teilnehmen. Wir waren also mit dabei an diesen heißen Tagen ,die Schiffe aus der Slipanlage zu entfernen um sie für den Abtransport fertig zu machen.


Hallo Klaus,

das wird ja immer besser - oder doch eher "schlimmer"???
Da warst du mit dabei, die letzten Räumboote abzuwracken... Somit ist also doch wahr, dass im Sommer 1986 die letzten 6 Räumpinassen abgebrochen wurden.
Na, dann sind deine Fotos ja sogar einmalige Zeitdokumente :daumen2:!

Dass die Fotos im alten Forum schon mal gezeigt wurden, war mir gar nicht aufgefallen - ich war ja da die letzten Wochen vor dem Hacker-Angriff auch bei den Peenemündern ziemlich aktiv. Und da gerade in diesem Forum einige alte RPi-Hasen saßen, war ich dort besonders interessiert an der RPi- Geschichte dran... :7:
Bis bald mal wieder
Wolfgang
:sachsen:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - 4.Flottille - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1973
Registriert: Samstag 19. September 2009, 14:02
Wohnort: Gröditz
Online: 176d 15h 8m 14s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974
Resizeit: - keine -

Re: RPi "Schwalbe"

[27 / 77]

Beitragvon Sperrgast336 » Freitag 25. September 2009, 00:42

Hallo Wolfgang !
Möchte heute für mich den Beitrag RPi -Boote im Nordhafen zum Abschluß bringen.
Was ich aus den paar Wochen im Sommer 1986 wußte hab ich geschrieben und Bildmaterial mit angehängt.Vielleicht werden in der nächsten Zeit noch paar aus diesem Zeitabschnitt, im Norhafen , sich hier melden . Kommen ja täglich paar dazu ins Forum ...wichtig ist eben Beiträge schreiben! Ich hab schon noch Bilder aber die müßten dann evtl. unter einem anderem Thema erscheinen....... also z.B. Dienstzeit im Nordhafen oder
Reservistenzeit in der 1.Flottille . Vielleicht hat ja Burkhard (Smutje Kalisch ) eine Idee!
Ich häng noch den Rest meiner Aufnahmen mit an und hoffe somit einen kleinen Beitrag zum
Thema "RPi-Schwalbe" beigetragen zu haben ! :daumen2:
Bis bald ......

Reserve im Nordhafen Sommer 1986 (7).jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Sperrgast336 am Donnerstag 21. Januar 2010, 20:12, insgesamt 1-mal geändert.
Es grüßt Klaus, Sperrgast 336

11/1976 - 04 /1977 Parow
05/1977 - 10 /1979 Schiff Grimma 336 (3. MSR -Abteilung)
05/1986 - 07 /1986 Resi im Nordhafen, Tanker Hiddensee und MSR 314



Link:
BBcode:


Offline   Sperrgast336


Meister
Meister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 538
Registriert: Mittwoch 9. September 2009, 20:33
Online: 16d 20h 15m 11s
Einheit: 336 Grimma
Dienstgrad: Obermatrose
Dienststellung: Sperrgast
Dienstzeit: 11.76-10.79
Resizeit: 05.86-07.86

Re: RPi "Schwalbe"

[28 / 77]

Beitragvon Norbert Kaatz » Freitag 25. September 2009, 11:55

Moin, moin, Klaus, moin, moin, Wolfgang,

Interssante Angaben, also können einige Angaben in der Literatur wohl doch stimmen,
ich mach mal eine kleine Liste nach der Literatur, mit den Booten welche nach 1980 A,D. gestellt wurden, bzw als Konserviert genannt wurden, jeweils mit der letzt genannten Bordnummer,

A.D. 1973, Konserviert bis:
Jena - 377 - A.D. 10.02.1973 - Konserviert 1986, abr. ,
Weißwasser - 354 - A.D. 10.02.1973 - Konserviert 19??,
Weimar - 353 - A.D. 10.02.1973 - Konserviert 19??,
Brandenburg - 374 - A.D.10.02.1973 - Konserviert 1981, abr. ,

A.D. 1981, sollen alle gleich abgebrochen sein?
Meißen - 311 - A.D. 15.07.81 - abr. ,
Greiz - 331 - A.D. 19.05.1981 - abr. ,
Pösneck - 332 - A.D. 14.09.1981 - abr. ,
Köthen - 334 - A.D. 24.10.1981 - abr. ,

A.D. 1986, Konserviert bzw Abbruch
Senftenberg - 511 - A.D. 16.10.1986 - Konserviert, abr. ,
Görlitz - 312 - A.D. 10.06.1986 - abr. ,
Gotha - 322 - A.D. 10.06.1986 - abr. ,
Eisleben - V79 - A.D. 12.09.1986 - WTZ-Wohnschiff, abr. ,



Link:
BBcode:


Offline   Norbert Kaatz


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 453
Registriert: Freitag 17. Juli 2009, 23:53
Online: 3d 13h 2m 49s
Einheit: R11
Dienstgrad: Maat
Dienstzeit: 05.67 - 04.70

Re: RPi "Schwalbe"

[29 / 77]

Beitragvon smutjekalisch » Freitag 25. September 2009, 12:19

Hallo Klaus,
wenn Du noch mehr Material in Form von Bildern, Texten, Berichten oder Erinnerungen zum Thema Nordhafen hast,
schaust Du hier :guckstduhier:
Wartungs- und Konservierungs-Basis (WaKOBa-1)
unter Rückwertige Dienste.

Dort kannst Du zu diesem Thema alles einstellen. Viel Spaß Dir und uns. :genauso:
Bis Bald



Link:
BBcode:


  smutjekalisch





 

Re: RPi "Schwalbe"

[30 / 77]

Beitragvon wozan » Samstag 26. September 2009, 00:05

Sperrgast336 hat geschrieben:Möchte heute für mich den Beitrag RPi -Boote im Nordhafen zum Abschluß bringen.
... und hoffe somit einen kleinen Beitrag zum Thema "RPi-Schwalbe" beigetragen zu haben !

:danke01: Klaus,

das war wirklich mehr als ein kleiner Beitrag, auch wenn dir dies scheinbar gar nicht bewußt ist.

Mich persönlich haben deine Fotos und deine Erinnerungen bei meinen Recherchen einen entscheidenden Schritt vorangebracht. Die letzte Zeit habe ich nämlich immer mal wieder die aus verschiedenen Quellen zusammengetragenen Daten grübelnd betrachtet, und trotzdem kein Licht ins diesem Dunkeln gesehen - jetzt sind die Bordnummern der drei MSR bewiesen, ist ein neues Foto aufgetaucht, dass die 511 und nicht die 351 für das Reservisten-Boot belegt und der Zeitpunkt für das Verschrotten der letzten vier konservierten Räumboote wurde unwiderruflich festgestellt. Vielleicht läßt sich sogar noch einiges anderes nachvollziehen ...

Kannst du dich denn erinnern, ob die RPi´s so wie die drei MSR überhaupt Bordnummern getragen haben?
Übrigens, welchen Namen hatte denn die 314 auf welcher du dann den Rest deiner Resi-Zeit verbracht hast? - die ehemalige 314 war ja 1986 schon die im Nordhafen konservierte 352 ZEITZ.
Na, vielleicht bekommen wir irgendwann und irgendwie doch nochmal richtig Klarheit... :roll:

Naja, Norberts Liste ignorieren wir erst einmal, lassen sie also unkommentiert... :peinlich2:
- allein seine fälschlicherweise zwischen die Jahreszahl und das "abr." gesetzten Kommata irritieren ungemein und gauckelt uns völlig andere Daten vor...
Zuletzt geändert von wozan am Freitag 22. Januar 2010, 22:36, insgesamt 1-mal geändert.
Bis bald mal wieder
Wolfgang
:sachsen:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - 4.Flottille - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1973
Registriert: Samstag 19. September 2009, 14:02
Wohnort: Gröditz
Online: 176d 15h 8m 14s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974
Resizeit: - keine -

VorherigeNächste

62 Bewertungen - Ø 2.65 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu RPi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast