Hochseeschlepper Proj. 700 Thale

EMIL Fahrer, Schlepper-, Tanker- und Feuerlösch-Seeleute !

36 Bewertungen - Ø 2.81 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: Hochseeschlepper Projekt 700 A-14

[21 / 40]

Beitragvon wozan » Sonntag 29. März 2015, 10:29

wozan hat geschrieben: Bei der Bundesmarine lief er dann bis März 1991 als A 1459

Silvio hat geschrieben:Dann stimmt aber da etwas in der Chronik nicht denn da schreibt ihr Y 1434 .
Weiterhin ist sie auch als Y 1459 gelistet gewesen .

Moin Silvio,

die Kennung Y 1434 für den Hochseeschlepper THALE ist tatsächlich nicht korrekt! Doch nicht nur in unserer Schiffsliste, sondern ebenso bei Schäfer/Seemann in "DDR-Marine 1949-1990" wird diese Bordnummer genannt (Ein Schelm, der böses dabei denkt ...)
Allerdings belegen ja nicht nur Fotos, sondern auch das Schiffsnummernverzeichnis des BWB (Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung), dass die Bordnummer A 1430 bis A 1435 an die Hochseeversorger der DARSS-Klasse, die A 1434 speziell an das WTZ-Versuchsschiff "WERDAU" vergeben waren. Der Schlepper THALE dagegen erhielt - wie auf dem Foto ersichtlich - die Kennung A 1459, und wurde auch mit dieser Kennung im Juli 1991 nach Olpenitz überführt. Übrigens gibt es noch ein Foto von H. Rosenkranz (April 1992), welches mit "A 113 Thale seen as THALE, NL" untertitelt wurde. Und dies war wohl sicherlich auch nicht die dreistellige Bordnummer, welche der Schlepper mit der Neuklassifizierung (DAO 01.02.1985 CVM) als "Schiff zur bergungs- u. rettungsmäßigen Sicherstellung" im Jahr 1985 erhalten hatte.
A 1459 Thale.jpg


Danke also erst einmal für die Berichtigung, bzw. den Anstoß, da mal die Schiffslisten etwas nachzubessern.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von wozan am Sonntag 29. März 2015, 20:45, insgesamt 1-mal geändert.
Bis bald mal wieder
Wolfgang
:brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - 4.Flottille - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1950
Registriert: Samstag 19. September 2009, 14:02
Wohnort: Röderland
Online: 167d 18h 43m 27s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974
Resizeit: - keine -

Re: Hochseeschlepper Projekt 700 A-14

[22 / 40]

Beitragvon Silvio » Sonntag 29. März 2015, 17:27

wozan hat geschrieben:Allerdings belegen ja nicht nur Fotos, sondern auch das Schiffsnummernverzeichnis des BWB (Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung)......


Wobei wir ja auch wissen das diese Liste nicht 100% stimmt und eine Korrektur trotz Nachweisführung nicht erfolgte .
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   Silvio


Meister
Meister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 513
Registriert: Samstag 1. August 2009, 20:53
Wohnort: Kleinfurra
Online: 14d 7h 31m 37s
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

Re: Hochseeschlepper Proj. 700 Thale

[23 / 40]

Beitragvon Steffen » Sonntag 29. März 2015, 19:51

Im Nachweis ( Verbleib von Schiffen / DDR - Binnenschiffahrt ) wird vom Schlepper " Thale " in der Buma nur die Bordkennnummer A 1459 verwendet. Eine Y - Nummer dazu ist nicht bekannt. Wird auch in den gänigen Publikationen nicht verwendet.
Einen letzten Nachweis gibt es aus Nigeria.

vm-typ-700-thale-neptun.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   Steffen


Obermaat
Obermaat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 470
Registriert: Montag 24. August 2009, 14:35
Online: 9d 15h 26m 28s
Einheit: 632,635,657, E 30
Dienstgrad: Stabsobermeister
Dienstzeit: 11.69 - 11.79

Re: Hochseeschlepper Proj. 700 Thale

[24 / 40]

Beitragvon Silvio » Sonntag 29. März 2015, 20:08

Steffen hat geschrieben:Wird auch in den gänigen Publikationen nicht verwendet.


-> -> -> Übernommene Fahrzeuge
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   Silvio


Meister
Meister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 513
Registriert: Samstag 1. August 2009, 20:53
Wohnort: Kleinfurra
Online: 14d 7h 31m 37s
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

Re: Hochseeschlepper Proj. 700 Thale

[25 / 40]

Beitragvon Hummsel » Donnerstag 10. März 2016, 17:21

Hallo Steffen,Der auf den Bildern abgebildete Schlepper in Nigeria ist keinesfalls unsere A-14 "Thale".Nach Info von Fachkreisen wurde sie nach RO verkauft oder verschenkt. Gr.H



Link:
BBcode:


Offline   Hummsel


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 169
Bilder: 0
Registriert: Samstag 27. Februar 2016, 16:00
Wohnort: 98704
Online: 7d 15h 28m 47s
Einheit: MLR Suhl LS Lübben
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Seemann Arie
Dienstzeit: 10/65 - 10/68
Resizeit: /Keine

Re: Hochseeschlepper Proj. 700 Thale

[26 / 40]

Beitragvon KBaier » Donnerstag 10. März 2016, 18:39

Hallo Hummsel,
der Schlepper mit dem schwarzen Rumpf und den verblichenen weißen Aufbauten ist tatsächlich die ehemalige "Thale"! Hier mal der Weg des Schleppers im Schnelldurchgang:

1963 Indienststellung
1990 Volksmarine 1. Flottille
1991 Deutsche Marine und Verkauf über VEBEG an Rotterdam Drydock Co Niederlande
1992 Aegir Motel Nuland BV Niederlande
1997 Neptun Maritime Atlantic Ltd England http://www.atlantic-marine.co.uk/atlant ... istory.htm
2000 Neptun West Africa Marine Logistics St. Vincent
200x Neptun Transtar Shipmanagement (UK) St. Vincent
2010 Neptun Schiffsfriedhof Nigeria

In England erfolgte der Einsatz mit einem weiteren ehemaligen Schlepper (Reedeschlepper) der Volksmarine als Bergungsschlepper (siehe link). Der Schlepper war bereits in "Neptun" umgetauft und der Reedeschlepper lief unter dem Namen "Tea". Die "Tea" ist heute ein Wohnschiff in Südengland.
Wenn Du die Bilder vergleichst, findest Du viele Einzelheiten, welche die ehemalige "Thale" identifizieren. Siehe nur mal den Funkpeiler und den Radarmast über der Brücke. Der Funkpeiler ist zur Seite gekippt, der Radarträger steht noch!

Weitere Informationen findest Du hier: viewtopic.php?f=76&t=961&hilit=Thale&start=20

Gruß Karsten :mecklenburg-vorpommern:



Link:
BBcode:


Offline   KBaier


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1760
Registriert: Samstag 1. August 2009, 11:57
Online: 112d 8h 39m 12s
Einheit: MSR-28, KVR-18
Dienstgrad: Hptm, KptLtn
Dienststellung: -
Dienstzeit: 05.80-10.90
Resizeit: -

Re: Hochseeschlepper Proj. 700 Thale

[27 / 40]

Beitragvon Hummsel » Donnerstag 10. März 2016, 19:41

Hallo Karsten,
ich gebe mich den vorgelegten Fakten geschlagen. Vor zwei Jahren hatte ich es in so einer Angelegenheit noch besser.
Da hat sich mein Schwiegervater ins Zeug geschmissen und für mich ermittelt, in solchen Fällen. Er war Kadi bei der Seekammer und das konnten wir ihm nie abgewöhnen, er brauchte bis zuletzt seine " Havariefälle". Mal ehrlich, so manches Schiffsschicksal geht irgendwie doch ans Gemüt, vor allem, wenn man damit unmittelbar zu tun hatte. Gruß Herbert



Link:
BBcode:


Offline   Hummsel


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 169
Bilder: 0
Registriert: Samstag 27. Februar 2016, 16:00
Wohnort: 98704
Online: 7d 15h 28m 47s
Einheit: MLR Suhl LS Lübben
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Seemann Arie
Dienstzeit: 10/65 - 10/68
Resizeit: /Keine

Re: Hochseeschlepper Proj. 700 Thale

[28 / 40]

Beitragvon wozan » Donnerstag 10. März 2016, 19:48

Hummsel hat geschrieben:Der auf den Bildern abgebildete Schlepper in Nigeria ist keinesfalls unsere A-14 "Thale".Nach Info von Fachkreisen wurde sie nach RO verkauft oder verschenkt.

Moin Herbert,

dass der auf den Fotos gezeigte Hochsseeschlepper tatsächlich "unsere A 14 THALE" ist, hat dir Karsten bereits belegt.

Deine Infos aus Fachkreisen bezogen sich wahrscheinlich auch gar nicht auf die THALE, sondern eher auf das Schwesterschiff.
Denn neben der THALE lief bei der Peenewerft Wolgast 1963 noch ein Hochseeschlepper vom Projekt 700 vom Stapel, und dieser wurde nach Bulgarien exportiert. Das letzte bekannt gewordene Foto zeigt den Schlepper 221 JUPITER (IMO 7110153) 2002 in Varna.
Bis bald mal wieder
Wolfgang
:brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - 4.Flottille - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1950
Registriert: Samstag 19. September 2009, 14:02
Wohnort: Röderland
Online: 167d 18h 43m 27s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974
Resizeit: - keine -

Re: Hochseeschlepper Proj. 700 Thale

[29 / 40]

Beitragvon KBaier » Donnerstag 24. März 2016, 20:36

Hallo,
hier habe ich ein weiteres Bild der ehemaligen "Thale" in Lagos (Nigeria) liegend!

Gruß Karsten :mecklenburg-vorpommern:
Thale Tug.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   KBaier


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1760
Registriert: Samstag 1. August 2009, 11:57
Online: 112d 8h 39m 12s
Einheit: MSR-28, KVR-18
Dienstgrad: Hptm, KptLtn
Dienststellung: -
Dienstzeit: 05.80-10.90
Resizeit: -

Re: Hochseeschlepper Proj. 700 Thale

[30 / 40]

Beitragvon Hummsel » Donnerstag 24. März 2016, 22:36

War mal kurze Zeit auf A14 abkommandiert,war ne feine Sache als Molli unter Zivilangestellten,die waren durchweg echtr Kumpel,habe noch Bilder von mir als Rudergänger auf A14. Gr.h



Link:
BBcode:


Offline   Hummsel


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 169
Bilder: 0
Registriert: Samstag 27. Februar 2016, 16:00
Wohnort: 98704
Online: 7d 15h 28m 47s
Einheit: MLR Suhl LS Lübben
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Seemann Arie
Dienstzeit: 10/65 - 10/68
Resizeit: /Keine

VorherigeNächste

36 Bewertungen - Ø 2.81 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Hilfsschiffe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast