wo sind die Alten? Habicht MLR 6-91 ; 6-12

gesucht und gefunden

40 Bewertungen - Ø 2.67 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: wo sind die Alten? Habicht MLR 6-91 ; 6-12

[11 / 31]

Beitragvon Kulle » Samstag 3. Januar 2015, 11:44

Hirsch hat geschrieben:Könnte es sich um Helmut Lauer handeln? Er war 60/61 in der Wachkompanie und häufig als Aufführender in M.-heide.

Hirsch
wünscht noch allen ein schönes 2015


Hallo "Springender Hirsch",
auf keinen Fall, denn unser LAUER wurde bereits 1960 direkt von Bord aus entlassen und arbeitete anschließend in der Neptunwerft Rostock!
Gruß Lutz
Bild
07/1959 bis 12/1962 Seestreitkräfte/Volksmarine - als Mot-Gast und Schiffstaucher -
10/1959 bis 12/1959 auf MLR Krake (Name u. Nr. nicht mehr bekannt)
12/1959 bis 12/1962 auf MLR Habicht 780/Schiff "Cottbus", Baunummer 2006; 4. Flottille/Warnemünde



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 705
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 17:40
Wohnort: Berlin
Online: 33d 1h 24m 15s
Einheit: MLR-Cottbus- 780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: wo sind die Alten? Habicht MLR 6-91 ; 6-12

[12 / 31]

Beitragvon Kulle » Samstag 3. Januar 2015, 12:19

kurt adamik hat geschrieben::ahoi: und Hallo Kulle,
ich wünsche allen ehemaligen Kameraden noch ein schönes und erfolgreiches neues Jahr.
Kulle,ich glaube Du verwechselst hier etwas.Dieses Schiff war, solange ich in Peenemünde war unser Führungsschiff. Die B-Nr.6-12 hatte es bis zum 1.1.1959. Wir hatten die B-Nr.6-16. Es hehörte zur 3.BA 2007-2012.
Dietmar wird es bestimmt bestätigen.
MfG Kurt aus Rüdersdorf :brandenburg:


Hallo Kurt,
ich weiß, dass es mit der Zuordnung der Bordnummer 6-91 eines MLR Habicht unterschiedliche Aussagen gibt.
Lt. uns vorliegender Unterlagen fuhr der Habicht-lang mit der Baunummer 2007 vom 15.11.1956 unter der Bordnummer 6-91, ab 09.09.1957 unter der Bordnummer 6-12 und anschließend ab 01.01.1959 unter der Bordnummer 132 usw.

Bei der Beantwortung der Frage von "Nadelöhr" bin ich :sorry: von der Bordnummer 6-91 ausgegangen (nicht von der 6-12), denn auch unser Dampfer Habicht-kurz, Baunummer 2006 fuhr ab 01.01.1959 unter der Bordnummer 6-91 für das WTZ in Wolgast und mit der Verlegung nach Warnemünde ab 01.01.1960 unter der Bordnummer 780.
P.S. Ganz schön kompliziert mit der Zuordnung von Bordnummern,was?
Kurt@alle,
auch von mir ein frohes und vor allem gesundes neue Jahr 2015!
Gruß Lutz
Bild
07/1959 bis 12/1962 Seestreitkräfte/Volksmarine - als Mot-Gast und Schiffstaucher -
10/1959 bis 12/1959 auf MLR Krake (Name u. Nr. nicht mehr bekannt)
12/1959 bis 12/1962 auf MLR Habicht 780/Schiff "Cottbus", Baunummer 2006; 4. Flottille/Warnemünde



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 705
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 17:40
Wohnort: Berlin
Online: 33d 1h 24m 15s
Einheit: MLR-Cottbus- 780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: wo sind die Alten? Habicht MLR 6-91 ; 6-12

[13 / 31]

Beitragvon nadelöhr » Freitag 14. August 2015, 20:11

Hallo Kulle,
hier ist Nadelöhr!
Zu den Fragen bezüglich der Namen kann ich nichts sagen, denn wir kannten uns ja nur im eignen GA V aus. LI war der mit auf dem Bild Ltn. Hannes Bahrt, seinen Nachfolger kenne ich namentlich auch nicht.
Obermaschinist war Obm. Köppge, E-Meister W. Julich. Bootsmann Klaus Knauer. Zwei wohnen noch im Einzugsgebiet. Im Winter 1958-1959 lagen wir in Wolgast auf dem trocknen, da wurde bei 6-12 das Tamirgerät eingebaut (U Horcher). Im Laufe des Jahre 1959 bin ich aus gesundheitlichen Gründen abgestiegen und wurde zur EM Stelle Peenemünde versetzt. Da begann eine schöne Zeit.
Bootsmann hatte ich vor Jahren mal besucht, er war ja von Anfang bis zum Licht ausmachen dabei. Das Bild mit der Fotomontage hatte uns politisch viel Ärger eingebracht (Mary An).
Ich dachte von den Bildern aus Parow meldet sich mal einer, aber wir Alten, wer hat da denn schon einen PC.
Freundliche Grüße an Alle und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel und denkt daran, die Fahrrinne von Peenemünde nach draußen ist sehr schmal, man sitzt schnell auf! Ahoi!
Gruß Nadelöhr



Link:
BBcode:


Offline   nadelöhr


Matrose
Matrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 1. August 2009, 21:05
Wohnort: 07980
Online: 1d 5h 6m 22s
Einheit: Habicht 6-12
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: Mot-Gast
Dienstzeit: 07.57-11.60

Re: wo sind die Alten? Habicht MLR 6-91 ; 6-12

[14 / 31]

Beitragvon Sepp » Samstag 15. August 2015, 13:55

Hallo Kulle!
Hab mal ne Frage: Von mir ein Kumpel, dessen Bruder war auch zu unserer Zeit auf Habicht kurz. Er weiss nicht welcher Dampfer.
Er hieß Hans-Jürgen Gensch.
War er vieleicht auf Deinem Dampfer der 780??
Gruß Sepp



Link:
BBcode:


Offline   Sepp


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 38
Bilder: 0
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2010, 20:39
Online: 4d 4h 56m 55s
Einheit: 760 Neubrandenburg
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: Fahrmaat
Dienstzeit: 6/6o bis 8/64
Resizeit: 1982

Re: wo sind die Alten? Habicht MLR 6-91 ; 6-12

[15 / 31]

Beitragvon Kulle » Samstag 15. August 2015, 17:43

Hallo Sepp,
der Name Hans- Jürgen Gensch sagt mir erstmal garnichts.
War er denn auch in der 4. Flottille auf eines unserer 4 Vorpostenschiffe und welche Laufbahn übte er aus?
Ich war konkret auf MLR-Habicht-kurz/Schiff 780 von 12/1959 bis 12/1962 mit Unterbrechung, Sommer bis Herbst 1960, wegen Modernisierungsmaßnahmen in Wolgast/Peene Werft, ansonsten unter o.g. Bordnummer 780 in der Dienststelle Hohe Düne/4. Flottille und in Tarnewitz.
Gruß Lutz
Bild
07/1959 bis 12/1962 Seestreitkräfte/Volksmarine - als Mot-Gast und Schiffstaucher -
10/1959 bis 12/1959 auf MLR Krake (Name u. Nr. nicht mehr bekannt)
12/1959 bis 12/1962 auf MLR Habicht 780/Schiff "Cottbus", Baunummer 2006; 4. Flottille/Warnemünde



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 705
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 17:40
Wohnort: Berlin
Online: 33d 1h 24m 15s
Einheit: MLR-Cottbus- 780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: wo sind die Alten? Habicht MLR 6-91 ; 6-12

[16 / 31]

Beitragvon Kulle » Samstag 15. August 2015, 18:34

Hallo "nadelöhr",
wie bereits auch aus anderen Beiträgen schon ersichtlich, gab bzw. gibt es nach wie vor, Unstimmigkeiten bei der Zuordnung der Bordnummer 6-91 zu den MLR - Habichttypen.
Erst seit kurzer Zeit bestätigte mir ein ehemaliges Besatzungsmitglied, dass er im November/Dezember 1959 bei der Überführungsfahrt vom WTZ - Wolgast zur Dienstelle Warnemünde/Hohe Düne mit dabei war und später unser gemeinsamer Dampfer, der MLR-Habicht-kurz/Baunummer 2006 definitiv die Bordnummer 6-91 hatte.
Erst mit dem Dienststellenwechsel im Dezember 1959 (vom WTZ-Wolgast zur 4. Flottille) erfolgte auch der Wechsel der Bordnummer von 6-91 auf 780. Unter dieser Bordnummer für dann unser Dampfer bis zu meiner Entlassung im Dezember 1962 und ab Januar 1963 erfolgte erneut eine Verlegung nach Peenemünde, wo gleicher Dampfer dann unter der Bordnummer 424 fuhr.

Da mir keine der von Dir genannten Namen ehemaliger Besatzungsmitglieder irgendwie bekannt erscheinen oder sind, kann es auch nicht sein, dass Du auf MLR Habicht-kurz mit der Baunummer 2006 gefahren bist.
Ich vermute mal, dass es sich eher um ein MLR-Habicht-lang handelt welcher unter der Bordnummer 6-12 fuhr und an irgend einen Habicht-lang schon mal die Bordnummer 6-91 für kurze Zeit vergeben wurde.
Gruß Lutz
Bild
07/1959 bis 12/1962 Seestreitkräfte/Volksmarine - als Mot-Gast und Schiffstaucher -
10/1959 bis 12/1959 auf MLR Krake (Name u. Nr. nicht mehr bekannt)
12/1959 bis 12/1962 auf MLR Habicht 780/Schiff "Cottbus", Baunummer 2006; 4. Flottille/Warnemünde



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 705
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 17:40
Wohnort: Berlin
Online: 33d 1h 24m 15s
Einheit: MLR-Cottbus- 780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: wo sind die Alten? Habicht MLR 6-91 ; 6-12

[17 / 31]

Beitragvon Sepp » Sonntag 16. August 2015, 11:48

Kulle hat geschrieben:Hallo Sepp,
der Name Hans- Jürgen Gensch sagt mir erstmal garnichts.
War er denn auch in der 4. Flottille auf eines unserer 4 Vorpostenschiffe und welche Laufbahn übte er aus?
Ich war konkret auf MLR-Habicht-kurz/Schiff 780 von 12/1959 bis 12/1962 mit Unterbrechung, Sommer bis Herbst 1960, wegen Modernisierungsmaßnahmen in Wolgast/Peene Werft, ansonsten unter o.g. Bordnummer 780 in der Dienststelle Hohe Düne/4. Flottille und in Tarnewitz.



Hallo Kulle!
Tut mir leid, der Bruder konnte auch keine weiteren angaben machen.
Muß nochmal Rücksprache nehmen,damit der Bruder mehr in Erfahrung bringt.
Trotzdem Danke für die Antwort.
Gruß Sepp



Link:
BBcode:


Offline   Sepp


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 38
Bilder: 0
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2010, 20:39
Online: 4d 4h 56m 55s
Einheit: 760 Neubrandenburg
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: Fahrmaat
Dienstzeit: 6/6o bis 8/64
Resizeit: 1982

Re: wo sind die Alten? Habicht MLR 6-91 ; 6-12

[18 / 31]

Beitragvon webpuster » Freitag 30. Oktober 2015, 13:39

Hallo,hier ist noch ein Alter,vielleicht kann ich auch noch etwas dazu beitragen.
War vom 01.03.1955 bis 30.11.1958 bei den Seestreitkräften.Bin am 01.05.1956 ,nach dem Funklehrgang in Parow,nach Peenemünde auf MLR 6-12 versetzt worden.Ab 01.12.1956
sind wir nach Wolgast verlegt worden und liefen dann unter MLR 6-91.Wir wurden im Dezember 1956 nach Greifswald mit noch einem Boot aus Saßnitz verlegt,um Strom
zu liefern,weil dort ein Netz ausgefallen war.Weil wir Gefahr liefen ein zu frieren,ging es nach Weihnachten zurück nach Wolgast.Wenn ich mich richtig erinnere,haben wir ein bischen
Eisbrecher gespielt und etwas hatte unsere Schraube ab bekommen.Wir mußten darauf in die Werft nach Rostock.Werftliegezeit ist meißt auch so ein richttiges Gammelleben,so auch
bei uns damals.Keine ordentliche Anzugsordnung jeder lief so rum wie es ihm paßte.Der Kommandant war selten an Bord,eines morgens,ich glaube es war ein Sonntag,tauchte er auf
hatte irgend wie schlechte Laune und befahl dem Smutje keine Essensausgabe befor keine einheitliche Anzugsordnung.Da genug flüssige Nahrung in unserer Kantine gebunkert war und
auch von auserhalb dauernt für Nachschub gesorgt wurde,blieb die Kombüse kalt.Um die Versorgung mit flüssiger Nahrung zu unterbinden,mußten die Maate mit MPI bewaffnet Posten
stehen und hatten niemand von Bord zu lassen.Bis zum Abend war die Stimmung recht an geheizt,so daß der Kommandant Meldung beim Stab machte.Darauf hin kamen mehrere
Offiziere an Bord und begannen einzeln jeden von der Mannschaft zu verhören.Sie wollten einen als Rädelsführer überführen,aber es klappte nicht, alle sagten das gleiche aus und
so verlief alles im Sande.Es kursierten dann so einige Nachrichten über Meuterei.
Das Bild mit der Mary An (Schrecken auf der Ostsee) stammt auch aus dieser Zeit.Ich hatte es hier mal ein gestellt,in der Hoffnung,daß sich jemand meldet der sich darauf wieder
erkennt.Ab 01.12.1957 ging es dann wieder nach Peenemünde und ab da waren wir wieder MLR 6-12.
In 1958 haben wir meines Wissens noch eine Zeit lang Minen geräumt.Am 30.11.1958 endete Meine Dienstzeit in Peenemünde.

Meine Reise vor 14 Tagen nach Usedom und die Fahrt Ahlbeck-Peenemünde und zurück,haben wieder so einige Erinnerungen wach gerufen.In Peenemünde in der Alten Wache konnte
man gut zu Mittag speisen.Kaffee haben wir auf der Seebrücke in Ahlbeck getrunken.So konnte ich meiner lieben Frau auch mal unser ehemaligen Nahkampfgebiet zeigen.
Übrigens,meine Frau habe ich kennen gelernt,weil jemand auf unserem Boot eine Anzeige auf gegeben hatte,suche Briefbekannschaften.Die Briefe ohne Bild wanderten in den
Papierkorb.Ich fand sie bei mir im Funkraum und las sie mir durch.Auf 2 Briefen antwortete ich eimal Leipzig und Berlin.In Leipzig war nur ein flüchtiges kennen lernen und Berlin
da hat es gefunkt und von 1958 bis heute sind wir glücklich zusammen.

So,hoffentlich habe ich nicht zu weit aus geholt,die Erinnerungen werden manchmal so richtig wach und in dem Alter weiß man nicht was Morgen ist.

Ich Grüße alle und wünsche alles Gute und vor allem Gesundheit

Puster von 6-12/6-91 Otto Kratzat



Link:
BBcode:


Offline   webpuster


Matrose
Matrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 22. August 2009, 16:47
Wohnort: Waldkappel
Online: 1d 9h 47m 3s
Einheit: 6-91/6-12
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Funker
Dienstzeit: 3/55-11/58
Resizeit: keine

Re: wo sind die Alten? Habicht MLR 6-91 ; 6-12

[19 / 31]

Beitragvon Kulle » Freitag 30. Oktober 2015, 15:00

webpuster hat geschrieben:
So,hoffentlich habe ich nicht zu weit aus geholt,die Erinnerungen werden manchmal so richtig wach und in dem Alter weiß man nicht was Morgen ist.

Ich Grüße alle und wünsche alles Gute und vor allem Gesundheit

Puster von 6-12/6-91 Otto Kratzat


Hallo @ :ahoi: Otto,
nein im Gegenteil, Du hast nicht zu weit ausgeholt!
Ich jedenfalls, habe Deinen Beitrag mit viel Interesse gelesen, da ja jeder von uns bei den Seestreitkräften/VM ähnliche Erlebnisse hatte.
Meine Recherchen hier in unseren Foren unter "Schiffe und Boote" haben ergeben, dass es sich bei Deinem Dampfer um das MLR-Habicht-lang/Schiff "Frankfurt/Oder" mit der Baunummer 2007 handelt. Ab 09.09.1957 fuhr Euer Dampfer unter der Bordnummer 6-12 und zuvor ab 15.11.1956 unter der 6-91.
Gerade diese Bordnummer 6-91 sorgte in der Vergangenheit zu einigen Verwirrungen in den Foren der VM , da u.a. auch mein ehemaliger Dampfer (MLR-Habicht-kurz/Schiff "Cottbus") unter dieser Bordnummer beim WTZ in Wolgast fuhr. Ein Wechsel dieser Bordnummer zur 780 erfolgte erst dann mit der Verlegung von Wolgast nach Warnemünde ab 01.01.1960 bis 31.12.1962.

Ein schönes Wochenende wünscht Dir "Kulle" aus :berlin:
Gruß Lutz
Bild
07/1959 bis 12/1962 Seestreitkräfte/Volksmarine - als Mot-Gast und Schiffstaucher -
10/1959 bis 12/1959 auf MLR Krake (Name u. Nr. nicht mehr bekannt)
12/1959 bis 12/1962 auf MLR Habicht 780/Schiff "Cottbus", Baunummer 2006; 4. Flottille/Warnemünde



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 705
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 17:40
Wohnort: Berlin
Online: 33d 1h 24m 15s
Einheit: MLR-Cottbus- 780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: wo sind die Alten? Habicht MLR 6-91 ; 6-12

[20 / 31]

Beitragvon Bootsmann 49 » Samstag 31. Oktober 2015, 08:00

Moin Otto

Ein sehr schöner Beitrag den Du hier eingestellt hast.
Er hat sich gut lesen lassen. Als Du entlassen wurdest
besuchte ich die 2 Klasse in Brotterode.

Dir wünsche ich ein schönes Wochenende.
Grüße aus Thüringen sendet Dir Bootsmann 49
Grüße von Hugo Bootsmann 49
Bis bald mal wieder

Nimm das Leben nicht so ernst
du kommst eh nicht lebend raus



Link:
BBcode:


Offline   Bootsmann 49


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 100
Bilder: 0
Registriert: Freitag 23. März 2012, 07:17
Online: 7d 7h 4m 59s
Einheit: Kmd. VM H-02
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Bootsmann
Dienstzeit: 05/68 - 04/72
Resizeit: keine

VorherigeNächste

40 Bewertungen - Ø 2.67 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Kameradensuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast