Parade in Berlin

Nachdenkliches aber auch Unernstes aus dem militärischen Alltag

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Parade in Berlin

[1 / 59]

Beitragvon SteuermannV382 » Mittwoch 19. Juli 2017, 21:22

Hallo an alle Seeleute,

da aktuell etwas Flaute im Forum zu sein scheint, will ich mal etwas das Sommerloch stopfen.
Im Oktober 1984 war ich mit zur Parade in Berlin (6. Rotte, 7. Mann oder so).
1984 Parade Berlin - Kopie.jpg

Zuerst hatten wir ja hinter Parow beim MHG-18 trainiert. Die letzten 2 Wochen vor dem 7. Oktober dann auf der Rollbahn in Schönefeld mit den anderen Waffengattungen zusammen.
Eines Abends bei leichten Nieselregen kamen wir auf die Idee doch zu singen -> auf dem Weg zu den LKWs an den Landstreitkräften vorbei.
Immer ein "Vorsänger" und dann der ganze Block.
- Hey, Ihr Mucker!
-Hey Ihr Mucker
- Mit Stahlhelm seid Ihr schmucker!
-Mit Stahlhelm seid Ihr schmucker!
- Drum geht in einen Laden
- Drum geht in einen Laden
- und kauft Euch einen Spaten!
- und kauft Euch einen Spaten!
- Grabt Euch ein, grabt Euch aus!
- Grabt Euch ein, grabt Euch aus!
- Grabt Euch ein, grabt Euch aus!
- Grabt Euch ein, grabt Euch aus!
- Zicke-Zacke, Zicke-Zacke
- Heu! Heu! Heu!

144 Mann können laut sein!

Beim nächsten Morgenapell gab es eine Standpauke vom kommandierenden Offizier, man könne sich doch bitte nicht über andere Waffengattungen lustig machen und dass er sich entschuldigen musste.
Aber irgendwie klang das nicht so, als wäre er wirklich sauer.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Euer Steuermann V382



Link:
BBcode:


Offline   SteuermannV382


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 245
Bilder: 7
Registriert: Dienstag 27. Juni 2017, 20:04
Online: 11d 16h 32m
Einheit: Genthin V382
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Steuermann
Dienstzeit: 11/83 - 10/87
Resizeit: keine

Re: Parade in Berlin

[2 / 59]

Beitragvon bitti » Sonntag 23. Juli 2017, 12:24

Na, das haben wohl Generationen von VM-Angehörigen dort oder in diversen Abwandlungen gesungen... :genau:


Und ich ergänze mal eine Episode von 1983. Nach eben diesem Lied trat ein Offizier an unser Fahrzeug und fragt:

"Genosse Offiziersschüler, sehen sie meine Waffenfarbe? (Gelb)
Mein Nachbar: "Ja klar Genosse Majer, die ist Gelb"
Der Offizier: "Und sie wissen was das bedeutet?"
"Ja, Nachrichten."
"Sehen sie Genosse Offiziersschüler, ich bin kein Mucker".
"Genosse Major, tragen sie einen Stahlhelm?"
Perplex kam die kurze Antwort "Ja."
"Sehen sie Genosse Major, sie sind doch ein Mucker".

Wir warteten alle auf das Nachspiel, aber das war dem Major wohl selbst zu peinlich :)

Die Mucker und auch alle anderen wurden mitunter ganz schön auf die Palme getrieben, auch mit den Feldwandzeitungen. Da war manche versteckte oder auch weniger versteckte Botschaft enthalten. Z.B. im täglichem Rätsel: Maulwurf mit 6 Buchstaben? - Mucker... :)



Link:
BBcode:


Offline   bitti


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 4. Oktober 2009, 13:18
Online: 1d 22h 35m 30s

Re: Parade in Berlin

[3 / 59]

Beitragvon SteuermannV382 » Sonntag 23. Juli 2017, 23:04

Hallo Bitti,

genau das hatte ich erhofft, dass auch weitere Mollis Ihre Geschichten erzählen.
Und alle Achtung zur Stahlhelm-Mucker-Retourkutsche, so schlagfertig muss man erst mal sein! :lolo1:
Zuletzt geändert von SteuermannV382 am Samstag 29. Juli 2017, 08:44, insgesamt 1-mal geändert.
Immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Euer Steuermann V382



Link:
BBcode:


Offline   SteuermannV382


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 245
Bilder: 7
Registriert: Dienstag 27. Juni 2017, 20:04
Online: 11d 16h 32m
Einheit: Genthin V382
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Steuermann
Dienstzeit: 11/83 - 10/87
Resizeit: keine

Re: Parade in Berlin

[4 / 59]

Beitragvon Nordperd » Montag 24. Juli 2017, 17:28

Beiträge erhalten das Forum am Leben - also auch mal von mir hier ein Beitrag zum Thema, obwohl ich "schwerpunktmäßig" in der 6.Flotille beheimatet bin.
Aber irgendwie begann es für uns alle ja mal in Stralsund/Parow.
Ich war Teilnehmer der Mai-Parade 1968 in Berlin.
Zumindest 3 Episoden sind mir noch gut in Erinnerung:
Nachttraining - In der Nähe vom Staatsratsgebäude wurde am zukünftigen Originalschauplatz exerziert. In der Pause -oder war`s danach - gab es Tee mit Rum (oder "Rum").
Nachtruhe- Wir nächtigten im Alten Schlachthof in einer riesigen Halle - Marine gemeinsam mit den Landstreitkräften ! Nach befohlener Nachtruhe und ausgeschalteter Beleuchtung begann einer von uns mit dem Ruf "Muk..,Muk..,Muk.." - und alle marinierten stimmten ein. Nach wenigen Minuten schritt der DH lautstark und energisch ein.
Toiletten - Für die menschlichen Bedürfnisse hatte man über einer ausgehobenen Grube eine lange Holzhütte gezimmert. Man saß wie die Hühner auf der Stange, einer neben dem andern, nur durch eine schmale Bretterwand vom Nachbarn getrennt. Verkneifen konnte man sich den Gang dahin nicht allzu lange wenn es nötig wurde. Ich hatte notgedrungen gerade Platz genommen, als sich ein General der Landstreitkräfte neben mich hockte. Aufstehen - Meldung machen ??? :lolo1: Das war schon ein seltsames Gefühl. Auf jeden Fall konnte ich sagen, ich habe mit einem General am gleichen Geschäft gearbeitet. :zweifinger:
:uboot:



Link:
BBcode:


Offline   Nordperd


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 22
Registriert: Montag 30. Januar 2017, 12:55
Online: 2d 10h 16m 4s
Einheit: 6.Flotille, 4.TSA
Dienstgrad: Obermaat
Dienstzeit: 11.1967- 10.1971
Resizeit: -------

Re: Parade in Berlin

[5 / 59]

Beitragvon bitti » Montag 24. Juli 2017, 19:14

Wir haben noch ein Lied in der Zeit der Vorbereitung auswendig gelernt, aber ich kann mich nicht mehr dran erinnern und will auch keine Märchen erzählen.
Es war etwas umgewandelt von "Alle Zinnsoldaten müssen in den Schützengraben..."

Aber etwas "mariniertes" gab es auch noch "Ho unser Matt der hat schief geladen ..."

Magerviehhof kenne ich zum Glück nur vom erzählen. Wir kampierten in einem Pionierlager am Hölzernen See ganz allein für uns. Keine Mucker die uns auf den Kranz gingen und wenn wir artig waren gab es 2 Bier/Nase...

Wie klang das immer so schön nach den Pausen in Schönefeld bei den Muckern und Fliegern: "Feldkäppi ab, Stahlhelm auf"!
Zuletzt geändert von bitti am Montag 24. Juli 2017, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.



Link:
BBcode:


Offline   bitti


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 4. Oktober 2009, 13:18
Online: 1d 22h 35m 30s

Re: Parade in Berlin

[6 / 59]

Beitragvon SteuermannV382 » Montag 24. Juli 2017, 19:27

Das Ferienlager war dann wohl für mehrere Jahre für die Marine reserviert.

Wir sind damals mit der Bahn nach Berlin gefahren (worden) -> also im Güterwaggon, der mit einigen Doppelstockpritschen und in meiner Erinnerung mit einem kleinen Ofen ausgestattet war. Darum muss ich immer denken, wenn ich die Bundeswehrbusse auf der Autobahn sehe.
Immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Euer Steuermann V382



Link:
BBcode:


Offline   SteuermannV382


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 245
Bilder: 7
Registriert: Dienstag 27. Juni 2017, 20:04
Online: 11d 16h 32m
Einheit: Genthin V382
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Steuermann
Dienstzeit: 11/83 - 10/87
Resizeit: keine

Re: Parade in Berlin

[7 / 59]

Beitragvon bitti » Montag 24. Juli 2017, 19:48

SteuermannV382 hat geschrieben:Das Ferienlager war dann wohl für mehrere Jahre für die Marine reserviert.

Wir sind damals mit der Bahn nach Berlin gefahren (worden) -> also im Güterwaggon, der mit einigen Doppelstockpritschen und in meiner Erinnerung mit einem kleinen Ofen ausgestattet war. Darum muss ich immer denken, wenn ich die Bundeswehrbusse auf der Autobahn sehe.


Die waren froh wenn nach den Kindern die Marine kam. Frag mal das Vorkommando, was da erst einmal alles instandgesetzt wurde :)
Bahntransport ging zu meiner Zeit nach Königs-Wusterhausen. Ja, der Ofen im Mannschaftstransportwagen - da wurde so manche Büchse Halberstädter drauf erhitzt oder der Komplekte-Käse "gebraten"...



Link:
BBcode:


Offline   bitti


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 78
Registriert: Sonntag 4. Oktober 2009, 13:18
Online: 1d 22h 35m 30s

Re: Parade in Berlin

[8 / 59]

Beitragvon Thor 80 » Mittwoch 26. Juli 2017, 09:53

Während meiner Zeit an der OHS war ich zweimal bei der Parade. 1981 im Marschblock, 1982 mit im Vorkommando. Die Nettigkeiten mit den Grauuniformierten waren immer lustig, manchmal sehr grenzwertig aber nie aggressiv. Bei den langen Standproben und Sonnenschein knallten öfter mal einige Stahlschüsseln zu Boden, da hatten wir mit unseren Tellermützen nicht den extremen Hitzestau.
Bevor die Paradetruppen, vorab das Vorkommando, das Ferienlager bezog, waren dort Studentinnen im ZV-Lager (Zivilverteidigungslager) untergebracht. Es war erstaunlich, in welchem Zustand die Damen das Lager hinterlassen und was wir vorgefunden haben. Angenehm war es nicht immer, es gab zum Glück ja die Schutzmasken und lange Gummihandschuhe. Die Lagerleitung war froh, dass die Mariner wieder einen Normalzustand herstellten.
Als dann die Truppen Einzug hielten und der normale Trott begann, durfte auch schon mal der Wald geharkt werden.
Die Damen vom Verkaufsstand waren total okay, bei denen haben wir dann immer Obst(ler) erworben......
War eine zwar teils anstrengende aber schöne Zeit. Muß man mal mitgemacht haben.
Gruß Micha

07 - 08/80 SSS "Wilhelm Pieck"
08/80 - 08/84 OHS VM AK 80/1
09/84 - 12/84 II. WO 314 "Stralsund"
01/85 - 08/85 I. WO 312 "Eisleben"
09/85 - ??/87 I. WO 316 "Zerbst"
??/87 - Sommer 87 I.WO 314 "Stralsund" große Werftliegezeit
- 31.08.88 OFZ/OP-Dienst



Link:
BBcode:


Offline   Thor 80


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag 24. September 2009, 09:40
Wohnort: Land Brandenburg
Online: 15h 59m 33s
Einheit: 314,312, 316; OPD
Dienstgrad: Ob.-Ltn.
Dienststellung: I. WO / OP-Dienst
Dienstzeit: 08/80 - 08/88
Resizeit: keine

Re: Parade in Berlin

[9 / 59]

Beitragvon K89233 » Donnerstag 27. Juli 2017, 22:08

Hi Micha,

hast das gut beschrieben!

Doch selbst heute komme ich nicht (mehr) an Obst(ler) ran. Einfach zu speziell für mich...

Grüße aus dem Süden der Republik!
Letzter Volksmarine-Kmdt. vom MSR 332 "Bitterfeld"



Link:
BBcode:


Offline   K89233


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 139
Registriert: Montag 3. August 2009, 11:59
Online: 6d 23h 38m 20s
Einheit: 332 Bitterfeld
Dienstgrad: Kpt.Ltn.
Dienststellung: Kmdt.
Dienstzeit: 08/80-12/90

Re: Parade in Berlin

[10 / 59]

Beitragvon randberliner » Freitag 28. Juli 2017, 18:40

Hallo Seeleute,
ich hatte 1967 das "Glück" zum 6. Parteitag der SED als Paradeteilnehmer ausgewählt zu werden. Bedingung war: Mindestens 1,80 m Größe.
Schiff hatte schon seeklargemacht. Genosse Fröhlich zum Kommandanten. 1. Garnitur anziehen und schnell runter vom Schiff. Gleich von Peenemünde nach Parow gefahren.
Musterung. Neue 1. Garnitur empfangen. Dann mit den ersten W50 in Kolonne nach Berlin Magerviehhof gefahren. Exerzieren üben. Karten für Metropoltheater bekommen und für Fussballspiel im Kantianstadion. Einmarsch in Werner-Seelenbinder-Halle perfekt gelaufen. Oberst Kappis, der Kommandeur der Paradetruppe, war begeistert. Walter Ulbricht hatte Ihm gratuliert!
Für mich als Berliner ist es ein Heimspiel gewesen. So kam ich auch als Nicht-Genosse der SED zum Parteitag!
Viele Grüße an alle
randberliner
Mai 1965 bis Juni 1965 Grundausbildung in Wolgast
Juni/Juli 1965 Spezialausbildung Maschine-Mot. Peenemünde
Juli 1965 bis August 1966 MLR "Suhl"
September 1966 bis April 1968 MLR "Greifswald"
März/April 1972 Resi während Studium "Stabsgefreiter"
1974 Maat d.R.



Link:
BBcode:


Offline   randberliner


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 138
Bilder: 4
Registriert: Samstag 5. September 2009, 13:10
Wohnort: Berlin-Pankow (OT Weißensee)
Online: 6d 21h 55m 42s
Einheit: MLR Suhl,Greifswald
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: Fahrmaat
Dienstzeit: 05.65 - 04.68
Resizeit: 03.72 - 04.72

Nächste

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Anekdoten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron