Hass auf die uniformierten "Blauen Jungs"

Nachdenkliches aber auch Unernstes aus dem militärischen Alltag

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Hass auf die uniformierten "Blauen Jungs"

[1 / 18]

Beitragvon Kulle » Mittwoch 22. April 2020, 15:05

AUSZUG aus Beitrag "Neuer Brigadearzt "

Hirsch hat geschrieben:Ich sollte ja wohl mit zu den Ältesten zählen, die hier lesen und gelegentlich auch mal schreiben.
Ich habe an eine Sache gedacht, die auch einige Jahre vor meiner Dienstzeit lag.
Der Haß auf die Marineuniform. 1953 sprach man in Mitteldeutschland von "Ullbrichts blauer SS". Vielleicht findet sich noch jemand, der das näher erläutern möchte - bessergesagt kann.
Ansonsten sind wir in unsern blauen Uniformen meist gerngesehen gewesen.

Hirsch hat geschrieben:Dieser Ausdruck stammt aus der Zeit des "17. Juni" 1953.


Hallo Hirsch,
wenn Du Dich mit dem 2.Beitrag schon konkret auf den 17. Juni 1953 festlegst bzw. beziehst, dann musst Du das für "unsere" Nachfolgegeneration auch näher erklären.
Welche Bevölkerungsgruppe aus Mitteldeutschland sollte Hass auf die DDR-Marineuniform gehabt haben, geschweige diese Uniformierten mit "Ulbrichts blauer SS" bezeichnen?
DDR - "Linientreue", SED-Mitglieder oder selbst damalige Regimegegner, bestimmt nicht!
Deshalb bin ich der Auffassung, dass es eine solche Bezeichnung/Aussage wie "Ulbrichts blaue SS" so nie gab.

Fakt ist, dass es am 17.Juni 1953, insbesondere auch in Rostock und Wolgast zu gewaltsamen Auseinandersetzungen mit der Polizei durch unzufriedene Werftarbeiter kam und u.a. auch unter Beteiligung von Marineschiffseinheiten.
Hass, auf die blauen Marine-Uniformierten könnte es deshalb nur auf die am Putsch beteiligten Armeeangehörigen seitens der Mehrheit der DDR-Bevölkerung gegeben haben.
Deshalb ist diese Bezeichnung "blaue SS" für mich unlogisch.
Gruß Lutz
Bild
07/1959 bis 12/1962 Seestreitkräfte/Volksmarine - als Mot-Gast und Schiffstaucher -
10/1959 bis 12/1959 auf MLR Krake (Name u. Nr. nicht mehr bekannt)
12/1959 bis 12/1962 auf MLR Habicht 780/Schiff "Cottbus", Baunummer 2006; 4. Flottille/Warnemünde



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 707
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 17:40
Wohnort: Berlin
Online: 33d 4h 27m 36s
Einheit: MLR-Cottbus- 780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: Hass auf die uniformierten "Blauen Jungs"

[2 / 18]

Beitragvon SteuermannV382 » Mittwoch 22. April 2020, 15:32

"Ulbrichts blaue SS" - nie gehört (so als einer der jüngsten in der Runde).
Sollte es das wirklich als Wortspiel gegeben haben, dann bestimmt nicht auf die Marine bezogen.
Welche Farbe hatte damals die Uniform der KVP? Nur so als Gedanke, denn das würde eher passen -> und dann gehört es nicht hierher!

Viele Grüße
Jens
Immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Euer Steuermann V382



Link:
BBcode:


Offline   SteuermannV382


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 291
Bilder: 7
Registriert: Dienstag 27. Juni 2017, 20:04
Online: 14d 6h 23m 46s
Einheit: Genthin V382
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Steuermann
Dienstzeit: 11/83 - 10/87
Resizeit: keine

Re: Hass auf die uniformierten "Blauen Jungs"

[3 / 18]

Beitragvon Eddy » Mittwoch 22. April 2020, 16:33

Hallo Seemänner,
diese Betitelung hat nichts mit der Marine zu tun.
Sie kommt in der Geschichte des Strafvollzuges der SBZ und der DDR Anfang der 1950er Jahre vor. Häftlinge betitelten die Polizisten im Vollzug als "Verbrecher, blaue SS und Russenpolizei".
Immer schön im Zusammenhang recherchieren.
Bis denne
Eddy

buch strafvollzug.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Mitglied des Vorstandes Marinekameradschaft Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 309
Registriert: Dienstag 22. Dezember 2009, 14:49
Wohnort: Dranske
Online: 5d 13h 34m 52s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: Hass auf die uniformierten "Blauen Jungs"

[4 / 18]

Beitragvon Kulle » Mittwoch 22. April 2020, 19:27

Eddy hat geschrieben:Hallo Seemänner,
diese Betitelung hat nichts mit der Marine zu tun.
Immer schön im Zusammenhang recherchieren.


Mag ja so sein, aber "Hirsch" hat es im Zusammenhang mit Marine und den 17. Juni 1953 gemeint.

Ich sah daher nur als eine der Möglichkeiten, die von mir genannten Vorfälle um den 17. Juni 1953 an der Küste, die sich dort so abspielten bzw. zugetragen haben sollen.
Zuletzt geändert von Kulle am Donnerstag 23. April 2020, 17:23, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Lutz
Bild
07/1959 bis 12/1962 Seestreitkräfte/Volksmarine - als Mot-Gast und Schiffstaucher -
10/1959 bis 12/1959 auf MLR Krake (Name u. Nr. nicht mehr bekannt)
12/1959 bis 12/1962 auf MLR Habicht 780/Schiff "Cottbus", Baunummer 2006; 4. Flottille/Warnemünde



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 707
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 17:40
Wohnort: Berlin
Online: 33d 4h 27m 36s
Einheit: MLR-Cottbus- 780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: Hass auf die uniformierten "Blauen Jungs"

[5 / 18]

Beitragvon Frank412 » Mittwoch 22. April 2020, 20:19

Eddy hat geschrieben:Hallo Seemänner,
diese Betitelung hat nichts mit der Marine zu tun.
Sie kommt in der Geschichte des Strafvollzuges der SBZ und der DDR Anfang der 1950er Jahre vor. Häftlinge betitelten die Polizisten im Vollzug als "Verbrecher, blaue SS und Russenpolizei".
Immer schön im Zusammenhang recherchieren.
Bis denne
Eddy

buch strafvollzug.jpg


Hallo Männer,

ich kann der Meinung von Eddy zur beipflichten. :genau:
https://books.google.de/books?id=PoIu61 ... SS&f=false
Bin bei meiner Recherche auch auf diesen Hinweis gestoßen.
euer :steuermann: Frank
vom HAI I Grevesmühlen
aus den Jahren 75 - 78 aus :thueringen:



Link:
BBcode:


Offline   Frank412


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 174
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2012, 21:16
Online: 8d 22h 16m 41s
Einheit: 212
Dienstgrad: Meister d.R.
Dienststellung: Kommandeur GA I
Dienstzeit: 11/74 - 10/78

Re: Hass auf die uniformierten "Blauen Jungs"

[6 / 18]

Beitragvon Kulle » Donnerstag 23. April 2020, 17:15

Hallo Seemänner,

Dank der Recherchen von Eddy und Frank412 kann das von Hirsch angesprochene Thema nun eindeutig als geklärt betrachtet werden. :danke01:

Demzufolge bezieht sich diese Aussage nicht auf ehemalige uniformierte Marineangehörige der DDR.
Gruß Lutz
Bild
07/1959 bis 12/1962 Seestreitkräfte/Volksmarine - als Mot-Gast und Schiffstaucher -
10/1959 bis 12/1959 auf MLR Krake (Name u. Nr. nicht mehr bekannt)
12/1959 bis 12/1962 auf MLR Habicht 780/Schiff "Cottbus", Baunummer 2006; 4. Flottille/Warnemünde



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 707
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 17:40
Wohnort: Berlin
Online: 33d 4h 27m 36s
Einheit: MLR-Cottbus- 780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: Hass auf die uniformierten "Blauen Jungs"

[7 / 18]

Beitragvon Eddy » Donnerstag 23. April 2020, 17:37

Hallo Männer,
der 17. Juni 1953 ist nicht ausgeschlossen davon. Nehmt nur mal das Beispiel Durchstich bei Glowe. Hier waren 6.000 Häftlinge im Einsatz, die waren im sogenannten H-Lager am Ortsausgang von Glowe Richtung Schaabe untergebracht. Bewacht und zur Arbeit geführt wurden sie durch Angehörige des Strafvollzugs und KVP. Hier sind mit Sicherheit von 1952 bis 1953 harte Worte gefallen, auch benannte. Das sogenannte C-Lager für die Bewachungsmannschaften befand sich in Bobbin, der späteren Mob-Stelle der 6. Flottille. Da es hier fast ausschließlich um politische Häftlinge ging, war die Wortwahl eben auch "politisch". Es lohnt sich nicht darüber zu debattieren, da einfach sachliche Belege fehlen.
Bis denne
Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Mitglied des Vorstandes Marinekameradschaft Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 309
Registriert: Dienstag 22. Dezember 2009, 14:49
Wohnort: Dranske
Online: 5d 13h 34m 52s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: Hass auf die uniformierten "Blauen Jungs"

[8 / 18]

Beitragvon Hirsch » Donnerstag 23. April 2020, 18:09

Entschuldigt, wenn ich euch beunruhigt habe.



Link:
BBcode:


Offline   Hirsch


Maat
Maat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 296
Registriert: Mittwoch 12. Mai 2010, 13:05
Online: 8d 5h 55m 14s
Einheit: ML
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Feuerwerker
Dienstzeit: 07/59 - 03/63

Re: Hass auf die uniformierten "Blauen Jungs"

[9 / 18]

Beitragvon Kulle » Freitag 24. April 2020, 09:23

:ahoi: Hirsch,
Du brauchst Dich doch nicht entschuldigen, das Thema wurde doch schnell und gut aufgeklärt und wir hatten wieder mal eine rege Diskussion, obwohl es in eine andere Richtung verlief.

Hier am Beispiel sieht man wieder, dass bestimmte Behauptungen nicht immer richtig sind und in falsche Richtungen "ausgeschlachtet" werden können.!
Gruß Lutz
Bild
07/1959 bis 12/1962 Seestreitkräfte/Volksmarine - als Mot-Gast und Schiffstaucher -
10/1959 bis 12/1959 auf MLR Krake (Name u. Nr. nicht mehr bekannt)
12/1959 bis 12/1962 auf MLR Habicht 780/Schiff "Cottbus", Baunummer 2006; 4. Flottille/Warnemünde



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 707
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 17:40
Wohnort: Berlin
Online: 33d 4h 27m 36s
Einheit: MLR-Cottbus- 780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: Hass auf die uniformierten "Blauen Jungs"

[10 / 18]

Beitragvon KABUMM » Samstag 25. April 2020, 08:53

In den achtziger Jahren ist in Saßnitz niemand freiwillig in Uniform in eine Kneipe gegangen und das betraf alle Dienstgradgruppen. Da gab es regelmäßig Pöbeleien und Rempeleien mit den Fischern. Das ging sogar soweit, dass man sich im Park hinter der Kirche zur Klopperei verabredete. Abgemacht war, nur mit blanken Fäusten zu kämpfen, aber die Fischerjungs rückten mit Marlspikern und Bootshaken an. Wie das ausging, sollte wohl klar sein. Mindestens zwei von unseren Jungs landeten im Lazarett, die anderen mussten im Med.-Punkt ambulant behandelt werden.
Was sich dort im Park ausgetobt hatte, war der blanke Hass. ...



Link:
BBcode:


Offline   KABUMM


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 220
Registriert: Donnerstag 1. Juli 2010, 15:41
Online: 7d 4m 44s
Einheit: 3.KSSA
Dienstgrad: Kptn.Ltn.
Dienststellung: GA-II-Kmdr.
Dienstzeit: 1978-1990

Nächste

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Anekdoten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast