Baubelehrungen

29 Bewertungen - Ø 2.55 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: Baubelehrungen

[81 / 84]

Beitragvon wozan » Freitag 6. August 2010, 20:20

:ahoi: Hallo Jörg,

nimm´s mal nicht so wörtlich, was unsere beiden " alten Seebären" da schreiben. :lol3:

Paul-Richard sein Schiff, der erste Habicht lang, MLR 6-24 wurde einfach nicht während seiner Dienst- und Baubelehrungszeit vom Stapel gelassen, worüber er eben heute noch schimpft ...
Schau mal seine An Bord-Meldung

Baubelehrungen waren einfach die Zeiten, während denen die Besatzungen sich in den letzten Wochen und vielleicht Monaten, meistens noch in der Werft mit den neuen Schiffen vertraut machen sollten. Während dieser Zeit wurden die Besatzungen in ihre späteren Wirkungsbereiche eingewiesen und dort ausgebildet.

Inwieweit und für welche Schiffe der Seestreitkräften und der Volksmarine, es überhaupt Baubelehrungen gegeben hatte, entzieht sich momentan meiner Kenntniss.
Für die RIGA-KSS beispielsweise, fand die Baubelehrung und Ausbildung der ersten Besatzungen auf dem russischen KSS "Barzuk" statt. Dazu lag dieses KSS vom August bis November 1956 im Stützpunkt Saßnitz.
Ich selbst wurde kurz vor meiner Entlassung im Jahr 1974 geworben, um in der SU an der Baubelehrung der KONI-KSS teilzunehmen. Aber nach über tausend gedienten Tagen und schon mit dem Bandmaß in der Tasche, war ich damals nicht zu überzeugen, nochmals "aufzukohlen" ...
Weitere Baubelehrungen, außer diese für die KSS-Schiffe und die für den verspätet in Dienst gestellten Habicht 621 kann ich augenblicklich nicht benennnen. Doch vielleicht gab es wirklich bei der ersten MSR oder den 133er-Parchims noch derartige Baubelehrungen vor der Übernahme in die VM!? :grübel:
Bis bald mal wieder
Wolfgang
:brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - 4.Flottille - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1870
Registriert: Samstag 19. September 2009, 14:02
Wohnort: Röderland
Online: 154d 23m 38s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974
Resizeit: - keine -

Re: Baubelehrungen

[82 / 84]

Beitragvon Paul-Richard » Samstag 7. August 2010, 10:37

:ahoi:Hallo Wolfgang,hast wieder mal Recht,Es gab eine Baubelehrung in Wolgast !

Nun aber jetzt eine Neue Frage !
Seit wann exestierte das Objekt Wolgast ??
Nach 1945 konnte das NICHT gebaut worden sein,Allein von der Bausubstanz her.!
In den Nachkriegszeiten gab es doch nicht so viel Baumaterial und Fliesen ! die auf den
Fluren verbaut wurden.Diese Anlage muss noch von der KM stammen.
Einer hat mal geschrieben , es wäre eine Zementfabrik gewesen ? In den Zimmern ???
Anbauten wie die Küche - Kulturhaus - Stabsgebäude und der hintere Hof mit D.12 u.D. L13 Tankstelle
könnten möglich gewesen sein. Wo gibt es Quellen oder Archive darüber. :google: :genau:
Gruß Paul-Richard

In Parow mussten wir ja auch die erste Zeit in Baracken wohnen !

Anmerkung:

... gerahmter Teil des Beitrages wurde ins neue WTZ-Forum der "weiteren Dienststellen" unter "Dienststelle Wolgast" eingefügt.
- wozan -
Zuletzt geändert von wozan am Donnerstag 12. August 2010, 18:01, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beitrag (teilw.) ins neue WTZ-Forum kopiert
Bin Stabsmatrose und Bootssteuermann zum Ende der Dienstzeit Jan.54 - Okt 56
Paul-Richard Heßler Dienstelle F16 Wolgast MLR 624 später Stab Bootshafenkommando



Link:
BBcode:


Offline   Paul-Richard


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 332
Registriert: Freitag 27. November 2009, 16:39
Wohnort: 16303 Schwedt/Oder
Online: 14d 2h 48m 39s
Einheit: MLR624/Stab F16
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Bootssteuermann
Dienstzeit: 01.54.bis 10.56
Resizeit: nein, dafür Kampfgr.

Re: Baubelehrungen

[83 / 84]

Beitragvon Kastellan » Samstag 7. August 2010, 10:52

Hallo zusammen
Vielen dank für eure Aufklärung. Nun weiß ich wenigsten was eine Baubelehrung ist. Hab mich schon immer beim lesen der Beiträge gefragt, was das wohl sei.
Nochmals Vielen Dank.
Jörg



Link:
BBcode:


Offline   Kastellan


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 214
Registriert: Samstag 14. November 2009, 17:05
Online: 12d 6h 50m 37s
Einheit: LaBo 632/MSR 332
Dienstgrad: StMatr.
Dienststellung: Rudergänger/Navi
Dienstzeit: 2/71-2/74
Resizeit: 5/85-7/85

Re: WTZ Baubelehrung

[84 / 84]

Beitragvon Thommy206 » Dienstag 23. Juli 2013, 11:37

STOKER hat geschrieben:
...Die Besatzung übernahm 1984 einen Versorger der Darss-Klasse (V86/V815) auf der ich bis 1986 fuhr....


"Swan Diana"
This small bulker, originally sailing as an East-German navy supply ship is being broken up in Ghent (Belgium) until 2012.

"Swan Diana" (ex. “Priority”, ex. “Triobulk”, ex. “Eide Rescue IV”, ex. “Allvag”, ex. “Werdau”).
Typ: Bulk carrier
Length 90 m. under Cook Islands flag.
Classification: Society International Naval Surveys Bureau.
Built in 1983 in Rostock (Germany) by VEB “Neptun-Werft”.
Jumboized in 1998 and lengthened from 76 to 90 m.
Owned by Swanland Shipping (United Kingdom).
Detained in 2000 in Hamburg (Germany), in 2003 in Goteborg (Sweden) and Swinoujscie (Poland) and in 2007 in Drogheda (Ireland).

Sold for demolition for $ 320 p.tons in Ghent (Belgium).
mit kameradschaftlichem Gruß
____________________________
Thommy206

Schleswig-Holstein, meerumschlungen,
Deutscher Sitte hohe Wacht.
Wahre treu, was schwer errungen,
Bis ein schön'rer Morgen tagt!
Schleswig-Holstein, stammverwandt,
Wanke nicht mein Vaterland


11/83 - 05/84 Militärtechnische Schule der Nachrichtentruppen "Herbert Jensch" Frankfurt (Oder)
05/84 - 10/86 SAS-Fernschreiber Kdo. VM (SCZ)

05/84 - 10/86 auch P-222 MT GAZ 66 T 206 SAS Fs



Link:
BBcode:


Offline   Thommy206


redaktioneller Adminral
redaktioneller Adminral



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1003
Registriert: Dienstag 17. August 2010, 21:17
Wohnort: Lauenburg/Elbe
Online: 44d 9h 17m 40s
Einheit: NR-18/NBB-18/SCZ KVM
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: SAS-Fernschreiber
Dienstzeit: 11/83 - 10/86
Resizeit: keine

Vorherige

29 Bewertungen - Ø 2.55 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu WTZ Baubelehrung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast