Entmagnetisierung

53 Bewertungen - Ø 3.02 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Entmagnetisierung

[1 / 54]

Beitragvon Sperrmaat314 » Mittwoch 13. Oktober 2010, 17:18

Hallo alle zusammen. Heute eine neue Frage von mir. Könnt ihr mir sagen wie unsere Schiffe entmagnetisiert wurden? Wie funktionierte das zu unserer Zeit? Ich weiß nur das wir immer dazu nach Stahlbrode gefahren sind. Ich bedanke mich im Vorraus m.f.G. Carsten



Link:
BBcode:


  Sperrmaat314





 

Re: Entmagnetisierung

[2 / 54]

Beitragvon epilog » Mittwoch 13. Oktober 2010, 18:04

Hallo Carsten,

ich denke, dass Du mit Stahlbrode einem Irrtum aufsitzt. Dort gab es auf keinen Fall eine MES-Stelle.
Du meinst sicherlich die im Greifswalder Bodden (südl. Rügischer Bodden) vor Lauterbach.
Hier mal ein Link zum gleichen Thema im Forum der 6.Flottille:
:guckstduhier: Entmagnetisierung



Link:
BBcode:


  epilog





 

Re: Entmagnetisierung

[3 / 54]

Beitragvon smutjekalisch » Mittwoch 13. Oktober 2010, 18:27

Ahoi Männers,
die 316 Altenburg musste in der Werftprobephase auch in diese Schleife. Das Bild muss zu diesem Zeitpunkt entstanden sein, da die Umbenennung in 335 erst nach Wiedereingliederung in die 3. MSR erfolgte, aber das neue Räumgerät schon zu sehen ist.
316-EM Schleife.jpg

Ich kann mich daran erinnern, dass wir während einer Probefahrt auch Lauterbach angelaufen sind.
bis bald
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


  smutjekalisch





 

Re: Entmagnetisierung

[4 / 54]

Beitragvon Bootsmann314 » Mittwoch 13. Oktober 2010, 19:10

Hallo Carsten! Entmagnetisieren war in Lauterbach.Klaus ( Sperrgast 336) hat ein schönes Foto von Lauter. ins Forum eingestellt,es müsste auf unserer Seite sein 314.Die Wissenschaftliche Erklärung zum Entmagnetisieren folgt in Kürze,außer es ist jemand schneller als ich :schlafen: Gruß Gerd :thueringen:



Link:
BBcode:


Offline   Bootsmann314


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 61
Registriert: Freitag 5. Februar 2010, 10:40
Online: 19h 25m 2s
Einheit: 314/334Stralsund
Dienstgrad: Oberfähnrich
Dienststellung: Sperrtech/Bootsmann
Dienstzeit: 11/81-8/88

Re: Entmagnetisierung

[5 / 54]

Beitragvon Bootsmann314 » Mittwoch 13. Oktober 2010, 19:28

Hallo Carsten! In Lauterbach lagen auf den Meeresboden Kabel,das Schiff musste genau darüber sein.Durch das Kabel fließt Strom ,Stromdurchflossener Leiter ergibt ein Magnetfeld (siehe unser Räumgerät FRG usw.).Das Magnetfeld ist anfangs groß ,und wird immer schwächer,und wechselt öfters die Richtung,so wird Material entmagnetisiert. Ich denke es ist was von der Ausbildung bzw.Schule hängen geblieben.Tja Carsten frage Deinen Bootsmann :streichel: .Gruß Gerd :frechgrins: :thueringen:



Link:
BBcode:


Offline   Bootsmann314


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 61
Registriert: Freitag 5. Februar 2010, 10:40
Online: 19h 25m 2s
Einheit: 314/334Stralsund
Dienstgrad: Oberfähnrich
Dienststellung: Sperrtech/Bootsmann
Dienstzeit: 11/81-8/88

Re: Entmagnetisierung

[6 / 54]

Beitragvon Lenker » Mittwoch 13. Oktober 2010, 23:47

Die MES-Stelle befand sich, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, auf einer Pfahlkonstruktion. Mit V-81 sind wir im Rahmen der Werfterprobung mindestens zweimal dort gewesen.
Mitte der 80-er Jahre war ich mal mit der Weißen Flotte in Lauterbach. Die MES-Stelle habe ich damals nicht mehr gesehen - oder nur übersehen?
Werner
Stabsmatrose/Rudergast auf V-81, WTZ Wolgast



Link:
BBcode:


Offline   Lenker


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 62
Registriert: Donnerstag 3. Juni 2010, 16:19
Online: 6d 2h 3m 45s
Einheit: Wolgast V-81
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Rudergast
Dienstzeit: 07/61 - 05/64
Resizeit: keine

Re: Entmagnetisierung

[7 / 54]

Beitragvon epilog » Donnerstag 14. Oktober 2010, 00:02

Hallo Werner,

hast Du mit Sicherheit übersehen! Steht noch dort (natürlich hast Du Recht: auf Pfählen).
Ist aber alles in ruinösem Zustand!
Vandalen, die nichts heil und in Ordnung sehen können haben der MES-Stelle, schon gleich nach der Wende, arg zugesetzt.
:krank:



Link:
BBcode:


  epilog





 

Re: Entmagnetisierung

[8 / 54]

Beitragvon wozan » Donnerstag 14. Oktober 2010, 00:03

:ahoi: ... schaut mal dort -> -> -> Entmagnetisierungsstelle Lauterbach
Bis bald mal wieder
Wolfgang
:brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - 4.Flottille - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1944
Registriert: Samstag 19. September 2009, 14:02
Wohnort: Röderland
Online: 166d 21h 29m 28s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974
Resizeit: - keine -

Re: Entmagnetisierung

[9 / 54]

Beitragvon Rufknete » Donnerstag 14. Oktober 2010, 07:29

Ich kann mich erinnern das wir des öfteren in Lauterbach zum entmagnetisieren waren und soweit ich mich erinnern kann hatten wir dort auch eine Grundberührung mit unseren Hydroei der 234 Teterow.
Lg Micha
Parow 5/81 bis 4/82 (Ausbildung zum Funkmaat)
Peenemünde von 5/82 bis 8/83 auf Hai Nr.???? (KL. Winter)
Saßnitz auf 232 Ludwigslust und 234 Teterow (3.UAWSA) bis 4/85



Link:
BBcode:


Offline   Rufknete


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 249
Registriert: Montag 27. Juli 2009, 17:17
Wohnort: Meißen
Online: 29d 11h 34m 33s
Einheit: 232/234
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Funkmaat
Dienstzeit: 4.81 - 4.85
Resizeit: keine

Re: Entmagnetisierung

[10 / 54]

Beitragvon Paul-Richard » Donnerstag 14. Oktober 2010, 10:28

:ahoi: Hallo Seemänner , 1955 mussten wie ich es sah,die Schiffe aus der Peenewerft gegenüber an einem Dalben im
Kreis herum Manövieren ! War das auch eine erste Entmagnetisierung oder ein Kompensieren des Kompaßes ?
Gruß Paul-Richard :brandenburg:
Bin Stabsmatrose und Bootssteuermann zum Ende der Dienstzeit Jan.54 - Okt 56
Paul-Richard Heßler Dienstelle F16 Wolgast MLR 624 später Stab Bootshafenkommando



Link:
BBcode:


Offline   Paul-Richard


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 332
Registriert: Freitag 27. November 2009, 16:39
Wohnort: 16303 Schwedt/Oder
Online: 14d 2h 48m 39s
Einheit: MLR624/Stab F16
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Bootssteuermann
Dienstzeit: 01.54.bis 10.56
Resizeit: nein, dafür Kampfgr.

Nächste

53 Bewertungen - Ø 3.02 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu MSR allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste



cron