Barkassen

hier haben die Barkassenkutscher das Wort;
alles über die Barkassen und ihre Aufgaben

44 Bewertungen - Ø 2.73 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: Barkassen

[21 / 29]

Beitragvon epilog » Donnerstag 24. September 2009, 09:00

Hallo Wolfgang, hallo Burkhard,

danke Euch beiden für die prompte Reaktion! Sowohl Bild, als auch Text haben jetzt Superqualität :daumen2:
Um mal auf den Text einzugehen: bei der VM gab es auf Barkassen die Bordzulage!
Ist die DDR vielleicht daran zugrunde gegangen??? :7:



Link:
BBcode:


  epilog





 

Re: Barkassen

[22 / 29]

Beitragvon wozan » Donnerstag 24. September 2009, 10:10

epilog hat geschrieben: Um mal auf den Text einzugehen: bei der VM gab es auf Barkassen die Bordzulage!
Ist die DDR vielleicht daran zugrunde gegangen??? :7:

Na ja, an der Bordzulage sicherlich nicht, sondern eher so´n bisschen auch an den Barkassenkutschern selbst :ichwarsnich:
Das Wohnschiff haben sie euch ja später nur vor die Nase gelegt, um euch wenigstens stundenweise unter Kontrolle zu haben.
Denn damit hat man zwar nicht die Bordzulagen reduzieren können, sondern bestimmt andere und vorallem mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen... :lolo1:

Aber laß man, ich gönne dir deine HAKO-Zeit - bin nur ein bisschen neidisch! ;) :beerxb1: :?
Bis bald mal wieder
Wolfgang
:sachsen:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - 4.Flottille - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1970
Registriert: Samstag 19. September 2009, 14:02
Wohnort: Gröditz
Online: 174d 6h 33s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974
Resizeit: - keine -

Re: Barkassen

[23 / 29]

Beitragvon hen.ben » Mittwoch 3. März 2010, 11:13

Hallo Seemänner,
ich fuhr die Barkasse B-03 der 1.LSB von 86-88. Mir ist nur diese Barkasse bekannt, als nicht zum HAKO gehörend. Sie gehörte zum Bestand der 1. LSB. Meine Frage ist nun: Ist Euch eine andere Barkasse Bekannt (auch andere Flottillen) die zu einer Kampfschiffbrigade gehörte?
Mit seemännischen Grüßen Hen.Ben

kleiner Nachtrag: Schön wenn man weiß, wo sie geblieben ist... http://www.veb-yachtwerft-berlin.de/MK/mbk_berlin.htm



Link:
BBcode:


  hen.ben





 

Re: Barkassen

[24 / 29]

Beitragvon epilog » Mittwoch 3. März 2010, 12:09

Hallo Henri,

zu meiner Zeit waren die Barkassen der Flottillen den Hafenkommandos unterstellt.
Auch noch 1979/80 als ich nochmal als Reservist drei Monate in Peenemünde war.
Ich kann mir jedoch vorstellen, dass der Aufwand für das Hako mit der Zeit zu groß wurde, was den Pendelverkehr zwischen Kröslin und Peenemünde, betrifft, denn es lagen ja Anfang der 80-er Jahre schon eine Menge Landungsschiffe in Kröslin!
Es gab Versorgungsfahrten, Offiziere mussten zu Besprechungen und anderes mehr!
Kann mir für die 4. und die 6.Flottille aus diesem Grund, es gab solche Auslagerungen von Schiffen nicht, nichts dergleichen vorstellen, lasse mich aber gerne von jemandem der es anders weiß, eines Besseren belehren!



Link:
BBcode:


  epilog





 

Re: Barkassen

[25 / 29]

Beitragvon hen.ben » Mittwoch 3. März 2010, 12:32

Wir haben (wegen der Teilung der LSB) sogenannte Routine 3 bis 4mal am Tag gefahren. besonderheiten waren dann natürlich Fahrten nach Wolgast oder zum Ruden. Hat wirklich echt spaß gemacht. Die Fahrt in die Werft nach ribnitz-damgarten war auch toll, nur die Werftliegezeit von 3 Monaten war langweilig, da man ja nicht fahren konnte (nur Rost klopfen)! MfG Hen.Ben



Link:
BBcode:


  hen.ben





 

Re: Barkassen

[26 / 29]

Beitragvon epilog » Mittwoch 3. März 2010, 15:10

... eine Werftliegezeit in Ribnitz habe ich auch hinter mir, von Nov. 1971 - März 1972.
Kommandeur in der Werft war damals FK Krampe, Sein Stellvertreter OL Günther,
Werkstattleiter war SOM Glaser, aber den Spieß kriege ich nicht mehr auf die Reihe.
Sind Dir davon noch Namen bekannt?
Nachtrag 07.12.2010: der Spieß hieß SOM Schwabe



Link:
BBcode:


  epilog





 

Re: Barkassen

[27 / 29]

Beitragvon epilog » Samstag 10. April 2010, 16:23

Hallo Seemänner,

füge hier mal ein Zitat (Beitrag von Nunkistar in RD, Allgemein, Strukturierung) ein, weil es einfach hierher ins Hako gehört, zumindest wenn darüber weiter geschrieben wird:
Nunkistar hat geschrieben:Thema: HSBDA. Stimmt, was bisher gesagt wurde. Nur noch eine Ergänzung vielleicht. Es gab daneben noch ein Hafenkommando in Stärke einer Kompanie. Dieses HaKo hatte nichts mit der HSBDA (später 1. SSA) zu tun. Das Hako war direkt dem RD unterstellt. Als ich ab 1989 als Hafenkommandant eingesetzt wurde, war FK Degenkolbe unser Chef. Andere Kompanien waren die Wachkompanie, die Großküche usw. Sein Vorgesetzter war der Chef RD. Es wäre aber besser gewesen, wenn das Hako dem Chef der 1. SSA unterstellt gewesen wäre. Das hätte unsere Einsätze flexibler gemacht. Das Hako bestand aus 6 Barkassen (mit der Chefbarkassse B 11), 6 Elbeschleppern, den Signalturm an dem Pier der Sicherung, dem Bootshafen mit den Segelkuttern ZK 10 und den Jollen zum Kindersegeln. Personalbestand ca. 30 Mann. Hauptaufgabe war die Hohlstäbe zu den MSR Schiffen zu transportieren und Bilgenschuten zu allen Schiffen hinzubringen und abzuholen. Dazu kam der Personentransport nach Kröslin und Freest und zurück. Zwischendurch auch andere Transportaufgaben. Verpflegung usw. Hatten immer gut zu tun.
Gruß Wolle

@Wolle, was mich ein wenig an Deiner Aussage irritiert, dass es 1989 quasi wieder genauso gewesen sein soll wie Ende der 60-er/Anfang der 70-er Jahre. Damals war das Hako direkt dem Chef RD unterstellt. Hafenkommandant war in aller Regel KK.

Während meiner Reservistendienstzeit im Hako der 1.Flottille (1979/80) war die Unterstellung folgendermaßen: Chef RD -> Stützpunktkommandant -> Hafenkommandant!
Der Hafenkommandant war noch immer eine Planstelle KK (damals KK Widowski).

Wo hattet Ihr denn um Himmels willen die ganzen Elbe-Schlepper her?
1979/80 gab es einen Elbe- und einen Warnowschlepper, die genannten MBK 13 selbstverständlich auch.
Kannst Du versuchen, hier mal ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen?



Link:
BBcode:


  epilog





 

Re: Barkassen

[28 / 29]

Beitragvon wozan » Samstag 10. April 2010, 17:11

Nunkistar hat geschrieben:...Das Hako bestand aus 6 Barkassen (mit der Chefbarkassse B 11), 6 Elbeschleppern...

epilog hat geschrieben: Wo hattet Ihr denn um Himmels willen die ganzen Elbe-Schlepper her?
1979/80 gab es einen Elbe- und einen Warnowschlepper...
Kannst Du versuchen, hier mal ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen?

Hallo Eberhard,
vielleicht kommen wir nun vollkommen unerwartet bei den ELBE-Schleppern ein Stück weiter... :help:
Wobei ich allerdings in meinen Unterlagen auch 5 Barkassen vom Projekt 2204 verzeichnet habe - Bordnummer 21-201 bis 21-205...
Also, Wolle, lass uns von deinen Erinnerungen profitieren :hilfe:
Bis bald mal wieder
Wolfgang
:sachsen:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - 4.Flottille - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1970
Registriert: Samstag 19. September 2009, 14:02
Wohnort: Gröditz
Online: 174d 6h 33s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974
Resizeit: - keine -

Re: Barkassen

[29 / 29]

Beitragvon KBaier » Sonntag 11. April 2010, 10:51

Hallo,

hier ein schönes Bild aus dem Bereich des Peenemünder Hafenkommandos aus dem Jahre 1974. Vielleicht kennt jemand den Fähnrich Herrmann?

Gruß Karsten
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   KBaier


Stabsoberfähnrich
Stabsoberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1803
Registriert: Samstag 1. August 2009, 11:57
Online: 115d 12h 24m 14s
Einheit: MSR-28, KVR-18
Dienstgrad: Hptm, KptLtn
Dienststellung: -
Dienstzeit: 05.80-10.90
Resizeit: -

Vorherige

44 Bewertungen - Ø 2.73 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Hafenkommando

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste



cron