Umrüstungsprojekte von Schiffen

allgemeine maritime Themen, die woanders nicht passen

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Umrüstungsprojekte von Schiffen

[1 / 5]

Beitragvon Torpedomechaniker » Donnerstag 18. Januar 2018, 17:58

:ahoi:
was vielleicht nicht so bekannt war die RO RO (Roll on Roll off) Schiffe der DSR verfügten bekannterweise über Heckrampen zur Aufnahme der
Ladung.Diese Schiffe waren vorgesehen im E-Fall als Material und Truppentransporter zu dienen.Sie besaßen auf der Back eine Vorrichtung
zur Aufnahme einer Waffe.
BildFred v. d. H 97 :mecklenburg-vorpommern:
Der Wert eines Dialogs hängt vor allem von der Vielfalt der konkurrierenden Meinungen ab.
___________________________________

02.05.1974-24.10.1974 Parow 3.Lehrgang Torpedo
Sommer 1974 Teilnahme Kommandostabsübung "Val 74"
25.10.1974-28.04.1977 Torpedogast 7.LTSB "Fritz Globig"
auf schwimmenden Stützpunkt H 97



Link:
BBcode:


Offline   Torpedomechaniker


Stabsobermeister
Stabsobermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 945
Bilder: 10
Registriert: Sonntag 22. November 2009, 20:39
Online: 50d 22h 43m 59s
Einheit: 7.LTSB,H 97
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Torpedogast
Dienstzeit: 5.74-4.77
Resizeit: Keine

RE: Umrüstungsprojekte von Schiffen

[2 / 5]

Beitragvon wozan » Freitag 19. Januar 2018, 20:48

Torpedomechaniker hat geschrieben:... die RO RO (Roll on Roll off) Schiffe der DSR verfügten bekannterweise über Heckrampen zur Aufnahme der Ladung. Diese Schiffe waren vorgesehen im E-Fall als Material und Truppentransporter zu dienen.Sie besaßen auf der Back eine Vorrichtung zur Aufnahme einer Waffe.

... meines Wissens nach und entsprechend anderer Quellen (bspw. Freg.Kptn. aD. Joachim Domhardt - Technische Vorbereitung ziviler Schiffe der DDR für militärische Einsätze) sollten je zwei der vier im MOB-Fall zum Einsatz vorgesehenen RO/RO Schiffe der DSR (u.a. KAHLEBERG ) als Hochseetransporter bzw. als Hilfsminenleger eingesetzt werden. Dazu erhielten sie spezielle Ausrüstung, wie erwähnt sogar 4-6 Stk. 25mm Geschütze (wohl eher 2-3 Stk. 25mm Zwillingsflak) sowie zwei der Schiffe eben eine komplette Minenlegeausrüstung.
Leider gibt es von den RO/RO Schiffen keine Fotos im MOB-Fall, wogegen von dem KÜMO RAKOW ein Foto mit einem 25mm Zwilling und der Bordnummer E 42 als Versorger während der Mobilmachung im Jahr 1983 bekannt geworden ist.
Bis bald mal wieder
Wolfgang :brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Fähnrich
Fähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1126
Bilder: 3
Registriert: Mittwoch 11. November 2009, 00:00
Online: 111d 22h 50m 18s
Einheit: RIGA-KSS 142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re: Umrüstungsprojekte von Schiffen

[3 / 5]

Beitragvon Eddy » Sonntag 21. Januar 2018, 18:44

Hier einmal eine Aufstellung von Dietrich Strobel.
Umrüstungsprojekte Schiffe.jpg

:ahoi: Eddy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 4297
Bilder: 188
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 70d 9h 42m 20s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: Umrüstungsprojekte von Schiffen

[4 / 5]

Beitragvon Kennedy » Dienstag 23. Januar 2018, 11:40

Es gibt ein Foto von der eingekleideten Besatzung an Bord eines DSR-Schiffes im Rahmen einer MOB-Übung.
Finde es momentan nicht in meinem Bestand, melde mich wieder, wenn es mir zufällig in die Hände fällt.
Dass unsere Trawler und Logger -wie in beiden Weltkiegen- für den Vorpostendienst vorgesehen waren, ist nicht auszuschließen, ein Beleg fehlt mir bislang.

Grüße

Kennedy



Link:
BBcode:


Offline   Kennedy


Stabsmatrose d.R.
Stabsmatrose d.R.



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 634
Registriert: Samstag 19. Dezember 2009, 17:12
Wohnort: in Ostwestfalen
Online: 6d 23h 4m 43s
Einheit: 733 und 753(714)
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Steuermannsgast
Dienstzeit: 03.05.63-27.04.66
Resizeit: keine

Re: Umrüstungsprojekte von Schiffen

[5 / 5]

Beitragvon wozan » Mittwoch 24. Januar 2018, 10:03

Kennedy hat geschrieben:Es gibt ein Foto von der eingekleideten Besatzung an Bord eines DSR-Schiffes im Rahmen einer MOB-Übung.
Finde es momentan nicht in meinem Bestand...
Dass unsere Trawler und Logger -wie in beiden Weltkiegen- für den Vorpostendienst vorgesehen waren, ist nicht auszuschließen, ein Beleg fehlt mir bislang.

Hallo Hartmut,
das erwähnte Foto sowie entsprechende Informationen zum Einsatz ziviler Schiffe im Mobilisierungsfall findet
man im Buch "Die Volksmarine der DDR" von Elchlepp, Minow, Röseberg auf den Seiten 226 und folgende.
Dort kann man übrigens auch nachlesen, dass man den Einsatz von Trawlern und Loggern als Hilfsminenräumer
zwar mal in Erwägung gezogen hatte, diese Mobilmachung wegen nicht zu erwartender Effektivität aber
später fallengelassen wurde.
Bis bald mal wieder
Wolfgang :brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Fähnrich
Fähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1126
Bilder: 3
Registriert: Mittwoch 11. November 2009, 00:00
Online: 111d 22h 50m 18s
Einheit: RIGA-KSS 142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974


0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Seesack

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast