Motordingi im Marinemuseum Dänholm

Jugend-Klasse

4 Bewertungen - Ø 3.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: Motordingi im Marinemuseum Dänholm

[51 / 72]

Beitragvon buschi » Mittwoch 11. Juli 2012, 10:18

Hallo,
Gelungenes Design, könnte in der Rubrik "Seltsame Fahrzeuge" eingereicht werden. Die Hauptsache es erfüllt seinen Zweck.
Gruß Buschi



Link:
BBcode:


Offline   buschi


Obermaat
Obermaat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 470
Registriert: Donnerstag 27. Januar 2011, 17:25
Wohnort: Leipzig
Online: 20d 18h 51m 16s
Einheit: Bergungsdienst
Dienstgrad: Meister
Dienststellung: Taucher
Dienstzeit: 5/63 - 11/68

Re: Motordingi im Marinemuseum Dänholm

[52 / 72]

Beitragvon wozan » Mittwoch 11. Juli 2012, 11:45

buschi hat geschrieben: Gelungenes Design, könnte in der Rubrik "Seltsame Fahrzeuge" eingereicht werden. Die Hauptsache es erfüllt seinen Zweck.

Hallo,
... ich glaube auch kaum, dass jemand mit diesem Gefährt einen Design-Preis gewinnen wollte. Sinn und Zweck waren wohl eher, mit geringsten Kraft- und Personalaufwand das Dingi da drauf bugsieren und sicher transportieren zu können. Und wenn ich mir die Konstruktion so anschaue, ist dies dem Konstrukteur sicherlich auch gelungen ...
Übrigens erinnert nicht nur der fertige Transportwagen, sondern vorallem die Fotos von der Entstehung an handwerkliches Geschick, Einfallsreichtum und Improvisationstalent eines Ossi´s :respekt:
Bis bald mal wieder
Wolfgang :brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Fähnrich
Fähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1178
Bilder: 3
Registriert: Mittwoch 11. November 2009, 00:00
Online: 126d 17h 47m 10s
Einheit: RIGA-KSS 142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re: Motordingi im Marinemuseum Dänholm

[53 / 72]

Beitragvon kommandant924 » Donnerstag 12. Juli 2012, 13:13

Probeliegen1100981.JPG
Seemännisch heißt es wohl aufgeslipt, aber wer mich kennt, weiß, das Bild kann nur Probeliegen genannt werden...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen,
um Holz zu sammeln und Arbeiten einzuteilen, sondern lehre die Männer
die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer."
Antoine de Saint-Exupery
Gedient in der Volksmarine



Link:
BBcode:


Offline   kommandant924


Stabsfähnrich
Stabsfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1565
Registriert: Freitag 28. Mai 2010, 20:31
Wohnort: Stralsund
Online: 69d 9h 50m 44s
Einheit: 9. LTSB; OHS
Dienstgrad: Freg.-Kpt.
Dienstzeit: 08/72-12/90

Re: Motordingi im Marinemuseum Dänholm

[54 / 72]

Beitragvon mechaniker » Donnerstag 12. Juli 2012, 16:07

habe mir mal heute die Konstruktion angesehen- echt nicht übel :ok: 7-fache Festigkeit wurde ja auch nicht verlangt! Der Bereichs-TÜV war auch damit einverstanden :streichel:
Irgendwann schreit der Wagen aber auch nach einem Anstrich, denn er soll uns wohl noch lange gute Dienste leisten.
Alles was ein Loch hat, muss nicht unbedingt kaputt sein.



Link:
BBcode:


Offline   mechaniker


Obermeister
Obermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 667
Bilder: 18
Registriert: Dienstag 24. Januar 2012, 19:26
Wohnort: Stralsund
Online: 13d 13h 7m 33s
Einheit: I-Basis 18/MHG-18
Dienstgrad: ZB
Dienststellung: keine
Dienstzeit: 10/73-03/93
Resizeit: keine

Re: Motordingi im Marinemuseum Dänholm

[55 / 72]

Beitragvon kommandant924 » Donnerstag 12. Juli 2012, 17:32

Ööhmmm, die 924 wird damit aber nicht verholt... :nein:
"Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen,
um Holz zu sammeln und Arbeiten einzuteilen, sondern lehre die Männer
die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer."
Antoine de Saint-Exupery
Gedient in der Volksmarine



Link:
BBcode:


Offline   kommandant924


Stabsfähnrich
Stabsfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1565
Registriert: Freitag 28. Mai 2010, 20:31
Wohnort: Stralsund
Online: 69d 9h 50m 44s
Einheit: 9. LTSB; OHS
Dienstgrad: Freg.-Kpt.
Dienstzeit: 08/72-12/90

Re: Motordingi im Marinemuseum Dänholm

[56 / 72]

Beitragvon sani » Donnerstag 12. Juli 2012, 17:42

:ahoi: kommandant924 »Dafür ist der Schlepper doch viel zu klein für das 924 .Da passen doch gerade einmal die Schiffsschrauben darauf :frechlach:
es grüßt,
der Sani aus
:sachsen:
_________________________________________________________________________
Wenn ich nicht verliere, kann der Andere nicht gewinnen!
Mai 1974 - Grundausbildung Schiffstammabteilung-18 Dänholm,
Ausbildung zum Sanitätsunteroffizier
Teilnahme an Manöver VAL 74
09. Dez. 74 - April 77 - Sanitätsmaat 6. Grenzbrigade Küste / 3. Grenzkompanie,

Meister d.R.



Link:
BBcode:


Offline   sani


Obermaat
Obermaat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 449
Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 22:04
Online: 24d 14h 22m 21s
Einheit: 6.GBK3.GK
Dienstgrad: Meister
Dienststellung: Sani
Dienstzeit: 5/74-4/77
Resizeit: keine

Re: Motordingi im Marinemuseum Dänholm

[57 / 72]

Beitragvon mechaniker » Donnerstag 12. Juli 2012, 19:28

nach intensivem Quellenstudium habe ich jetzt dafür auch die genaue Typenbezeichnung gefunden :totlach: Demnach handelt es sich zweifelsfrei um einen TK-2012!!! Konkret: Transport-Karren 2012. Mit dem Kürzel wird u.a. auch das Konstruktions-u. Herstellerkollektiv benannt (Thiel/Koslowski), die Zahl bezeichnet ganz logisch das Baujahr :yes:
Mit dem Bildmaterial würde ich im Moment noch sehr sensibel umgehen (Patent-Klau). :genau:
Alles was ein Loch hat, muss nicht unbedingt kaputt sein.



Link:
BBcode:


Offline   mechaniker


Obermeister
Obermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 667
Bilder: 18
Registriert: Dienstag 24. Januar 2012, 19:26
Wohnort: Stralsund
Online: 13d 13h 7m 33s
Einheit: I-Basis 18/MHG-18
Dienstgrad: ZB
Dienststellung: keine
Dienstzeit: 10/73-03/93
Resizeit: keine

Re: Motordingi im Marinemuseum Dänholm

[58 / 72]

Beitragvon Hogo » Donnerstag 12. Juli 2012, 20:46

kommandant924 hat geschrieben:
Probeliegen1100981.JPG
Seemännisch heißt es wohl aufgeslipt, aber wer mich kennt, weiß, das Bild kann nur Probeliegen genannt werden...


Wieviel Personal habt hr eigentlich eingeteilt um die Querbalken zu tragen? Oder kommen da noch Stützräder drunter?
Den Karren habt ihr aber gut versteckt. War vorgestern bei Euch, hab ihn nicht gesehen.



Link:
BBcode:


Offline   Hogo


Stabsobermeister
Stabsobermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 947
Registriert: Samstag 12. Dezember 2009, 13:48
Wohnort: Sassnitz
Online: 40d 16h 9m 23s
Einheit: 3.RTSB, 7.RSB
Dienstgrad: Korv.Kpt.
Dienstzeit: 08/76-1990

Re: Motordingi im Marinemuseum Dänholm

[59 / 72]

Beitragvon kommandant924 » Donnerstag 12. Juli 2012, 20:58

Um es für alle klar und eineindeutig zu sagen: ich habe mit diesem Karren TK-2012 nichts, aber gar nichts zu tun. Nur Fotos von den Bauphasen wurden mir genehmigt. Die Konstrukteure wollen unter keinen Umständen erkannt werden.
@Hogo, wenn Du den nicht gesehen hast, war er zu der Zeit vielleicht auf Probefahrt in den dunklen Wäldern auf dem Gelände des Museums.
"Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen,
um Holz zu sammeln und Arbeiten einzuteilen, sondern lehre die Männer
die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer."
Antoine de Saint-Exupery
Gedient in der Volksmarine



Link:
BBcode:


Offline   kommandant924


Stabsfähnrich
Stabsfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1565
Registriert: Freitag 28. Mai 2010, 20:31
Wohnort: Stralsund
Online: 69d 9h 50m 44s
Einheit: 9. LTSB; OHS
Dienstgrad: Freg.-Kpt.
Dienstzeit: 08/72-12/90

Re: Motordingi im Marinemuseum Dänholm

[60 / 72]

Beitragvon sani » Donnerstag 12. Juli 2012, 21:00

:nein: Hugo die warten bis zum 28.07 auf die Gäste die dann per Querbalken das Dingi bis zum endgültigen Liegeplatz tragen. :grins:



Link:
BBcode:


Offline   sani


Obermaat
Obermaat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 449
Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 22:04
Online: 24d 14h 22m 21s
Einheit: 6.GBK3.GK
Dienstgrad: Meister
Dienststellung: Sani
Dienstzeit: 5/74-4/77
Resizeit: keine

VorherigeNächste

4 Bewertungen - Ø 3.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Wohnschiff - Projekt 62.0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast