ehem. Wohnschiff Prj.62 wiederentdeckt

Jugend-Klasse

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


ehem. Wohnschiff Prj.62 wiederentdeckt

[1 / 20]

Beitragvon Helfried » Donnerstag 18. September 2014, 23:32

Hallo,
Auf einer aktuellen Internetseite habe ich folgendes gefunden!
Der Link zur Website http://www.hugheship.com/brokerage/jha-1152-2

Ein Wohnschiff (schwimmender Stützpunkt) vom Projekt 62, wurde nach langer Zeit wieder aufgefunden / entdeckt.
Hierbei handelt sich um eines der Schiffe mit der Bau-Nr. 62.4 (takt. Nummern H-67, H-97, H-71, H-91, N-61 und mit der letzten Bezeichnung FOR-TRA V) oder mit der Bau-Nr. 62.7 (takt. H-63, H-93, H-31, N-91 sowie mit der letzten Bezeichnung FOR-TRA IV).
Das hier abgebildete Wohnschiff (schwimmendes Hotel) trägt den Namen „PIE SILVERA“.
Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um das Wohnschiff mit der Bau-Nr. 62.4 handelt. Eine Anfrage zu dem abgebildeten Wohnschiff über das Kontaktformular war bis jetzt erfolglos.
Bilder können hier http://www.wohnschiffe-vm.de/for_tra.html eingesehen werden.
Es :ahoi: Euch
Helfried aus :sachsen-anhalt:
Vergangenheit hört nicht auf;
sie überprüft uns in der Gegenwart. Siegfried Lenz

05/1974 bis 10/1974 Flottenschule Parow
10/1974 bis 04/1977 6. Flottille Dranske/Bug
Stabsmatrose E-Mix auf H-94



Link:
BBcode:


Offline   Helfried


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 75
Registriert: Donnerstag 19. November 2009, 18:11
Wohnort: 06779 Raguhn-Jeßnitz (Sachsen-Anhalt, LK Anhalt-Bitterfeld)
Online: 2d 14h 11m 23s
Einheit: 3. TSA H-94
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: 1. E-Gast
Dienstzeit: 05.74 - 04.77

Re: ehem. Wohnschiff Prj.62 wiederentdeckt

[2 / 20]

Beitragvon adular » Freitag 19. September 2014, 07:17

Moin Helfried!
Dann müßte es sich um das ehemalige "Warnowschiff" handeln, aber irgendwas mit der Länge haut nicht hin.


Gruß Andreas



Link:
BBcode:


Offline   adular


Obermaat
Obermaat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 416
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 22:35
Online: 126d 11m 30s
Einheit: 3.RTSB
Dienstgrad: Fähnrich
Dienstzeit: 11/77-11/87

Re: ehem. Wohnschiff Prj.62 wiederentdeckt

[3 / 20]

Beitragvon Helfried » Freitag 19. September 2014, 08:27

Moin Andreas,

das hier wieder entdeckte Wohnschiff ist nicht das ehemalige "Warnowschiff". Vergleiche bitte einmal die Bilder auf meiner Homepage (Wohnschiff - unbekannt), dann wirst Du festellen, dass es sich um eines der beiden Wohnschiffe handelt, die zu einem Fluss-Wohnschiff umgebaut wurden. Die angegebenen Daten auf der Website von hugheship.com stimmen so auch nicht wirklich. Z.B. das Baujahr, auf der Website wird 1964 angegeben. Alle ehemaligen Wohnschiffe vom Projekt 62 wurden in der Zeit von 1961 - 1963 gebaut bzw. erfolgte die Indienststellung.

Gruß Helfried
Vergangenheit hört nicht auf;
sie überprüft uns in der Gegenwart. Siegfried Lenz

05/1974 bis 10/1974 Flottenschule Parow
10/1974 bis 04/1977 6. Flottille Dranske/Bug
Stabsmatrose E-Mix auf H-94



Link:
BBcode:


Offline   Helfried


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 75
Registriert: Donnerstag 19. November 2009, 18:11
Wohnort: 06779 Raguhn-Jeßnitz (Sachsen-Anhalt, LK Anhalt-Bitterfeld)
Online: 2d 14h 11m 23s
Einheit: 3. TSA H-94
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: 1. E-Gast
Dienstzeit: 05.74 - 04.77

Re: ehem. Wohnschiff Prj.62 wiederentdeckt

[4 / 20]

Beitragvon wozan » Freitag 19. September 2014, 11:22

Helfried hat geschrieben:Auf einer aktuellen Internetseite habe ich folgendes gefunden! Der Link zur Website: http://www.hugheship.com/brokerage/jha-1152-2

Ein Wohnschiff (schwimmender Stützpunkt) vom Projekt 62, wurde nach langer Zeit wieder aufgefunden / entdeckt.
Hierbei handelt sich um eines der Schiffe mit der Bau-Nr. 62.4 ... mit der letzten Bezeichnung FOR-TRA V oder mit der Bau-Nr. 62.7 ...mit der letzten Bezeichnung FOR-TRA IV...

Moin Helfried,

das nenne ich doch mal, soweit es die ehemaligen "Platsche" betrifft, einen beeindruckenden Fund. :hoch:
Tja, hätte wohl keiner für möglich gehalten, dass man von den beiden verschollenen FOR-TRA-Wohnschiffen noch einmal etwas hören würde ...
Du erwähnst nun, dass die auf der Website von hugheship.com angegebenen Daten so auch nicht wirklich stimmen. Während du dich direkt nur auf das Baujahr 1964 beziehst, bezweifelt Andreas dagegen die angegebene Lüa von 74,4 m.
Soweit ich aber hier im Forum mal mitbekommen habe, bestand bei der Länge zwischen RS- und TS-Stützpunkten sowieso ein bedeutsamer Unterschied. Könnte man denn anhand der bei hugheship angegebenen Länge nicht festmachen, ob dieses ehemalige FOR-TRA-Schiff zuvor ein schwimmender Stützpunkt der RS- oder TS-Boote war?

Ich bin bei den SSP nun zwar kein Insider, wünsche uns hier im Forum und besonders für deine Website "Wohnschiffe der VM" aber, dass wir den bisher offengebliebenen Verbleib der beiden Wohnschiffe 62/ 4 und 62/7 nun dennoch mal aufklären können.
Bis bald mal wieder
Wolfgang :brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Fähnrich
Fähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1178
Bilder: 3
Registriert: Mittwoch 11. November 2009, 00:00
Online: 126d 12h 29m 47s
Einheit: RIGA-KSS 142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re: ehem. Wohnschiff Prj.62 wiederentdeckt

[5 / 20]

Beitragvon Helfried » Freitag 19. September 2014, 14:15

Moin, Moin Wolfgang,

danke für Deine Hilfe. Ich vergaß, dass die RS-Wohnschiffe ca. 4 Meter länger waren. Unser Eddy erwähnte es wirklich einmal in einem Beitrag, habe den Beitrag jedoch noch nicht gefunden. Wenn das so ist, dann müsste es sich um das ehem. RS-Wohnschiff mit der Bau-Nr. 62.7 sein. Wollen wir mal die Diskusion abwarten.

Es grüßt Helfried
Vergangenheit hört nicht auf;
sie überprüft uns in der Gegenwart. Siegfried Lenz

05/1974 bis 10/1974 Flottenschule Parow
10/1974 bis 04/1977 6. Flottille Dranske/Bug
Stabsmatrose E-Mix auf H-94



Link:
BBcode:


Offline   Helfried


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 75
Registriert: Donnerstag 19. November 2009, 18:11
Wohnort: 06779 Raguhn-Jeßnitz (Sachsen-Anhalt, LK Anhalt-Bitterfeld)
Online: 2d 14h 11m 23s
Einheit: 3. TSA H-94
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: 1. E-Gast
Dienstzeit: 05.74 - 04.77

Re: ehem. Wohnschiff Prj.62 wiederentdeckt

[6 / 20]

Beitragvon adular » Freitag 19. September 2014, 14:36

Hallo Helfried!
Nun ist die Frage, wie ist es nach RIGA gekommen?

Gruß Andreas



Link:
BBcode:


Offline   adular


Obermaat
Obermaat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 416
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 22:35
Online: 126d 11m 30s
Einheit: 3.RTSB
Dienstgrad: Fähnrich
Dienstzeit: 11/77-11/87

Re:ehem. Wohnschiff Prj.62 wiederentdeckt

[7 / 20]

Beitragvon wozan » Freitag 19. September 2014, 16:25

Moin moin ...,

nach Eddy´s Beitrag betreffs der Unterschiede zwischen RS- und TS-Stützpunkten suche ich auch schon `ne Weile vergeblich. Aber trotzdem zu den 62er Wohnschiffen auch schon eine Menge geschrieben wurde, werden sich die entsprechenden Berichte schon noch finden lassen. Übrigens wurde diese Längendifferenz von 4 Metern auch in unseren Schiffslisten vermerkt ...

adular hat geschrieben: Nun ist die Frage ,wie ist es nach RIGA gekommen?

... die Frage verstehe ich nicht so recht. Wo wurde denn RIGA erwähnt ? Habe ich da irgendwo etwas überlesen?
Bis bald mal wieder
Wolfgang :brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Fähnrich
Fähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1178
Bilder: 3
Registriert: Mittwoch 11. November 2009, 00:00
Online: 126d 12h 29m 47s
Einheit: RIGA-KSS 142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re:ehem. Wohnschiff Prj.62 wiederentdeckt

[8 / 20]

Beitragvon adular » Freitag 19. September 2014, 22:15

Hallo Wolfgang!
Weil das Wohnschiff (Schwimmende Hotel) mit dem Namen "Pie Silvera" in Riga liegt.

Gruß Andreas



Link:
BBcode:


Offline   adular


Obermaat
Obermaat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 416
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 22:35
Online: 126d 11m 30s
Einheit: 3.RTSB
Dienstgrad: Fähnrich
Dienstzeit: 11/77-11/87

Re: ehem. Wohnschiff Prj.62 wiederentdeckt

[9 / 20]

Beitragvon wozan » Freitag 19. September 2014, 22:40

adular hat geschrieben: Weil das Wohnschiff (Schwimmende Hotel )mit dem Namen "Pie Silvera" in Riga liegt.

Hallo Andreas,

gerade diese Aussage konnte ich bisher nirgendwo erkennen. Ich hab aber mal den "allwissenden Gockel" bemüht und somit dies hier gefunden -> -> -> Boathotel Pie Silvera
Mehr Infos gab´s aber auch nicht ...
Bis bald mal wieder
Wolfgang :brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Fähnrich
Fähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1178
Bilder: 3
Registriert: Mittwoch 11. November 2009, 00:00
Online: 126d 12h 29m 47s
Einheit: RIGA-KSS 142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re: ehem. Wohnschiff Prj.62 wiederentdeckt

[10 / 20]

Beitragvon adular » Freitag 19. September 2014, 22:51

adular hat geschrieben: Weil das Wohnschiff (Schwimmende Hotel )mit dem Namen "Pie Silvera" in Riga liegt.
wozan hat geschrieben:gerade diese Aussage konnte ich bisher nirgendwo erkennen. Ich hab aber mal den "allwissenden Gockel" bemüht und somit dies hier gefunden -> -> -> Boathotel Pie Silvera
Mehr Infos gab´s aber auch nicht ...

Genau, das habe ich auch gefunden.
Aber mehr auch nicht.
Wohnt den keiner in RIGA. Aber ich denke das müsste das Schiff sein.

Gruß Andreas



Link:
BBcode:


Offline   adular


Obermaat
Obermaat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 416
Registriert: Samstag 8. Dezember 2012, 22:35
Online: 126d 11m 30s
Einheit: 3.RTSB
Dienstgrad: Fähnrich
Dienstzeit: 11/77-11/87

Nächste

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Wohnschiff - Projekt 62.0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast