Seite 1 von 4

Torpedo SET-40

BeitragVerfasst: Sonntag 21. Juli 2013, 21:11
von hage932
Hallo an alle,
waren heut ein wenig unterwegs in unserem Urlaubsland Slowenien.
Dabei haben wir in Pivka Station gemacht, ein kleiner Ort mit einem militärgeschichtlichen Museum.
Dort fand ich dieses U - Boot, vermutlich eine Produktion der soz. Republik Jugoslawien.

... Unmittelbar daneben war der Aaal, vermutlich mit selbstsuchendem Kopf, welcher nicht ausgestellt war, zu sehen.
Frage: Gab es ähnliches in der VM?

Gruß Gerald


[Beitrag dupliziert, neu thematisiert - wozan]

Torpedo SET-40

BeitragVerfasst: Montag 22. Juli 2013, 22:05
von mechaniker
ach Mensch 'hage 932', nun warst Du schon in solch toller Gegend -und machst nur so wenig Bilder für meine Torpedosammlung :schrei: :schrei: .
Aber ohne Quatsch nun, nein solch einen 53-56 WA hatte die Volksmarine nicht ! Wir hatten hatten letztlich als Dampfgastorpedo den 53-56 W. Der WA war ein klassischer E-Torpedo. Den E-Torpedo, welcher wohl so um 1985 in der Volksmarine eingeführt wurde, war der SET-40.

Re: Torpedo SET-40

BeitragVerfasst: Dienstag 23. Juli 2013, 19:31
von bitti
mechaniker hat geschrieben: Den E-Torpedo, welcher wohl so um 1985 in der Volksmarine eingeführt wurde, war der SET-40.

Der Torpedo SÄT-40 wurde 1981 mit Indienststellung der U-Jäger vom Projekt 133.1 in die Volksmarine eingeführt.

Re: Torpedo SET-40

BeitragVerfasst: Dienstag 23. Juli 2013, 19:38
von mechaniker
hallo bitti,
nicht uninteressant dein Kenntnissstand. Könntest du das bischen konkreter beschreiben. Gibt es da verlässliche Dokumente etc.?

Re: Torpedo SET-40

BeitragVerfasst: Dienstag 23. Juli 2013, 20:30
von hage932
mechaniker hat geschrieben:ach Mensch 'hage 932', nun warst Du schon in solch toller Gegend -und machst nur so wenig Bilder für meine Torpedosammlung :schrei: :schrei: ...

Hallo Rudolf "Mechaniker",
leider stand dort nicht mehr als nur der eine. :sorry:
Die Orginalbilder sende ich Dir per Mail, ist die Auflösung besser. :genau: :yes:
Gruß
Gerald

Re: Torpedo SET-40

BeitragVerfasst: Dienstag 23. Juli 2013, 23:25
von Thommy206
mechaniker hat geschrieben:...hallo bitti,
nicht uninteressant dein Kenntnissstand. Könntest du das bischen konkreter beschreiben. Gibt es da verlässliche Dokumente etc.?...


:sorry: , Männer - wenn ich mich da mal mit reinhänge.
der Weg in die VS-Stelle war nur ein wenig länger als gedacht :frechlach: :frechlach:

Tja, @mechaniker - spare in der (Dienst)zeit, dann hast Du in der Not - oder so ähnlich ???

Der Torpedo hieß militärisch korrekt SÄT-40 UÄ.

SÄT-40 UÄ.jpg
SÄT-40 UÄ Beschreibung.jpg
SÄT-40 UÄ Nutzung.jpg

SÄT-40 UÄ Fernzündungsanlage.jpg
SÄT-40 UÄ Zielsuchlenkanlage.jpg


Es ist (fast alles) noch da, Schaltpläne, Normaldiagramme, Impulsdiagramme .....

Hoffentlich kann @mariner-cb die Dinger noch einregeln - dann könnte es losgehen. :frechgrins: :frechgrins:

Re: Maritime Museumsbesuche

BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Juli 2013, 08:34
von Hogo

Re: Torpedo SET-40

BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Juli 2013, 10:12
von mechaniker
Allen sei herzlichst gedankt :yes: .
Falls also irgendwo Urlaub gemacht wird wo ein Torpedo zu sehen ist, macht bitte paar Fotos mehr.

Re: Maritime Museumsbesuche

BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Juli 2013, 10:22
von smutjekalisch
Thommy206 hat geschrieben:
mechaniker hat geschrieben:...hallo bitti,
nicht uninteressant dein Kenntnissstand. Könntest du das bischen konkreter beschreiben. Gibt es da verlässliche Dokumente etc.?...


...Der Torpedo hieß militärisch korrekt SÄT-40 UÄ.
Es ist (fast alles) noch da, Schaltpläne, Normaldiagramme, Impulsdiagramme .....

Hoffentlich kann @mariner-cb die Dinger noch einregeln - dann könnte es losgehen. :frechgrins: :frechgrins:


Hoffentlich wird der Satz von gewissen Diensten nicht als Bedrohung aufgefaßt :frechgrins:
Smutje Bild

Re: Torpedo SET-40

BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Juli 2013, 16:35
von wozan
mechaniker hat geschrieben: Den E-Torpedo, welcher wohl so um 1985 in der Volksmarine eingeführt wurde, war der SET-40.
bitti hat geschrieben:Der Torpedo SÄT-40 wurde 1981 mit Indienststellung der U-Jäger vom Projekt 133.1 in die Volksmarine eingeführt.
Thommy 206 hat geschrieben:Der Torpedo hieß militärisch korrekt SÄT-40 UÄ.
:help: Hallo Hogo,

bevor wir uns erst über die korrekte Bezeichnung des Torpedo kappeln, mal die Frage an kompetente Stelle.
War die Abkürzung SET-40 und SET-40 UE nun die exakt ins Deutsche übersetzte Abkürzung des Namens, oder doch nur eher die deutschte Lautschriftform des russischen СЭТ bzw. СЭТ-40 УЭ?
Jedenfalls wird nicht nur auf der von dir verlinkten Site MILITARY RUSSIA, sondern ebenfalls bei verschiedenen anderen Quellen diese russische Bezeichnung СЭТ in der deutschen Sprache mit SET "übersetzt". :heee: