"Es kommt alles ganz anders"

der Platz für maritime Literatur, Kalender und ähnliches

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


"Es kommt alles ganz anders"

[1 / 12]

Beitragvon Hannes53 » Donnerstag 25. Oktober 2018, 18:13

Ende vergangener Woche habe ich das Buch mit obigen Titel unsere letzten Chefs der Volksmarine Hendrick Born erhalten und innerhalb kurzer Zeit gelesen. Insgesamt hat es macht es eine sehr guten Eindruck. Bemerkenswert finde ich, dass man fast alle Einschätzungen und Wertungen unseres ehemaligen Chefs gut nachvollziehen und teilen kann. Die Wendezeit wird durch seine Schilderungen nochmals bewußt erlebbar und die damalige Gefühle kommen wieder hoch. Für mich erstaunlich, wie lange selbst in den oberen Etagen Unklarheit über die Zukunft unserer Flotte herrschte.

Besonders interessant auch die Schilderung der Zeit nach der Entlassung. Hier wäre es wirklich interessant zu erfahren, wie die große Masse der Berufssoldaten den Übergang in das neue Leben geschafft hat. Die genannten Unterstützungsgruppen dabei, habe ich leider nur bedingt gespürt. Hing vermutlich auch damit zusammen, wie dicht bzw. weit weg man bei den betreffenden "Bundis" war.
Das Buch ist absolut lesenswert und gibt sicher Raum zu regen Austausch.

Gruß aus dem Süden

Hannes53



Link:
BBcode:


Offline   Hannes53


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 486
Registriert: Sonntag 6. März 2011, 19:14
Wohnort: Ludwigsburg
Online: 39d 5h 7m 15s
Einheit: 5. TSA / TuB NFTD
Dienstgrad: Fregattenkapitän
Dienststellung: 1.WO / Kommandant
Dienstzeit: 09/72 - 10/91

Re: "Es kommt alles ganz anders"

[2 / 12]

Beitragvon Eddy » Donnerstag 25. Oktober 2018, 18:49

Hallo Hannes,
am 30.10.2018 stellt Hendrik Born das Buch im Stralsund vor. Wir sind dabei und hören uns das mal an.
:ahoi: Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 4443
Bilder: 199
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 74d 2h 18m 5s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: "Es kommt alles ganz anders"

[3 / 12]

Beitragvon Hannes53 » Freitag 26. Oktober 2018, 16:25

Hallo Eddy,
da wäre ich gern dabei. Aber fast 1000 km Anmarsch ist mir etwas zu aufwendig.
Würde mich über einen kurzen Bericht freuen.
Danke und Gruß!
Hannes53



Link:
BBcode:


Offline   Hannes53


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 486
Registriert: Sonntag 6. März 2011, 19:14
Wohnort: Ludwigsburg
Online: 39d 5h 7m 15s
Einheit: 5. TSA / TuB NFTD
Dienstgrad: Fregattenkapitän
Dienststellung: 1.WO / Kommandant
Dienstzeit: 09/72 - 10/91

Re: "Es kommt alles ganz anders"

[4 / 12]

Beitragvon Hogo » Freitag 26. Oktober 2018, 19:26

Dann komm am 05.Dezember nach Peenemünde. Dort stellt er das Buch auch vor.



Link:
BBcode:


Offline   Hogo


Stabsobermeister
Stabsobermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 885
Registriert: Samstag 12. Dezember 2009, 13:48
Wohnort: Sassnitz
Online: 38d 11h 23m 1s
Einheit: 3.RTSB, 7.RSB
Dienstgrad: Korv.Kpt.
Dienstzeit: 08/76-1990

Re: "Es kommt alles ganz anders"

[5 / 12]

Beitragvon Eddy » Mittwoch 31. Oktober 2018, 20:47

Gestern war es nun soweit. Um 19 Uhr begann im Löwenschen Saal des Rathauses von Stralsund die Präsentation des Buches "Es kommt alles ganz anders" von Vizeadmiral a.D. Hendrik Born. Der Saal war über die Hälfte mit Besuchern gefüllt, ich schätze etwa 80 Personen aus dem maritimen Bereich. Neben Vertretern des Verlages und Hendrik Born waren eine Menge ältere Männer als Gäste anwesend, darunter z.B. Kapitän Gerd Peters, Fregattenkapitän a.D. Wolfgang Telle (Leiter des Landesverbandes des DMB in Meck-Pomm), Dr. Thomas Förster (Vorsitzender der Gesellschaft Deutsche für Schiffahrts- und Marinegeschichte in MV), Fregattenkapitän a.D. Dieter Flohr (Journalist), der Altermann der Stralsunder Schiffer-Compagnie H. Amelang, von der MK Bug waren acht Mitglieder anwesend und natürlich viele ehemalige Offiziere der OHS. Unser letzter FCH, Kapitän zur See a.D. Werner Murczynoski war auch anwesend.
VA a.D. Born stellte nach der Begrüßung durch die Vertreter des Verlages, sein Buch dem Publikum vor. Die Zweiteilung vor der Wende und nach der Wende waren schon ein erster Aufmerksamkeitspunkt. Seine persönliche Entwicklung bettete er geschickt in die politischen Ereignisse der jeweiligen Zeit ein. Dabei ließ er aber auch nichts aus, wo Kritik sein musste, kam sie auch, wo Gutes war, wurde es auch erwähnt. Am bewegensten waren wohl die Jahre 1989-1991, hier wurde er ja sehr schnell Chef der Volksmarine und Vizeadmiral, hatte eine Menge Entscheidungen zu treffen, die nicht einfach waren und fällte aus seiner Sicht auch die richtigen Entscheidungen. Er tat was er konnte und was man ihn machen ließ. Eine gute Stütze hatte er dabei im Minister für Nationale Verteidigung, Admiral a.D. Th. Hoffmann. Lobend erwähnte er den bewegenden Fahnenwechsel in der 6. Flottille, der auf Video festgehalten wurde. Seine Bemerkung dazu: der Fahnenwechsel vollzog sich in Würde und Achtung, und schloss unseren Anteil an einer aktiven Militärgeschichte ab.
Nach der Wende nahm er als verantwortlicher Marketingleiter in verschiedenen Unternehmen Aufgaben an, bis er letztlich 1999 bei MAN landete und als Verkaufsleiter der MAN Turbo AG im Gebiet Kaspisches Meer und Türkei wirksam wurde. Er erschloss das Umfeld des Kaspischen Meeres strukturmäßig für das Unternehmen und machte diese arbeitsfähig. Seit 2009 ist er Altersrentner und ist nun stellvertretender Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Schiffahrts- und Marinegeschichte e.V.
Nun heißt es das Buch lesen und sehen, ob Aussagen und Geschriebenes überein stimmen. Mir hat die Veranstaltung gefallen und ich denke, dass H. Born mit seinem Buch einen aktiven Anteil an der Aufarbeitung der Geschichte der Volksmarine geleistet hat.
Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 4443
Bilder: 199
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 74d 2h 18m 5s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: "Es kommt alles ganz anders"

[6 / 12]

Beitragvon ManneTS » Donnerstag 1. November 2018, 10:28

Danke Hannes und Eddy für die ausführliche Vorstellung des Buches unseres ehemaligen Chefs !
Dieses Buch war auch Gegenstand von Diskussionen am letzten Wochenende auf dem Spargelhof in Klaistow ( b.Beelitz ),
wo ein kleines Treffen von Besatzungsmitgliedern der 852 stattfand und es wurde dort auch als sehr gut und kompetent
beschrieben. Dies hat natürlich auch mein Interesse geweckt doch meine Frau ruderte zurück und meinte es gibt ja auch noch
ein Nikolaus oder Weihnachten ..., freu mich schon darauf und jetzt nach Eurer Schilderung erst recht!

Gruß Manne



Link:
BBcode:


Offline   ManneTS


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 406
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 15. Januar 2012, 18:48
Online: 33d 14h 48m 13s
Einheit: 5.RTSB Boot 852
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Funkmessgast
Dienstzeit: 11/72 - 11/75
Resizeit: keine

Re: "Es kommt alles ganz anders"

[7 / 12]

Beitragvon Hannes53 » Donnerstag 1. November 2018, 11:06

Hallo Eddy,
vielen Dank für den Bericht zur Buchpräsentation. Vor allem freut mich, dass dein Eindruck zum Buch auch mit meinen ersten Empfindungen deckt. Schade, dass nur die Hälfte des Saales besetzt war. Ich hätte gedacht, dass gerade in Stralsund mehr Interessenten kommen würden. Jetzt nach fast 3 Jahrzehnten kann man die damaligen Ereignisse doch relativ abgeklärt betrachten und sich austauschen. Hendrik Born scheint dabei ein objektiver Teilnehmer der damaligen Vorgänge zu sein, der sicher noch vieles mehr erklären kann.
Vielleicht kann Hogo aus Peenemünde im Dezember mehr zum Besten geben. Bin gespannt. Und wir mögen hoffen, dass auch vielleicht in Süddeutschland eine Präsentation geplant ist. Hier gibt es auch genug Interessierte.
Auf jeden Fall aber viel Vergnügen bei der Lektüre des Buches!

Viele Grüße aus den leider viel zu kalten und heute auch noch nassen Süden
Hannes53



Link:
BBcode:


Offline   Hannes53


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 486
Registriert: Sonntag 6. März 2011, 19:14
Wohnort: Ludwigsburg
Online: 39d 5h 7m 15s
Einheit: 5. TSA / TuB NFTD
Dienstgrad: Fregattenkapitän
Dienststellung: 1.WO / Kommandant
Dienstzeit: 09/72 - 10/91

Re: "Es kommt alles ganz anders"

[8 / 12]

Beitragvon Eddy » Sonntag 11. November 2018, 13:51

So Männer,
ich habe das Buch von Hendrik Born gelesen. Speziell der Teil, dem er seine Entwicklung bis und in der Volksmarine beschreibt ist sehr gut geschrieben und enthält natürlich Insider-Informationen, die Wenigen bekannt gewesen sein dürften. Besonders freut es mich, dass er Eppelmann und seine Staatssekretäre so einschätzt, wie wir sie 1990 teilweise erlebt haben, als politische Schwätzer mit wenig Sachverstand.
Fazit: die Regierung der DDR hat uns als Armee / Flotte verraten und verkauft. Spielchen und Machtproben waren an der Tagesordnung, die keiner von uns, damals noch Aktiven, so gesehen bzw. erlebt hat.
Ich betrachte das Buch als eine sehr gute Bereicherung zur Aufarbeitung der Geschichte um die deutsche Wiedervereinigung, ohne wenn und aber.
Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 4443
Bilder: 199
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 74d 2h 18m 5s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: "Es kommt alles ganz anders"

[9 / 12]

Beitragvon STOM M.Günther » Montag 12. November 2018, 19:27

Hallo und Ahoi,
ich diese Einschätzung nur befürworten, den im Staatsapparat erging es uns nicht anders. Gemachte Zusagen wurden dann von der "neuen Regierung" wieder rückgängig gemacht (Abfindungen für Zughörigkeit im Staatsapparat) und wir waren arbeitslos. Wir saßen regelrecht auf dem Trockenen, während der größte Verbrecherverein der Geschichte - die Treuhand - den Ausverkauf unserer Betriebe
stabsmäßig organisierte und somit anderen Konzernen die Möglichkeit gab, die Betriebe für ein Butterbrot und 1 DM zu "erkaufen", Fördergelder in Millionenhöhe zuerhalten und anschließen in den Sand zu setzen. Ähnlich war ja ja mit der Dienststelle Bug. Jahre später zu sehen, was daraus geworden ist, war schon nicht einfach. Es bleibt nur die Erinnerung! und die kann uns keiner nehmen!!.



Link:
BBcode:


Offline   STOM M.Günther


Matrose
Matrose



 
Beiträge: 3
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2018, 19:28
Online: 6h 54m 37s
Einheit: 6.Flottille LTS-Brig
Dienstgrad: Stabsobermeister
Dienststellung: Funkmeßmaat
Dienstzeit: 11/69 - 11/79
Resizeit: keine

Re: "Es kommt alles ganz anders"

[10 / 12]

Beitragvon Hogo » Dienstag 13. November 2018, 08:49

Hier noch ein Artikel aus dem Nordkurier.
Volksmarine-Born.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   Hogo


Stabsobermeister
Stabsobermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 885
Registriert: Samstag 12. Dezember 2009, 13:48
Wohnort: Sassnitz
Online: 38d 11h 23m 1s
Einheit: 3.RTSB, 7.RSB
Dienstgrad: Korv.Kpt.
Dienstzeit: 08/76-1990

Nächste

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Bücherlast

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast