Zum Gedenken an unsere Kameraden

zur Erinnerung an die Kameraden, die ihre letzte Reise schon hinter sich haben und nicht mehr unter uns weilen

13 Bewertungen - Ø 5.31 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: Zum Gedenken an unsere Kameraden

[121 / 125]

Beitragvon Eddy » Mittwoch 17. August 2022, 10:24

Seemann, Tod und Teufel. Günter (genannt Conny) Towara war ein Seemann wie er im Buche steht und konnte ohne die See nicht leben. Nach Absolvierung der Seeoffiziersschule in Stralsund wurde er zur TS-Brigade versetzt. Erst Gehilfe des Kommandanten, dann Kommandant eines TS-Bootes Projekt 183. In der Schulboot-Brigade setzte sich seine Entwicklung bis zum ACH fort. Nach seinem aktiven Wehrdienst ging der zum BBB-Dienst in Rostock. Nun wurde er Kapitän auf dem großen Eisbrecher "STEFAN JANTZEN" in Stralsund, auf dem er bis zur Außerdienststellung des Schiffes 2005 blieb. 1994 engagierte er sich sehr stark für die Gründung einer Seenotrettungsstation in Stralsund. Hier fuhr er auch auf den Seenotrettungsbooten als Vormann bis 2018. Nun ist er nach einem erfüllten Seemannsleben auf die lange Reise gegangen. Farewell Kamerad!

2022-08 Towara.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eddy von der großen Insel

"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5451
Bilder: 208
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 94d 6h 12m 2s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: Zum Gedenken an unsere Kameraden

[122 / 125]

Beitragvon Eddy » Mittwoch 31. August 2022, 09:45

Nach Beendigung der Schule erlernte er von den Beruf eines Sattlers. 1950 arbeitete er als Instrukteur für den Demminer FDJ-Kreisverband. Im November 1950 trat er der Volkspolizei See zunächst als Signalgast bei und begann dann eine Ausbildung an der Seepolizeischule Parow. 1952 wurde Helmut Milzow Mitglied der SED und besuchte von 1952 bis 1954 die Offiziersschule für politische Arbeit der Kasernierten Volkspolizei in Berlin-Treptow. Von 1955 bis 1957 arbeitete er als stellvertretender Leiter für Politische Arbeit in der Zentralen Funkstelle Stubbenkammer. Von 1959 bis 1960 studierte er an der Offiziersschule der Volksmarine in Stralsund und wurde dann bis 1961 als Stellvertreter des Politoffiziers in der 7. U-Boot-Abwehrdivision der 4. Flottille eingesetzt. Die folgenden zwei Jahre übte er diese Funktion in der 4. Minenräumdivision der 4. Flottille aus. Von 1964 bis 1967 studierte an der Militärakademie „Friedrich Engels“ der NVA in Dresden. Als Stellvertreter des Kommandeurs und Chef der Politabteilung der 4. Flottille fand er bis 1970 Verwendung. Diesen Posten übernahm er zwischen 1970 und 1976 auch in der 6. Flottille. Von 1976 bis 1979 war er Stellvertreter des Chefs der Politischen Verwaltung im Kommando der Volksmarine und zuständig für organisatorische Fragen. Für zwei Jahre wurde er dann zum Studium in die UdSSR delegiert, an die Akademie für Naturwissenschaften beim ZK der KPdSU. Nach seiner Rückkehr in die DDR setzte er seine vorherige Tätigkeit bis Ende 1989 fort. Aus Anlass des 35. Jahrestages der DDR-Staatsgründung wurde Milzow am 07. Oktober 1984 zum Konteradmiral ernannt. Vom 01. Januar bis zum 15. Februar 1990 übernahm er den Posten des Leiters der Politischen Verwaltung und des stellvertretenden Chefs der Volksmarine. Am 31. August 1990 wurde Helmut Milzow in den Ruhestand entlassen. Farewell Kamerad.

2022-08 Milzow.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eddy von der großen Insel

"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5451
Bilder: 208
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 94d 6h 12m 2s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: Zum Gedenken an unsere Kameraden

[123 / 125]

Beitragvon Eddy » Donnerstag 17. November 2022, 17:16

Werner Blankenhagen begann seine seemännische Laufbahn als Unterleutnant in der RS-Brigade, als Wachoffizier auf einem RS-Boot. 1968 übernahm er selbst ein TS-Boot 183 als Kommandant. 1970 wurde er Stabschef der 2. TS-Abteilung, die dann 1971 in die gemischten RTS-Brigaden überging. Nach dem Besuch der MAK in Dresden wurde Werner 1976 Stabschef der 7. LTSB-Brigade. bereits ein Jahr später besetzte er die gleiche Funktion in der 3. RTSB-Brigade. Seit 2003 war er Mitglied in der MK Bug 1992 e.V. Farewell Kamerad!

2022-11 Blankenhagen.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eddy von der großen Insel

"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5451
Bilder: 208
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 94d 6h 12m 2s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: Zum Gedenken an unsere Kameraden

[124 / 125]

Beitragvon Eddy » Donnerstag 17. November 2022, 17:23

Manfred begann 1972 seine Ausbildung an der Flottenschule Parow, wurde als Funkmess-Gast ausgebildet und kam im Frühjahr 1973 in die 6. Flottille. Auf dem TS-Boot 852 versah er bis Herbst 1975 seinen Ehrendienst. Im zivilen Bereich nahm er eine zielstrebige Entwicklung und wurde 2012 Mitglied im Forum der Volksmarine. Wir kennen ihn alle als ein aktives Mitglied im Forum, er ließ uns an seinen Erlebnissen teilhaben. Farewell Kamerad!

2022-11 Donner.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eddy von der großen Insel

"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5451
Bilder: 208
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 94d 6h 12m 2s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: Zum Gedenken an unsere Kameraden

[125 / 125]

Beitragvon Eddy » Sonntag 20. November 2022, 13:59

Heute bekam ich eine weitere traurige Nachricht, unser Mitglied @GA4-Maat (Michael Sterzel) ist nach langer schwerer Krankheit auf die lange Reise gegangen. Michael aus Sachsen begann seinen Dienst als Funkmess-Maat nach der Ausbildung in Parow auf dem Boot 852. Aus gesundheitlichen Gründen wurde er in die TTK-16 versetzt und diente hier bis 1979 als Obermaat. Nach seinem aktiven Wehrdienst meisterte er das zivile Leben mit Bravour. 2011 fand er zum Forum als @Mister A und brachte mit seinen Beiträgen positive Stimmung ins Programm. Als einiges nicht so lief wie er sich das vorstellte, verließ er 2014 das Forum wieder. Bereits 2018 meldete er sich unter @GA4-Maat wieder an und schrieb bis 2020 Beiträge. Ab 2021 ging es mit ihm gesundheitlich bergab, bis ins Hospiz. Nach einem Jahr Kampf gegen die Krankheit (hatte nur noch 10% Lungenvolumen), ging er in ein Pflegeheim. Hier schlief er nun am 18.11. in den Armen seinen Frau Angela ein. Farewell Kamerad!

unvergessen sein Schreibstil: :guckstduhier: -> -> -> Mister A

2022-11 Sterzel.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Eddy von der großen Insel

"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5451
Bilder: 208
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 94d 6h 12m 2s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Vorherige

13 Bewertungen - Ø 5.31 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu stille See

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast