Fotografie

Musik, Malerei und anderes

6 Bewertungen - Ø 3.17 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Fotografie

[1 / 59]

Beitragvon Eddy » Freitag 17. Juni 2016, 17:39

Vielleicht kommt wieder etwas Schwung mit dem Thema ins Forum.

Bei Wikipedia heißt es:
Fotografie oder Photographie (aus altgriechisch φῶς phōs, im Genitiv: φωτός photós, „Licht“ und γράφειν graphein „schreiben, malen, zeichnen“, also „zeichnen mit Licht“) bezeichnet

- eine bildgebende Methode,bei der mit Hilfe von optischen Verfahren ein Lichtbild auf ein lichtempfindliches Medium projiziert und dort direkt und dauerhaft gespeichert (analoges Verfahren) oder in elektronische Daten gewandelt und gespeichert wird (digitales Verfahren).
- das dauerhafte Lichtbild (Diapositiv, Filmbild oder Papierbild; kurz Bild, umgangssprachlich auch Foto genannt), das durch fotografische Verfahren hergestellt wird; dabei kann es sich entweder um ein Positiv oder ein Negativ auf Film, Folie, Papier oder anderen fotografischen Trägern handeln. Fotografische Aufnahmen werden als Abzug, Vergrößerung, Filmkopie oder als Ausbelichtung bzw. Druck von digitalen Bild-Dateien vervielfältigt. Der entsprechende Beruf ist der Fotograf.
- Bilder, die für das Kino aufgenommen werden. Beliebig viele fotografische Bilder werden in Reihen von Einzelbildern auf Film aufgenommen, die später mit einem Filmprojektor als bewegte Bilder (Laufbilder) vorgeführt werden können (siehe Film).


... und weiter ....

Die Fotografie ist ein Medium, das in sehr verschiedenen Zusammenhängen eingesetzt wird. Fotografische Abbildungen können beispielsweise Gegenstände mit primär künstlerischem (künstlerische Fotografie) oder primär kommerziellem Charakter sein (Industriefotografie, Werbe- und Modefotografie). Die Fotografie kann unter künstlerischen, technischen (Fototechnik), ökonomischen (Fotowirtschaft) und gesellschaftlich-sozialen (Amateur-, Arbeiter- und Dokumentarfotografie) Aspekten betrachtet werden. Des Weiteren werden Fotografien im Journalismus und in der Medizin verwendet.

Die Fotografie ist teilweise ein Gegenstand der Forschung und Lehre in der Kunstgeschichte und der noch jungen Bildwissenschaft. Der mögliche Kunstcharakter der Fotografie war lange Zeit umstritten, ist jedoch seit der fotografischen Stilrichtung des Pictorialismus um die Wende zum 20. Jahrhundert letztlich nicht mehr bestritten. Einige Forschungsrichtungen ordnen die Fotografie der Medien- oder Kommunikationswissenschaft zu, auch diese Zuordnung ist umstritten.

Im Zuge der technologischen Weiterentwicklung fand zu Beginn des 21. Jahrhunderts allmählich der Wandel von der klassischen analogen (Silber-)Fotografie hin zur Digitalfotografie statt. Der weltweite Zusammenbruch der damit in Zusammenhang stehenden Industrie für analoge Kameras aber auch für Verbrauchsmaterialien (Filme, Fotopapier, Fotochemie, Laborgeräte) führt dazu, dass die Fotografie mehr und mehr auch unter kulturwissenschaftlicher und kulturhistorischer Sicht erforscht wird. Allgemein kulturelle Aspekte in der Forschung sind z. B. Betrachtungen über den Erhalt und die Dokumentation der praktischen Kenntnis der fotografischen Verfahren für Aufnahme und Verarbeitung aber auch der Wandel im Umgang mit der Fotografie im Alltag. Zunehmend kulturhistorisch interessant werden die Archivierungs- und Erhaltungstechniken für analoge Aufnahmen aber auch die systemunabhängige langfristige digitale Datenspeicherung.

Die Fotografie unterliegt dem komplexen und vielschichtigen Fotorecht; bei der Nutzung von vorhandenen Fotografien sind die Bildrechte zu beachten.


Nun möchte ich mit dem Thema keine Diskussion über Sinn und Unsinn des Geschriebenen entfachen, sondern allgemein über dieses Thema. Jeder, oder fast jeder von Euch hat ein solches "Ablichtegerät" und nutzt es. Aber warum und mit welchem Ziel? Was soll rauskommen, wenn ich den Auslöser drücke.
Von vorn herein muss ich aber für mich sagen, dass "knipsen" und Handy-Fotos egal mit welchem Gerät nicht zu meinen bevorzugten Methoden gehören. Eine meiner früher angewandten Praktiken war, von 36 Aufnahmen auf dem Film, müssen wenigstens drei nutzbar sein, als Qualität haben.

Reden wir einfach über Erfahrungen mit der Kamera und über Bilder, die wir hier einstellen (natürlich Autorenrechte beachten).

Ich fange mal an: Meine Kamera ist eine CANON EOS 1000D mit einem Zoom 18-55 mm und einem Zoom 75-300 mm

Diese Aufnahme gelang mir nach ca. 45 min Wartezeit und mit "Sportauslöser"
IMG_0990.JPG


Eddy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 4479
Bilder: 199
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 74d 17h 23m 37s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: Fotografie

[2 / 59]

Beitragvon hewe541 » Freitag 17. Juni 2016, 17:44

Danke Eddy, das ist eine tolle und gelungene Aufnahme.



Link:
BBcode:


  hewe541





 

Re: Fotografie

[3 / 59]

Beitragvon TSB-Fan » Freitag 17. Juni 2016, 19:38

Hallo,

schön, dass wir dieses Thema mit aufnehmen. Ich habe mir einen
einfache Kamera, Nikon P520 gekauft. Diese hat einen 40-fach optischen Zoom
(dazu braucht es ein Stativ) und hat viele Funktionen.
Für das eingestellte Foto habe ich eine "Anschleichzeit" von rd. 5min gebraucht.
Apparat auf Makro und dann aus 5cm Abstand fotografiert.
Wer errät, was für Tiere ich fotografiert habe, sind seid mehreren Jahren
mein Hobby.
DSCN3553.JPG


Viele Grüße
Roland
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Je mehr die Historiker über die DDR schreiben,
um so mehr glaube ich an die Existenz von Paralleluniversen!



Link:
BBcode:


Offline   TSB-Fan


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 399
Registriert: Samstag 11. Juni 2011, 17:59
Online: 15d 6h 26m 33s
Einheit: 852/UA Ausbildung
Dienstgrad: Korv.kpt.
Dienststellung: Kmdt/Flott.Offz. TE
Dienstzeit: 08/75 - 12/90

Re: Fotografie

[4 / 59]

Beitragvon Eddy » Freitag 17. Juni 2016, 21:16

TSB-Fan hat geschrieben:...
Wer errät, was für Tiere ich fotografiert habe, sind seid mehreren Jahren
mein Hobby. ...

Hallo Roland,
eine super Makro-Aufnahme von einem Insekt, das steht fest. Ich bin mir nicht ganz sicher, tippe aber auf Biene. Makro-Aufnahmen sind wirklich am sichersten mit Stativ. Habe ich auch schon gemacht. Bei Blumen und Tierchen kann man da sehr schone Bildeffekte erreichen.
Zwei Beispiele
DSCF3793.JPG
DSCF4131.JPG

Eddy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 4479
Bilder: 199
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 74d 17h 23m 37s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: Fotografie

[5 / 59]

Beitragvon Torpedomechaniker » Freitag 17. Juni 2016, 21:48

:ahoi:,
dann mache ich mal weiter.Erstmal zu meinen Kameras.
Ich habe eine Fuji Finepix HS20 EXR,eine Taschenkamera Sony
Cybershot DSC HX 50.Mein größter Schatz ist eine Mittelformat-
kamera Pentagon Six TL eine 6x6 Kamera.Ich bin schon seit
längerem am überlegen für bestimmte Motive sie wieder
zu aktivieren.
K800_Bild 186.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


  Torpedomechaniker





 

Re: Fotografie

[6 / 59]

Beitragvon TSB-Fan » Freitag 17. Juni 2016, 22:15

Hallo Eddy,

das Foto enstand ohne Stativ. Ich habe es noch am PC
etwas bearbeitet (geschnitten ).
Es ist keine Biene sondern der Kopf einer Libelle,
der Herbstmosaikjungfer. Libellen fotografiere ich
jetzt seit mehreren Jahren und habe mittlerweile
30 Arten im Kasten.

Schönes Wochenende
Roland
Je mehr die Historiker über die DDR schreiben,
um so mehr glaube ich an die Existenz von Paralleluniversen!



Link:
BBcode:


Offline   TSB-Fan


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 399
Registriert: Samstag 11. Juni 2011, 17:59
Online: 15d 6h 26m 33s
Einheit: 852/UA Ausbildung
Dienstgrad: Korv.kpt.
Dienststellung: Kmdt/Flott.Offz. TE
Dienstzeit: 08/75 - 12/90

Re: Fotografie

[7 / 59]

Beitragvon Hauck » Samstag 18. Juni 2016, 09:25

F_1.jpg
F_2.jpg
F_3.jpg
F_4.JPG

Hallo an alle,

manchmal gelingen einem wirklich Schnappschüße, aber hat man immer den Apparat dabei ?
Anbei mal ein paar technische Aufnahmen aus unserer Vergangenheit. Kamera - Canon SX100 IS
Das Kuriosum war dabei, das ich selber nach 25 Jahren Abstinent das Gerät noch reparieren konnte.
Es handelt sich hier um ein Chiffriergerät, was in unserer Dienstzeit im Einsatz war.

Wünsche allen ein schönes Wochenende

Hauck

[Beitrag moderiert, Bilder in Tabelle eingefügt - Kommandant 924]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ein Volk, das keine Vergangenheit haben will, verdient auch keine Zukunft.

Alexander von Humboldt



Link:
BBcode:


Offline   Hauck


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 244
Registriert: Mittwoch 4. April 2012, 08:48
Online: 21d 1h 33m 37s
Einheit: NK-6
Dienstgrad: Stabsfähnrich
Dienststellung: SCD-Werkstattleiter
Dienstzeit: 10/77 -05/88

Re: Fotografie

[8 / 59]

Beitragvon Dietrich Lücke » Samstag 18. Juni 2016, 10:51

Hallo Helfried ("Hauck"),

es gibt wohl bei jedem Menschen so Sachen oder Fertigkeiten, die er nie vergisst. Du hast mich aber mit Deiner Andeutung neugierig gemacht, weil diese nach einer Geschichte "riecht". Hast Du das Teil auf einer Ausstellung als Besucher repariert, oder wie ist dieser Hinweis zu interpretieren? Die Geschichte gehört vielleicht nicht in die "Fotoecke", aber erzähl mal trotzdem.

Gruss, Dieter :ahoi:



Link:
BBcode:


Offline   Dietrich Lücke


Stabsobermeister
Stabsobermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 769
Registriert: Freitag 21. November 2014, 12:36
Online: 61d 23h 14m 56s
Einheit: RTA 16
Dienstgrad: Leutnant d.R.
Dienststellung: Kraftfahrer
Dienstzeit: 10/74-04/76
Resizeit: 09/77

Re: Fotografie

[9 / 59]

Beitragvon Hauck » Samstag 18. Juni 2016, 11:38

Hallo Dieter,

da gibt es nicht viel zu erzählen.
Ich habe vergangenes Jahr meine Funklizenz in Friedrichshafen während der Hamradio gemacht.
Auf dem Flohmarkt waren Holländer mit der Enigma und an dem Stand lag die DV von dem gezeigten Gerät.
Auf Nachfrage, ob auch hiervon Geräte zu haben sind, kam nur komm mal mit.
Ein paar Stände weiter dann die Überraschung und daher die Bilder.
Geräte sind alle aus Polen und gingen so je nach Zustand zwischen 1000,- bis 2000,- € weg.

Gruß
Hauck
Ein Volk, das keine Vergangenheit haben will, verdient auch keine Zukunft.

Alexander von Humboldt



Link:
BBcode:


Offline   Hauck


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 244
Registriert: Mittwoch 4. April 2012, 08:48
Online: 21d 1h 33m 37s
Einheit: NK-6
Dienstgrad: Stabsfähnrich
Dienststellung: SCD-Werkstattleiter
Dienstzeit: 10/77 -05/88

Re: Fotografie

[10 / 59]

Beitragvon Dietrich Lücke » Samstag 18. Juni 2016, 11:57

Hallo Helfried ("Hauck"),

DANKE - ist doch eine schöne Geschichte. Flohmärkte sind immer für Überraschungen gut. Ich bin da auch immer auf der Suche und manchmal auch erfolgreich.
Dir auch ein schönes Wochenende,

Gruss, Dieter :ahoi:



Link:
BBcode:


Offline   Dietrich Lücke


Stabsobermeister
Stabsobermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 769
Registriert: Freitag 21. November 2014, 12:36
Online: 61d 23h 14m 56s
Einheit: RTA 16
Dienstgrad: Leutnant d.R.
Dienststellung: Kraftfahrer
Dienstzeit: 10/74-04/76
Resizeit: 09/77

Nächste

6 Bewertungen - Ø 3.17 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu andere Steckenpferde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



cron