Seite 1 von 1

Menschen kreuzen Deinen Weg

BeitragVerfasst: Montag 18. November 2019, 17:52
von Zahlmeister
Hallo zusammen, ich bin mal in mich gegangen, und habe festgestellt, dass in 10 Jahren Dienst doch so einige Namen hängen geblieben sind.
Besonders von der Zeit bei der 2. und 6. TSA, später in der 5. RTSB sind manche Kameraden doch noch sehr prä#sent.
Wer kennt z.B. noch:
KK Aribert Perzel, KK Lothar Klein, KK Blankenhagen als ACH`s
die FK Anderle, Lösche, Müller (Attacke), Lieder, Karnowka, Schmidt (Trompeten-Schmidt), Reinhold Hoffmann, Siggi Schrottge, Hartmut Jahnke
oder die Offiziere
Klatt, Loch, Bittner, Kanz, Ulmer, Siegmund, (Ari) Richter, Opitz, Eckstein, Ulmer, Große, (Gustav) Bock, Bieling, Stege (Suppen-Conny), Ecki Bahr, Klaus (Paul) Nestmann ?

Bei der Meisterei fallen mir noch ein :
Helmut Langer, Detlef Strauss, Detlef (Schwalbe) Witt, Igor v. Wichert, (Feuerlocke) Schulze, Dieter Damerau, Reinhard (Borstel) Jahr, Johannes Freyer, Gerd Neubauer, Rudolf Sell, Gerfried Buschner, Jürgen Hinkfuß, Gerald Mücke, Sani Droigk, ? Weidling...
und natürlich meinen Lieblingssmut (James) Manfred Fahsbutter, der uns so manches Mal einen leckeren Rumtopf aus Kreiselsprit und Mischobst kredenzte.
Die Maaten- und Mannschaftsdienstgrade namentlich zusammenzusuchen, würde jetzt die Seite sprengen.
Deshalb von mir - ich habe auch da noch etliche Erinnerungen, aber diese wieder zuzuordnen braucht seine Zeit, und mit fast 71 ist es auch nicht mehr
so einfach, deshalb seid alle gegrüßt vom Zahlmops 5.RTSB

Re: Menschen kreuzen Deinen Weg

BeitragVerfasst: Montag 18. November 2019, 23:33
von Käptn Graubart
Hallo Kamerad, mit einigen Deiner Weggefährten haben sich auch meine Wege in der 6.Flottille gekreuzt. Nicht immer im Guten, aber ohne Blessuren. Melde Dich mal bei mir. Leider habe ich nicht die Zeit, pausenlos im Chat zu sein. Aber es ist immer interessant, in den Erinnerungen zu kramen. Herzliche Grüße >Uwe alias Graubart. VAL--6 1977-1984 >> Waldi Wenzels Zugpferd und später das Schwarze Schaf (wegen der Versetzung ins VAL-18). Habe aber Alles ohne psychische Blessuren überstanden und auch die stürmischen Wendezeiten relativ gut abgewettert. Herzliche Grüße Graubart

Re: Menschen kreuzen Deinen Weg

BeitragVerfasst: Dienstag 19. November 2019, 13:14
von kommandant924
Perzel, Lieder, Lösche, Karnowka sind mir an der OHS "übern Weg" gelaufen, als ich da im Lehrstuhl Navigation unterrichtet habe.

Re: Menschen kreuzen Deinen Weg

BeitragVerfasst: Mittwoch 27. November 2019, 14:46
von rolfstralsund
Zu Fragen von @zahlmeister

Deine Fragen nach den Persönlichkeiten, von denen du lange nichts gehört hast, kann ich dir helfen.

Aribert Per. war, nachdem er schon einmal TS-Boot Kommandant war, von 1967 bis zum Ende des Projektes 183ger, 1971 Abteilungschef der 2.TS-Abteilung.
Er nahm auch an jedem Treffen der Marinekameradschaft TS-Bootfahrer der183ger teil.
Mit Werner Blank., Siegfried Kla. und Klaus ,,Paul" Nestm. hatte ich Gespräche erst vergangenen Sonnabend auf unserer Mitgliederversammlung der MK Bug e.V. in Dranske.
Sie sind alle gut drauf und in der MK aktiv dabei.
Wünsche allen Kameraden eine schöne Adventszeit und ein ruhiges, friedliches Weihnachtsfest.
Gruß @rolfstralsund
CCI_000079 (Medium).jpg

Re: Menschen kreuzen Deinen Weg

BeitragVerfasst: Mittwoch 27. November 2019, 17:23
von Zahlmeister
Danke für Deine Info. Ist immer schön zu hören, das von den "frühen" Weggefährten doch noch einige an Deck sind.
LG
Zahlmeister

Re: Menschen kreuzen Deinen Weg

BeitragVerfasst: Mittwoch 26. Februar 2020, 00:31
von OpaHa732
Habe gerade Deine Post bekommen und mich riesig gefreut. Grüße aus Halle, auch an die anderen Dransker!

Harald Henkel