USS Hiddensee im WWW

kleine Raketenschiffe des Projekt 1241 RÄ
Tarantul-I-Klasse

10 Bewertungen - Ø 2.90 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: USS Hiddensee im WWW

[11 / 19]

Beitragvon Strela71 » Freitag 28. Januar 2011, 22:00

Moin Moin daslinkum,

ich waren beim Ari-Schießen nicht mehr dabei, wenn es welche gegeben haben soll. Weiß also nicht mit was für Gurtlängen geschossen wurden.
Ich kann mich aber erinnern das ich schon längere als 200 Schuß verschossen habe. Das war kurz vor der Übernahme der Bundeswehr.
Da haben wir auf angemalte alte Ölfässer geschossen. AK 176 und AK 630 gleichzeitig auf ein Ziel.
Das war ein Spektakel. Ich vermute mal das die Munition wech mußte. :scheinheilig:
Ist immer nen Haufen Arbeit gewesen die aufzugurten für wenige Sekunden Spaß.
Und dann immer das Waffenreinigen ... nicht einen ... nein immer schön sechs Läufe putzen. :zzz:

Solang ich auf dem Tarantul war wurde nie mit dem vier Mann System geschossen.
Du meinst doch die AK 176 im Handbetrieb (Kurbel).

Wir haben die 176iger vorwiegend über Kolonka oder Funkleit gefahren.
Kann mich nicht erinnern das jemals, außer zur Übung, die 176iger über Joystick in der Waffe bedient wurde.
Diesen Höllenlärm und Pulverdämpfe beim Schießen möchte ich aber auch nicht erleben. :augenzuhalt:

Gruß
Strela71 :sachsen-anhalt:



Link:
BBcode:


Offline   Strela71


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 126
Bilder: 22
Registriert: Samstag 30. Januar 2010, 11:07
Wohnort: Oschersleben/Bode
Online: 7d 13h 31m 40s
Einheit: 7. RSB 571/572/P6166
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Strela/AK630/Taucher
Dienstzeit: ?
Resizeit: keine

Re: USS Hiddensee im WWW

[12 / 19]

Beitragvon Hogo » Samstag 29. Januar 2011, 14:12

Das Schießen im Reserveverfahren der AK 176, also alles von Hand, wurde 1986 einmal durchgeführt auf der 773. Nach 3 Schuß gab es ein "Feuer halt!" Da das Verfahren nur angewendet werden sollte, wenn an Bord Stromausfall war, also als wirkliche Reservemaßnahme, kam irgendwann die Blockierung und nichts bewegte sich mehr. Auf meine Frage in den Turm an Obermaat Klinckmüller, ob die letzte Granante das Rohr denn wenigstens verlassen hätte, kam nur ein "Weiß ich nicht!". Die darauffolgende Granate lag aber in der Zuführung genau hinter dem Verschluss. So blieb mir nichts weiter übrig, als mit einem Hocker (der Eisenhocker der Raketengasten) und einer Taschenlampe bewaffnet in das Rohr zu schauen und nachzusehen, ob die Granate noch im Rohr ist. Sie wahr drin. Somit hatte ich, damals 1.WO auf der 773, das zweifelhafte Vergnügen, zusammen mit Volker Boche, damals Planer im Brigadestab, der sich dazu freiwillig meldete, Obermaat Klinckmüller und SM Engelbrecht, die gesamte Zuführungseinrichtung in der AK 176 in See auseinanderzubauen, die Granate aus dem Rohr wieder rauszuziehen und alles wieder zusammenzubauen. Alles Arbeiten, die im Normalfall die Werkstatt gemacht hätte. Aber wir waren auf See und im Schießgebiet, und unser Artillerieoffizier auf Lehrgang an der Schanze. Die ganze Aktion dauerte ca. 7-8 Stunden. Danach wurden keine Schießen im Reserveverfahren in der Brigade mehr durchgeführt.



Link:
BBcode:


Offline   Hogo


Stabsobermeister
Stabsobermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 922
Registriert: Samstag 12. Dezember 2009, 13:48
Wohnort: Sassnitz
Online: 39d 18h 39m 43s
Einheit: 3.RTSB, 7.RSB
Dienstgrad: Korv.Kpt.
Dienstzeit: 08/76-1990

Re: USS Hiddensee im WWW

[13 / 19]

Beitragvon daslinkum » Samstag 29. Januar 2011, 16:45

Hallo Hogo,
Ja, die Geschichte habe ich schon an der Schanze gehört, würde aber vorschlagen, das wir mit diesem Schwelgen in Erinnerungen über die Ari der 1241´er lieber in das Thema 1241 allgemein wechseln. Hat mit ´USS Hiddensee im WWW´ nur am Rande zu tun, oder? Apropos Erinnerung, bist du immer noch Aquarianer?



Link:
BBcode:


Offline   daslinkum


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 135
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 17:17
Online: 8d 2h 52m 28s
Einheit: 572
Dienstgrad: OLtn
Dienststellung: GA II / Ari
Dienstzeit: 09/88 - 11/90

Re: USS Hiddensee im WWW

[14 / 19]

Beitragvon daslinkum » Sonntag 13. Mai 2012, 17:07

Hallo;
bin heute auf ein YouTubeVideo gestoßen, welches mir bisher entgangen ist. Dabei steht es schon seit 2009 im Netz! :verschwör: der Suchmaschinen!

http://youtu.be/Hz374-27w0E



Link:
BBcode:


Offline   daslinkum


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 135
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 17:17
Online: 8d 2h 52m 28s
Einheit: 572
Dienstgrad: OLtn
Dienststellung: GA II / Ari
Dienstzeit: 09/88 - 11/90

Re: USS Hiddensee im WWW

[15 / 19]

Beitragvon elagtric » Sonntag 13. Mai 2012, 21:01

daslinkum hat geschrieben:Hallo;
bin heute auf ein YouTubeVideo gestoßen, welches mir bisher entgangen ist. Dabei steht es schon seit 2009 im Netz! :verschwör: der Suchmaschinen!

http://youtu.be/Hz374-27w0E


hmmm ... rückwärts zum u-deck runter ... das waren keine seemänner ! ;)

andererseits sieht das ganze erheblich "bewohnter" aus als die 575 in peenemünde.

<seufz>
mfg, thomas rohnfeld (eLAGtric)



Link:
BBcode:


Offline   elagtric


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 248
Bilder: 154
Registriert: Samstag 26. November 2011, 18:02
Wohnort: Neuhaus/Rwg (Thüringen)
Online: 12d 15h 17m 25s
Einheit: 575 / 571 / P 6166
Dienstgrad: OMt
Dienststellung: 4-11-21 ... oder so
Dienstzeit: feb. 89 bis ende

Re: USS Hiddensee im WWW

[16 / 19]

Beitragvon Eddy » Montag 14. Mai 2012, 17:12

Eike,
prima, nun habe ich auch mal ein 1241 von innen gesehen. Thomas, mit laufender Kamera geht man nicht vorwärts den Niedergang runter, Unfallgefahr. Sei bitte nicht so kleinlich, ist schließlich ein Zivilist. Wenn ich von diesem Film Standfotos entnehmen könnte wäre es gut. Aber wie? So fünf bis sieben Bilder würden schon interessant sein. In Peenemünde sieht das wahrlich ganz anders aus. Zumal ich glaube so viel Bewegungsraum hat man auf der 5 garnicht.
:salut: Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 4689
Bilder: 199
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 79d 20h 51m 14s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: USS Hiddensee im WWW

[17 / 19]

Beitragvon Torpedomechaniker » Montag 14. Mai 2012, 19:45

Moin Eddy,
sei mal nicht so ungeduldig wegen der Foto´s,
bin ja schon dabei mei gutster.
Schicke sie dir dann per Mail zu.



Link:
BBcode:


  Torpedomechaniker





 

Re: USS Hiddensee im WWW

[18 / 19]

Beitragvon HiSchi35 » Mittwoch 16. Mai 2012, 17:36

Hallo daslinkum,

herzlichen Dank für den Link. Ich wollte schon immer mal einen Gang über die Hiddensee machen. Und jetzt habe ich mal in einigen Details gesehen, wie die Raketen in den Containern untergebracht waren. Das kann ich ganz gut für Buch gebrauchen.

Auf jeden Fall werde ich den Link in meinen Block übernehmen.
Interessantes rund um die "Hans Beimler" und die Schiffe vom Projekt 1241 - deren Vergangenheit und eine spannende Geschichte
www.schauplatz-ostsee.de



Link:
BBcode:


Offline   HiSchi35


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 24
Registriert: Dienstag 6. März 2012, 10:17
Online: 14h 29m 50s
Einheit: E-35 / OHS
Dienstgrad: Korv. Kpt.
Dienststellung: WI / Fachgruppenleit
Dienstzeit: 08/76 - 12/90

Re: USS Hiddensee im WWW

[19 / 19]

Beitragvon daslinkum » Dienstag 12. Juni 2012, 19:31

Hallo allerseits;
Das von elagtric gepostete YouTubeVideo gehört ja eigentlich hier hin.
http://youtu.be/rNlTjqOAsOc

Die zwei anderen für uns interessanten Videos sind:
http://youtu.be/U_0AB42_1g0 und
http://youtu.be/NCGNPwoif7Y :hehehe:
Abgesehen von der bemängelten, nur schwach ausgeprägten Hecksee im ersten Video stört mich die Rauchfahne der Marschturbinen. Beim Starten und Warmlaufen okay, haben oft genug den Saßnitzer Hafen eingenebelt, egal ob beim Auslaufen zur Ausbildung oder zum Probelauf der Turbinen. Aber einmal an und warmgelaufen war eigentlich nur noch ein Hitzeflimmern zu sehen. mag von weiter weg anders ausgesehen haben. Aber so habe ich das in Erinnerung.



Link:
BBcode:


Offline   daslinkum


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 135
Registriert: Mittwoch 13. Oktober 2010, 17:17
Online: 8d 2h 52m 28s
Einheit: 572
Dienstgrad: OLtn
Dienststellung: GA II / Ari
Dienstzeit: 09/88 - 11/90

Vorherige

10 Bewertungen - Ø 2.90 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu KRS Tarantul

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron