Handlungsgrundsätze der LTS - / KTS - Boote

die ultimative Community der Schnellsten der Ostsee

3 Bewertungen - Ø 2.33 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Handlungsgrundsätze der LTS - / KTS - Boote

[1 / 6]

Beitragvon hage932 » Freitag 18. April 2014, 07:43

Ich möchte das untere Zitat von @stoltera berichtigt: @rolfstralsund mal aus dem Thema "Erlebnisse aus meiner Dienstzeit" herausnehmen und hier als neues Thema einstellen, da ich mir gut vorstellen kann, dass es doch noch das eine oder andere gibt, was hier zur Erörterung stehen könnte.

1966/67 fuhren die Boote der 2.TS-Abteilung bei dem Torpedoschießen der LTS-Boote Begleitschutz. Bei den Angriff der LTS-Boote setzten wir uns hinter diese. Nach dem Abschuss der Torpedos drehten die LTS-Boote sofort ab und wir verfolgten die Blasenspur bis hinter das Zielschiff. Nach der Ausslaufstrecke des"Aals" und dessen Aufschwimmen, sicherten wir diesen und gaben mit Leuchtpatronen Signal für den "Torpedofänger".

Begleitschutz für LTS -Boote in den Jahren 1966/67 ?

Kann man davon ausgehen, dass der "Begleitschutz" damit zusammenhing, dass die Boote zum damaligen Zeitpunkt noch recht "neu" auf der Ostsee waren, oder hing es damit zusammen, dass man sich in der Führung/Einsatzkonzeption noch nicht ganz klar war, wie die LTS - Boote eigesetzt werden konnten.
Ich denke schon, dass man mit der Indienststellung der LTS - Boote bereits eindeutige Einsatz-/ Angriffsgrundsätze und Taktiken erarbeitet hatte, die im Praxiseinsatz dann auf Zweckmäßigkeit geprüft wurden.

Gerald

[Beitrag moderiert, Korrektur markiert - wozan]
Zuletzt geändert von hage932 am Freitag 18. April 2014, 20:14, insgesamt 2-mal geändert.
03.11.1975 bis 01.10.1976
- Flottenschule "Walter Steffens"Stralsund/Parow, Laufbahnausbildung Navigation;
- Teilnahme an der Mai - Parade 1976 vor dem Palast der Republik,
02.10.1976 bis 29.10.1979
- 6. Flottille, 7. LTSB, Boot 932, Steuermann,
- Teilnahme an der Flottenparade zum 7. Oktober 1979 in Rostock / Kabutzenhof

private Website: http://www.gerald-halle.de



Link:
BBcode:


Offline   hage932


Obermaat d.R.
Obermaat d.R.




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1350
Bilder: 0
Registriert: Montag 23. November 2009, 14:55
Wohnort: Sachsen-Anhalt, bei Magdeburg
Online: 38d 16h 41m 17s
Einheit: 7. LTSB; Boot 932;
Dienstgrad: Obermaat d. R.
Dienststellung: Steuermann
Dienstzeit: 11/75 - 10/79
Resizeit: anschließend DVP

Re: Handlungsgrundsätze der LTS - / KTS - Boote

[2 / 6]

Beitragvon kommandant924 » Freitag 18. April 2014, 10:52

Ich denke viel eher, das hier das Zusammenwirken von LTS mit den TS-Booten trainiert wurde.
Begleitschutz macht aber insofern Sinn, das die LTS-Boote über keine aktive Luftabwehrkomponente verfügten.
"Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen,
um Holz zu sammeln und Arbeiten einzuteilen, sondern lehre die Männer
die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer."
Antoine de Saint-Exupery
Gedient in der Volksmarine



Link:
BBcode:


Offline   kommandant924


Stabsfähnrich
Stabsfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1462
Registriert: Freitag 28. Mai 2010, 20:31
Wohnort: Stralsund
Online: 65d 23h 4m 15s
Einheit: 9. LTSB; OHS
Dienstgrad: Freg.-Kpt.
Dienstzeit: 08/72-12/90

Re: Handlungsgrundsätze der LTS - / KTS - Boote

[3 / 6]

Beitragvon Eddy » Freitag 18. April 2014, 12:01

Begleitschutz kenne ich von LTS-Zeiten nicht. Es gab ein Führerboot von TS für die LTS-Brigade bei besonderen Übungen und Schießaufgaben. Denn der Stab der LTS-Brigade konnte wohl schlecht auf LTS einsteigen. Wenn die Flottille eine Übung fuhr führte die LTS-Boote auch der BCH von Bord eines LTS-Bootes, das war aber seltener. Bei KTS war normal.
Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 4575
Bilder: 199
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 76d 17h 29m 52s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: Handlungsgrundsätze der LTS - / KTS - Boote

[4 / 6]

Beitragvon stolteraa » Freitag 18. April 2014, 15:41

hage932 hat geschrieben:Ich möchte das untere Zitat von @stoltera mal aus dem Thema "Erlebnisse aus meiner Dienstzeit" herausnehmen

Frohe Osten, Gerald. Ich schrieb nur, dass wir als Führerboot für LTS fungierten. Die Aussage "... LTS begleiten..." stammt von rolfstralsund.



Link:
BBcode:


Offline   stolteraa


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 408
Bilder: 29
Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 17:15
Wohnort: Rostock
Online: 16d 14h 29m 1s
Einheit: 6. Flott., KVM
Dienstgrad: Kpt. z. See a.D.
Dienststellung: IIWO, IWO, Kmdt, ACH
Dienstzeit: 08/63 - 12/90

Re: Handlungsgrundsätze der LTS - / KTS - Boote

[5 / 6]

Beitragvon hage932 » Freitag 18. April 2014, 20:12

hage932 hat geschrieben:Ich möchte das untere Zitat von @stoltera mal aus dem Thema "Erlebnisse aus meiner Dienstzeit" herausnehmen
stolteraa hat geschrieben:Ich schrieb nur, dass wir als Führerboot für LTS fungierten. Die Aussage "... LTS begleiten..." stammt von rolfstralsund.


tschuldigung

wird korrigiert
03.11.1975 bis 01.10.1976
- Flottenschule "Walter Steffens"Stralsund/Parow, Laufbahnausbildung Navigation;
- Teilnahme an der Mai - Parade 1976 vor dem Palast der Republik,
02.10.1976 bis 29.10.1979
- 6. Flottille, 7. LTSB, Boot 932, Steuermann,
- Teilnahme an der Flottenparade zum 7. Oktober 1979 in Rostock / Kabutzenhof

private Website: http://www.gerald-halle.de



Link:
BBcode:


Offline   hage932


Obermaat d.R.
Obermaat d.R.




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1350
Bilder: 0
Registriert: Montag 23. November 2009, 14:55
Wohnort: Sachsen-Anhalt, bei Magdeburg
Online: 38d 16h 41m 17s
Einheit: 7. LTSB; Boot 932;
Dienstgrad: Obermaat d. R.
Dienststellung: Steuermann
Dienstzeit: 11/75 - 10/79
Resizeit: anschließend DVP

Re: Handlungsgrundsätze der LTS - / KTS - Boote

[6 / 6]

Beitragvon stolteraa » Montag 21. April 2014, 16:47

LTS-Gruppenangriff.JPG

Hallo Seeleute, weil heute Ostern zu ende geht, möchte ich dem Einen oder Anderen vielleicht noch eine Freude machen. Nicht jeder wird die Broschüre "Die Torpeoschnellboote der Volksmarine 1957 - 1990" von Wolfgang Müller in seinem Bestand haben oder überhaupt kennen. Darin, in "Schiffe und Boote der VM der DDR" von Manfred Röseberg und im "Deutscher Marinekalender 1969" fand ich einige sehr interessante Fotos, die ich hier einstelle. Fotos stammen u. a. aus der Sammlung von Hannes Mehl, andere Quellenangaben außer Titel habe ich nicht. Ich hoffe aber, dass ich sie einstellen darf. Wenn nicht, bitte ich die Admins, sie sofort zu löschen.
LTS 981.jpg
LTS 68.222.jpg

LTS Proj. 81.2.jpg
LTS Proj.68 mit 12,7 mm MG.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   stolteraa


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 408
Bilder: 29
Registriert: Samstag 19. Oktober 2013, 17:15
Wohnort: Rostock
Online: 16d 14h 29m 1s
Einheit: 6. Flott., KVM
Dienstgrad: Kpt. z. See a.D.
Dienststellung: IIWO, IWO, Kmdt, ACH
Dienstzeit: 08/63 - 12/90


3 Bewertungen - Ø 2.33 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu KTS, allgemeine Diskussionsplattform

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast