Chronik der KTS Kameradschaft Boot 925

die ultimative Community der Schnellsten der Ostsee

3 Bewertungen - Ø 3.33 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Chronik der KTS Kameradschaft Boot 925

[1 / 4]

Beitragvon hage932 » Mittwoch 23. Januar 2019, 15:50

DSCN2490.JPG

Alle was bisher geschah rund um unser großes Männerspielzeug soll hier aufgeschrieben werden.
Wie so vieles im Leben, manchmal weis man nicht wie man beginnen soll.
Im Verlaufe der Jahre seit bestehen der KTS Kameradschaft ist viel geschehen, wir hatten viel Spaß, aber es gab auch bittere Stunden.

Leider gingen im Verlauf der Zeit 3 unserer Kameraden von Bord und traten ihre letzte Reise an.
Es sei gestattet, an dieser Stelle ihrer nochmals zu gedenken.
Die Flagge weht.jpg
Gründer.JPG

links Fred Kanitz - † 15.05.2018 Torpedomechaniker auf dem SSP H-97
mitte Ralph „Buschi“ Buschmann – † 03.07.2013 Taucher
rechts Klaus Hess – † 30.07.2017 erster Steuermann auf dem Boot 999
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
03.11.1975 bis 01.10.1976
- Flottenschule "Walter Steffens"Stralsund/Parow, Laufbahnausbildung Navigation;
- Teilnahme an der Mai - Parade 1976 vor dem Palast der Republik,
02.10.1976 bis 29.10.1979
- 6. Flottille, 7. LTSB, Boot 932, Steuermann,
- Teilnahme an der Flottenparade zum 7. Oktober 1979 in Rostock / Kabutzenhof

private Website: http://www.gerald-halle.de



Link:
BBcode:


Offline   hage932


Obermaat d.R.
Obermaat d.R.




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1342
Bilder: 0
Registriert: Montag 23. November 2009, 14:55
Wohnort: Sachsen-Anhalt, bei Magdeburg
Online: 38d 11h 34m 28s
Einheit: 7. LTSB; Boot 932;
Dienstgrad: Obermaat d. R.
Dienststellung: Steuermann
Dienstzeit: 11/75 - 10/79
Resizeit: anschließend DVP

Re: Chronik der KTS Kameradschaft Boot 925

[2 / 4]

Beitragvon hage932 » Mittwoch 23. Januar 2019, 17:07

Alles begann im Sommer 2011 hier im Forum der Schnellen der Ostsee.
Von einigen ehemaligen Angehörigen der &. Wurde die bitte geäußert, einen Rundgang auf unserem ehemaligen Stützpunkt zu organisieren.
Eddy griff diesen Wunsch auf, organisierte die erforderlichen Dinge, die zum Betreten des Objektes erforderlich waren.
Einschließlich eines hervorragenden Oktoberwetter, mit strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen, wie auf den Bildern unschwer zu erkennen ist.
Zur Erinnerung, der ehemalige Stützpunkt war zu diesem Zeitpunkt bzw. ist wohl noch in der Hand eines Privatinvestors.
Dann war es soweit, am 01.10.2011, 11:00 Uhr trafen wir uns am KdL.
Bugtermin - 01.10.11 (1).jpg

Nach dem wir uns alle begrüßt hatten, ging es mit den Fahrzeugen im Konvoi bis zur ehemaligen Feuerwehr.
Teilnehmer Bugtreff - 01.10.11 .JPG

Von dort aus ging es dann zu Fuß weiter, vorbei am ehemaligen Standort des Reichpietsch – Köbis Denkmals, auch scherzhafter weise „Max und Moritz“ genannt.
Es steht heute im Archiv des Militärhistorischen Museum Dresden.
Schließlich kamen wir in den Hafenbereich, viel ist davon nicht mehr geblieben.
Den Standort des Kranes kann man noch erahnen,
LTS - Halle.png
Kranstandort.JPG

auch den Standort der LTS – Halle.
Standort - LTS - Halle.JPG
KTS - Halle 2000_2.jpg

Bugtermin - 01.10.11 (18).jpg

Weiter ging es dann, vorbei am Anleger 3,
Anleger 3.JPG

dem Liegeplatz der 9. LTSB,
dem Slip 70
Slip 70 (S70).JPG

zur Pier IV.
HPIM2155.JPG

Hier erfolgte eine kurze Rast, Eddy „zauberte“ aus dem Gestrüpp am Fuß der Pier einen Kasten Bier, der Inhalt wurde in aller Ruhe geleert.
Auch für die durstigen Kehlen unserer Frauen war gesorgt.
Biertrinken.JPG

Natürlich wurde unterwegs eifrig Diskutiert, in Erinnerungen gekramt. Das ganze wurde seitens unseres „Wandergruppenleiters“ mit entsprechenden Erläuterungen untermauert.
Das setzte sich Abends im Hotel fort.
Diskusionsrunde.jpg

Einer guten Tradition folgend, legten wir einen Kranz am Gedenkstein für die Kameraden der "Willi Bänsch" nieder.
Gedenkstein.JPG

Der Tag endete mit einem Besuch im Museum, damals noch am alten Standort.
Museum-alter Standort.JPG

Angeregt durch diesen Tag, wurde von ehemaligen LTS - / KTS – Fahrern und Wohnschiffern die Idee geboren, wir könnten uns ja mal an einem der 4 Standorte eines KTS – Bootes treffen.
Bugtermin - 01.10.11 (44).JPG

Diese Idee ließ uns dann nicht mehr so richtig los, also ging es ans organisieren, es war nicht so einfach getan, wie gesagt.
Anschreiben 1. Treffen.jpg

Wie es jedoch letztendlich zum Treffen in Rechlin kam, ich vermag es heute nicht mehr zu sagen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
03.11.1975 bis 01.10.1976
- Flottenschule "Walter Steffens"Stralsund/Parow, Laufbahnausbildung Navigation;
- Teilnahme an der Mai - Parade 1976 vor dem Palast der Republik,
02.10.1976 bis 29.10.1979
- 6. Flottille, 7. LTSB, Boot 932, Steuermann,
- Teilnahme an der Flottenparade zum 7. Oktober 1979 in Rostock / Kabutzenhof

private Website: http://www.gerald-halle.de



Link:
BBcode:


Offline   hage932


Obermaat d.R.
Obermaat d.R.




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1342
Bilder: 0
Registriert: Montag 23. November 2009, 14:55
Wohnort: Sachsen-Anhalt, bei Magdeburg
Online: 38d 11h 34m 28s
Einheit: 7. LTSB; Boot 932;
Dienstgrad: Obermaat d. R.
Dienststellung: Steuermann
Dienstzeit: 11/75 - 10/79
Resizeit: anschließend DVP

Re: Chronik der KTS Kameradschaft Boot 925

[3 / 4]

Beitragvon hage932 » Sonntag 27. Januar 2019, 14:20

Nach einem Jahr Planung und Vorbereitung war es soweit, der Termin stand fest, das Wochenende vom

05.10.2012 – 07.10.2012


Zu unserem „Wohnschiff“, wurde das „Müritz - Strandhotel“ auserkoren.

DSCF2835.JPG
DSCF2832.JPG


Natürlich mit Dienstflagge, zwar nicht für Hilfsschiffe.

CIMG4997.JPG


Natürlich war die Freude groß, dass man sich nach so langer Zeit mal wiedersah.
Auch wenn wir zu unterschiedlichen Zeiten unseren Dienst in der 7. und 9. LTSB versahen, es spielte keine Rolle.
Schnell machten wir uns bekannt, na und dann ging es auch schon los in gemütlicher Runde.

CIMG4985.JPG
CIMG5000.JPG

@Kommandant 924 hatte sogar seinen Helm noch und eine DienstflaggeKTS, die war ja bekanntlich kleiner als die für die übrigen Kampfschiffe.
DSCI2286.JPG
DSCI2299.JPG


Das Wiedersehen fand seinen festlichen Höhepunkt am Abend in der „O – Messe“ unseres Wohnschiffes.

CIMG5001.JPG
CIMG5002.JPG
CIMG5006.JPG
CIMG5007.JPG


Es wurde Rees an Backbord gehalten, jeder hatte was zu erzählen, jeder hatte so seine Erinnerungen.
Auch unsere Frauen hatten an diesem Abend ihren Spaß.

Am nächsten Tag ging es dann in das Luftfahrtechnische Museum, dem Liegeplatz des Bootes.

DSCF0012.JPG
DSCF0014.JPG
10248134_x.jpg


Der Wetterorganisator hatte in der Vorbereitung etwas geschlafen, so mussten wir uns mit dem Wetterrestposten begnügen (Schietwedder).
Unbeschadet dessen, wir hatten unseren Spaß.
Das Luftfahrttechnische Museum Rechlin befindet sich im historischen Gebäudeensemble der Erprobungsstelle der Luftwaffe des III. Reiches - Gruppe Nord.
Diese Gebäude wurden nach 1945 von den sowjetischen Streitkräften in Deutschland genutzt und mit deren Abzug im März 1993 freigegeben.
Der Rundgang begann mit einem Vortrag, in dem wir einen Einblick in die Geschichte der Erprobungsstelle der Luftwaffe des III. Reiches – Gruppe Nord erhielten.

DSCF0017.JPG


Nun standen wir vor unserem Boot, nur rauf kamen wir nicht.

DSCF0024.JPG
Rechlin 2012 03.jpg


Da lief uns ein freundlicher Mitarbeiter des Museums über den Weg.
Nach einigen Überredungskünsten, kam er mit einer Leiter an und schon war der Weg an Bord frei.

DSCF0060.JPG
DSCF0061.JPG
9711400_x.jpg


Was sich keiner mehr so richtig vorstellen konnte, an unserem Boot wehte wieder eine Dienstflagge, die von @Kommandant 924.

9711257_x.jpg
dienstflaggeCIMG5077.JPG
DSCI0054.JPG


Gegen Mittag endete unser Besuch mit einem Eintrag in das Gästebuch des Museums.

DSCF0079.JPG


Den Nachmittag verbrachten wir gemeinsam an Bord der MS Sonnenschein, gemütlich mit Kaffee und Kuchen (auch anderen Getränken) bei einer kleinen Rundfahrt auf der Müritz, mit Anleger Röbel.

10708972_x.jpg
10708718_x.jpg
DSCF0084.JPG
DSCF2830.JPG



Er hatte den ganzen Tag ein breites Grinsen im Gesicht, der letzte Kommandant der "925".

9711613_x.jpg


Nach einem Stadtrundgang ging es dann zurück nach Rechlin und hielten bis in die späten Abendstunden noch Rees an Backbord.

DSCF2831.JPG
DSCF0001.JPG

Als Erinnerung an dieses gelungene Wochenende blieb die Bordzeitung.

DSCI0092.JPG
DSCI0095.JPG
DSCI0098.JPG


Einigkeit herrschte unter allen Anwesenden, dass der Zustand des Bootes verbessert werden muss.

rechlin namen.jpg

So wurde beschlossen, dass wir uns im nächsten Jahr hier wieder treffen werden.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
03.11.1975 bis 01.10.1976
- Flottenschule "Walter Steffens"Stralsund/Parow, Laufbahnausbildung Navigation;
- Teilnahme an der Mai - Parade 1976 vor dem Palast der Republik,
02.10.1976 bis 29.10.1979
- 6. Flottille, 7. LTSB, Boot 932, Steuermann,
- Teilnahme an der Flottenparade zum 7. Oktober 1979 in Rostock / Kabutzenhof

private Website: http://www.gerald-halle.de



Link:
BBcode:


Offline   hage932


Obermaat d.R.
Obermaat d.R.




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1342
Bilder: 0
Registriert: Montag 23. November 2009, 14:55
Wohnort: Sachsen-Anhalt, bei Magdeburg
Online: 38d 11h 34m 28s
Einheit: 7. LTSB; Boot 932;
Dienstgrad: Obermaat d. R.
Dienststellung: Steuermann
Dienstzeit: 11/75 - 10/79
Resizeit: anschließend DVP

Re: Chronik der KTS Kameradschaft Boot 925

[4 / 4]

Beitragvon hage932 » Montag 28. Januar 2019, 10:11

Ein Jahr Vorbereitung war wieder ins Land gegangen, diesmal fand das Treffen vom

30.05. bis 02.06.2013

statt.

Zielstellung war es, den farblichen Zustand des Bootes wesentlich zu verbessern.
Zwischenzeitlich wurde ein gutes Verhältnis zum Luftfahrttechnischen Museum Rechlin hergestellt.
Natürlich waren die dortigen Macher des Museum von unserem Vorhaben angetan, so wurde uns auch die entsprechende Unterstützung zu teil.
@E-Mix 925 packte seinen PKW mit Anhänger mit Materialien, Gerüst und Werkzeug voll, nahm aus dem Erzgebirge Kurs auf Rechlin.

1.001.jpg


Auch diesmal waren wir wieder in unserem Wohnschiff des Vorjahres untergebracht, so dass am Donnerstagabend insgesamt 12 ehemalige KTS – Fahrer, zum Teil mit Ehefrauen, aus allen Teilen Deutschlands angereist waren.
Noch am Anreisetag wurde mit vorbereitenden Arbeiten, wie dem errichten des Gerüstes an beiden Seiten des Bootes.

1.002.JPG


Am Freitag wurde dann ernst gemacht, es ging den Aufbauten und der Außenhaut mit Hochdruckreiniger, Spachtel und Schleifer zu Leibe.

2.002.JPG


Es wurden lose Farbe abgespachtelt bzw. geschliffen.
3.002.JPG
2.009.JPG


Am Freitagnachmittag wurde schon damit begonnen, das Boot von oben nach unten zu pönen, am Sonnabendabend war das gesamte Boot, mit Ausnahme des Oberdeckes, mit einem neuen Farbanstrich versehen.

2.008.JPG


Auch die Schiffspropeller (auch manchmal Schiffsschrauben genannt) wurden nach dem ziehen aus den Antriebswellen gereinigt, poliert und mit neuem Lack überzogen.

BILD0217.JPG
BuschimitabmontierterSchraube0216.JPG
CIMG6282.JPG



Hierbei wurde eine interessante Feststellung gemacht, die auf den Schrauben eingravierten Baunummern, stimmen nicht mit der Baunummer des Bootes überein.
(Dies wurde bereits hier im Forum diskutiert, konnte aber nicht abschließend geklärt werden.
Re: KTS - hier treffen sich die Besatzungen)

Am Sonnabend wurden noch fällige Restarbeiten erledigt, am späten Nachmittag waren diese dann erledigt.
Nun kann sich unser Boot der Öffentlichkeit in neuem Glanz zeigen.

3.001.JPG
3.003.JPG


Das Wetter war an allen Tagen gut und die Stimmung war bestens, einfach ein schönes Erlebnis mit geselligem Beisammensein nach getaner Arbeit.

2.005.JPG


Auf Wiedersehen bis zum nächsten Jahr.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
03.11.1975 bis 01.10.1976
- Flottenschule "Walter Steffens"Stralsund/Parow, Laufbahnausbildung Navigation;
- Teilnahme an der Mai - Parade 1976 vor dem Palast der Republik,
02.10.1976 bis 29.10.1979
- 6. Flottille, 7. LTSB, Boot 932, Steuermann,
- Teilnahme an der Flottenparade zum 7. Oktober 1979 in Rostock / Kabutzenhof

private Website: http://www.gerald-halle.de



Link:
BBcode:


Offline   hage932


Obermaat d.R.
Obermaat d.R.




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1342
Bilder: 0
Registriert: Montag 23. November 2009, 14:55
Wohnort: Sachsen-Anhalt, bei Magdeburg
Online: 38d 11h 34m 28s
Einheit: 7. LTSB; Boot 932;
Dienstgrad: Obermaat d. R.
Dienststellung: Steuermann
Dienstzeit: 11/75 - 10/79
Resizeit: anschließend DVP


3 Bewertungen - Ø 3.33 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu KTS, allgemeine Diskussionsplattform

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast