Seite 1 von 1

Namensgebung Volksmarine

BeitragVerfasst: Donnerstag 26. September 2019, 09:40
von murzy
An alle Freunde, Genossen und Kameraden im Forum,
anbei geben wir nachfolgende Info an Euch mit der Bitte um Weitergabe an Euern Bekanntenkreis.


Erinnerung an unsere Traditionen.

Tag der Namensgebung „Volksmarine“ an die Seestreitkräfte der DDR

Die Marinekameradschaft Dranske/Bug und Regionalgruppe Stralsund/Rügen des "Verbandes zur Pflege der Traditionen der NVA und GT der DDR e.V."
Bemühen sich um die Wiederbelebung von Traditionen der Volksmarine, beginnend mit der Namensgebung am 03. November 1960.
Dazu soll am 02. November 2019 eine kleine Feierstunde in Peenemünde stattfinden. Nach telefonischer und persönlicher Rücksprache werden sich auch Angehörige der Regionalgruppe Rostock und der Bordkameradschaft KTS 131 Rechlin und der Marinekameradschaft Peenemünde beteiligen.
Eingeladen wurden auch ehemalige Angehörige der der 24. und 36. Brigade der Baltischen Flotte sowie Angehörige der 8. Flottille der polnischen Flotte mit denen insbesondere die 1. und 6. Flottille besondere Waffenbrüderschafts Beziehungen pflegten,
Ablauf:
10.00 Uhr - Treffen vor der "Tarantul" und dem Marinemuseum in Peenemünde
10.30 Uhr - Flaggenparade
10.45 Uhr - Besichtigung des neuen Museums der 1. Flottille und der "Tarantul"
12.30 Uhr - Mittagessen
13.00 Uhr – Berichte von Zeitzeugen mit anschließenden Gesprächen
15.00 Uhr - Ende und Heimfahrt
Die An- und Abreise ist individuell! Anzugsordnung: zivil

Wir würden uns auch über Deine Teilnahme freuen.


Werner Murzsynowski Holger Neidel
Kapitän zur See a.D. Korvettenkapitän a.D.


Beste Grüße aus Stralsund

murzy

Re: Namensgebung Volksmarine

BeitragVerfasst: Donnerstag 26. September 2019, 18:34
von Helmut42
Hallo Murzy
Die Pflege von Traditionen ,egal in welcher Waffengattung, kann man nur würdigen. Nach meiner Dienstzeit bei der Volksmarine 1962 bis 1966 ( RSB Peenemünde Kdt. Oltn.Kolditz ) studierte ich in Berlin und
Moskau -Nowogorsk und habe Anfang der 70er Jahre als Berufsoffizier der Zivilverteidigung begonnen. Ab den 80er Jahren war ich SC in meinem Heimatbezirk und hatte Verantwortung für 23 Kreisstäbe im ehemaligen Bezirk. Mit Offizieren der ZV haben wir ab dem Jahr 2000 ebenfalls unregelmäßig Treffen durchgeführt.
Das war immer ein tolles Erlebnis.

Nun zu dem geplanten Tag der Namensgebung „Volksmarine“ in Peenemünde . Ist die Teilnahme an
Bedingungen geknüpft ?
Wenn Interesse besteht, kann man kurzfristig willkürlich anreisen ?
Ich habe im Monat Nov. noch einige Termine ,die ich noch nicht exakt beziffern kann , deswegen meine Anfragen .

Viele Grüße Helmut 42

Re: Namensgebung Volksmarine

BeitragVerfasst: Donnerstag 26. September 2019, 21:22
von Hogo
Hallo Helmut,
Du kannst natürlich gern, auch kurzfristig, teilnehmen.
Gruß
Hogo

Re: Namensgebung Volksmarine

BeitragVerfasst: Donnerstag 26. September 2019, 22:15
von wozan
murzy hat geschrieben:An alle Freunde, Genossen und Kameraden im Forum,
anbei geben wir nachfolgende Info an Euch mit der Bitte um Weitergabe an Euern Bekanntenkreis.

Erinnerung an unsere Traditionen.
Tag der Namensgebung „Volksmarine“ an die Seestreitkräfte der DDR

Die Marinekameradschaft Dranske/Bug und Regionalgruppe Stralsund/Rügen des "Verbandes zur Pflege der Traditionen der NVA und GT der DDR e.V." Bemühen sich um die Wiederbelebung von Traditionen der Volksmarine, beginnend mit der Namensgebung am 03. November 1960.
Dazu soll am 02. November 2019 eine kleine Feierstunde in Peenemünde stattfinden. ...

Hallo @hogo, hallo @murzy,
wenn hier schon alle Freunde, Genossen und Kameraden angesprochen werden,
sollte/dürfte man diese Erinnerung dann nicht auch in den anderen drei Teilforen
unseres VM-Portals anpinnen ?

Re: Namensgebung Volksmarine

BeitragVerfasst: Freitag 27. September 2019, 10:39
von Eddy
wozan hat geschrieben:...
Hallo @hogo, hallo @murzy,
wenn hier schon alle Freunde, Genossen und Kameraden angesprochen werden,
sollte/dürfte man diese Erinnerung dann nicht auch in den anderen drei Teilforen
unseres VM-Portals anpinnen ?


Hallo Wolfgang und alle,
ich habe den Text in alle Foren einkopiert und somit sind alle aktiven Mitglieder in Portal informiert.
Eddy (fast im Urlaub)

Re: Namensgebung Volksmarine

BeitragVerfasst: Freitag 27. September 2019, 11:16
von murzy
Hallo Eddy und an alle,

es ist völlig richtig, dass alle drei Foren involviert sind. Eddy, gut das Du so reagiert hast. Ich wusste es bis dahin nicht besser.


Bis demnächst und eine gute Zeit für Alle.


murzy

Re: Namensgebung Volksmarine

BeitragVerfasst: Freitag 27. September 2019, 12:25
von wozan
Eddy hat geschrieben:... ich habe den Text in alle Foren einkopiert und somit sind alle aktiven Mitglieder in Portal informiert.

Gut so, Eddy :hoch:
Ich hätte es zwar auch gemacht, wollte aber ungefragt, niemanden vorgreifen.
Habt einen schönen, vor allem aber erholsamen Urlaub ...

Re: Namensgebung Volksmarine

BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Juli 2020, 09:57
von Hogo
Hier der präzisierte Ablaufplan für die Veranstaltung am 07. November 2020.

Re: Namensgebung Volksmarine

BeitragVerfasst: Donnerstag 13. August 2020, 09:21
von smutje714
Moin Holger,
die Einladung habe ich mir an die Pinwand gehängt und wenn es personell in der Firma passt, bin ich sicher dabei!
Jetzt freu ich mich aber erstmal auf den 29./30.8.2020!! Bin ab 25.8. in Sellin und freue mich sehr nach soviel Jahren auf ein Wiedersehen und die Gespräche,
vor allem auch auf Frank und Micha.
Hoffe natürlich auch, bei dem Törn ab Saßnitz dabei sein zu können! (Kapazitäten)
Eine schöne Restwoche und bis bald, Gruß Peter :salut: