205/02 701, 711, 712, S-33, S-32, S-712 "Albin Köbis"

35 Bewertungen - Ø 2.63 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: 205/02 701, 711, 712, S-33, S-32, S-712 "Albin Köbis"

[161 / 167]

Beitragvon Eddy » Freitag 23. Februar 2018, 09:56

Hallo Silvio,
Du bist ja richtig Spitze und hast eine gute "Spürnase". Das dürfte wohl der Ausgangspunkt oder die Geburtsstadt der Glocken der DDR-Schiffe sein.
Mit der Gravur oder dem Eingießen des Namens ist da aber noch etwas offen. Oder es gab noch eine andere Institution (Firma), die das erledigt hat. Denn unsere Glocke vom RS-Boot JOSEPH SCHARES ist garantiert eine andere als die Erfurter.
Wir gucken.
Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5128
Bilder: 207
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 88d 15h 40m 10s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: 205/02 701, 711, 712, S-33, S-32, S-712 "Albin Köbis"

[162 / 167]

Beitragvon Silvio » Freitag 23. Februar 2018, 10:17

Eddy hat geschrieben:Mit der Gravur oder dem Eingießen des Namens ist da aber noch etwas offen. Oder es gab noch eine andere Institution (Firma), die das erledigt hat.


Gravuren wurden sicherlich auf Anordnung durchgeführt . Wird ja keiner einfach so veranlasst haben .
So etwas wurde durch Gravur-Werkstätten durchgeführt .
Anders ist es bei Glocken mit aufgesetztem Namen . Diese Namen wurden mit der Glocke gegossen.
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   Silvio


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 458
Bilder: 0
Registriert: Montag 23. November 2009, 16:34
Online: 11d 10h 4m 56s
Einheit: MSR Eilenburg
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

Re: 205/02 701, 711, 712, S-33, S-32, S-712 "Albin Köbis"

[163 / 167]

Beitragvon Eddy » Freitag 23. Februar 2018, 10:27

Richtig Silvio,
Gravuren hat auch die Volksmarine selbst in Auftrag gegeben und das kann auch an der Küste passiert sein.
Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5128
Bilder: 207
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 88d 15h 40m 10s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: 205/02 701, 711, 712, S-33, S-32, S-712 "Albin Köbis"

[164 / 167]

Beitragvon Eddy » Dienstag 27. Februar 2018, 12:00

Hier noch einmal die Innenabsicht der Glocke vom Boot "JOSEF SCHARES".
Glocke RS-Boot Joseph Schares 205-15 %282%29.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5128
Bilder: 207
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 88d 15h 40m 10s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: 205/02 701, 711, 712, S-33, S-32, S-712 "Albin Köbis"

[165 / 167]

Beitragvon Silvio » Dienstag 6. März 2018, 13:05

NAchdem ich mir noch einmal die Schiffsglocke der "Albin Köbis" angesehen habe und noch so einige Telefonat diesbezüglich erledigt habe kam ich für mich zu folgendem Ergebnis.

Die Schiffsglocke ist echt und keine Kopie .
Echt deshalb da sie die gleichen Struckturen (Ringe) aufweist wie die Schiffsglocken die ich habe .
Echt auch deshalb da sie laut Archivdaten in Dresden Anfang/Mitte der 80er Jahre nach Dresden kam .
Die "Albin Köbis" wurde ja am 22.09.1981 ("Albin Köbis") außer Dienst gestellt. (Datum eingearbeitet-Eddy)
Was die Buchstaben/Name angeht hat man mir in einer Glockengießerei gesagt das diese nicht eingeschlagen wurden sind sondern bereits beim Guss entstanden ist da in der Negativform die Buchstaben eingearbeitet waren.
Warum die Schiffsglocke aber kleiner ist als die der anderen RS/TS Boote mag damit zusammenhängen das es sich eventuell um ein Ersatzmodell handelte .
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   Silvio


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 458
Bilder: 0
Registriert: Montag 23. November 2009, 16:34
Online: 11d 10h 4m 56s
Einheit: MSR Eilenburg
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

Re: 205/02 701, 711, 712, S-33, S-32, S-712 "Albin Köbis"

[166 / 167]

Beitragvon S-32 Hacky » Samstag 8. Februar 2020, 11:56

Hallo Leute,

ich bin dabei ein Modell vom "Albin Köbis" (zu meiner Zeit S32) zu bauen. Z.z. bin ich dabei die Rettungsflöße zu beschriften. auf den beiden Flößen befand sich die taktische Nummer 705, obwohl wir ja S32 waren. aber egal welches der Boote hatte eigendlich diese Nummer? Kann mir jemand helfen?



Link:
BBcode:


Offline   S-32 Hacky


Matrose
Matrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 9
Registriert: Montag 3. November 2014, 11:22
Online: 2d 9h 43m 22s
Einheit: S-32 Albin Köbis
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: LdR
Dienstzeit: 5/70 - 4/74
Resizeit: keine

Re: 205/02 701, 711, 712, S-33, S-32, S-712 "Albin Köbis"

[167 / 167]

Beitragvon Eddy » Samstag 8. Februar 2020, 16:53

Hallo S-32 Hacky,
diese Nummer 705 hat es bei den Booten nicht gegeben bzw. war eventuell mal vorgesehen für das 5. Boot. Denn mit iD der ersten beiden Boote, 205-1 MAX REICHPIETSCH und 205-2 ALBIN KÖBIS, wurden 1962 die Bordnummern 701 und 702 vergeben. Ab Dezember 1963 liefen beide Boote unter den Nummern 712 und 711 (immer die Reihenfolge der Namen beachten!), Ende 1964 wurden die Nummern getauscht, sprich 711 und 712. Ab 1971, mit Gründung der Schulboot-Brigade wurde aus der 712 die Bordnummer S-33, die 1973 in S-32 verändert wurde. 1977 folgte dann daraus die S-712 und so wurde das Boot 205-2 am 22.09.1981 aD gestellt und abgebrochen. Vielleicht waren die Rettungsflöße damals schon für mehr Boote nummeriert worden und kamen so ohne Änderung an Bord.
-> -> -> Sidebar
Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5128
Bilder: 207
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 88d 15h 40m 10s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Vorherige

35 Bewertungen - Ø 2.63 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu 1. Raketenschnellbootabteilung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron