BAZ maritim Rostock

Anekdoten, lustige Begebenheiten die mal so passiert sind oder auch nicht............

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


BAZ maritim Rostock

[1 / 21]

Beitragvon BAZ-m » Mittwoch 6. Mai 2015, 20:33

XXVI Meisterschaft der DDR im Seesportmehrkampf 1978
Wernerscan 003.jpg
Doku Werner 01.jpg

:ahoi: Werner :mecklenburg-vorpommern:


[Beiträge unter -> -> -> VM im Spiegel ... der Medien abgetrennt u. neu thematisiert - wozan]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   BAZ-m


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 84
Bilder: 35
Registriert: Dienstag 8. November 2011, 09:36
Wohnort: 99087 Erfurt
Online: 12d 14h 14m 56s
Einheit: Riesa-345
Dienstgrad: Meister d.R.
Dienststellung: Kmdr.GA-I/IV/Dienste
Dienstzeit: 05/72 - 04/76
Resizeit: EB

Re: BAZ maritim Rostock

[2 / 21]

Beitragvon BAZ-m » Mittwoch 6. Mai 2015, 20:40

Spiele der Freundschaft Frankreich - DDR
1979 in Rostock, Mannschaftsleiter der französischen Delegation war Jacques Yves Cousteou.

Doku Werner 002.jpg

:ahoi: Werner :mecklenburg-vorpommern:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   BAZ-m


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 84
Bilder: 35
Registriert: Dienstag 8. November 2011, 09:36
Wohnort: 99087 Erfurt
Online: 12d 14h 14m 56s
Einheit: Riesa-345
Dienstgrad: Meister d.R.
Dienststellung: Kmdr.GA-I/IV/Dienste
Dienstzeit: 05/72 - 04/76
Resizeit: EB

BAZ maritim Rostock

[3 / 21]

Beitragvon BAZ-m » Mittwoch 6. Mai 2015, 21:28

am BAZ-m in Rostock

Offiziersbewerber für die Volksmarine aus Erfurt
Doku Werner 014.jpg
Doku Werner 013.jpg
beim Knoten und Spleißen 1979Lehrgangsleiter und Stellvertreter

Offiziersbewerber-Lehrgang 1979
Doku Werner 005.jpg
Barkassenausbildung auf "MBK 14"

:ahoi: Werner :mecklenburg-vorpommern:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   BAZ-m


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 84
Bilder: 35
Registriert: Dienstag 8. November 2011, 09:36
Wohnort: 99087 Erfurt
Online: 12d 14h 14m 56s
Einheit: Riesa-345
Dienstgrad: Meister d.R.
Dienststellung: Kmdr.GA-I/IV/Dienste
Dienstzeit: 05/72 - 04/76
Resizeit: EB

Re: BAZ maritim Rostock

[4 / 21]

Beitragvon BAZ-m » Mittwoch 6. Mai 2015, 21:34

XXVIII Meisterschaft der DDR im Seesportmehrkampf 1980
Doku Werner 007.jpg
Doku Werner 006.jpg

:ahoi: Werner :mecklenburg-vorpommern:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   BAZ-m


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 84
Bilder: 35
Registriert: Dienstag 8. November 2011, 09:36
Wohnort: 99087 Erfurt
Online: 12d 14h 14m 56s
Einheit: Riesa-345
Dienstgrad: Meister d.R.
Dienststellung: Kmdr.GA-I/IV/Dienste
Dienstzeit: 05/72 - 04/76
Resizeit: EB

Re: BAZ maritim Rostock

[5 / 21]

Beitragvon adular » Mittwoch 6. Mai 2015, 21:41

Hallo Werner!
Ich war von 1987 bis zum Ende im Bezirksvorstand der GST in Rostock. Das BAZ kenne ich natürlich auch ganz gut, war immer viel los. Harry F. war ein toller Kumpel. Nach der Wende war dort ein Segelverein.

Gruß Andreas



Link:
BBcode:


Offline   adular


Stabsfähnrich
Stabsfähnrich



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1537
Bilder: 1
Registriert: Freitag 14. Juni 2013, 19:27
Online: 150d 4h 31m 58s
Einheit: 6.Flottille
Dienstgrad: Fähnrich
Dienstzeit: 1977-1987

Re: BAZ maritim Rostock

[6 / 21]

Beitragvon BAZ-m » Donnerstag 7. Mai 2015, 11:29

Moin, Moin Andreas,

ich freue mich sehr, mal wieder etwas von einem ehemaligen Kameraden und Kollegen zu hören. Das BAZ-m hatte ich bereits 02/83 in Richtung Erfurt verlassen.
Ich stimme Dir zu, dass Harry einer der wichtigsten Mitarbeiter für mich war. Auf Harry konnte ich mich zu jeder Zeit verlassen. Das Ende der GST als auch die persönlichen Schicksale einzelner Funktionäre hatten mich sehr betroffen gemacht.
Andreas, Du hast Recht, nach der Wende hatte sich eine maritime Chartergesellschaft eingemietet. Der Betreuer (technischer Leiter) war mein ehemaliger Berufskollege von der DSR Rostock und zugleich Kamerad von der Volksmarine, Wolfgang G., Stabsoberfähnrich. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du mir mitteilen würdest, in welchem Bereich Du tätig warst.
:ahoi: Werner :mecklenburg-vorpommern:



Link:
BBcode:


Offline   BAZ-m


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 84
Bilder: 35
Registriert: Dienstag 8. November 2011, 09:36
Wohnort: 99087 Erfurt
Online: 12d 14h 14m 56s
Einheit: Riesa-345
Dienstgrad: Meister d.R.
Dienststellung: Kmdr.GA-I/IV/Dienste
Dienstzeit: 05/72 - 04/76
Resizeit: EB

Re: BAZ maritim Rostock

[7 / 21]

Beitragvon Hein » Donnerstag 7. Mai 2015, 18:36

Hallo Werner,

ich kannte Harry Franz seit den 70er Jahren als zuverlässigen Kameraden und guten Kumpel.
Mit unserer Mannschaft, der GO Sodawerke Bernburg, waren wir die südlichste Mannschaft die den Pokal (50. Lauf 1981-Junioren) geholt hat, und beim 51. Lauf Zweiter wurde.

PICT0023-1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Gerd Signäler aus_ :sachsen-anhalt: ___
Juli 57 bis Apr.58
Apr.58 bis Okt.58
Okt.58 bis Okt.59
Okt.59 bis Okt.60
-
-
-
-
GA, LA Signal
KBS Boltenhagen
4. Flottille - RPi 665
4. Flottille - RPi 565



Link:
BBcode:


Offline   Hein


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 263
Registriert: Montag 6. September 2010, 23:49
Wohnort: Bernburg
Online: 13d 18h 59m 42s
Einheit: RPi 665/565
Dienstgrad: Stb.Matr./ Maat d.R.
Dienststellung: Signäler
Dienstzeit: 07/57 - 02/61
Resizeit: keine

Re: BAZ maritim Rostock

[8 / 21]

Beitragvon Bootsmann 53 » Freitag 8. Mai 2015, 21:30

Hallo Werner, :ahoi:
ja das BAZ Rostock ist mir auch noch in guter Erinnerung. Habe mit unserer Seesportmannschaft der 6. GBK / 2 und 4 GSA in den Jahren 1983 -1987 an den Bezirksmeisterschaften teil genommen. Wir konnten und in den Jahren1983/84/85 immer den 3 Platz bei den Männern sichern und 1986 haben wir es auch auf den zweiten Rang geschafft. War für uns immer eine schöne und willkommene Abwechslung bei den Kammeraden der GST zu Hause zu sein. Der Marine- Alltag war nicht immer der schönste. Bei euch konnte man auch mal die Seele baumeln lassen. War wirklich eine schöne Zeit.
Kuttersegeln ZK 10 GST Potsdam 1978.jpg
Siegesfahrt 10km Kutterrudern.jpg
Seegelreparatur Parow 1984.jpg
:haiattacke:

Gruß Rainer
:mecklenburg-vorpommern:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht alles was Hand und Fuß hat, hat automatisch auch Herz und Hirn!



Link:
BBcode:


Offline   Bootsmann 53


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 311
Bilder: 43
Registriert: Montag 1. Dezember 2014, 15:09
Online: 10d 14h 38m 19s
Einheit: 2. GSA
Dienstgrad: Stabsoberfähnrich
Dienststellung: Sperrtn.Bootsmann
Dienstzeit: 11/71 - 08/90

Re: BAZ maritim Rostock

[9 / 21]

Beitragvon BAZ-m » Samstag 9. Mai 2015, 11:25

Hallo Rainer,
vielen Dank für die Schilderung Deiner maritimen Erinnerungen zu Seesportveranstaltungen am BAZ-maritim Rostock in den Jahren 1983-1987.
Tolle Leistungen hast Du und Deine Seesportler vollbracht. Schade das wir uns nicht schon einmal früher bei Seesportveranstaltungen am BAZ-m oder den Meisterschaften der DDR im Seesportmehrkampf in Stralsund begegnet sind. Zu meiner Zeit als Seesportfunktionär in Rostock war ich wiederholt Gastgeber für Seesportmannschaften der 4.Flottille, als auch der 6.GBK. Die absolvierten Trainingseinheiten in der bekannten Marineclubatmosphäre gipfelten dann häufig mit Einzel- bzw.dem Gesamtsieg Eurer Seniorenmannschaften. Gern denke ich an diese interessanten Zeiten zurück.

:ahoi: Werner :mecklenburg-vorpommern:



Link:
BBcode:


Offline   BAZ-m


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 84
Bilder: 35
Registriert: Dienstag 8. November 2011, 09:36
Wohnort: 99087 Erfurt
Online: 12d 14h 14m 56s
Einheit: Riesa-345
Dienstgrad: Meister d.R.
Dienststellung: Kmdr.GA-I/IV/Dienste
Dienstzeit: 05/72 - 04/76
Resizeit: EB

Re: BAZ maritim Rostock

[10 / 21]

Beitragvon Bootsmann 53 » Samstag 9. Mai 2015, 12:44

Hallo Werner, :ahoi:
in Stralsund waren wir auch öfter. Einmal Volksmarinemeisterschaften in Parow, dann „Blaues Band von Stralsund" und weiter nach Peenemünde zu den VM Meisterschaften im Segeln „Kutter K10“. Da war ja immer was los. Das waren immer die schönsten Tage im Jahr für einen Marineangehörigen. Mal auch etwas anderes sehen. Auf den Fotos 1987 zu sehen Hafen Stralsund Vorbereitung "Blaues Band", heute ist in 200m Entfernung das OZEANEUM. Segeln Kutter K10, Übernachtung Zeltplatz Stahlbrode. Die Nackedeis auf dem Foto, 1987 VM Meisterschaft Peenemünde, gestrandet Südseite der Greifswalder Oie. Da galt es zu zeigen wie Seemannschaft funktioniert. War gar nicht so einfach bei diesem Seegang den Kutter wieder frei zu bekommen. Wir haben uns da aber nicht festgefahren, glaube mich erinnern zu können, dass es die Kameraden aus Dranske waren.

PICT0002 1.jpg
PICT00010 1.jpg
PICT0009 1.jpg

Gruß Rainer
:mecklenburg-vorpommern:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht alles was Hand und Fuß hat, hat automatisch auch Herz und Hirn!



Link:
BBcode:


Offline   Bootsmann 53


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 311
Bilder: 43
Registriert: Montag 1. Dezember 2014, 15:09
Online: 10d 14h 38m 19s
Einheit: 2. GSA
Dienstgrad: Stabsoberfähnrich
Dienststellung: Sperrtn.Bootsmann
Dienstzeit: 11/71 - 08/90

Re: BAZ maritim Rostock "DAR MLODZIEZY"

[11 / 21]

Beitragvon BAZ-m » Freitag 15. Mai 2015, 12:51

Moin, Moin,
neben unseren seesportlichen und vormilitärisch-maritimen Aufgaben wurde unserem BAZ-m immer wieder die Ehre zuteil, hochrangige ausländische Gäste, die sich in Rostock aufhielten, zu betreuen. Ein absolutes Hightlight war die Gästebetreuung, Anfang Juli 1982, anlässlich eines kurzen Freundschaftsbesuches des polnischen Segelschulschiffes "DAR MLODZIEZY" in Rostock für den polnischen Botschafter in der DDR und seinem Militärattache, den Kapitän des polnischen Segelschulschiffes " DAR MLODZIEZY" ", den Direktor der Seefahrtsschule Gdynia sowie Vertretern von Massenorganisationen des Bezirkes Rostock. Am BAZ-m befand sich gerade ein Offz.-Bewerberlehrgang für die Volksmarine zum Abschlusslehrgang, als mir überraschend mitgeteilt wurde, zwei Ausbildungsbarkassen nach Warnemünde für eine Gästefahrt auf der Warnow und anschließender Visite im BAZ-m in Fahrt zu setzen. Rasch kleideten wir vier Offiziersbewerber in Ausgangsuniform (Sommer) und betrauten jeweils zwei von ihnen pro Barkasse mit den Aufgaben als Rudergänger und Leinengasten.
Von Warnemünde/Alter Strom führte die Fahrt zunächst in die Hafenbecken des ÜSH Rostock-Petersdorf und dann weiter zu unserer Anlegebrücke am BAZ-m in Rostock-Gehlsdorf. Am BAZ-m begrüßte ich unsere Gäste und begleitete sie durch unsere Ausbildungsbasis. Während der Überfahrt unserer Barkassen von Warnemünde hatten wir am BAZ-m die übrigen Offz.-Bewerber in Ausbildungsuniform eingekleidet und kurze Ausbildungselemente für eine Präsentation
vorbereitet. Während des Rundganges unserer Gäste konnten sich dann diese von dem hohen Ausbildungsstand unserer Kursanten überzeugen.
Im abschließenden Meeting in unserem Traditionskabinett bedankte sich der polnische Botschaften für unseren herzlichen Empfang und die interessanten maritimen Präsentationen. Der Direktor der Seefahrtsschule Gdynia zeigte sich sehr überrascht über den hohen Ausbildungsstand unserer Kursanten.
Als wir dann noch darüber informierten, dass unsere Offz.-Bewerber im Anschluss eine einwöchige Ostseefahrt auf unserem Segelschulschiff "Wilhelm Pieck" absolvieren werden, zeigte er sich sehr beeindruckt.

:ahoi: Werner :mecklenburg-vorpommern: :thueringen:



Link:
BBcode:


Offline   BAZ-m


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 84
Bilder: 35
Registriert: Dienstag 8. November 2011, 09:36
Wohnort: 99087 Erfurt
Online: 12d 14h 14m 56s
Einheit: Riesa-345
Dienstgrad: Meister d.R.
Dienststellung: Kmdr.GA-I/IV/Dienste
Dienstzeit: 05/72 - 04/76
Resizeit: EB

Re: BAZ maritim Rostock -SOS- "PATRIOT" sinkt!

[12 / 21]

Beitragvon BAZ-m » Montag 18. Mai 2015, 13:56

Moin, moin Kameraden,
nachdem unser Ausbildungsschiff „PATRIOT“, der ehemalige 24,50 m lange Zollkreuzer ZB 22, Projekt 564 , VEB Yachtwerft Berlin, uns gute Dienste bei der Seeausbildung angehender Seeoffiziere der Volksmarine als auch der DSR Rostock geleistet hatte, wurde er im Oktober 1980 ausgeflaggt und nach Hamburg zwecks Umbau für ca. 10.000,- DM verkauft. Die Verkaufsoption wurde über den Metallhandel Rostock abgewickelt. Zunächst aber mussten wir den Schiffskörper auf eventuelle Lecks absuchen, im Maschinenraum alle Seeventile schließen, die Starterbatterien entsorgen und die Bilge lenzen. Den Buchsierauftrag übernahm der Schlepperkapitän, T. K., vom Hafenschlepper „ T … “ mit seiner Crew. Nachdem der Kapitän und seine Crew sich von den Überführungsvoraussetzungen des manövrierunfähigen „PATRIOT“ überzeugt hatten, wurde das Schiff längsseits mit Stahltrossen am Schlepper vertäut und die Überführungsfahrt konnte beginnen. Von unserem Anlegesteg bis Höhe Fischkombinat Marienehe verlief der Schleppvorgang reibungslos. Plötzlich beobachtete die Schlepperbesatzung, dass der „PATRIOT“ abgesackt war und sich der Schlepper zur Schleppseite langsam neigte. Ein sofortiger Blick in den Maschinenraum des „ PATRIOT“ ergab, dass eine erhebliche Wassermenge eingedrungen war. Auf Grund dieser Tatsache bestand nun auch eine akute Gefahr für den Schlepper. Der Kapitän setzte sofort eine Dringlichkeitsmeldung über UKW, Kanal 16, ab und bat den Hafenschwimmkran „G.“ um dringende Unterstützung. Der „G.“ begab sich unverzüglich an den Ort des Geschehens. Hier traf er gerade noch rechtzeitig ein. Der „ G.“ begann sofort, mit seinen Hievgurten den „PATRIOT“ abzufangen. Nach dieser schwierigen Aktion brachte der Schwimmkran den in seinen Gurten hängenden „ PATRIOT“ direkt auf die Pier des Metallhandels Rostock. Bei einer zeitnahen Überprüfung durch Seeunfallspezialisten konnte die Ursache für das Unglück nicht ermittelt werden. Nach der Überführung des „ PATRIOT“ nach Hamburg wurde er wegen des missglückten Umbaus 1981 in Hamburg verschrottet.

:ahoi: Werner :mecklenburg-vorpommern: :thueringen:
Zuletzt geändert von BAZ-m am Mittwoch 20. Mai 2015, 05:49, insgesamt 2-mal geändert.



Link:
BBcode:


Offline   BAZ-m


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 84
Bilder: 35
Registriert: Dienstag 8. November 2011, 09:36
Wohnort: 99087 Erfurt
Online: 12d 14h 14m 56s
Einheit: Riesa-345
Dienstgrad: Meister d.R.
Dienststellung: Kmdr.GA-I/IV/Dienste
Dienstzeit: 05/72 - 04/76
Resizeit: EB

Re: BAZ maritim Rostock

[13 / 21]

Beitragvon Rolf » Samstag 17. Februar 2018, 16:11

Hallo Werner :ahoi:
Nach langer Zeit noch mal zu diesem Thema eine Nachfrage.
Habe jetzt erst mitbekommen, daß du am BAZ -m in Rostock tätig warst.
Von wann bis wann war dort deine Zeit ?
Kennst du noch Hans Wabst ? Ich habe 1966, kurz vor meiner Auslandsreise mit dem SSS "Wilhelm Piek" , noch seinen Umzug von unserem damaligen Marineclub in Lauenhain ( dam. Bezirk K-M-Stadt ) nach Rostock mit durchgeführt. Wie lange er dann dort BAZ-Leiter war kann ich aber nicht mehr sagen.
Grüße von Rolf aus :thueringen:



Link:
BBcode:


Offline   Rolf


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 60
Bilder: 4
Registriert: Montag 21. Januar 2013, 17:24
Online: 7d 15h 50m 37s
Einheit: MLR 740 -Schwerin
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Ari-Gast
Dienstzeit: 01/59 - 11/61

Re: BAZ maritim Rostock

[14 / 21]

Beitragvon BAZ-m » Samstag 17. Februar 2018, 20:56

:ahoi: Hallo Rolf, ich kannte Hans Warbst sehr gut. Am 14. Oktober1976 verunglückte sein Sohn tödlich beim Untergang des Tanker Böhlen.
Sein Sohn war der Chefmate. Hans hatte diesen Schicksalsschlag nicht verkraften können. Hans ging in den Ruhestand. Am 01.04.1977 übernahm ich seine Aufgabengebiete im BV d. GST Rostock.

:steuermann: Werner aus Erfurt :thueringen: :mecklenburg-vorpommern:



Link:
BBcode:


Offline   BAZ-m


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 84
Bilder: 35
Registriert: Dienstag 8. November 2011, 09:36
Wohnort: 99087 Erfurt
Online: 12d 14h 14m 56s
Einheit: Riesa-345
Dienstgrad: Meister d.R.
Dienststellung: Kmdr.GA-I/IV/Dienste
Dienstzeit: 05/72 - 04/76
Resizeit: EB

Re: BAZ maritim Rostock

[15 / 21]

Beitragvon Rolf » Sonntag 18. Februar 2018, 09:25

Hallo Werner, :ahoi:
danke für deine schnelle Antwort. Ja ,ja der Hans ! Er war vor Rostock, wie ich schon geschrieben habe, eben bei uns in Lauenhain viele viele Jahre Leiter des Seesport- später Marineclubs. Von dem Schicksalsschlag mit seinem Sohn habe ich bisher aber noch nichts gewußt. Ich kann mich da voll und ganz hineinversetzen. Das sind Schläge die kaum zu verkraften sind. Ich habe es mit meinem Sohn, er war 38 auch durch ! Aber das Leben geht eben weiter.
Man hat ja noch mehr Familie ( Frau, Kinder, Enkel, Urenkel ). Wo ist er denn danach hingezogen ? Wie schon gesagt, kann ich mich noch sehr gut an die Zusammenarbeit mit ihm und eben den durchgeführten Umzug mit GST-LKW kurz vor unserer leg. "Schwarzfahrt" erinnern. Durch diesen Umzug kam ich erst einige Tage später an Bord der "Willhelm". Da lag sie schon in Rostock gegenüber von eurem BAZ. Am Abend bin ich dann nochmals zum Landgang rüber zu Hans den Umzug nachfeiern. War etwas zu feucht. :prost: Zurück an Bord deshalb erst am nächsten Morgen :schlafen: - natürlich mit Folgen !
Ich kann mich aber auch noch an einen weiteren Hauptamlichen an eurem BAZ erinnern. Er war wohl für die Technik oder so verantwortlich. Komme aber nicht mehr auf seinen Namen. Er war glaube etwas vollschlanker. :genau:
Ja Werner, so kommen manchmal alte Erinnerungen zueinander. Was hat dich denn dann nach Erfurt verschlagen ? Auch da ist mir noch der Name Peter Nemec ( Nemetz) vom Bez-Vorstand Erfurt im Gedächtnis.
Na ja, wir werden sicher noch ein Paar Erinnerungen austauschen. :ok:
Damit Grüße von Rolf aus :thueringen: ( Saalburg )



Link:
BBcode:


Offline   Rolf


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 60
Bilder: 4
Registriert: Montag 21. Januar 2013, 17:24
Online: 7d 15h 50m 37s
Einheit: MLR 740 -Schwerin
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Ari-Gast
Dienstzeit: 01/59 - 11/61

Re: BAZ maritim Rostock

[16 / 21]

Beitragvon BAZ-m » Sonntag 18. Februar 2018, 22:44

:ahoi: Hallo Rolf, Hans ist leider verstorben.Seine letzte Ruhestätte hat er neben seinem Sohn auf einem kleinen Friedhof in Warnemünde gefunden. Bei dem etwas vollschlanken,(natürlich alles Muskel),hauptamtlichen Funktionär am BAZ-m handelte es sich um keinen Geringeren als den Kapitän des BAZ-m, Harry F. Harry war hauptsächlich für die Wartung, Pflege und Instandhaltung aller maritimen Ausbildungsschiffe und - boote zuständig. Nicht zu vergessen, Harry war der Schiffsführer des "PATRIOT II". Darüber hinaus war er ehrenamtlicher Vorsitzender der Grundorganisation Seesport des BAZ-m. Das reicht aber bei weitem noch nicht aus. Harry war einfach eine Institution! Ohne Harry lief eigentlich gar nichts so richtig gut. Harry wollte nie Leiter des BAZ-m werden. Erst nach meinem Abschied wurde er mein Nachfolger. Bei dem Funktionär aus dem Bezirksvorstand der GST in Erfurt handelte es sich in der Tat um meinen Kollegen Peter N.. Peter war Bereichsleiter für maritime Ausbildung im Bezirksvorstand Erfurt. Rolf, schau Dir mal im Forum BAZ-m meinen Beitrag 3/15 an. Peter N. bei mir zu Gast in Rostock als Ausbildungsleiter mit einer Gruppe Offiziersbewerber für die Volksmarine. Der Frontmann mit dem freien Oberkörper, das war Peter N. Wie gut zu erkennen ist, geht es um das Erlernen der 12 wichtigsten seemännischen Gebrauchsknoten.
Meine Frau ist Erfurterin. Wir hatten uns 1968 auf einem Schiff der DSR kennen gelernt. :haiattacke:
Grüße aus Erturt :thueringen: :mecklenburg-vorpommern:
:steuermann: Werner



Link:
BBcode:


Offline   BAZ-m


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 84
Bilder: 35
Registriert: Dienstag 8. November 2011, 09:36
Wohnort: 99087 Erfurt
Online: 12d 14h 14m 56s
Einheit: Riesa-345
Dienstgrad: Meister d.R.
Dienststellung: Kmdr.GA-I/IV/Dienste
Dienstzeit: 05/72 - 04/76
Resizeit: EB

Re: BAZ maritim Rostock

[17 / 21]

Beitragvon Rolf » Montag 19. Februar 2018, 08:48

Hallo ,guten morgen Werner, :ahoi:

Ja, auf dem Bild erkenne ich Peter N an der Körperstatur. Er war in seiner Funktion damals beim BV Erfurt immer wieder bei Seesportmeisterschaften mit einer Mannschaft aus dem Bez. Erfurt bei uns in Saalburg. Auch hat er mehrmals Lehrgangsteilnehmer zu unterschiedlichen marit. Lehrgängen zu uns gebracht. Ich glaube er war Linkshänder - oder ? :genau: Besagter Harry F, wie du schreibst, wollte nicht BAZ - Leiter werden. An diese Aussage kann ich mich, Hans W zufolge, auch noch erinnern.
Danke für deine Information.
Bis bald. Beste Grüße von Rolf aus :thueringen:



Link:
BBcode:


Offline   Rolf


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 60
Bilder: 4
Registriert: Montag 21. Januar 2013, 17:24
Online: 7d 15h 50m 37s
Einheit: MLR 740 -Schwerin
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Ari-Gast
Dienstzeit: 01/59 - 11/61

Re: BAZ maritim Rostock

[18 / 21]

Beitragvon BAZ-m » Montag 19. Februar 2018, 12:04

:sorry: "PAN - PAN - PAN - all Stations - all Stations - all Stations - medical advice" :ichbindoof:
Ich glaube ich verblöde ! :guckstduhier: Uwe R. wo steckst Du ? Ich absolvierte währen Deiner Zeit als Stellv. Leiter des BAZ-m Rostock mein Fernstudium "Staatswissenschften". Ich glaube mit Dir meine letzte BOB-Abschlussübung vorbereitet und durchgeführt zu haben ? Als ich mich am 02.02.1983 nach Erfurt abgesetzt hatte, glaubte ich, Du würdest mein Nachfolger. Jahre später erfuhr ich von unserem Hausmeister "Ulli", Du wärest als Stellvertreter für Ausbildung nach Bad Doberan gezogen. Melde Dich bitte bei Gelegenheit. :meinGott:
Grüße aus Erfurt :thueringen:
:steuermann: Werner :mecklenburg-vorpommern:



Link:
BBcode:


Offline   BAZ-m


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 84
Bilder: 35
Registriert: Dienstag 8. November 2011, 09:36
Wohnort: 99087 Erfurt
Online: 12d 14h 14m 56s
Einheit: Riesa-345
Dienstgrad: Meister d.R.
Dienststellung: Kmdr.GA-I/IV/Dienste
Dienstzeit: 05/72 - 04/76
Resizeit: EB

Re: BAZ maritim Rostock

[19 / 21]

Beitragvon oldhenry » Montag 19. Februar 2018, 12:21

Hallo Werner!
Harry F. war im Frühjahr 1961 mein Kommandant auf F-21. Ein sehr sportlicher, menschlicher
und kompetenter Typ ... Gibt es mehr über seinen Werdegang ?
In meinem Album (hier im Forum) ist der, der in der -> -> -> Collage der F-21 Besatzung
am Strand Handstand macht, der Kommandant - Harry F.!
Mit besten Grüßen vom Heiner aus L. in :sachsen:

[Collage verlinkt - wozan]
Geduld ist der Schlüssel zur Freude...



Link:
BBcode:


Offline   oldhenry


Konteradmiral
Konteradmiral



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 3821
Bilder: 36
Registriert: Donnerstag 23. April 2009, 04:05
Wohnort: Leipzig
Online: 180d 18h 28m 21s
Einheit: Hako,F-21,740,U-04
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Rudergänger,Bootsman
Dienstzeit: 06/59 - 11/62
Resizeit: keine

Re: BAZ maritim Rostock

[20 / 21]

Beitragvon BAZ-m » Montag 19. Februar 2018, 13:15

:ahoi: Hallo Heiner, vielen Dank für Deine Nachricht und Deinen guten Hinweis. Ich melde mich. :ok:
Grüße aus Erfurt :thueringen: Bis bald :steuermann: Werner :mecklenburg-vorpommern:



Link:
BBcode:


Offline   BAZ-m


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 84
Bilder: 35
Registriert: Dienstag 8. November 2011, 09:36
Wohnort: 99087 Erfurt
Online: 12d 14h 14m 56s
Einheit: Riesa-345
Dienstgrad: Meister d.R.
Dienststellung: Kmdr.GA-I/IV/Dienste
Dienstzeit: 05/72 - 04/76
Resizeit: EB

Nächste

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu hier klööön´ wi man sooon´ bedden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron