Anfragen an Militärachiv Freiburg

Anekdoten, lustige Begebenheiten die mal so passiert sind oder auch nicht............

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Anfragen an Militärachiv Freiburg

[1 / 5]

Beitragvon SignalmeisterN » Mittwoch 25. März 2020, 13:01

Hallo an Alle :ahoi: da man ja aktuell nicht groß was unternehmen kann ausserhalb seiner vier Wände -könnte man ja so eine Art Aufarbeitung der eigenen Vergangenheit vollziehen- wollte mal fragen ob schon mal jemand zu diesem Zwecke irgendeine Anfrage ans Militärarchiv in Freiburg gestellt hat und wem bekannt ist was die konkret über die :marine: VM und einen selber an Auskunft geben können



Link:
BBcode:


Offline   SignalmeisterN


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 118
Registriert: Dienstag 15. April 2008, 12:58
Wohnort: Rostock
Online: 4d 10h 28m 46s
Einheit: 322"Riesa"
Dienstgrad: Meister
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 05/86-02/90

Re: Anfragen an Militärachiv Freiburg

[2 / 5]

Beitragvon Eddy » Mittwoch 25. März 2020, 17:51

Hallo SinganlmeisterN,
über Dich persönlich haben die in Freiburg nichts, dort werden nur Dokumente zu den Teilstreitkräften und deren Einheiten archiviert.
z. B. über die 4. Flottille
Bestand 4. Flottille.pdf

Bestand 4. KSS-Brigade.pdf
Bestand 4. Minenleg- und Räumabteilung.pdf
Bestand 4. Räum-Abt..pdf

Bestand 4. Sicherungsbrigade.pdf
Bestand 4. VSA.pdf

Du findest in den einzelnen Beständen kurze Angaben zum Inhalt, wobei diese nicht immer alles aufzeigen. An der Anzahl der Aufbewahrungseinheiten kannst Du erkennen, wieviel Akten und Dokumente im Archiv vorliegen.
Die 4. Flottille, Bestand von 1955-1990, umfasst 792 Akten. Tiefer als bis zu diesen Angaben kommt man online leider nicht. Gezielte Nachfragen zu einzelnen Einheiten (Schiffen) gehen meist ins Leere. Aber Versuch macht klug.
Eddy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Mitglied im Vorstand Marinekameradschaft Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 340
Registriert: Dienstag 22. Dezember 2009, 14:52
Wohnort: Dranske
Online: 5d 23h 29m 58s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: Anfragen an Militärachiv Freiburg

[3 / 5]

Beitragvon peenemolli » Donnerstag 26. März 2020, 08:12

Hallo SignalmeisterN , mal ein Tipp für die Zeit nach Corona . Ich bin einfach nach Freiburg gefahren und habe mich im Militärarchiv ( Bundesarchiv Freiburg Wiesentalstr.13 / Tel. 0761 47817 ) gemeldet . Man bekommt dann eine Zugangsnummer und nimmt Einsicht in die sog. Finderbücher , dort kannst du dir die Akten und Unterlagen auswählen die dich interessieren . Leider bekommst du dazu erst am nächsten Tag Zugang ( müssen ja erst gesucht werden) . Bin dann am nächsten Tag gleich früh hin und habe mir im Lesesaal einen Platz gesucht . Dann wurden mir die von mir ausgewählten Aktien an den Lesetisch gebracht und du wirst in Ruhe gelassen . Mit mir im Saal ( alle Plätze besetzt ) waren noch ca. 20-25 Personen , aber es herrschte völlige Ruhe . Der Tag verging wie im Fluge und du kannst dich kaum losreißen um auf Toilette zu gehen , gegessen habe ich fast nix nur Getränke mitgenommen . Es ist einfach unglaublich , mit welchen Problemen sich unsere Führungskräfte herumgeschlagen haben . Also , ich kann nur jedem empfehlen...solltet ihr mal die Gelegenheit und Zeit für einen Besuch in Freiburg haben...nutzt es. Ihr werdet es nicht bereuen . Eine Coronafreie Zeit allen Kameraden. Peenemolli



Link:
BBcode:


Offline   peenemolli


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 141
Registriert: Dienstag 14. Mai 2013, 21:09
Online: 5d 1h 21m 35s
Einheit: R.11
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: E.Nautik
Dienstzeit: 05/67-04/70
Resizeit: 02/77-04/77

Re: Anfragen an Militärachiv Freiburg

[4 / 5]

Beitragvon Thommy206 » Donnerstag 26. März 2020, 10:42

SignalmeisterN hat geschrieben:Hallo an Alle :ahoi:
da man ja aktuell nicht groß was unternehmen kann ausserhalb seiner vier Wände -könnte man ja so eine Art Aufarbeitung der eigenen Vergangenheit vollziehen..


und ich dachte, das versuchen wir hier schon seit über 12 Jahren ??? :PDT_37: :PDT_01
mit kameradschaftlichem Gruß
___________________________
Thommy206

"wer immer tut, was er schon kann,
bleibt immer das, was er schon ist".
- Henry Ford -


11/83 - 05/84 Militärtechnische Schule der Nachrichtentruppen "Herbert Jensch" Frankfurt (Oder)
05/84 - 10/86 SAS-Fernschreiber Kdo. VM (SCZ)

05/84 - 10/86 auch P-222 MT GAZ 66 T 206 SAS Fs



Link:
BBcode:


Offline   Thommy206


redaktioneller Adminral
redaktioneller Adminral



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1321
Registriert: Dienstag 17. August 2010, 21:09
Wohnort: Lauenburg/Elbe
Online: 45d 1h 41m 14s
Einheit: NR-18/NBB-18/SCZ KVM
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: SAS-Fernschreiber
Dienstzeit: 11/83 - 10/86
Resizeit: keine

Re: Anfragen an Militärachiv Freiburg

[5 / 5]

Beitragvon Dieter13 » Freitag 24. April 2020, 23:52

Hallo an alle,
Freiburg ist defintiv ein Besuch wert.
Ich habe viel in diesem Archiv gesucht und gefunden, was ich wollte.
Aus der Zeit der VM ist viel zu finden, aus der Zeit der BuMa ist es schon schwieriger.
Bei einer Recherche habe ich gefunden, dass zu einem zeitgleichen Geschehnis in der Ostsee, welches für mich sehr interessant war, zwar die Eckdaten stimmen, aber z.B. Seiten aus dem Logbuch der BuMa-Schiffen halt einfach fehlten.
Ziemlich komisch die Sache. Ich habe mir das abscannen lassen.Der Scan entspricht dem , was ich gesehen habe. Man sieht sogar, wo eine fehlende Seite war.
Frage: was gibt es da noch zu verbergen nach kapp 40Jahren?
Soviel zur Aktualität der Aservate in Archiv Freiburg.
Interessant ist es auf alle Fälle und man brauch viel Zeit.
Der Besuch ist lohenswert, aber nur wenn man weiß, wonach gesucht wird.
Viel Spass beim Stöbern.



Link:
BBcode:


Offline   Dieter13


Matrose
Matrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 3. Oktober 2014, 00:06
Online: 4h 41m 21s
Einheit: MHG-18
Dienstgrad: Korv.Kpt.
Dienststellung: Stm.UAW MHG-18
Dienstzeit: 05/79 - 10/90


0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu hier klööön´ wi man sooon´ bedden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron