Stabskompanie

43 Bewertungen - Ø 2.51 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: Stabskompanie

[21 / 36]

Beitragvon Kulle » Sonntag 6. Oktober 2013, 17:00

Hirsch hat geschrieben:Warum sollte ich damit etwas besonderes aussagen wollen. Ich erwähnte nur mal die Tatsache. Du mußt also nichts kapieren.

Hirsch

Hallo Hirsch,
entschuldige, ich verstehe immer noch nicht was Du uns mit dem Beitrag sagen wolltest. :nocheck: Warum trugen denn die "Stützpunktoberen" im Sommer blaue Mützenbezüge?
Gruß Lutz
Bild
07/1959 - 12/62 Seestreitkräfte/Volksmarine; 4. Flottille/Warnemünde.
10/1959 - 12/59 als Mot.-Gast auf MLR - Krake-(Nr. nicht mehr bekannt).
12/1959 - 12/62 als Mot.-Gast u. Schiffstaucher auf MLR-Habicht 780, Schiff "Cottbus".



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1070
Bilder: 26
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 17:07
Wohnort: Berlin
Online: 38d 10h 20m 27s
Einheit: MLR-Cottbus-780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: Stabskompanie

[22 / 36]

Beitragvon manpank » Sonntag 6. Oktober 2013, 17:09

Hallo Hirsch,
mich würde es auch interessieren wo diese Bunker waren. Da wir zur gleichen Zeit in W-münde waren und beide den gleichen Dienstherren hatten, ich in der Wachkompanie aber Bunker sind mir nicht begegnet.
Gruß manpank (Frete)
    Die Einheiten meiner Dienstzeit!
  • 07/59-11/59 Grundausbildung Masch.-Mot in Parow
  • 11/59-06/60 Wachkompanie Warnemünde
  • 06/60-09/60 Krake 263
  • 09/60-11/60 Wachkompanie Warnemünde
  • 11/60-10/61 Hilfsschiffabteilung Schlepper A-24 u.Feuerlöschboot F-21
  • 10/61-11/62 Habicht 720



Link:
BBcode:


Offline   manpank


Maat
Maat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 208
Bilder: 0
Registriert: Montag 9. Februar 2009, 11:38
Wohnort: Schönefeld
Online: 18d 15h 1m 18s
Einheit: 7/59-11/62
Dienstgrad: Obermatrose
Dienststellung: Mot-Gast
Dienstzeit: 7/59-12/62
Resizeit: keine

Re: Stabskompanie

[23 / 36]

Beitragvon Hirsch » Montag 7. Oktober 2013, 16:57

Der Bunker war ungefähr in der Mitte zwischen Ortsausgang Hohe Düne und Markgrafenheide. Hinter der Düne.

Das mit den blauen Mützenbezügen ist wohl so eine Marotte des StuPuKo gewesen.

Hirsch
Zahme Vögel träumen von Freiheit. Wilde Vögel fliegen.



Link:
BBcode:


Offline   Hirsch


Maat
Maat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 283
Registriert: Montag 10. Mai 2010, 13:50
Wohnort: 01279 Dresden
Online: 6d 11h 18m 6s
Einheit: 4.Fl. Bewaffnung
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Feuerwerker
Dienstzeit: 07/59 - 03/63
Resizeit: keine

Re: Stabskompanie

[24 / 36]

Beitragvon manpank » Montag 7. Oktober 2013, 18:28

Hallo Hirsch, aber hinter uns waren doch die Baracker der Russen und dann war da doch noch das Sumpfgebiet und wer soll da ein Bunker gebaut haben.
Gruß manpank.
    Die Einheiten meiner Dienstzeit!
  • 07/59-11/59 Grundausbildung Masch.-Mot in Parow
  • 11/59-06/60 Wachkompanie Warnemünde
  • 06/60-09/60 Krake 263
  • 09/60-11/60 Wachkompanie Warnemünde
  • 11/60-10/61 Hilfsschiffabteilung Schlepper A-24 u.Feuerlöschboot F-21
  • 10/61-11/62 Habicht 720



Link:
BBcode:


Offline   manpank


Maat
Maat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 208
Bilder: 0
Registriert: Montag 9. Februar 2009, 11:38
Wohnort: Schönefeld
Online: 18d 15h 1m 18s
Einheit: 7/59-11/62
Dienstgrad: Obermatrose
Dienststellung: Mot-Gast
Dienstzeit: 7/59-12/62
Resizeit: keine

Re: Stabskompanie

[25 / 36]

Beitragvon Hirsch » Montag 7. Oktober 2013, 20:01

Nee, probiers mal von M.heide kommend. Auf der rechten Fahrbahnseite war der Standort des Bunkers. Ich spekulier mal - wahrscheinlich eine Flakstellung der ehemaligen Flugzeugwerft. Bis zu den Offizierswohnhäusern war es dann noch ein gutes Stück. Heute dürfte auf der linken Seite ungefähr dort ein Parkplatz sein. Sagt euch der Begriff "Taterhörn" etwas?

Hirsch
Zahme Vögel träumen von Freiheit. Wilde Vögel fliegen.



Link:
BBcode:


Offline   Hirsch


Maat
Maat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 283
Registriert: Montag 10. Mai 2010, 13:50
Wohnort: 01279 Dresden
Online: 6d 11h 18m 6s
Einheit: 4.Fl. Bewaffnung
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Feuerwerker
Dienstzeit: 07/59 - 03/63
Resizeit: keine

Re: Stabskompanie

[26 / 36]

Beitragvon manpank » Montag 7. Oktober 2013, 20:27

Alles klar, soweit sind wir zum baden nicht gelaufen.
Danke manpank
    Die Einheiten meiner Dienstzeit!
  • 07/59-11/59 Grundausbildung Masch.-Mot in Parow
  • 11/59-06/60 Wachkompanie Warnemünde
  • 06/60-09/60 Krake 263
  • 09/60-11/60 Wachkompanie Warnemünde
  • 11/60-10/61 Hilfsschiffabteilung Schlepper A-24 u.Feuerlöschboot F-21
  • 10/61-11/62 Habicht 720



Link:
BBcode:


Offline   manpank


Maat
Maat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 208
Bilder: 0
Registriert: Montag 9. Februar 2009, 11:38
Wohnort: Schönefeld
Online: 18d 15h 1m 18s
Einheit: 7/59-11/62
Dienstgrad: Obermatrose
Dienststellung: Mot-Gast
Dienstzeit: 7/59-12/62
Resizeit: keine

Re: Stabskompanie

[27 / 36]

Beitragvon Kulle » Dienstag 8. Oktober 2013, 17:22

Hirsch hat geschrieben:Der Bunker war ungefähr in der Mitte zwischen Ortsausgang Hohe Düne und Markgrafenheide. Hinter der Düne.

Das mit den blauen Mützenbezügen ist wohl so eine Marotte des StuPuKo gewesen.

Hirsch
,
Hallo Hirsch,
bitte übersetzen, denn diesen Begriff habe ich bei der VM nie gehört und kann damit nichts anfangen!
Gruß Lutz
Bild
07/1959 - 12/62 Seestreitkräfte/Volksmarine; 4. Flottille/Warnemünde.
10/1959 - 12/59 als Mot.-Gast auf MLR - Krake-(Nr. nicht mehr bekannt).
12/1959 - 12/62 als Mot.-Gast u. Schiffstaucher auf MLR-Habicht 780, Schiff "Cottbus".



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1070
Bilder: 26
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 17:07
Wohnort: Berlin
Online: 38d 10h 20m 27s
Einheit: MLR-Cottbus-780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: Stabskompanie

[28 / 36]

Beitragvon Hirsch » Dienstag 8. Oktober 2013, 17:49

Marotte = fixe Idee
StüPuKo = Stützpunktkommandant

Hirsch
geduldig
Zahme Vögel träumen von Freiheit. Wilde Vögel fliegen.



Link:
BBcode:


Offline   Hirsch


Maat
Maat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 283
Registriert: Montag 10. Mai 2010, 13:50
Wohnort: 01279 Dresden
Online: 6d 11h 18m 6s
Einheit: 4.Fl. Bewaffnung
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Feuerwerker
Dienstzeit: 07/59 - 03/63
Resizeit: keine

Re: Stabskompanie

[29 / 36]

Beitragvon adular » Dienstag 8. Oktober 2013, 19:43

Ashampoo_Snap_2013.10.08_19h37m26s_002.jpg
Guten Abend Seemänner,
den Bunker gibt es nicht mehr, wurde vor ein paar Jahren entfernt. Er befand sich etwar 150 vor dem Ortseingang M.-Heide (Pfeil). Genau an dieser Stelle kommt jetzt das Stromkabel mit dem Strom von dem Windpark "Baltic I" an Land.
Am Zugang zur alten Mülldeponie stehen jetzt 2 Gebäude, einmal die Pumpstation für das Steinkohlekraftwerk, die ziehen aus der Ostsee das Kühlwasser und ein Gebäude für die Stromumwandlung. Wo die Gebäude stehen das ist Taterhörn.

Schönen Tag noch und viele Grüsse aus Rostock
Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   adular


Fähnrich
Fähnrich



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1183
Registriert: Freitag 14. Juni 2013, 19:27
Online: 104d 15h 24m 40s
Einheit: 6.Flottille
Dienstgrad: Fähnrich
Dienstzeit: 1977-1987

Re: Stabskompanie

[30 / 36]

Beitragvon Hirsch » Freitag 9. Mai 2014, 13:26

Es ist kaum zu glauben. Seit Oktober vorigen Jahres ist von der umfangreichen Stabskompanie der 4. Flottille kein Wort zu hören. Nun legt euch doch mal ins Zeug.
Ob die Natur wohl unterdessen das Muni.- Lager in Markgrafenheide zurückerobert hat?

Hirsch
der Muniknecht
Zahme Vögel träumen von Freiheit. Wilde Vögel fliegen.



Link:
BBcode:


Offline   Hirsch


Maat
Maat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 283
Registriert: Montag 10. Mai 2010, 13:50
Wohnort: 01279 Dresden
Online: 6d 11h 18m 6s
Einheit: 4.Fl. Bewaffnung
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Feuerwerker
Dienstzeit: 07/59 - 03/63
Resizeit: keine

Re: Stabskompanie

[31 / 36]

Beitragvon DresdnerEK89 » Dienstag 1. August 2017, 10:51

Hirsch hat geschrieben:Es ist kaum zu glauben. Seit Oktober vorigen Jahres ist von der umfangreichen Stabskompanie der 4. Flottille kein Wort zu hören. Nun legt euch doch mal ins Zeug.
Ob die Natur wohl unterdessen das Muni.- Lager in Markgrafenheide zurückerobert hat?

Hirsch
der Muniknecht


Standort Markgrafenheide war auch vom III.GB 6.GBrK benutzt wurden bis ca. Juni 1968 > ist Dir aus deiner Dienstzeit etwas bekannt dazu?
Es gab auch mal für kurze Zeit eine Grenzkompanie Markgrafenheide,.... ca. 1960/61 Aufgelöst.
Meine Fragen an Euch, hilft die Darstellung in Google Earth zu aktualisieren/ergänzen. DANKE

Objekte/Standorte in der gemeinsamen Grenzsicherung der GBrK/GT 1961 bis 1990/Heute

Google Earth Gemeinschaft



Link:
BBcode:


Offline   DresdnerEK89


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 82
Bilder: 1
Registriert: Montag 12. März 2012, 20:27
Wohnort: Olausitz
Online: 1d 8h 49m 51s
Einheit: GR-1
Dienstgrad: Ufw
Dienstzeit: 11/86-8/89

Re: Stabskompanie

[32 / 36]

Beitragvon Motor » Mittwoch 2. August 2017, 07:19

Hallo Frete ,
da habe ich doch eine Anfrage an Dich?
Wann warst Du in der Wachkompanie in W.-münde ?
Auch ich mußte in die Wachkompanie,da wir zwar im August von Bord gingen und verabschiedet werden sollten,überraschte uns aber der SC Bernig mit der Botschaft,noch weiter zu dienen,da in Berlin die Mauer gebaut wird (antifasch. Schutzwall ).Aus diesem Grund wurden wir der Wachkompanie bis zum 1. November 1961 zugeteilt.Wir mußte u.a. Torposten und das Munilager Margrafenheide bewachen. Wenn Du zu diesem Zeitpunkt auch in der WK warst,dann haben wir uns betsimmt dort gesehen. Ich würde mich auf eine Antwort von Dir freuen.

Gruß Günter(Motor)



Link:
BBcode:


Offline   Motor


Matrose
Matrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 12
Registriert: Montag 7. Dezember 2015, 12:28
Online: 2d 11h 22m 35s
Einheit: Schlepper Wismar
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Maschinist
Dienstzeit: 4/58bis 11/61
Resizeit: keine

Re: Stabskompanie

[33 / 36]

Beitragvon Hirsch » Sonntag 22. Oktober 2017, 21:03

... und damit verlieren sich die Spuren der Sabskompanie der 4. Flottille im Duster der Erinnerungen.

Hirsch
damals in der Rostocker Heide
Zahme Vögel träumen von Freiheit. Wilde Vögel fliegen.



Link:
BBcode:


Offline   Hirsch


Maat
Maat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 283
Registriert: Montag 10. Mai 2010, 13:50
Wohnort: 01279 Dresden
Online: 6d 11h 18m 6s
Einheit: 4.Fl. Bewaffnung
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Feuerwerker
Dienstzeit: 07/59 - 03/63
Resizeit: keine

Re: Stabskompanie

[34 / 36]

Beitragvon Skipper » Montag 23. Oktober 2017, 18:25

Moin Hirsch,
das Munilager ist keinesfalls von der Natur zurück erobert worden. Dort werden Pilze gezüchtet und somit Geld verdient. Für einige Menschen ist dort jetzt Broterwerb.
Viele Güße von der Düne!



Link:
BBcode:


Offline   Skipper


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 141
Registriert: Freitag 4. März 2011, 16:23
Online: 8d 9h 4m 32s
Einheit: viele Einheiten
Dienstgrad: viele Dienstgrade
Dienstzeit: 05.1968-12.2014

Re: Stabskompanie

[35 / 36]

Beitragvon Hirsch » Donnerstag 26. Oktober 2017, 18:29

Sicher spielt sich die Pilzzüchterei in den Bunkern ab, die erst in der Zeit nach meinem Munilagerauftritt gebaut wurden? Als ich im Frühjahr 63 Markgrafenheide verließ, war gerade mit dem Straßenbau im neuen Objekt begonnen worden.

Hirsch
grüßt in die Rostocker Heide
Zahme Vögel träumen von Freiheit. Wilde Vögel fliegen.



Link:
BBcode:


Offline   Hirsch


Maat
Maat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 283
Registriert: Montag 10. Mai 2010, 13:50
Wohnort: 01279 Dresden
Online: 6d 11h 18m 6s
Einheit: 4.Fl. Bewaffnung
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Feuerwerker
Dienstzeit: 07/59 - 03/63
Resizeit: keine

Re: Stabskompanie

[36 / 36]

Beitragvon Hirsch » Dienstag 31. Oktober 2017, 17:56

Das Thema ist ja Stabskompanie "Hohe Düne". Zu letzt ging es aber um das Munitionslager in Markgrafenheide, bzw. um den Weg dahin. Paar Worte - vorallen für "jüngere" Leute.

Das Personal des ML war lange Zeit der Warnemünder Stabskompanie angeschlossen. Allerdings brachte ein mir unergründlicher Ratschluß eines Personalgottes der Seestreitkräfte es mit sich, daß ich der einzige Kasernenbewohner und Heidebeleber war. Ansonsten war Montags ( ihr wißt schon, Polit, Exausbildung, Sport, Schutz und weitere Leckerlis) Treffen der Hinterwäldler in der Zivilisation. Nur für die, denen keine Ausrede einfiel oder die es wollten (gab es auch!) natürlich.

Für mich hieß es jeden Tag mit Bus oder auf Schusters Rappen nach Mückenheide. Das eröffnete freilich Perspektiven, die auch wacker genutzt wurden. Das ist vorstellbar? Man mußte nur die Kirche im Dorf lassen und durfte nicht übertreiben.

1962 war mein Reiseleben zu Ende. Uns war eine kleine Zivilisation (Heizhaus, Wekstatt, Garage, Unterkunft ...) geschaffen worden.
Wars doch in unseren Gartengeräteschuppen vorher anheimelnd.

So, hatte der
Hirsch
mal wieder Durchfall
:gls: :holzhack:
Zahme Vögel träumen von Freiheit. Wilde Vögel fliegen.



Link:
BBcode:


Offline   Hirsch


Maat
Maat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 283
Registriert: Montag 10. Mai 2010, 13:50
Wohnort: 01279 Dresden
Online: 6d 11h 18m 6s
Einheit: 4.Fl. Bewaffnung
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Feuerwerker
Dienstzeit: 07/59 - 03/63
Resizeit: keine

Vorherige

43 Bewertungen - Ø 2.51 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Stabskompanie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast