höhere Offiziere in Mannschaftsdienstgraden

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


höhere Offiziere in Mannschaftsdienstgraden

[1 / 4]

Beitragvon Thommy206 » Freitag 21. Oktober 2011, 12:36

Moin zusammen.

1957 kam nach dem Besuch einer Partei- und Regierungskommission in der damaligen VR China die Idee auf, nach dortigem Vorbild höhere Offiziere zeitweilg in Mannschaftsdienstgraden einzusetzen.
Zu den "prominenten Opfern" bei den Seestreitkräften gehörten der damalige KA Felix Scheffler ( Chef Ausbildung )
und der damalige FK Gerhart Riese. Dieser wurde ab August 1959 Chef RD.
Beide wurden als Maate an Bord eines KSS (Riga-Class ?!) eingesetzt.

Zur Ostseewoche 1959 informierte sich Walter Ulbricht über das Leben und die Erfahrungen der beiden "Opfer".
Auch der damalige KzS Ehm und Chef RD der Seestreitkräfte besuchte die beiden an Bord und ließ sich über die "Lage informieren".
Der Bericht, den KA Scheffler nach Beendigung seines "Bordpraktikums" schrieb und die ablehnende Haltung des damaligen Chefs der Streitkräfte des Warschauer Vertrages Marschall der SU Konew bewirkten allerdings ein schnelles Ende dieser unwürdigen Praxis.

Die Fotos müssten noch vor dem 01.August 1959 entstanden sein, ab 01.08.1959 war W.Ehm dann ja Konteradmiral.

1959 mit KzS W.Ehm.jpg
Volksmarine Praxis 1959.jpg

Quelle: Die Volksmarine - Menschen, Meer, Matrosen. steffen verlag 2009

Gibt es noch Kameraden, die sich eventuell an diese Zeit oder an eine solche Praxis auf anderen Schiffen/Booten erinnern können ????
Ich habe in m "Kameradenfinder" allerdings leider nur 4 Kameraden finden können, die im fraglichen Zeitraum (Mitte 1959) auf einem Riga-KSS gedient haben.
Vielleicht gibt es da ja ein paar spannende Momente aus Zeitzeugensicht.

Dieser Beitrag ist nicht mit gleichlautendem Beitrag im Spezialforum/W.Ehm verlinkt, da sonst nicht lesbar, wenn dort nicht angemeldet.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mit kameradschaftlichem Gruß
___________________________
Thommy206

Schleswig-Holstein, meerumschlungen,
Deutscher Sitte hohe Wacht.
Wahre treu, was schwer errungen,
Bis ein schön'rer Morgen tagt!
Schleswig-Holstein, stammverwandt,
Wanke nicht mein Vaterland.


11/83 - 05/84 Militärtechnische Schule der Nachrichtentruppen "Herbert Jensch" Frankfurt (Oder)
05/84 - 10/86 SAS-Fernschreiber Kdo. VM (SCZ)

05/84 - 10/86 auch P-222 MT GAZ 66 T 206 SAS Fs



Link:
BBcode:


Offline   Thommy206


redaktioneller Adminral
redaktioneller Adminral



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1255
Registriert: Dienstag 17. August 2010, 21:09
Wohnort: Lauenburg/Elbe
Online: 43d 9h 51m 12s
Einheit: NR-18/NBB-18/SCZ KVM
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: SAS-Fernschreiber
Dienstzeit: 11/83 - 10/86
Resizeit: keine

Re: höhere Offiziere in Mannschaftsdienstgraden

[2 / 4]

Beitragvon kurt adamik » Freitag 21. Oktober 2011, 14:04

:ahoi: Thommy 206,
ich kann Dir diese Praxis bestätigen. Auf einem Schiff in Peenemünde soll auch ein höherer Dienstgrad gedient haben. Einzelheiten kann ich leider nicht sagen.

MfG Kurt Adamik
Juli 1957 - Sept.1957 Flottenschule
Okt.1957 - Nov. 1960 1.Flottille Peenemünde E-Mixer/E-Maat
Habicht Bau-Nr. 2011 B.Nr. 6-16, 253, 211
Aug.1964 - Sept. 1964 Reservist - 1.Flottille Peenemünde
Habicht Bau-Nr. 2011 B.Nr.231
letzter Dienstgrad Ob.-Maat



Link:
BBcode:


Offline   kurt adamik


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 131
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 24. November 2009, 11:54
Wohnort: Rüdersdorf b. Bln
Online: 18d 21h 25m 13s
Einheit: 1.Flottille, Habicht
Dienstgrad: Ob.Maat
Dienststellung: E.-Technik
Dienstzeit: 07.57 - 11.60
Resizeit: 08.64 - 09.64

Re:höhere Offiziere in Mannschaftsdienstgraden

[3 / 4]

Beitragvon Hein » Freitag 21. Oktober 2011, 16:12

Moin Thomas, :ahoi:
auch ich kann mich noch an diesen Vorgang erinnern. Anlässlich einer Begegnung hatten wir uns über einen "etwas älteren, untersetzten Lord" mit Dienstgrad Maat oder Obermaat gewundert. Es kursierten zwar Gerüchte in der Abteilung, aber die näheren Umstände und den Wahrheitsgehalt kannten wir zum damaligen Zeitpunkt noch nicht.

Gerd

Gerd Signäler aus_ :sachsen-anhalt: ___
Juli 57 bis Apr.58
Apr.58 bis Okt.58
Okt.58 bis Okt.59
Okt.59 bis Okt.60
-
-
-
-
GA, LA Signal
KBS Boltenhagen
4. Flottille - RPi 665
4. Flottille - RPi 565



Link:
BBcode:


Offline   Hein


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 238
Registriert: Montag 6. September 2010, 23:49
Wohnort: Bernburg
Online: 11d 3h 1m 50s
Einheit: RPi 665/565
Dienstgrad: Stb.Matr./ Maat d.R.
Dienststellung: Signäler
Dienstzeit: 07/57 - 02/61
Resizeit: keine

Re: höhere Offiziere in Mannschaftsdienstgraden

[4 / 4]

Beitragvon Thommy206 » Freitag 21. Oktober 2011, 16:34

Hein hat geschrieben: ... auch ich kann mich noch an diesen Vorgang erinnern. Anlässlich einer Begegnung hatten wir uns über einen "etwas älteren, untersetzten Lord" mit Dienstgrad Maat oder Obermaat gewundert....


Hallo @Hein.

Vielleicht kannst Du ja noch ein bisschen auf der "Bio-Festplatte" kramen und eventuell ein paar nähere Einzelheiten (Jahr, Schiff/Boot u.ä.) an Land fördern ??

Scheint ja damit offentsichtlich kein "prominenter" Einzelfall in den damaligen Seestreitkräften gewesen zu sein, daß Führungsoffiziere den Mannschaftsdienstgrad ausüb(t)en "mussten".
mit kameradschaftlichem Gruß
___________________________
Thommy206

Schleswig-Holstein, meerumschlungen,
Deutscher Sitte hohe Wacht.
Wahre treu, was schwer errungen,
Bis ein schön'rer Morgen tagt!
Schleswig-Holstein, stammverwandt,
Wanke nicht mein Vaterland.


11/83 - 05/84 Militärtechnische Schule der Nachrichtentruppen "Herbert Jensch" Frankfurt (Oder)
05/84 - 10/86 SAS-Fernschreiber Kdo. VM (SCZ)

05/84 - 10/86 auch P-222 MT GAZ 66 T 206 SAS Fs



Link:
BBcode:


Offline   Thommy206


redaktioneller Adminral
redaktioneller Adminral



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1255
Registriert: Dienstag 17. August 2010, 21:09
Wohnort: Lauenburg/Elbe
Online: 43d 9h 51m 12s
Einheit: NR-18/NBB-18/SCZ KVM
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: SAS-Fernschreiber
Dienstzeit: 11/83 - 10/86
Resizeit: keine


0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Riga-KSS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast