Seite 1 von 1

Hochseeversorger E 41 / Werkstattschiff P 41

BeitragVerfasst: Dienstag 19. April 2011, 14:25
von Ambrosius
in der Bordzeitung vom 20.06.1987 vom Schulschiff S41 wird der Hochseeversorger "Darss" P441 genannt. ein Versehen?

Ambrosius

Re: Hochseeversorger "Darss"

BeitragVerfasst: Dienstag 19. April 2011, 16:45
von buschi
Hallo,
An der Nummer P 441 für die "Darss" müßte etwas falsch sein. Das "P" steht doch eigentlich für Werkstattschiffe.
Semmann wird schon die Lösung des Rätsels finden. Roberto klär uns bitte auf.
Gruß Buschi

Re: Hochseeversorger "Darss"

BeitragVerfasst: Dienstag 19. April 2011, 17:27
von Ambrosius
buschi hat geschrieben:An der Nummer P 441 für die "Darss" müßte etwas falsch sein. Das "P" steht doch eigentlich für Werkstattschiffe.

meine Bedenken gehen eher dahin, dass P441 die Kühlung war und nicht die Darss.
Ambrosius

Re: Hochseeversorger "Darss"

BeitragVerfasst: Dienstag 19. April 2011, 20:36
von hoffi
Ambrosius hat geschrieben:in der Bordzeitung vom 20.06.1987 vom Schulschiff S41 wird der Hochseeversorger "Darss" P441 genannt. ein Versehen?


Auf der Großen Fahrt 1987 wurde die Wilhelm Pieck von der Kühlung begleitet. Daher ist es wahrscheinlich ein Versehen unserer Redakteure. Aber war die Bezeichnung der Kühlung nicht P 41?

Re: Hochseeversorger "Darss"

BeitragVerfasst: Dienstag 19. April 2011, 21:32
von wozan
hoffi hat geschrieben: Auf der Großen Fahrt 1987 wurde die Wilhelm Pieck von der Kühlung begleitet. Daher ist es wahrscheinlich ein Versehen unserer Redakteure. Aber war die Bezeichnung der Kühlung nicht P 41?

Hallo ...
ich denke mal, da lag wirklich eine Verwechslung, oder vielleicht sogar nur ein Druckfehler vor.

Nach der "einheitlichen Klassifizierung der VOF" und der Neunummerierung (DAO des CVM 01.02.1985) erhielten alle "Hilfsschiffe" eine dreistellige Bordnummer mit vorangesetztem Kennbuchstaben.
Somit trug das Werkstattschiff "Kühlung" ab 1986 die Bordnummer P 441, während der Hochseeversorger der 4. Flottille "Darss" die Bordnummer E 441 bekam.

Hochseeversorger "Darss"

BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2013, 13:05
von Ambrosius
gab es äußerliche Unterschiede zw. E441 Darss und P441 Kühlung (außer der Hullnumber)?

lt. Dänholm (Anm. Heft 10/Schriftenreihe des Marinemuseums Dänholm - wozan) war 1989 und 1990 die E441 Darss mit auf den Schulschifffahrten. Ich vermute hingegen, es ist nur die Darss-Klasse gemeint und eigentlich war die "Kühlung" mit. Deshalb meine obige Frage.

Ambrosius


Ergänzung.
In der Schriftenreihe wird nur von der "Darss" geschrieben - von der Bordnummer E441 ist keine Rede - deshalb meine Vermutung - eigentlich ist Darss-Klasse gemeint.

Re: Hochseeversorger "Darss"

BeitragVerfasst: Mittwoch 17. April 2013, 12:43
von wozan
Ambrosius hat geschrieben:gab es äußerliche Unterschiede zw. E441 Darss und P441 Kühlung (außer der Hullnumber)?

Hallo Roland,

ich hab mal verschiedene Fotos verglichen und konnte augenscheinlich keinerlei "äußerliche Unterschiede" zwischen der KÜHLUNG und der DARSS erkennen. Beide Schiffe schienen identische Aufbauten und Ausrüstung zu haben, trotzdem die KÜHLUNG ja als Werkstattschiff und die DARSS als Typschiff der Hochseeversorger in Dienst gestellt wurde.
Übrigens findest du in dem Forum, wo von dir das selbe Thema auch angeschnitten wurde, bereits ein
-> -> -> Foto der KÜHLUNG.
Fotos des Hochseeversorgers DARSS findest du dagegen, als 41 während der Werfterprobung und mit der Bordnummer
E 41, im Typenkompass "DDR Volksmarine - Hilfsschiffe 1949 - 1990"

Werkstattschiff P 41"Kühlung"

BeitragVerfasst: Mittwoch 8. Januar 2014, 21:34
von wozan
... aus dem Nachlass eines Marinekameraden eine Aufnahme des
Werkstattschiffes der 4. Flottille

P41.jpg