Diskussion Flottillenstruktur

........ nicht vollständig

40 Bewertungen - Ø 2.48 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Diskussion Flottillenstruktur

[1 / 2]

Beitragvon reipi » Mittwoch 23. April 2008, 18:37

Möchte heute ein paar Kenntnisse über damalige Strukturen in der 4. Flottille, speziell bei
den Räumkräften, darlegen. Als ich 1965 in die 4. Flottille versetzt wurde, gab es bei den
Räumkräften die: 2. MLR Abteilung
4. MLR Abteilung u. die
4. Räumbootsabteilung als selbständige Abteilungen mit eigenen
Stäben. Diese Stäbe befanden sich im sog. Kleinen Stabsgebäude an der MLR Pier. Die Lieplatznummern sind mir nicht mehr geläufig.
Die 4. Räumbootsabteilung bestand aus 12 Booten vom Typ "Schwalbe", die in jeweils drei
Räumgruppen untergliedert waren. Die Gruppenchefs waren überwiegend die ältesten und
erfahrensten Kommandanten in den jeweiligen Räumgruppen. Die Gruppen wurden weiterhin
nach dem aktuellen Ausbildungsstand und Dienstalter der Besatzungen in
- Kampfreserve ( Ausbildung )
- Kampfkern II
- Kampfkern I (höchster Ausbildungsstand u. Einsatzbereitschaft)
unterschieden. Diese Bezeichnungen wurden später nicht mehr geführt.
Zum Jahreswechsel 1965/66 erfolgte eine Umstrukturierung der Räumkräfte in der VM. In
der 4. Flottille wurde der Stab der 4. Sicherungsbrigade formiert. Er hatte seinen Sitz bis
1974 in einer alten Holzbaracke aus der Zeit des Aufbaus der Flottenbasis West. Ihm
unterstanden die 2. MLR Abteilung
4. MLR Abteilung
2. Räumbootsabteilung (ehemals Gruppe)
4. Räumbootsabteilung
6. Räumbootsabteilung
Die Stäbe der ehemals selbständigen Abteilungen wurden aufgelöst. Geführt wurden die
neuen Abteilungen von einem - Abteilungschef ( ACH )
- Schiffsführungsoffizier
- Politstellvertreter
Am 01. März 1966 wurde der 4. Sicherungsbrigade auf Befehl des Ministers f. Nat. Verteidig.
in einem feierlichen militärischen Zeremoniell die Truppenfahne verliehen. Diese Tag ist
seither der Gründungstag der 4. Sicherungsbrigade. Der erste Chef der 4. Sicherungsbrigade
(BCH) war Freg.Kpt. Kuhjat.

Ende Teil 1
MfG
Reinhard



Link:
BBcode:


Offline   reipi


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 48
Registriert: Dienstag 15. April 2008, 15:40
Online: 8d 10h 54m 9s

Re: Diskussion Flottillenstruktur

[2 / 2]

Beitragvon Uwe » Freitag 11. Juli 2008, 14:54

Hallo Reinhard,
wo bleibt Teil 2 ? :PDT_37:

MfG.
Uwe
Es ist nicht der Verstand auf den es ankommt, sondern der Charakter der ihn lenkt.

1969-70 Flottenschule der VM Stralsund Parow 5.Lehrgang Maschine Mot-spezial
1970-70 2.MLRA Schiff 221 Karl-Marx-Stadt Mot-Maat
1970-73 2.MSRA Schiff 325 Pritzwalk Mot-Maat

29.04.1951 geboren
19.10.2009 gestorben



Link:
BBcode:


Offline   Uwe


Ehrenmitglied der VM-Foren
Ehrenmitglied der VM-Foren



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 484
Registriert: Samstag 12. Januar 2008, 18:04
Online: 0s
Einheit: -
Dienstgrad: -
Dienststellung: -
Dienstzeit: -


40 Bewertungen - Ø 2.48 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Struktur der 4.Flottille

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast