4.Flottille

........ nicht vollständig

28 Bewertungen - Ø 2.57 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


4.Flottille

[1 / 40]

Beitragvon Uwe » Montag 14. Januar 2008, 16:45

4. Küstenschutzschiffsbrigade, 4.KSSBr (4x Riga-, 3x Koni-Klasse)

Ernst Thälmann (121), Karl Marx (122)
Karl Liebknecht (123), Friedrich Engels (124)
Rostock (141), Berlin (142), Halle (143)


4. Sicherungsbrigade

2. U-Boot-Abwehrschiffsabteilung, 2.UAWSA (4x Parchim-Klasse)

Lübz (221), Bad Doberan (222)
Güstrow (223), Waren (224)

4. U-Boot-Abwehrschiffsabteilung, 4.UAWSA (4x Parchim-Klasse)

Wismar (241), Parchim (242)
Perleberg (243), Bützow (244)

2. Minensuch- und -räumschiffabteilung, 2.MSRA (6x Kondor II)

Kyritz (321), Riesa (322), Wilhelm-Pieck-Stadt-Guben (323)
Röbel (324), Pritzwalk (325), Rathenow (326)

4. Minensuch- und -räumschiffabteilung, 4.MSRA (6x Kondor II)

Oranienburg (341), Jüterbog (342), Bernau (343)
Eilenburg (344), Neuruppin (345), Strasburg (346)


Schulschiff 1189 (Wodnik-Klasse)
Wilhelm Pieck (S 61)


4. Sicherstellungsschiffsabteilung, 4.SiStSA

Darss (E 441) Gefechtsversorger (Darss-Klasse)
Kühlung (P 441) Werkstattschiff (Darss-Klasse)
Otto von Guericke (A 441) Bergungsschiff (Piast-Klasse)
(C 441) Hochseetanker (Baskunchak-Klasse)
(C 443) Tankleichter (Baskunchak-Klasse)
(C 40) Binnentanker (Gustav Koenig-Klasse)
(A 442) Schlepper (Havel-Klasse)
(A 443) Schlepper (Havel-Klasse)
Zander (A 45) Reedeschlepper (Zander-Klasse)
Vogtland (H 71) Wohnschiff (Ohre-Klasse)


4. Vermessungsschiffsabteilung

Jasmund (D 41) Aufklärungsschiff (Darss-Klasse)
Komet (D 42) Aufklärungsschiff (Kondor-Klasse)
Meteor (D 43) Aufklärungsschiff (Kondor-Klasse)
Dornbusch (o.B-Nr) Vermessungsschiff (Finik I-Klasse)
Buk (D 29) Vermessungssschiff (Kamenka-Klasse)
Bessel (D 13) Vermessungsschiff (KHB-407-Klasse)
Carl Friedrich Gauss (D 445) Vermessungsschiff (Kondor-Klasse)


Kraftfahrzeugkompanie 4, KfzK-4


Seehydrographischer Dienst 4, SHD-4
4. Seehydrographische Schiffsgruppe, 4. SHD-SG
Teile Seehydrographischer Dienst 4 (Tonnenhof)
Raketentechnische Kompanie 4, RTeK-4
Lehrbasis 4, LehrBas-4
Munitionslager 4, ML-4
Marinepionierzug 4, MPiZ-4
Nachrichtenkompanie 4, NK-4
Kraftfahrzeuginstandsetzungszug 4, KfzIZ-4
Auswerte- Rechen- und Informationsgruppe 4,
ARIG-4
Instandsetzungsbasis 4, IBas-4
Musikkorps 4
Stützpunkt Warnemünde, Stp
Hafenkommando Darßer Ort, Stp Darßer Ort
Versorgungs- und Ausrüstungslager 4, VAL-4
Zug Chemische Abwehr 4, ZChA-4


Hilfsschiffe

Tanker Poel
Tanker Usedom
Hydrograph


Hafenkommando

4 Barkassen MB-14
2 Hafenschlepper Typ "Elbe"
1 Hafenschlepper Typ "Warnow"


Es handelt sich hier nicht um die vollständige Struktur. Nur das was momentan bekannt ist. Ich würde mich freuen weitere Informationen und vor allem Fotos (es reichen auch die URL) zu bekommen.

MfG.
Uwe
Es ist nicht der Verstand auf den es ankommt, sondern der Charakter der ihn lenkt.

1969-70 Flottenschule der VM Stralsund Parow 5.Lehrgang Maschine Mot-spezial
1970-70 2.MLRA Schiff 221 Karl-Marx-Stadt Mot-Maat
1970-73 2.MSRA Schiff 325 Pritzwalk Mot-Maat

29.04.1951 geboren
19.10.2009 gestorben



Link:
BBcode:


Offline   Uwe


Ehrenmitglied der VM-Foren
Ehrenmitglied der VM-Foren



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 484
Registriert: Samstag 12. Januar 2008, 18:04
Online: 0s
Einheit: -
Dienstgrad: -
Dienststellung: -
Dienstzeit: -

Re: 4.Flottille

[2 / 40]

Beitragvon Thomas Weißflog » Samstag 8. März 2008, 23:25

Hallo Seefahrer, hallo Uwe!

Meines Wissens nach bestand die 4.Vsa nur aus den Einheiten HYDROGRAPH, KOMET und METEOR. 84 löste dann JASMUND das 1983 AD gestellte Schiff HYDROGRAPH endgültig ab.

D.h. die Einheiten des Seehydrographischen Dienstes waren zu meiner Zeit, 81-84, nicht in Hempels Truppe.

HYDROGRAPH war nach einschlägiger Literatur wohl ehemals dem DHD unterstellt gewesen.

Daher auch die zivile Schornsteinmarke und die Kennungen D41(H)
D42(K) D43(M). Letztere Kennungen waren fragmentös an den vorderen Aufbauten, unterhalb des geschlossenen HBS bei entsprechenden Lichteinfall noch zu erkennen. (übergepönt)

Beste Grüße,

Thomas



Link:
BBcode:


Offline   Thomas Weißflog


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 110
Registriert: Donnerstag 28. Februar 2008, 16:41
Wohnort: Oelbergstr.10
Online: 23h 50m 9s
Einheit: 4.VSA
Dienstgrad: SM
Dienststellung: 1.Seemann
Dienstzeit: 5/81.....5/84

Re: 4.Flottille

[3 / 40]

Beitragvon wozan » Sonntag 13. April 2008, 20:37

Meines Erachtens nach sollte man die Flottillen-Struktur chronologisch darstellen...
So jedenfalls kann man allein die RIGA- und KONI-KSS nicht so einfach in einen Topf werfen und erst gar nicht zusammen der 4. KSS-Brigade zuordnen. Als die vier Schiffe (Proj.50) längst außer Dienst gestellt waren, bildeten noch die KONI-Schiffe die 4.KSS-Abteilung. KSS-Brigade wurden erst 1984 die KSS-Abteilungen, als die UAW-Schiffe der Parchim-Schiffe zu Küstenschutzschiffen umklassifiziert und die bisherigen UAW-Abteilungen demzufolge die 2. bzw. 4.KSS-Abteilung wurden.
Wieweit es bei den anderen Schiffen der Flottille ähnliche Umbenennungen und Veränderungen gab, entzieht sich meiner Kenntnis. Was aber war die 4. Sicherungsbrigade und wo ordnet man die MLR zu? Und gehörten nicht auch mal MSR der Grenzbrigade Küste dazu, wenn sie schon ihre Liegeplätze in der Flottille hatten?

MfG Wozan
Bis bald mal wieder Wolfgang :brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister

__________________________________________________________________________
Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern
Rabindranath Tagore



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Flottenadmiral
Flottenadmiral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 6081
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 21:52
Wohnort: Röderland / OT Reichenhain
Online: 284d 6h 6m 50s
Einheit: RIGA-KSS 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re: 4.Flottille

[4 / 40]

Beitragvon Uwe » Montag 14. April 2008, 13:53

wozan hat geschrieben:Meines Erachtens nach sollte man die Flottillen-Struktur chronologisch darstellen...
So jedenfalls kann man allein die RIGA- und KONI-KSS nicht so einfach in einen Topf werfen und erst gar nicht zusammen der 4. KSS-Brigade zuordnen. Als die vier Schiffe (Proj.50) längst außer Dienst gestellt waren, bildeten noch die KONI-Schiffe die 4.KSS-Abteilung. KSS-Brigade wurden erst 1984 die KSS-Abteilungen, als die UAW-Schiffe der Parchim-Schiffe zu Küstenschutzschiffen umklassifiziert und die bisherigen UAW-Abteilungen demzufolge die 2. bzw. 4.KSS-Abteilung wurden.
Wieweit es bei den anderen Schiffen der Flottille ähnliche Umbenennungen und Veränderungen gab, entzieht sich meiner Kenntnis. Was aber war die 4. Sicherungsbrigade und wo ordnet man die MLR zu? Und gehörten nicht auch mal MSR der Grenzbrigade Küste dazu, wenn sie schon ihre Liegeplätze in der Flottille hatten?

MfG Wozan


Hallo Wozan,

natürlich hast du recht. Ich habe diese Struktur übernommen und bin kein Spezialist von so was. Man müsste hier auch die Gründer_Fahrer, wie RPi usw. einbinden. Weiterhin sollte die Struktur auch Zeitabschnitte berücksichtigen. Also wer traut sich das zu ? Ich hoffe, dass sich viele Hände heben! :verwirrte:

MfG.Uwe
Es ist nicht der Verstand auf den es ankommt, sondern der Charakter der ihn lenkt.

1969-70 Flottenschule der VM Stralsund Parow 5.Lehrgang Maschine Mot-spezial
1970-70 2.MLRA Schiff 221 Karl-Marx-Stadt Mot-Maat
1970-73 2.MSRA Schiff 325 Pritzwalk Mot-Maat

29.04.1951 geboren
19.10.2009 gestorben



Link:
BBcode:


Offline   Uwe


Ehrenmitglied der VM-Foren
Ehrenmitglied der VM-Foren



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 484
Registriert: Samstag 12. Januar 2008, 18:04
Online: 0s
Einheit: -
Dienstgrad: -
Dienststellung: -
Dienstzeit: -

Re: 4.Flottille

[5 / 40]

Beitragvon Parow » Montag 14. April 2008, 18:44

Struktur -operative Führung 1956

Flottillenchef, ihm unterstanden direkt:
    Stabschef, ihm unterstellt war die
    SHD-Bootsgruppe mit Tonnenleger und Seezeichenkontrollbooten
    Hafenkommandant, ihm unterstellt waren die
    Hafen- und Reedeschutzboote, Schlepper, Versorger und Tanker
    KS-Abteilung
    R-Pi-Abteilung



Link:
BBcode:


Offline   Parow


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 41
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 12:37
Online: 2d 21h 41m 1s
Dienstzeit: 1975-1990; 1990-2008

Re: 4.Flottille

[6 / 40]

Beitragvon Parow » Montag 14. April 2008, 18:57

Allgemeine Struktur Ende der 80er Jahre

4.Flottille:
    4.Sicherungs-Brigade,ihr unterstellt waren:
    die 2. und 4.MAWS-Abteilung sowie
    die 2. und 4.UAWS-Abteilung
    4.KSS-Brigade
    4.VSA
    4.HiSch-Abteilung



Link:
BBcode:


Offline   Parow


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 41
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 12:37
Online: 2d 21h 41m 1s
Dienstzeit: 1975-1990; 1990-2008

Re: 4.Flottille

[7 / 40]

Beitragvon Uwe » Mittwoch 16. April 2008, 20:27

Hallo Peter,

wie wäre es denn eigentlich, wenn wir versuchen würden mehrere für das Projekt zu begeistern. Diese sich mit ihrem Wissen und Unterlagen zusammenschließen und ne richtige Strucktur zusammen stellen? :verwirrte:
MfG.
Uwe
Es ist nicht der Verstand auf den es ankommt, sondern der Charakter der ihn lenkt.

1969-70 Flottenschule der VM Stralsund Parow 5.Lehrgang Maschine Mot-spezial
1970-70 2.MLRA Schiff 221 Karl-Marx-Stadt Mot-Maat
1970-73 2.MSRA Schiff 325 Pritzwalk Mot-Maat

29.04.1951 geboren
19.10.2009 gestorben



Link:
BBcode:


Offline   Uwe


Ehrenmitglied der VM-Foren
Ehrenmitglied der VM-Foren



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 484
Registriert: Samstag 12. Januar 2008, 18:04
Online: 0s
Einheit: -
Dienstgrad: -
Dienststellung: -
Dienstzeit: -

Re: 4.Flottille

[8 / 40]

Beitragvon wozan » Donnerstag 17. April 2008, 22:05

Hallo,
hab mich ja schon mal hier geäußert und inzwischen auch schon ein paar Daten zusammengetragen.
Zwar nicht unter Struktur :finger1: , aber dennoch ähnliche Aufstellungen anderer Abteilungen, glaube ich hier im Forum schon gesehen zu haben. Zusammengefasst könnten diese Daten (auf eine extra gestalteten Web- Seite) sogar als geschichtlicher Überblick der Flottille gebracht werden, aber leider ist Seitengestaltung nicht so mein Ding. Interessant wäre sicherlich auch zu erfahren, wo „unsere Schiffe“ dann später verblieben sind...

MfG Wozan

4. Flottille - Marinestützpunkt Hohe Düne
Die Flottille wurde im Dezember 1956 aus Stab und Einheiten der Seestreitkräfte der DDR aus der
Flottenbasis West formiert und bestand bis zur Übernahme des Stützpunktes durch die Bundesmarine am 05.Oktober 1990.
- im November 1960 wurden die Seestreitkräfte in VOLKSMARINE umbenannt
- um 1960 waren unterstellt: (unvollständig)
- Seehydrographischer Dienst (SHD)
- Hilfsschiff- und Bergungsdienstabteilung (HSBDA
- 4.MLR-Schiffsabteilung
- 2.Räumboot-Abteilung
- 4.Sicherungsbrigade (4.SB) wurde 1965 aus 4.MLR-Schiffsabteilung und
2.Räumbootabteilung formiert

- 4.Küstenschutzschiff-Abteilung (4.KSSA) wurde im November 1965 formiert

- KSS Projekt 50 (RIGA-Klasse)
121 Ernst Thälmann a.D. Aug. 1977
122 Karl Marx a.D. Aug. 1976
123 Karl Liebknecht a.D. Okt. 1968
124 Friedrich Engels a.D. Okt. 1969
- KSS Projekt 1159 (KONI-Klasse)
142 Berlin in Dienst gestellt Mai 1979
143 Halle in Dienst gestellt Jan. 1986
141 Rostock in Dienst gestellt Juli 1978
- Mai 84 Umbenennung in 4. Küstenschutzschiff-Brigade
2.UAW-Schiffs-Abteilung (2.UAWSA)
- 1973 vier U-Jäger Projekt 201M
- 1976 durch sechs U-Jäger Typ HAI (Projekt 12.4) ersetzt
- 1981 U-Jäger mit Indienststellung der UAW-Schiffe (Proj.133) abgelöst
221 Lübz
222 Bad Doberan
223 Güstrow
224 Waren
- 1984 Neuklassifizierung der UAW-Schiffe als KSS,
Umbenennung der 2.UAWSA in 2. KSS-Abteilung

4.UAW-Schiffs-Abteilung (4.UAWSA)
241 Wismar
242 Parchim
243 Perleberg
244 Bützow
- 1984 Neuklassifizierung der UAW-Schiffe als KSS,
Umbenennung der 4.UAWSA in 4. KSS-Abteilung
Bis bald mal wieder Wolfgang :brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister

__________________________________________________________________________
Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern
Rabindranath Tagore



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Flottenadmiral
Flottenadmiral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 6081
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 21:52
Wohnort: Röderland / OT Reichenhain
Online: 284d 6h 6m 50s
Einheit: RIGA-KSS 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re: 4.Flottille

[9 / 40]

Beitragvon Uwe » Freitag 18. April 2008, 11:46

Hallo Wozan,
ganau das ist es eigentlich, was mir vorschwebt. Es müssten sich am besten ein paar Leute finden, die die Fakten zusammentragen und eine Strucktur als Chronolog erstellen. Auch mit Zeitabschnitten unter denen dann ebend noch nichts steht. Es sollte dann aber, wenigstens von den Zeitabschnitten, lückenlos sein. Die Gestalltung der Webseite würde ich übernehmen. Natürlich würden alle die sich hier mit betätigen namentlich verewigt werden.
MfG.
Uwe
Es ist nicht der Verstand auf den es ankommt, sondern der Charakter der ihn lenkt.

1969-70 Flottenschule der VM Stralsund Parow 5.Lehrgang Maschine Mot-spezial
1970-70 2.MLRA Schiff 221 Karl-Marx-Stadt Mot-Maat
1970-73 2.MSRA Schiff 325 Pritzwalk Mot-Maat

29.04.1951 geboren
19.10.2009 gestorben



Link:
BBcode:


Offline   Uwe


Ehrenmitglied der VM-Foren
Ehrenmitglied der VM-Foren



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 484
Registriert: Samstag 12. Januar 2008, 18:04
Online: 0s
Einheit: -
Dienstgrad: -
Dienststellung: -
Dienstzeit: -

Re: 4.Flottille

[10 / 40]

Beitragvon Parow » Freitag 18. April 2008, 11:50

Hallo Uwe,
Strukturen darzustellen ist zur Zeit etwas schwierig, in der Literatur ist da wenig zu finden.
Da ist man Hauptsächlich auf Zeitzeugen angewiesen. Da sind im Forum ja bereits viele vorhanden!
Als erstes müssten die Zeitabschnitte geklärt werden, wo es Änderungen in den Hauptstrukturen gab und danach geht es dann ins eingemachten. Wie weit sollen die Strukturen gehen - bis auf Stabsebene, Kompanien, Schiffe, Boot? Strukturen darzustellen ist nach meiner Meinung auch Geschichtlich sehr interessant. Man kann daraus viel herleiten um Ereignisse zu verstehen.
In einem Forum darzustellen ist etwas ungünstig, geht am besten mit Bilder. Dazu ist eine Homepage besser geeignet - siehe 1.Flottille. Im Forum kann man sich gut austauschen und Informationen zusammentragen. Für die Strukturdarstellung sind im Forum bereits in verschiedenen Themen gute Hinweise gekommen.

Also Leute ran die Bouletten!

Peter



Link:
BBcode:


Offline   Parow


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 41
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 12:37
Online: 2d 21h 41m 1s
Dienstzeit: 1975-1990; 1990-2008

Re: 4.Flottille

[11 / 40]

Beitragvon Uwe » Freitag 18. April 2008, 12:13

Hallo Peter,
ich denke wir sollten die Strucktur soweit aufbauen, wie sie uns bekannt ist. Änderungen und Ergänzungen lassen sich doch immer machen, wichtig ist das sich hier Leute zusammenfinden, die das Ding anpacken. Du weist doch das ich eine Eingangsseite (http://www.vierte-flottille.de) habe, die ich auch gern verändern würde. Zu aller erst muss sich jedoch jemand finden, der freiwillig die ganze Sache in die Hand nimmt. :PDT_37:
MfG.
Uwe
Es ist nicht der Verstand auf den es ankommt, sondern der Charakter der ihn lenkt.

1969-70 Flottenschule der VM Stralsund Parow 5.Lehrgang Maschine Mot-spezial
1970-70 2.MLRA Schiff 221 Karl-Marx-Stadt Mot-Maat
1970-73 2.MSRA Schiff 325 Pritzwalk Mot-Maat

29.04.1951 geboren
19.10.2009 gestorben



Link:
BBcode:


Offline   Uwe


Ehrenmitglied der VM-Foren
Ehrenmitglied der VM-Foren



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 484
Registriert: Samstag 12. Januar 2008, 18:04
Online: 0s
Einheit: -
Dienstgrad: -
Dienststellung: -
Dienstzeit: -

Re: 4.Flottille

[12 / 40]

Beitragvon wozan » Freitag 18. April 2008, 23:36

Hallo Uwe,
ungewollt und unbewusst heben immer mehr den Arm, um die Struktur zu vervollständigen, wie heute REIPI, der sogar aus den Anfängen der 4ten beisteuern könnte. Dass du die Web-Seite dann erstellen wirst, ist doch prima und somit auch schon mal geklärt. Ich hebe an dieser Stelle (wie von dir gewünscht) erst einmal die Hände, aber leider nur abwehrend. Würde zwar gern mitwirken, habe aber in Wirklichkeit auch keinen blassen Schimmer von dieser Problematik. Deshalb kann und möchte ich meinem gestrigen Beitrag auch nichts mehr hinzufügen. Denn du weißt doch wie´s ist, man muss nicht alles wissen, sondern nur, wo es geschrieben steht.
Mein Tipp also : Über die Geschichte der Hohen Düne und somit der Flottille hat bei der Marinekameradschaft KSS ein ehemaliger Angehöriger der 4ten, der zuletzt sogar direkt an der Quelle aller Informationen, der Dokumentenstelle der Flottille beschäftigt war, ausführlich und demzufolge auch zeitlich, lückenlos berichtet.
Vielleicht kann man auf offiziellen Weg diese Quelle anzapfen, oder unkompliziert, allein durch die Quellenangabe schon eventuellen rechtlichen Problemen aus dem Wege gehen ...? Ich weiß auch da nicht so recht Bescheid.
Aber lass uns dann bitte daraus keine „wirkliche Strucktur“ und -was es auch immer sein mag- keinen "Chronolog" draus machen. :roll:

MfG WOZAN
Bis bald mal wieder Wolfgang :brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister

__________________________________________________________________________
Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern
Rabindranath Tagore



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Flottenadmiral
Flottenadmiral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 6081
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 21:52
Wohnort: Röderland / OT Reichenhain
Online: 284d 6h 6m 50s
Einheit: RIGA-KSS 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re: 4.Flottille

[13 / 40]

Beitragvon Uwe » Samstag 19. April 2008, 16:21

Hallo Wolfgang,

keine Sorge, ich habe nicht vor eine "langweilige Seite" mit einem Haufen Daten zu machen. Auch versteheh ich deine Entscheidung. Ich habe eigentlich vor aus Daten die Seite der 4.'ten zumachen. Also eine Art Baum mit Schlagwörten, und wenn du dort klickst erscheinen dann die Fakten mit Bildern. Parow hat das, meiner Meinung nach, gut gemacht. Ich würde mich freuen, wenn du auch weiterhin dir bekannte Fakten lieferst. Das gilt natürlich für alle hier in unserem Forum.
MfG.
Uwe
Es ist nicht der Verstand auf den es ankommt, sondern der Charakter der ihn lenkt.

1969-70 Flottenschule der VM Stralsund Parow 5.Lehrgang Maschine Mot-spezial
1970-70 2.MLRA Schiff 221 Karl-Marx-Stadt Mot-Maat
1970-73 2.MSRA Schiff 325 Pritzwalk Mot-Maat

29.04.1951 geboren
19.10.2009 gestorben



Link:
BBcode:


Offline   Uwe


Ehrenmitglied der VM-Foren
Ehrenmitglied der VM-Foren



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 484
Registriert: Samstag 12. Januar 2008, 18:04
Online: 0s
Einheit: -
Dienstgrad: -
Dienststellung: -
Dienstzeit: -

Re: 4.Flottille

[14 / 40]

Beitragvon gerald » Dienstag 22. April 2008, 12:54

Uwe hat geschrieben:Hallo Peter,

wie wäre es denn eigentlich, wenn wir versuchen würden mehrere für das Projekt zu begeistern. Diese sich mit ihrem Wissen und Unterlagen zusammenschließen und ne richtige Strucktur zusammen stellen? :verwirrte:
MfG.
Uwe

Moin,Moin Uwe
Hilfe werden wir in Kürze erhalten :thumbsup:
wie von mir schon angekündigt
Gruß Gerald :guckstduhier:

http://www.samberg.de/strukturen/4flot.html



Link:
BBcode:


  gerald





 

4.Flottille Heimathafen

[15 / 40]

Beitragvon wozan » Mittwoch 4. Juni 2008, 23:18

Hallo Helmut,

:finger1: da bin ich schon wieder, es juckt einfach in den Fingern und nur Lesen im Forum ist nun mal nicht „det jelbe von´s Ei“.

Deine Idee mit dem Heimathafen ist wirklich gut. Etwas ähnliches wurde ja mit der Struktur der 4.Flottille schon einmal geplant
und unter dem Thema Holzsteg/Rpi auch bereits einiges Verwendbares beigesteuert. Doch irgendwie scheint das Vorhaben im
Sande verlaufen zu sein...
Berichte, Fotos und ähnliches Material dazu gibt es sicherlich genügend, aber sicherlich auch ausreichend Probleme damit
entsprechend der Urheberrechte umzugehen. Ich hätte zwar einiges Material, jedoch wegen den Urheberrechten gewisse
Skrupel dieses ins Internet zu stellen - andererseits aber kaum Material, welches ich mit meinem Copyright versehen könnte.
Möglicherweise sehe ich aber dieses Problem nur zu verbissen!?

Tja, Helmut, mit diesem Beitrag bekommen ich zwar keinen Ehrendolch, aber zumindest meinen Obermaat. Schön wäre nun noch, wenn es auch höhere Dienstbezüge geben würde, denn beim 97sten Beitrag begann meine Tastatur zu spinnen und ist inzwischen vollkommen ausgestiegen – also wirklich 100 mühsam, aber ehrlich erarbeitete Beiträge! Diese Mühen haben sich aber auch ansonsten gelohnt, weil ich in diesen knapp 8Wochen im Forum viele angenehme Erinnerungen auffrischen konnte und vor allem Bekanntschaften gemacht habe, welche sonst nie zustande gekommen wären.

Bis bald mal wieder

WOZAN
Bis bald mal wieder Wolfgang :brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister

__________________________________________________________________________
Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern
Rabindranath Tagore



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Flottenadmiral
Flottenadmiral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 6081
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 21:52
Wohnort: Röderland / OT Reichenhain
Online: 284d 6h 6m 50s
Einheit: RIGA-KSS 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re: 4.Flottille

[16 / 40]

Beitragvon bps » Freitag 25. Juli 2008, 22:22

Uwe hat geschrieben:

4. U-Boot-Abwehrschiffsabteilung, 4.UAWSA (4x Parchim-Klasse)


Wismar (241), Parchim (242)
Perleberg (243), Bützow (244)

MfG.
Uwe


Hallo Uwe,
bis zur Indienststellung der Parchim-Klasse bestand die 4.UAW-Abteilung aus 6 Schiffen der Hai-II-Klasse.
241, 242, 243 (hier bin ich mir bei den Namen nicht sicher)
244 - Bützow
245 - Ribnitz-Damgarten
246 - Teterow

Gruß
Bernd
05/1977-10/1977 Flottenschule der VM Stralsund-Parow
10/1977-04/1980 UAW-Schiff(Hai II) - 246 - "Teterow" - Waffenleit-Gast



Link:
BBcode:


Offline   bps


Matrose
Matrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 25. Juli 2008, 12:24
Online: 3h 59m 25s
Dienstzeit: 05/77 - 04/80

Re: 4.Flottille

[17 / 40]

Beitragvon Uwe » Samstag 26. Juli 2008, 11:03

Hallo Bernd,

hättest du eventuell auch noch ein paar Zahlen (Datum usw.) und Fotos? :#*:

MfG.
Uwe
Es ist nicht der Verstand auf den es ankommt, sondern der Charakter der ihn lenkt.

1969-70 Flottenschule der VM Stralsund Parow 5.Lehrgang Maschine Mot-spezial
1970-70 2.MLRA Schiff 221 Karl-Marx-Stadt Mot-Maat
1970-73 2.MSRA Schiff 325 Pritzwalk Mot-Maat

29.04.1951 geboren
19.10.2009 gestorben



Link:
BBcode:


Offline   Uwe


Ehrenmitglied der VM-Foren
Ehrenmitglied der VM-Foren



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 484
Registriert: Samstag 12. Januar 2008, 18:04
Online: 0s
Einheit: -
Dienstgrad: -
Dienststellung: -
Dienstzeit: -

Re: 4.Flottille

[18 / 40]

Beitragvon bps » Samstag 26. Juli 2008, 16:38

Hallo Uwe,

die meisten meiner Fotos und sonstigen Erinnerungsstücke aus dieser Zeit sind bei mehrfachen Umzügen verloren gegangen.
Ich habe noch 2-3 Bilder, die werde ich mal Scannen und hier oder besser in den Bereich UAW/U-Hai stellen. Dort werde ich auch mal paar Zahlen schreiben.

Wen's interessiert, bitte dort nachschauen.

Gruß
Bernd
05/1977-10/1977 Flottenschule der VM Stralsund-Parow
10/1977-04/1980 UAW-Schiff(Hai II) - 246 - "Teterow" - Waffenleit-Gast



Link:
BBcode:


Offline   bps


Matrose
Matrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 25. Juli 2008, 12:24
Online: 3h 59m 25s
Dienstzeit: 05/77 - 04/80

Re: 4.Flottille

[19 / 40]

Beitragvon Micha315 » Mittwoch 12. August 2009, 20:54

Ich glaube zur 4.Flottille gehörten noch Feuerlöschboot F-46 Kapitän Krull
sowie die Ostseeland I auch wenn diese in Gehlsdorf lag.
mfG Micha315



Link:
BBcode:


Offline   Micha315


Matrose
Matrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 11. August 2009, 13:25
Wohnort: Rostock
Online: 6h 11m 48s

Re: 4.Flottille

[20 / 40]

Beitragvon Micha315 » Mittwoch 12. August 2009, 21:07

Vergessen wir unsere andern Kammeraden nicht
Munilager-4
RTK-4
Instantsetzungskompanie
Chemiker gegenüber der Dienststelle
Technische Beobachtungskompanie
Schwarzenpfort(Blackpool)
Wachkompanie

mfG Micha315



Link:
BBcode:


Offline   Micha315


Matrose
Matrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 11. August 2009, 13:25
Wohnort: Rostock
Online: 6h 11m 48s

Nächste

28 Bewertungen - Ø 2.57 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Struktur der 4.Flottille

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron