Habichte und Kraken ...

unsere Minenleg und Räumabteilungen

41 Bewertungen - Ø 2.90 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: Habichte und Kraken ...

[221 / 232]

Beitragvon Kulle » Sonntag 25. Januar 2015, 14:53

Habicht hat geschrieben::ahoi: Männers
weil es hier um den Fender geht :egal ob Kugelfender,Längsfender oder andere Bezeichnungen für diesen Anprallschutz, wenn also nach dem Ablegemanöver diese "Ding" nicht schnellgenug eingeholt wurde oder gar längere Zeit noch außenbords baumellte, wurde unser "Alter" (720) zur Sau und Landgang war dann erstmal für den Seemann gestrichen.
Schönes Wochenende
Hubertus


Hallo Hubertus,
ein Glück, dass ich nicht auf der 720 angeheuert habe!
Allerdings hätte ich als Mot.-Gast damit sowieso kein Problem gehabt. Sag mal, wurde das generell so hart geahndet, oder war es nur eine Marotte von Euren "Alten"?
Gruß Lutz
Bild
07/1959 - 12/62 Seestreitkräfte/Volksmarine; 4. Flottille/Warnemünde.
10/1959 - 12/59 als Mot.-Gast auf MLR - Krake-(Nr. nicht mehr bekannt).
12/1959 - 12/62 als Mot.-Gast u. Schiffstaucher auf MLR-Habicht 780, Schiff "Cottbus".



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1128
Bilder: 26
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 17:07
Wohnort: Berlin
Online: 42d 13h 43m 55s
Einheit: MLR-Cottbus-780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: Habichte und Kraken ...

[222 / 232]

Beitragvon Habicht » Sonntag 25. Januar 2015, 19:52

:ahoi: Lutz

ob es generell auf unsern Schwesterschiffen gehandhabt wurde kann ich nicht sagen,aber unser "Alter" hat es so gemacht.
Wenn wir in Tarnewitz an Land waren und versuchten eine Buddel mit an Bord zu schmuggeln,stand er manchmal an der Stelling,filzte die Lords, und zerschlug die Buddel auf dem nebenstehenden Poller. Ja das waren schon Zeiten ,aber schön war es trotzdem!!

Bis bald mal wieder

Hubertus



Link:
BBcode:


Offline   Habicht


Fähnrich
Fähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1092
Bilder: 30
Registriert: Montag 8. August 2011, 17:16
Online: 39d 4h 50m 10s
Einheit: Schiff 720
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Geschützführer
Dienstzeit: 07/59 - 11 / 62
Resizeit: keine

Re: Habichte und Kraken ...

[223 / 232]

Beitragvon Hein » Sonntag 25. Januar 2015, 23:43

Hallo Hubertus, :ahoi:

Problem Fender einholen kenne ich auch, musste aber nun mal sein, auch wenn es uns "gestunken" hat. :*q:
Wie Du schon sagst, es ist ja nur ein "Aufprallschutz". Und da gehört das Einholen nun mal auch mit zu den Grundsätzen einer guten Seemnnschaft.
Und mal ehrlich, nichts sieht unseemännischer aus, wenn ein Dampfer, ob groß oder klein, nach einem Törn vielleicht immer noch seine Fender außenbords hängen hat. :meinGott:
Das gab bei mir als Prüfer (Sportbootführerschein) auch immer ein kleines Minus, wenn es von den angehenden Käpten´s vergessen wurde. :steuermann:

Gerd Signäler aus_ :sachsen-anhalt: ___
Juli 57 bis Apr.58
Apr.58 bis Okt.58
Okt.58 bis Okt.59
Okt.59 bis Okt.60
-
-
-
-
GA, LA Signal
KBS Boltenhagen
4. Flottille - RPi 665
4. Flottille - RPi 565



Link:
BBcode:


Offline   Hein


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 260
Registriert: Montag 6. September 2010, 23:49
Wohnort: Bernburg
Online: 12d 15h 6m 3s
Einheit: RPi 665/565
Dienstgrad: Stb.Matr./ Maat d.R.
Dienststellung: Signäler
Dienstzeit: 07/57 - 02/61
Resizeit: keine

Re: Habichte und Kraken ...

[224 / 232]

Beitragvon Kulle » Montag 26. Januar 2015, 16:48

Hein hat geschrieben:Hallo Hubertus, Problem Fender einholen kenne ich auch, musste aber nun mal sein, auch wenn es uns "gestunken" hat. :*q:
Wie Du schon sagst, es ist ja nur ein "Aufprallschutz". Und da gehört das Einholen nun mal auch mit zu den Grundsätzen einer guten Seemannschaft...

Hallo Gerd @ Hubertus,
stimmt schon, unnötiges bzw. länger heraushängende Fender (Aufprallschutz) als nötig nach dem Ablegemanöver sieht wirklich nicht seemännisch aus. Aber deswegen gleich Landgangssperre anzuordnen ist ganz schön hart, wo wir doch schon so "gebeutelt" mit Landgang waren, denn die meiste Zeit verbrachten wir auf VP.
Bei uns auf der 780 ging es nicht ganz so streng zu. Landgangssperre wurde in der Regel nur bei Landgangsüberschreitungen ausgesprochen. Und unser "Alter" hat nie selbst die heimkehrenden Lords vom Landgang kontrolliert, dafür gab es den DH-Offizier.
Gruß Lutz
Bild
07/1959 - 12/62 Seestreitkräfte/Volksmarine; 4. Flottille/Warnemünde.
10/1959 - 12/59 als Mot.-Gast auf MLR - Krake-(Nr. nicht mehr bekannt).
12/1959 - 12/62 als Mot.-Gast u. Schiffstaucher auf MLR-Habicht 780, Schiff "Cottbus".



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1128
Bilder: 26
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 17:07
Wohnort: Berlin
Online: 42d 13h 43m 55s
Einheit: MLR-Cottbus-780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

aus Thema "maritimes Quiz 2015" abgetrennt

[225 / 232]

Beitragvon Sualk » Dienstag 27. Januar 2015, 20:34

Ja, das Bild kenne ich auch!

Film-MLR Habicht.png
Von der MLR-Krake gibt es glaube ich auch ein Foto mit 2 Schornsteinen!?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


  Sualk





 

aus Thema "maritimes Quiz 2015" abgetrennt

[226 / 232]

Beitragvon wozan » Dienstag 27. Januar 2015, 20:55

Ach, KKlaus,
das Foto welches du kennst und uns nun hier zeigst, scheint sogar das Original zu sein. Denn alle bisher gezeigten Aufnahmen waren kleiner und scheinbar gespiegelt ... :PDT_37:

Film-Habichte.jpg


An eine Krake mit zwei Schornsteinen glaub ich allerdings nicht - da müsstest du schon den Beweis antreten :PDT_01
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bis bald mal wieder Wolfgang :brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister

__________________________________________________________________________
Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern
Rabindranath Tagore



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Flottenadmiral
Flottenadmiral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 6017
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 21:52
Wohnort: Röderland / OT Reichenhain
Online: 276d 54m 5s
Einheit: RIGA-KSS 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re: Habichte und Kraken ...

[227 / 232]

Beitragvon Habicht » Mittwoch 28. Januar 2015, 17:33

:ahoi: Klaus
zum Thema Munitionsaufzug auf Habicht habe ich mal in meiner Backskiste zwei Foto gefunden

VM 1.jpg


das ist der von mir beschriebene Korb, die rechte Hand faßt in den Aufzugsschacht,die Kettenreling als Absturtzsicherung kann man auch gut erkennen

VM 1_0001.jpg


das war meine Gefechtsstation, und unmittelbar hinter mir der abgedeckte Aufzugsschacht zwischen den Munitionsbereitschaftsschränken

Beste Grüsse
Hubertus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   Habicht


Fähnrich
Fähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1092
Bilder: 30
Registriert: Montag 8. August 2011, 17:16
Online: 39d 4h 50m 10s
Einheit: Schiff 720
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Geschützführer
Dienstzeit: 07/59 - 11 / 62
Resizeit: keine

Re: Habichte und Kraken ...

[228 / 232]

Beitragvon Sualk » Mittwoch 28. Januar 2015, 22:32

Hallo Hubertus,
es sind ja sehr schöne Bilder und für dich bleibende Erinnerungen.
Meine Gefechtsstation war natürlich der Maschinenraum, daher kann ich das auf deinen Bildern nicht so beurteilen. Auf meinem Rettungsschiff-Habicht war das alles an Oberdeck nicht mehr vorhanden.
Aber die WaBo-Werfer und WaBo-Gerüste sind doch die Gleichen wie sie auf Krake montiert wurden, es sieht jedenfalls so aus.
Gruß Klaus



Link:
BBcode:


  Sualk





 

Re: Habichte und Kraken ...

[229 / 232]

Beitragvon Sualk » Mittwoch 28. Januar 2015, 22:42

Sualk hat geschrieben:Von der MLR-Krake gibt es glaube ich auch ein Foto mit 2 Schornsteinen!?
wozan hat geschrieben:An eine Krake mit zwei Schornsteinen glaub ich allerdings nicht - da müsstest du schon den Beweis antreten :PDT_01

Aber hallo Wolfgang,
du alter Fuchs hast natürlich die Bild-Manipulation des Zwei-Schornstein-Habicht gleich erkannt und auch aufgeklärt - super. Zu dem Beweis Krake-Bild, kann ich dir nur mitteilen, dass es nicht von mir ist und du wirst sofort erkennen, was an diesem Bild faul ist. Aber trotz alledem hätte man ja mit Absicht einiges falsch darstellen wollen oder können bzw. ist geschehen, um die andere Marine zu täuschen!?

Krake-attrappe.png

Ich habe mal eine Information eines alten Krakefahres der ersten Stunde mit eingefügt:
Als die ersten Kraken auf Probefahrt gingen hat man mächtig getrickst: Bugwellen am Bug angemalt, Achter-Winsch manipuliert, einen großen Balken reingesteckt und abgedeckt, so dass es wie eine Achterkanone aussah. An den Nocken wurde auch manipuliert, zusätzliche Geschütze vorgetäuscht. So ging die Krake auf Probefahrt und wurde auch so von der Bundesmarine gesichtet.

Gruß Klaus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


  Sualk





 

Re: Habichte und Kraken ...

[230 / 232]

Beitragvon Kulle » Donnerstag 29. Januar 2015, 15:17

Sualk hat geschrieben:Eingefügte Mitteilung:
Als die ersten Kraken auf Probefahrt gingen
hat man mächtig getrickst: Bugwellen am Bug angemalt, Achter-Winsch manipuliert, einen großen Balken reingesteckt und abgedeckt. So dass es wie eine Achterkanone aussah, an den Nocken wurde auch manipuliert, zusätzliche Geschütze vorgetäuscht. So ging die Krake auf Probefahrt und wurde auch so von der Bundesmarine gesichtet.


Hallo Klaus,
diese Tricks hat man nicht nur auf Probefahrten der ersten Kraken angewendet, sondern auch schon mit Habichte der 1. und 2. Bauausführung. Selbst zu meiner Zeit bei Manöver und auf Vorposten fanden diese Tricks Anwendung zur Täuschung des Gegners.
Auch unser damalige Gegner hatte solche oder ähnliche "Spielchen" drauf. So fuhren sie z.B. nachts getarnt, d.h. voll erleuchtet wie ein Kreuzfahrtschiff, dicht an uns vorbei und strahlten uns mit riesengroßen Scheinwerfer urplötzlich an, um Klarheit über eventuelle Umbauten, Veränderungen oder Modernisierungen an unseren Dampfer zu erhalten.
Gruß Lutz
Bild
07/1959 - 12/62 Seestreitkräfte/Volksmarine; 4. Flottille/Warnemünde.
10/1959 - 12/59 als Mot.-Gast auf MLR - Krake-(Nr. nicht mehr bekannt).
12/1959 - 12/62 als Mot.-Gast u. Schiffstaucher auf MLR-Habicht 780, Schiff "Cottbus".



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1128
Bilder: 26
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 17:07
Wohnort: Berlin
Online: 42d 13h 43m 55s
Einheit: MLR-Cottbus-780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: Habichte und Kraken ...

[231 / 232]

Beitragvon kurt adamik » Donnerstag 29. Januar 2015, 18:19

Hallo Lutz,
Deine Ausführungen kann ich nur bestätigen. Hier der Beweis:
MLR Habicht 2012 - BN 6-16 als Zerstörer für Filmaufnahmen 1959-y.jpg

Gruß Kurt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Juli 1957 - Sept.1957 Flottenschule
Okt.1957 - Nov. 1960 1.Flottille Peenemünde E-Mixer/E-Maat
Habicht Bau-Nr. 2011 B.Nr. 6-16, 253, 211
Aug.1964 - Sept. 1964 Reservist - 1.Flottille Peenemünde
Habicht Bau-Nr. 2011 B.Nr.231
letzter Dienstgrad Ob.-Maat



Link:
BBcode:


Offline   kurt adamik


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 133
Bilder: 0
Registriert: Dienstag 24. November 2009, 11:54
Wohnort: Rüdersdorf b. Bln
Online: 19d 19h 46m 40s
Einheit: 1.Flottille, Habicht
Dienstgrad: Ob.Maat
Dienststellung: E.-Technik
Dienstzeit: 07.57 - 11.60
Resizeit: 08.64 - 09.64

Re: Habichte und Kraken ...

[232 / 232]

Beitragvon wozan » Donnerstag 29. Januar 2015, 19:58

Hallo Kurt,

momentan kann ich mit deiner Kulle gegebenen Bestätigung im Zusammenhang mit dem Foto nicht viel anfangen ...
Denn dieses Foto zeigt ja, wie auch durch die Untertitelung bereits angegeben, den "HABICHT 2012 ... als Zerstörer für Filmaufnahmen" und nicht etwa bei Probefahrten, um den Gegner zu täuschen.
Und genau diesen Umstand hatten wir gerade erst im Quiz-Thema klargestellt.
Bis bald mal wieder Wolfgang :brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister

__________________________________________________________________________
Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern
Rabindranath Tagore



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Flottenadmiral
Flottenadmiral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 6017
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 21:52
Wohnort: Röderland / OT Reichenhain
Online: 276d 54m 5s
Einheit: RIGA-KSS 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Vorherige

41 Bewertungen - Ø 2.90 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu MLRA

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast