Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

für alles, vom Topplicht bis zum Anker

3 Bewertungen - Ø 2.67 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[21 / 60]

Beitragvon 14725 » Montag 26. Januar 2015, 09:22

wozan hat geschrieben:Und war die von dir als "Anker und Fahrtlicht" bezeichnete Leuchte nun wirklich "das" Topplicht ? - das Topplicht strahlte doch über einen Sektor von 225°, während als Ankerlicht sicherlich eine weiße Rundumleuchte vorgeschrieben war.

Das Topplicht war nur das Fahrtlicht, hab es auf dem Bild abgeändert.
Als Ankerlicht brauchten wir nur am Bug (Flaggstock) und am Heck (Flaggstock an der Heckführungsrolle) führen. Zusätzlich wurde die Decksbeleuchtung (blau) eingeschalten.

Ankerlicht.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   14725


Oberfähnrich
Oberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1327
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 21:30
Wohnort: Kleinfurra
Online: 31d 19h 22m 18s
Einheit: 344 Eilenburg
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[22 / 60]

Beitragvon Hein » Montag 26. Januar 2015, 10:22

Moin @All :ahoi: ,

wieso gehört unsere Diskussion über die Lichterführung noch zu "technischen Problemen bei VM-Booten"?
Ein technisches Problem war sie doch noch nie!
Lichterführung war auch zu VM-Zeiten Bestandteil der SeeSchStrO und der internationalen KVR und für alle Fahrzeuge, egal, ob militärisch oder zivil, bindend.

Gerd Signäler aus_ :sachsen-anhalt: ___
Juli 57 bis Apr.58
Apr.58 bis Okt.58
Okt.58 bis Okt.59
Okt.59 bis Okt.60
-
-
-
-
GA, LA Signal
KBS Boltenhagen
4. Flottille - RPi 665
4. Flottille - RPi 565



Link:
BBcode:


Offline   Hein


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 238
Registriert: Montag 6. September 2010, 23:49
Wohnort: Bernburg
Online: 11d 3h 1m 50s
Einheit: RPi 665/565
Dienstgrad: Stb.Matr./ Maat d.R.
Dienststellung: Signäler
Dienstzeit: 07/57 - 02/61
Resizeit: keine

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[23 / 60]

Beitragvon 14725 » Montag 26. Januar 2015, 10:45

Hein hat geschrieben:... wieso gehört unsere Diskussion über die Lichterführung noch zu "technischen Problemen bei VM-Booten"?


weil Wolfgang es noch hier laufen lassen wollte . Das hat er auch so geschrieben !!!

Wolfgang hat geschrieben:Also mal ran an die Bouletten und verständlich, vor allem abschließend erklärt, was es nun mit der Nachtsignal- und /oder Lichterführungsanlage, sowie den Toppmorselampen auf sich hatte - ... gegebenfalls mache ich auch noch ein neues Thema daraus !


Silvio, nicht "weil ich es noch hier laufen lassen wollte", sondern eher, weil eine solche Aktion nicht so einfach aus dem Ärmel zu schütteln ist, und ich am Sonntag wirklich Besseres zu tun habe, hatte ich auch gegebenfalls geschrieben ... Allein heute habe ich nur die Zeit dafür angerechnet, fast 2 Stunden benötigt - ist also nicht unbedingt das "reine Vergnügen" ... wozan
Zuletzt geändert von 14725 am Montag 26. Januar 2015, 10:51, insgesamt 1-mal geändert.
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   14725


Oberfähnrich
Oberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1327
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 21:30
Wohnort: Kleinfurra
Online: 31d 19h 22m 18s
Einheit: 344 Eilenburg
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[24 / 60]

Beitragvon 14725 » Montag 26. Januar 2015, 10:48

Bootsmann 53 hat geschrieben:Wir hatten aber auch Schiffe im Hafen die Bereitschaft gefahren sind und somit gefechtsbereit zum Auslaufen waren (Bordwaffe mit Munition).


In Bereitschaft lag die Munition im Bereitschaftsspind und war nicht angeschlagen im Geschütz.
Oder irre ich mich da so gewaltig ???
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   14725


Oberfähnrich
Oberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1327
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 21:30
Wohnort: Kleinfurra
Online: 31d 19h 22m 18s
Einheit: 344 Eilenburg
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[25 / 60]

Beitragvon wozan » Montag 26. Januar 2015, 17:03

Hein hat geschrieben:Von dem erwähnte Infrarot-Lichtsignalgerät, bzw. der Chmel-Anlage habe ich damals noch nichts gehört.
14725 hat geschrieben:Die "Chmel" wurde ab 61/62 auf den Räumpinassen verbaut.


Die CHMEL wurde nicht nur auf den RPi´s und nicht erst nach 1961/62 verbaut, sondern war bereits auf den MLR vorhanden und wurde dort beispielsweise ab 1959 schrittweise auf den Kraken installiert ...
Bis bald mal wieder Wolfgang :brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister

__________________________________________________________________________
Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern
Rabindranath Tagore



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Flottenadmiral
Flottenadmiral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5762
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 21:52
Wohnort: Röderland / OT Reichenhain
Online: 254d 7h 49m 7s
Einheit: RIGA-KSS 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[26 / 60]

Beitragvon 14725 » Montag 26. Januar 2015, 18:45

wozan hat geschrieben:Die CHMEL wurde nicht nur auf den RPi´s und nicht erst nach 1961/62 verbaut, sondern war bereits auf den MLR vorhanden und wurde dort beispielsweise ab 1959 schrittweise auf den Kraken installiert ...


Die Infos das die CHMEL auf den RPI´s ab 61/62 verbaut wurden stammen von der Seite -> -> -> Parow Info

Dort bitte auf Punkt 5 , Modernisierungen , gehen und unter Elektronik schauen .
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   14725


Oberfähnrich
Oberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1327
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 21:30
Wohnort: Kleinfurra
Online: 31d 19h 22m 18s
Einheit: 344 Eilenburg
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[27 / 60]

Beitragvon GER125 » Donnerstag 19. Februar 2015, 09:05

Moin, moin ihr See(h)leute,

... Bei den drei übereinander angeordneten doppelten Lichtern handelt es wie schon im vorangehenden Antworten genannt um die NSA-Anlage (Nacht Signal Anlage). Selbige war auf den meisten Schiffen der DDR-Marine installiert. Sie war eine DDR spezifische Signalanlage und konnte zur Kommandoübermittlung im Verband genutzt werden, aber nicht zur Setzung von Lichtern nach internationalen Recht. Die Lichter konnten sowohl einzeln als auch in Gruppen gesetzt werden. Ihre Bedeutung wurde operativ festgelegt.
In meiner Fahrenszeitauf als O.Stm. auf Rpi 4.Flottille(1961-66) habe ich nicht in Erinnerung, dass die NSA jemals genutzt wurde!


[Beitrag teilweise dupliziert u. hier -> -> -> Modellschiff MLR-KRAKE abgetrennt -wozan]



Link:
BBcode:


Offline   GER125


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 65
Bilder: 1
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:45
Online: 2d 19h 42m 48s
Einheit: 4.Flott. RPi-344
Dienstgrad: Obermeister
Dienststellung: Obersteuermann
Dienstzeit: 08/60-10/66
Resizeit: Keine

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[28 / 60]

Beitragvon k89233 » Donnerstag 19. Februar 2015, 09:14

GER125 hat geschrieben: Bei den drei übereinander angeordneten doppelten Lichtern handelt es wie schon im vorangehenden Antworten genannt um die NSA-Anlage (Nacht Signal Anlage). Selbige war auf den meisten Schiffen der DDR-Marine installiert. Sie war eine DDR spezifische Signalanlage und konnte zur Kommandoübermittlung im Verband genutzt werden, aber nicht zur Setzung von Lichtern nach internationalen Recht ...

Hi!

Die NSA diente auf MSR der nächtlichen Übermittlung von Fahrtstufen beim Fahren im Verband. Analog dem Fahrtball, nur daß man den im Dunkeln schlecht sehen konnte.
Eine andere Verwendung ist mir nicht bekannt.

VG
Letzter Volksmarine-Kmdt. 332 "Bitterfeld"



Link:
BBcode:


Offline   k89233


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 105
Registriert: Dienstag 17. März 2009, 04:12
Online: 5d 15h 18m 18s
Einheit: 332 Bitterfeld
Dienstgrad: Kpt.Ltn.
Dienststellung: Kmdt.
Dienstzeit: 08/80-12/90

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[29 / 60]

Beitragvon 14725 » Freitag 20. Februar 2015, 19:30

Rot-Rot-Weiß = Scheibenschlepper
Rot-Weiß-Weiß = Schießübungen
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   14725


Oberfähnrich
Oberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1327
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 21:30
Wohnort: Kleinfurra
Online: 31d 19h 22m 18s
Einheit: 344 Eilenburg
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[30 / 60]

Beitragvon wozan » Freitag 20. Februar 2015, 20:20

14725 hat geschrieben:Rot-Rot-Weiß = Scheibenschlepper
Rot-Weiß-Weiß = Schießübungen

:sorry: und hallo Silvio,

ich könnte mir zwar vorstellen, was du uns eigentlich sagen möchtest ...
Aber wären ein paar erklärende Worte, dass diese Manöversignale für Scheibenschlepper bzw. beim Schießen auch mittels der Nachtsignalanlage gesetzt wurden/werden konnten, angebracht gewesen?
Ach, und noch eine Frage, konnten mit der NSA wirklich nur diese drei Manöversignale gesetzt werden, wobei ja ein U-Jäger oder ein MSR wohl kaum rot-rot-weiß als Scheibenschlepper geführt haben wird.
Bis bald mal wieder Wolfgang :brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister

__________________________________________________________________________
Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern
Rabindranath Tagore



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Flottenadmiral
Flottenadmiral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5762
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 21:52
Wohnort: Röderland / OT Reichenhain
Online: 254d 7h 49m 7s
Einheit: RIGA-KSS 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[31 / 60]

Beitragvon 14725 » Freitag 20. Februar 2015, 20:39

wozan hat geschrieben:ich könnte mir zwar vorstellen, was du uns eigentlich sagen möchtest ...
Aber wären ein paar erklärende Worte, dass diese Manöversignale für Scheibenschlepper bzw. beim Schießen auch mittels der Nachtsignalanlage gesetzt wurden/werden konnten, angebracht gewesen?
Ach, und noch eine Frage, konnten mit der NSA wirklich nur diese drei Manöversignale gesetzt werden, wobei ja ein U-Jäger oder ein MSR wohl kaum rot-rot-weiß als Scheibenschlepper geführt haben wird.


Ok, ich hatte vorraus gesetzt das wir wissen um was es geht.
Also der Aufbau der NSA war auf allen Schiffen der Volksmarine gleich, so konnten alle Schiffe, egal welcher Klasse, alles Signale anzeigen und ausführen.
148833_104023106336022_3844239_n.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von 14725 am Freitag 20. Februar 2015, 21:22, insgesamt 1-mal geändert.
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   14725


Oberfähnrich
Oberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1327
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 21:30
Wohnort: Kleinfurra
Online: 31d 19h 22m 18s
Einheit: 344 Eilenburg
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[32 / 60]

Beitragvon 14725 » Freitag 20. Februar 2015, 20:41

k89233 hat geschrieben: Die NSA diente auf MSR der nächtlichen Übermittlung von Fahrtstufen beim Fahren im Verband. Analog dem Fahrtball, nur daß man den im Dunkeln schlecht sehen konnte.
Eine andere Verwendung ist mir nicht bekannt.


Auch das Manöver "Fahrt zurück" wurde über die NSA angezeigt.
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   14725


Oberfähnrich
Oberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1327
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 21:30
Wohnort: Kleinfurra
Online: 31d 19h 22m 18s
Einheit: 344 Eilenburg
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[33 / 60]

Beitragvon Signalmaat346 » Samstag 21. Februar 2015, 18:24

Hallo,
also wenn ich mich nicht falsch liege,wurde beim Räumen Nacht´s- gün über weiß mit der NSA gesetz.
Gruß Uwe



Link:
BBcode:


Offline   Signalmaat346


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 128
Bilder: 44
Registriert: Dienstag 22. September 2009, 20:37
Wohnort: Magdeburg
Online: 8d 17h 36m 5s
Einheit: 4.MSR
Dienstgrad: OB.MAAT
Dienststellung: SM
Dienstzeit: 5/78-4/82

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[34 / 60]

Beitragvon 14725 » Samstag 21. Februar 2015, 19:52

Uwe , beim Räumen wurden Drei im Dreieck angeordnete grüne Lichter geschalten

Nr_Rule27f.gif
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   14725


Oberfähnrich
Oberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1327
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 21:30
Wohnort: Kleinfurra
Online: 31d 19h 22m 18s
Einheit: 344 Eilenburg
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[35 / 60]

Beitragvon wozan » Samstag 21. Februar 2015, 20:19

... hier mal, deutlich erkennbar, die Nachtsignalanlage einer RPi.

RPI Mast LSA.jpg

Die Aufnahme stammt aus der Fotogalerie des -> -> -> MHG-18
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bis bald mal wieder Wolfgang :brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister

__________________________________________________________________________
Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern
Rabindranath Tagore



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Flottenadmiral
Flottenadmiral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5762
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 21:52
Wohnort: Röderland / OT Reichenhain
Online: 254d 7h 49m 7s
Einheit: RIGA-KSS 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[36 / 60]

Beitragvon 14725 » Samstag 21. Februar 2015, 20:28

Anbei einmal eine Auflistung von Signalen die mit den Topplampen gegeben wurden

sig1.jpg

sig1001.jpg

Hier die Bedeutung der Roten Topplampe sowie der blauen Topplampe.
Die blaue Topplampe schaltete das Wachboot.
Die beiden grünen Lampen übereinander wurden mit der NSA angezeigt.

sig1002.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   14725


Oberfähnrich
Oberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1327
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 21:30
Wohnort: Kleinfurra
Online: 31d 19h 22m 18s
Einheit: 344 Eilenburg
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[37 / 60]

Beitragvon wozan » Sonntag 22. Februar 2015, 10:12

Moien Silvio,

auch wenn für uns eigentlich kaum noch von wirklicher Wichtigkeit, ist mir nach dem Hin und Her zwischen Topplichtern und Nachtsignalanlage wieder etwas aufgefallen.
Während @K89233 aussagt, dass die NSA "auf MSR der nächtlichen Übermittlung von Fahrtstufen beim Fahren im Verband. Analog dem Fahrtball ... " diente, zeigst du uns jetzt eine Aufstellung der "Signale für die Anzeige der Geschwindigkeiten", welche mit den "Topplampen gegeben wurden" Auch sagst du in einem vorangegangenem Beitrag recht widersprüchlich dazu aus, dass "auch das Manöver "Fahrt zurück" ... über die NSA angezeigt" wurde.

Dass das "gelb" dargestellte Signal mit weißem Lampen signalisiert wurden ist schon klar; nur wurden für dieses Signale nicht doch eher die Doppelleuchten der Nachtsignalanlage statt der weißen, roten Topplampen, bzw. der grünen Lampe des "Räumkreuzes" genutzt? :verwirrte:
Bis bald mal wieder Wolfgang :brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister

__________________________________________________________________________
Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern
Rabindranath Tagore



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Flottenadmiral
Flottenadmiral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5762
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 21:52
Wohnort: Röderland / OT Reichenhain
Online: 254d 7h 49m 7s
Einheit: RIGA-KSS 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[38 / 60]

Beitragvon 14725 » Sonntag 22. Februar 2015, 13:19

wozan hat geschrieben:Dass das "gelb" dargestellte Signal mit weißem Lampen signalisiert wurden ist schon klar; nur wurden für dieses Signale nicht doch eher die Doppelleuchten der Nachtsignalanlage statt der weißen, roten Topplampen, bzw. der grünen Lampe des "Räumkreuzes" genutzt? :verwirrte:


Ja das Signäler Handwerk ist schon sehr verwirrend gewesen.
Kurze Frage. Welche der jeweils doppelt vorhandenen roten,grünen und weißen Lampe der NSA hätte ich für die Übermittlung nehmen sollen ??
Nein Wolfgang, für die Übermittlung im Verband wurden die Toppmorselampen genutzt.
Mit der NSA konnte man nur die einzelnen Lichter schalten aber nicht damit morsen.
Durch die Toppmorselampen konntest du alle Schiffe im Verband, egal welcher Größe erreichen.
Die von mir gezeigten Signale sind aus der DV K 204/3/001 (K 240/3/001) , Gefechts- und Verbandssignale der Volksmarine. Diese DV war u.a. VVS Material.
Die von K89233 und mir angegebenen Signale waren Signale die mit der NSA geschalten wurde.
Die Fahrstufen z.Bsp. waren ja Dauersignale, wer wollte da als Signäler schon die ganze Zeit den Finger auf den Taster lassen.

Gern lasse ich mich auch eines besseren belehren denn auch mir unterlaufen Fehler.
Zuletzt geändert von 14725 am Sonntag 22. Februar 2015, 20:45, insgesamt 1-mal geändert.
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   14725


Oberfähnrich
Oberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1327
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 21:30
Wohnort: Kleinfurra
Online: 31d 19h 22m 18s
Einheit: 344 Eilenburg
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[39 / 60]

Beitragvon wozan » Sonntag 22. Februar 2015, 18:50

14725 hat geschrieben:... Ja das Signäler Handwerk ist schon sehr verwirrend gewesen.
Kurze Frage. Welche der jeweils doppelt vorhandenen roten,grünen und weißen Lampe der NSA hätte ich für die Übermittlung nehmen sollen ??
Nein Wolfgang, für die Übermittlung im Verband wurden die Toppmorselampen genutzt.
Mit der NSA konnte man nur die einzelnen Lichter schalten aber nicht damit morsen.

Okay Silvio,

allein das Thema Signalanlagen scheint wirklich verwirrend zu sein, so dass ich da wohl wirklich etwas durcheinandergewirbelt bzw. falsch aufgefasst habe - sorry!
Also ist es so, dass durch den Fahrtenball, oder nachts mit der NSA, zwar die einzelnen Fahrstufen, Geschwindigkeiten wie langsame, halbe oder volle Fahrt aber entsprechend der DV (K 204/3/001 / K 250/3/001) über die Toppmorselampen signalisiert wurden !? Und so wie ich vorangegangene Aussagen deute, wurde "Fahrt zurück" mit den rot-grünen Toppmorselampen durch Blinken und zusätzlich zwei grüne Lichter der NSA signalisiert, oder liege ich da auch wieder falsch? Und noch `ne dumme Frage: wie wurden für "Fahrt verringern" bzw. Taucherarbeiten zwei grüne Laternen untereinander (?) und 1,8m voneinander entfernt an der Rahnock gesetzt?
Bis bald mal wieder Wolfgang :brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister

__________________________________________________________________________
Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern
Rabindranath Tagore



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Flottenadmiral
Flottenadmiral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5762
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 21:52
Wohnort: Röderland / OT Reichenhain
Online: 254d 7h 49m 7s
Einheit: RIGA-KSS 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re: Lichterführung, Lichtsignalanlage ...

[40 / 60]

Beitragvon 14725 » Sonntag 22. Februar 2015, 19:52

wozan hat geschrieben: Und noch `ne dumme Frage: wie wurden für "Fahrt verringern" bzw. Taucherarbeiten zwei grüne Laternen untereinander (?) und 1,8m voneinander entfernt an der Rahnock gesetzt?
Ich denke mal so
148833_104023106336022_3844239_n.jpg

Also die Signale der DV K 204/3/001 (K 240/3/001) waren VVS Signale die nur im Verband bzw. im Zusammenwirken mit den anderen sozialistischen Seestreitkräften angewendet wurden.
wozan hat geschrieben:Also ist es so, dass durch den Fahrtenball, oder nachts mit der NSA, zwar die einzelnen Fahrstufen, Geschwindigkeiten wie langsame, halbe oder volle Fahrt aber entsprechend der DV (K 204/3/001 / K 240/3/001) über die Toppmorselampen signalisiert wurden !?

Also ich bin nach wie vor der Meinung das die Signale über die Toppmorselampen gegeben wurden , bin mir aber nicht 100%ig sicher .
Die meisten Signale die mit der NSA angezeigt wurden sind Signale die laut SeeVO gesetzt wurden.

Wie bereits erwähnt kann ich mich auch irren, deswegen wäre es super wenn hier die anderen Signäler im Forum etwas beisteuern könnten .
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   14725


Oberfähnrich
Oberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1327
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 21:30
Wohnort: Kleinfurra
Online: 31d 19h 22m 18s
Einheit: 344 Eilenburg
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

VorherigeNächste

3 Bewertungen - Ø 2.67 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu seemännische Fachsimpelei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast