U-Jäger 201m

für alles, vom Topplicht bis zum Anker

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


U-Jäger 201m

[1 / 6]

Beitragvon Fahr-maat » Sonntag 26. Mai 2019, 21:42

Hallo Seemänner, eine Frage an die U-Jäger-Fahrer
Neben vielen anderen Rentner-Beschäftigungen baue ich auch Kartonmodelle.
Jetzt habe ich mir nach langer Zeit mal wieder mein Modell vom U-Jäger 201m angesehen, das gute Stück hatte ich vor knapp 10 Jahren gebaut.
Dabei kamen mir zwei Fragen:
1. Zwischen den beiden Aufbauten, vor den Minenschienen, befindet sich ein Spill, wozu wurde das gebraucht?
U-201-b-219.jpg

2. Am vorderen Aufbau sind auf beiden Seiten große "Türen" angebracht, im Modellbogen werden die Dinger als "Abweisschürzen" bezeichnet. Auch da wieder die Frage: welche Aufgabe hatten sie und wie funktionierten sie?
(Auf der Backbord-Seite habe ich das Teil einfach mal im aufgeklappten Zustand angebaut)
U-201-b-220.jpg


Vielleicht kann mir jemand dazu etwas sagen?

Viele Grüße Jürgen aus :mecklenburg-vorpommern:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   Fahr-maat


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 126
Registriert: Freitag 25. Mai 2012, 22:30
Wohnort: Warnemünde
Online: 3d 19h 40m 24s
Einheit: Krake 241;244;S12/13
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Fahrmaat V-1-1
Dienstzeit: 1968 - 1972
Resizeit: keine

Re: U-Jäger 201m

[2 / 6]

Beitragvon 14725 » Montag 27. Mai 2019, 12:54

Fahr-maat hat geschrieben:Zwischen den beiden Aufbauten, vor den Minenschienen, befindet sich ein Spill, wozu wurde das gebraucht?


Eventuell für das fieren des Rettungsbootes
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   14725


Stabsfähnrich
Stabsfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1427
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 21:30
Wohnort: Kleinfurra
Online: 34d 10h 45m 3s
Einheit: 344 Eilenburg
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende

Re: U-Jäger 201m

[3 / 6]

Beitragvon klaus45 » Samstag 1. Juni 2019, 19:40

Abweisschürze
vermutlich bei Einsatz des RBU gebraucht.
11/68 Grundausbildung SStA-18 Außenstelle Prora
12/68 - 5/70 OHS VM Grundwehrdienst
6/70 - 12/72 OHS VM
1/73 - 8/76 4. Sicherungsbrigade
9/76 - 8/77 MA Dresden
9/77 - 9/78 ARIG-18
10/78 - 07/82 MA Moskau
08/82 - zum Ende 6. GBrK



Link:
BBcode:


Offline   klaus45


Obermatrose
Obermatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 12. Januar 2013, 08:17
Online: 2d 3h 42m 45s
Einheit: 4. SiBr, KVM 6. GBK
Dienstgrad: FK
Dienststellung: ChD
Dienstzeit: 11/68 - 09/90

Re: U-Jäger 201m

[4 / 6]

Beitragvon hogo » Sonntag 2. Juni 2019, 13:45

Habe mit 2 ehemaligen Besatzungsangehörigen der 201M in der VM gesprochen. Sie können sich beide nicht an das Spill erinnern. Die Abweisschürzen sind beim Schießen mit dem RBU aufgeklappt worden, um den Abgasstrahl abzulenken. Im russischen Netz gibt es dazu Bilder. Hier auch noch ein Link dazu. http://forums.airbase.ru/2007/02/t53867 ... r-201.html



Link:
BBcode:


Offline   hogo


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 87
Registriert: Montag 6. September 2010, 08:05
Wohnort: sassnitz
Online: 6d 7h 16m 50s
Einheit: 7.RS-Brigade
Dienstgrad: Korvettenkapitän
Dienststellung: Kommandant
Dienstzeit: 1976-1990

Re: U-Jäger 201m

[5 / 6]

Beitragvon Horst Böhme » Montag 17. Juni 2019, 09:16

Hallo, hier ist der ehemalige LM vom U-Bootjäger 201-M G43:
ZU der Frage, zum Spill, der sich zwischen den beiden Aufbauten des Schiffes befinden soll. Es ist
kein Spill, sondern die Be- und Entlüftung vom Maschinenraum 1 der Steuer- und Backbordma-
schiene. Gruß Horst Böhme



Link:
BBcode:


Offline   Horst Böhme


Matrose
Matrose



Jahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 2
Bilder: 0
Registriert: Montag 5. Februar 2018, 14:54
Online: 1d 4h 48m 19s
Einheit: U-Bootjäger-201-M
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: LM-Maschine
Dienstzeit: 5/67-4/71
Resizeit: keine

Re: U-Jäger 201m

[6 / 6]

Beitragvon Fahr-maat » Samstag 22. Juni 2019, 21:40

Hallo Horst,
:danke01: für die Information, bzw. Richtigstellung!
Wie gut das es dieses Forum gibt.

Viele Grüße von Jürgen aus :mecklenburg-vorpommern:



Link:
BBcode:


Offline   Fahr-maat


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 126
Registriert: Freitag 25. Mai 2012, 22:30
Wohnort: Warnemünde
Online: 3d 19h 40m 24s
Einheit: Krake 241;244;S12/13
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Fahrmaat V-1-1
Dienstzeit: 1968 - 1972
Resizeit: keine


0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu seemännische Fachsimpelei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast