Rettungsflöße / Rettungsinseln

für alles, vom Topplicht bis zum Anker

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Rettungsflöße / Rettungsinseln

[1 / 35]

Beitragvon Kulle » Dienstag 19. Januar 2021, 10:09

... abgetrennt in -> -> -> ... bei shipspotting entdeckt

wozan hat geschrieben:... wurde das Foto als "a Krake-Typ Mine swepper of the East german Volksmarine" dort aus
dem englischen Kommentar in "Minensuchmaschine" bzw. auch "Krake-Minenkehrer" übersetzt
und damit unter "Mine warefare ships" eingeordnet. Datiert wurde das Foto wegen den "alten
Rettungskuttern, die wenig später von Bord kamen" mit 1961
, Hafeneingang Warnemünde

Aus den Kommentaren mit "Google Übersetzung" habe ich den Text auch so verstanden.
Meine Frage dazu:
Wurden die je 2 Rettungskutter K10 vom MLR-Typ "Krake" wirklich später (nach meiner Dienstzeit),
von Bord genommen auch vom MLR "Habicht", und was war die Alternative?
Gruß Lutz
Bild
07/1959 - 12/62 Seestreitkräfte/Volksmarine; 4. Flottille/Warnemünde.
10/1959 - 12/59 als Mot.-Gast auf MLR - Krake-(Nr. nicht mehr bekannt).
12/1959 - 12/62 als Mot.-Gast u. Schiffstaucher auf MLR-Habicht 780, Schiff "Cottbus".



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1203
Bilder: 26
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 17:07
Wohnort: Berlin
Online: 46d 16h 28m 47s
Einheit: MLR-Cottbus-780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: Rettungsflöße / Rettungsinseln

[2 / 35]

Beitragvon wozan » Dienstag 19. Januar 2021, 13:10

Moin Lutz,
speziell über Rettungsinseln bzw. Rettungsflöße hatten wir bereits vor langer Zeit einmal
im Thema -> -> -> Rettungsschiffe diskutiert.
Und irgendwo wurde auch schon mal erwähnt, dass diese Rettungsflöße/ Rettungsinseln
mit RF 12 bezeichnet wurden. Na, und da diese Bezeichnung RF 12 aussagt, dass dies ein
Rettungsfloß für 12 Personen ist, hätten ja bei 85 Mann Besatzung theoretisch bereits 8
solcher RF 12 ausgereicht. Allerdings gab´s die Rettungsflöße, wie ich einmal gelesen hatte,
wohl nicht nur für 4, 6 oder 12, sondern sogar für 24 Mann.
Bis bald mal wieder Wolfgang :sachsen:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister

__________________________________________________________________________
Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern
Rabindranath Tagore



Link:
BBcode:


Online   wozan


Flottenadmiral
Flottenadmiral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 6272
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 21:52
Wohnort: Gröditz
Online: 314d 13h 18m 57s
Einheit: RIGA-KSS 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re: Rettungsflöße / Rettungsinseln

[3 / 35]

Beitragvon Kulle » Dienstag 19. Januar 2021, 15:26

wozan hat geschrieben:Hallo Lutz,
deine Frage nach den Rettungskuttern bzw. nach späteren Alternativen dazu, ist eigentlich gar
nicht so einfach zu beantworten. Bekannt und auch auf Fotos erkennbar ist jedenfalls, dass
nach ca.1970 auf allen Schiffen und Booten der VM die Rettungsinseln (auch als Rettungsflöße
bezeichnet) vorhanden waren.
Ob nun bei der Ausrüstung mit den Rettungsinseln allerdings alle
beide Kutter oder nur einer entfernt wurden, ist nicht so eindeutig festzustellen. Bei einigen
Schiffen verblieben wohl zu Ausbildungszwecken ein oder auch beide Kutter, obwohl ansonsten
das Schiff der Besatzungsgröße entsprechend mit Rettungsinseln ausgerüstet wurde.
Übrigens sind bei den MLR Habicht nur bei den beiden zu Rettungsschiffen R 11 und R 21 Rettungs-
inseln erkennbar.


Hallo Wolfgang nur zur Info.,
auch schon zu meiner Dienstzeit hatten wir auf MLR "Habicht" Rettungsflöße als auch Rettungsinseln. Ob diese zwar für die ~ 85- Mann-Besatzung ausreichend waren, entzieht sich meiner Kenntnis.
Ja, und bei den beiden Rettungsschiffen R 11 und R 21 wurden die Rettungskutter K 10 entfernt und mit Rettungsinseln ausgetauscht. Ich glaube mich zu erinnern, dass später sogar auch DINGI'S zum Einsatz kamen (?).
Gruß Lutz
Bild
07/1959 - 12/62 Seestreitkräfte/Volksmarine; 4. Flottille/Warnemünde.
10/1959 - 12/59 als Mot.-Gast auf MLR - Krake-(Nr. nicht mehr bekannt).
12/1959 - 12/62 als Mot.-Gast u. Schiffstaucher auf MLR-Habicht 780, Schiff "Cottbus".



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1203
Bilder: 26
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 17:07
Wohnort: Berlin
Online: 46d 16h 28m 47s
Einheit: MLR-Cottbus-780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Rettungsflöße / Rettungsinseln

[4 / 35]

Beitragvon wozan » Dienstag 19. Januar 2021, 19:21

Kulle hat geschrieben:Meine Frage dazu:
Wurden die je 2 Rettungskutter K10 vom MLR-Typ "Krake" wirklich später von Bord genommen (nach meiner Dienstzeit), auch vom MLR "Habicht", und was war die Alternative?
Hallo Lutz,
deine Frage nach den Rettungskuttern bzw. nach späteren Alternativen dazu, ist eigentlich gar
nicht so einfach zu beantworten. Bekannt und auch auf Fotos erkennbar ist jedenfalls, dass
nach ca.1970 auf allen Schiffen und Booten der VM die Rettungsinseln (auch als Rettungsflöße
bezeichnet) vorhanden waren. Ob nun bei der Ausrüstung mit den Rettungsinseln allerdings alle
beide Kutter oder nur einer entfernt wurden, ist nicht so eindeutig festzustellen. Bei einigen
Schiffen verblieben wohl zu Ausbildungszwecken ein oder auch beide Kutter, obwohl ansonsten
das Schiff der Besatzungsgröße entsprechend mit Rettungsinseln ausgerüstet wurde.
Übrigens sind bei den MLR Habicht nur bei den beiden zu Rettungsschiffen R 11 und R 21 Rettungs-
inseln erkennbar.
Bis bald mal wieder Wolfgang :sachsen:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister

__________________________________________________________________________
Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern
Rabindranath Tagore



Link:
BBcode:


Online   wozan


Flottenadmiral
Flottenadmiral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 6272
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 21:52
Wohnort: Gröditz
Online: 314d 13h 18m 57s
Einheit: RIGA-KSS 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re: Rettungsflöße / Rettungsinseln

[5 / 35]

Beitragvon Kulle » Mittwoch 20. Januar 2021, 09:31

Unsere Rettungsflöße waren nach meinem Wissen für maximal 4-6 Personen ausgerichtet, mit Notverpflegung und Signaltechnik.
Gruß Lutz
Bild
07/1959 - 12/62 Seestreitkräfte/Volksmarine; 4. Flottille/Warnemünde.
10/1959 - 12/59 als Mot.-Gast auf MLR - Krake-(Nr. nicht mehr bekannt).
12/1959 - 12/62 als Mot.-Gast u. Schiffstaucher auf MLR-Habicht 780, Schiff "Cottbus".



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1203
Bilder: 26
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 17:07
Wohnort: Berlin
Online: 46d 16h 28m 47s
Einheit: MLR-Cottbus-780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: Rettungsflöße / Rettungsinseln

[6 / 35]

Beitragvon Hummsel » Mittwoch 20. Januar 2021, 20:36

Hallo
Die beiden modernisierten Habichte 211 u. 212 und die R11 u R12 erhielten
statt der K 10 ein Motordingi Typ 401 mit Junkers -Gegenkolbenmotor.

Hier das der 212
Armee_216.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   Hummsel


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 98
Bilder: 0
Registriert: Samstag 12. November 2016, 14:35
Wohnort: Langewiesen/Thür.
Online: 4d 4h 38m 45s
Einheit: MLR / Laschi
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Seem.-Arie
Dienstzeit: 10/65 - 10/68
Resizeit: keine

Re: Rettungsflöße / Rettungsinseln

[7 / 35]

Beitragvon wozan » Mittwoch 20. Januar 2021, 21:21

Kulle hat geschrieben:Unsere Rettungsflöße waren nach meinem Wissen für maximal 4-6 Personen ausgerichtet, mit Notverpflegung und Signaltechnik.

Hallo Lutz,
wenn du von Rettungsflößen für maximal 4-6 Personen sprichst, glaube ich beinahe, dass wir beide
von völlig unterschiedlichen Rettungsflößen sprechen. Mit den Rettungsflößen RF 12 meine ich jene,
welche in diesen weißen "Plastiktonnen" verpackt waren. Und gerade diese konnte ich bisher nur auf
Fotos der beiden Rettungsschiffen R 11 und R 21 sowie der modernisierten Habichten erkennen. Kann
es tatsächlich möglich sein, dass ihr auf den MLR-Habicht neben den Kuttern völlig andere Rettungsinseln
bzw. Rettungsflöße hattet?
Bis bald mal wieder Wolfgang :sachsen:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister

__________________________________________________________________________
Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern
Rabindranath Tagore



Link:
BBcode:


Online   wozan


Flottenadmiral
Flottenadmiral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 6272
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 21:52
Wohnort: Gröditz
Online: 314d 13h 18m 57s
Einheit: RIGA-KSS 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re: ... bei shipspotting entdeckt

[8 / 35]

Beitragvon Hummsel » Mittwoch 20. Januar 2021, 22:04

Hallo
Falls ihr die Rettungsflöße meint auf denen ich mich gerade auflehne,
die waren zu meiner Dienstzeit auf allen mir bekannten Einheiten.
Armee_073.jpg

Gruß Hummsel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   Hummsel


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 98
Bilder: 0
Registriert: Samstag 12. November 2016, 14:35
Wohnort: Langewiesen/Thür.
Online: 4d 4h 38m 45s
Einheit: MLR / Laschi
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Seem.-Arie
Dienstzeit: 10/65 - 10/68
Resizeit: keine

Re: Rettungsflöße / Rettungsinseln

[9 / 35]

Beitragvon Kulle » Donnerstag 21. Januar 2021, 09:55

Hallo Wolfgang,

das auf dem Foto von Hummsel gezeigte "Rettungsfloß" (in Plastiktonnen) meinte ich
auch. Ich kenne dieses nur mit oder unter der Bezeichnung "Rettungsinsel". Wir erhielten
diese im Rahmen der Modernisierungsmaßnahmen 1960/61 in der Peenewerft/Wolgast.
Die eigentlichen "Rettungsflöße" waren aus Metall und rechteckig in ihrer Größe an Oberdeck
gestapelt (2-3 Stück) und gehörten bereits zur Erstausstattung der MLR's.
Gruß Lutz
Bild
07/1959 - 12/62 Seestreitkräfte/Volksmarine; 4. Flottille/Warnemünde.
10/1959 - 12/59 als Mot.-Gast auf MLR - Krake-(Nr. nicht mehr bekannt).
12/1959 - 12/62 als Mot.-Gast u. Schiffstaucher auf MLR-Habicht 780, Schiff "Cottbus".



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1203
Bilder: 26
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 17:07
Wohnort: Berlin
Online: 46d 16h 28m 47s
Einheit: MLR-Cottbus-780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: Rettungsflöße / Rettungsinseln

[10 / 35]

Beitragvon wozan » Donnerstag 21. Januar 2021, 12:16

Kulle hat geschrieben:... das auf dem Foto von Hummsel gezeigte "Rettungsfloß" meinte ich auch (in Plastiktonnen). Ich kenne dieses nur mit oder unter der Bezeichnung "Rettungsinsel". (...)
Die eigentlichen "Rettungsflöße" waren aus Metall und rechteckig in ihrer Größe an Oberdeck gestapelt (2-3 Stück) und gehörten bereits zur Erstausstattung der MLR's.

Hallo Lutz,
genau diese Rettungsflöße (ebenso als Rettungsinseln bekannt) meinte ich auch. Diese trugen
entsprechend ihrer Größe die Bezeichnung wie RF-12. Und obwohl diese Rettungsflöße
(beispielsweise bei den RPi bereits Anfang der 60er Jahre) bei allen Einheiten gegen die vorher
an Deck aufgestapelten Rettungsflöße aus Metall ausgetauscht worden sein sollten, kann ich
diese Rettungsflöße (Plastiktonnen, Container o.ä.) nur auf sehr wenigen Fotos der MLR Habicht
ausmachen. Wo waren denn diese Rettungsflöße an Deck befestigt?
Bis bald mal wieder Wolfgang :sachsen:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister

__________________________________________________________________________
Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern
Rabindranath Tagore



Link:
BBcode:


Online   wozan


Flottenadmiral
Flottenadmiral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 6272
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 21:52
Wohnort: Gröditz
Online: 314d 13h 18m 57s
Einheit: RIGA-KSS 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Re: Rettungsflöße / Rettungsinseln

[11 / 35]

Beitragvon Kulle » Donnerstag 21. Januar 2021, 15:13

wozan hat geschrieben:"....genau diese Rettungsflöße (ebenso als Rettungsinseln bekannt) meinte ich auch. Diese trugen
entsprechend ihrer Größe die Bezeichnung wie RF-12. Und obwohl diese Rettungsflöße
(beispielsweise bei den RPi bereits Anfang der 60er Jahre) bei allen Einheiten gegen die vorher
an Deck aufgestapelten Rettungsflöße aus Metall ausgetauscht worden sein sollten, kann ich
diese Rettungsflöße (Plastiktonnen, Container o.ä.) nur auf sehr wenigen Fotos der MLR Habicht
ausmachen. Wo waren denn diese Rettungsflöße an Deck befestigt?


Hallo Wolfgang,
endlich wird ein "Schuh" draus, dann wurden die, die wir beide meinen (in Plastiktonnen/Container) als "Rettungsflöße" oder auch als "Rettungsinseln" bezeichnet.
Die eigentlichen "Rettungsflöße" waren wie gesagt aus Metall und wurden im Rahmen der Modernisierungsmaßnahmen gegen die neuen Rettungsflöße - Inseln bei uns an Bord 1960 ausgetauscht.

Ich bin mir zwar 100%ig nicht sicher wo sie gelagert bzw. befestigt waren, glaube aber schon, am Oberdeck, wo die alten aus Metall bestehenden "Rettungsflöße" (Nähe Schornstein) standen.
Auf dem Foto von Hummsel sieht es so aus, als wurden sie auch auf den Seitengängen, wie hier achtern Stb.-Seite in Höhe der Winsch, angebracht. Gründe hierfür könnten mit dem Abbau der R-Kutter K10 auf einigen MLR im Zusammenhang stehen, da dafür mehr Rettungsinseln/Rettungsflöße und Platz als Äquivalent benötigt wurde.
Gruß Lutz
Bild
07/1959 - 12/62 Seestreitkräfte/Volksmarine; 4. Flottille/Warnemünde.
10/1959 - 12/59 als Mot.-Gast auf MLR - Krake-(Nr. nicht mehr bekannt).
12/1959 - 12/62 als Mot.-Gast u. Schiffstaucher auf MLR-Habicht 780, Schiff "Cottbus".



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1203
Bilder: 26
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 17:07
Wohnort: Berlin
Online: 46d 16h 28m 47s
Einheit: MLR-Cottbus-780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: Rettungsflöße / Rettungsinseln

[12 / 35]

Beitragvon Kulle » Donnerstag 21. Januar 2021, 15:24

Hummsel hat geschrieben:Hallo
Die beiden modernisierten Habichte 211 u. 212 und die R11 u R12 erhielten
statt der K 10 ein Motordingi Typ 401 mit Junkers -Gegenkolbenmotor.

Hier das der 212
Armee_216.jpg


Hallo Hummsel,

meine Frage:
Wo war das Motordingi abgelegt, abgestellt oder gelagert und wurde es ähnlich wie die Rettungskutter K10 mittels Davit's ins Wasser gelassen und wieder gehievt?
Gruß Lutz
Bild
07/1959 - 12/62 Seestreitkräfte/Volksmarine; 4. Flottille/Warnemünde.
10/1959 - 12/59 als Mot.-Gast auf MLR - Krake-(Nr. nicht mehr bekannt).
12/1959 - 12/62 als Mot.-Gast u. Schiffstaucher auf MLR-Habicht 780, Schiff "Cottbus".



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1203
Bilder: 26
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 17:07
Wohnort: Berlin
Online: 46d 16h 28m 47s
Einheit: MLR-Cottbus-780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: Rettungsflöße / Rettungsinseln

[13 / 35]

Beitragvon Hummsel » Donnerstag 21. Januar 2021, 17:49

Hallo
Das Motordingi hing bei den beiden modernisierten Habichten 211 u 212 am Stb Rettungsbootdavid und Bb waren nur noch Rettungsflöße am ehemaligen Kutterstandort. Bei R11 u R12 waren die auf dem Bootsdeck (ich glaube Bb )angebracht,dies könnte aber ein ehemaliger dieser Schiffe besser klären. Bei uns auf Habicht "Suhl" waren die R -Flöße auf dem Bootsdeck vor und hinter der "Esse" und vor der Brücke (Bild äußerst rechts)
Gruß Hummsel
Armee_067.jpg
MLR-Habicht-216.jpeg
Armee_124.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   Hummsel


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 98
Bilder: 0
Registriert: Samstag 12. November 2016, 14:35
Wohnort: Langewiesen/Thür.
Online: 4d 4h 38m 45s
Einheit: MLR / Laschi
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Seem.-Arie
Dienstzeit: 10/65 - 10/68
Resizeit: keine

Re: Rettungsflöße / Rettungsinseln

[14 / 35]

Beitragvon Hummsel » Donnerstag 21. Januar 2021, 17:53

Hallo
ich habe mich verschrieben ,letztes Bild natürlich aüßerst links zu sehen und bei den Rettungsschiffen waren die beiden K10 noch vorhanden und achtern auf den Bootsdeck hing das M -Dingi
Gr H



Link:
BBcode:


Offline   Hummsel


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 98
Bilder: 0
Registriert: Samstag 12. November 2016, 14:35
Wohnort: Langewiesen/Thür.
Online: 4d 4h 38m 45s
Einheit: MLR / Laschi
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Seem.-Arie
Dienstzeit: 10/65 - 10/68
Resizeit: keine

Re: Rettungsflöße / Rettungsinseln

[15 / 35]

Beitragvon Hummsel » Donnerstag 21. Januar 2021, 20:55

Hallo
Ich habe hier noch ein Bild mit diesen Motordingi ( rechts im Bild) genau kann ich nichts dazu sagen bin aber der Meinung das es sich um die R11 handelt die mit uns im Päckchen lag .Zu sehen ist da das M - Dingi achtern wo es wahrscheinlich seinen angestammten Platz hatte. Die 211 oder 212 kann es nicht sein da diese das Dingi ja am ehem. Kutterstandort Stb.hatte.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   Hummsel


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 98
Bilder: 0
Registriert: Samstag 12. November 2016, 14:35
Wohnort: Langewiesen/Thür.
Online: 4d 4h 38m 45s
Einheit: MLR / Laschi
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Seem.-Arie
Dienstzeit: 10/65 - 10/68
Resizeit: keine

Re: Rettungsflöße / Rettungsinseln

[16 / 35]

Beitragvon peenemolli » Freitag 22. Januar 2021, 06:42

Hallo Hummsel , ja unser Dingi befand sich auf dem Bootsdeck und wurde mit Hilfe von Ladebäumen bewegt . An Kutter kann ich mich nicht erinnern , viele Aufgaben wurden einfach mit dem Schlauchboot erledigt . Dingieinsätze waren auch recht selten . Rettungsflöße hatten wir reichlich ( 12 Mann Besatzung) und es gab auch eine Seenotübung bei der solch ein Rettungsfloß eingesetzt wurde . Es war für uns beruhigend zu sehen , wie schnell das Teil einsatzbereit war ! Aber um auf diese rettende Insel zu kommen , musste man(n) schon sportlich sei ! Wenn ich mir dann noch stürmische See , Regen und Finsternis vorstelle , war ich froh ,nie in die Situation gekommen zu sei , es auch benutzen zu müssen ! Grüße Peenemolli



Link:
BBcode:


Offline   peenemolli


Maat
Maat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 161
Registriert: Dienstag 14. Mai 2013, 21:09
Online: 5d 13h 26m 3s
Einheit: R.11
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: E.Nautik
Dienstzeit: 05/67-04/70
Resizeit: 02/77-04/77

Re: Rettungsflöße / Rettungsinseln

[17 / 35]

Beitragvon Kulle » Freitag 22. Januar 2021, 10:20

Hallo Männers,

wieder was geklärt und vor allem schöne Beweisfotos!
Gruß Lutz
Bild
07/1959 - 12/62 Seestreitkräfte/Volksmarine; 4. Flottille/Warnemünde.
10/1959 - 12/59 als Mot.-Gast auf MLR - Krake-(Nr. nicht mehr bekannt).
12/1959 - 12/62 als Mot.-Gast u. Schiffstaucher auf MLR-Habicht 780, Schiff "Cottbus".



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1203
Bilder: 26
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 17:07
Wohnort: Berlin
Online: 46d 16h 28m 47s
Einheit: MLR-Cottbus-780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: Rettungsflöße / Rettungsinseln

[18 / 35]

Beitragvon Habicht » Samstag 23. Januar 2021, 11:20

:ahoi:
Rettungsinsel.jpg


Beste Grüße
Hubertus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   Habicht


Fähnrich
Fähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1151
Bilder: 30
Registriert: Montag 8. August 2011, 17:16
Online: 42d 14h 18m 42s
Einheit: Schiff 720
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Geschützführer
Dienstzeit: 07/59 - 11 / 62
Resizeit: keine

Re: Rettungsflöße / Rettungsinseln

[19 / 35]

Beitragvon Kulle » Samstag 23. Januar 2021, 11:49

Na siehste Hubertus,
Du kennst diese auch nur noch als "Rettungsinseln", denn die alten (Erstausstattung der MLR) kannten wir nur unter der Bezeichnung als "Rettungsflöße" und diese waren aus Metall.
Gruß Lutz
Bild
07/1959 - 12/62 Seestreitkräfte/Volksmarine; 4. Flottille/Warnemünde.
10/1959 - 12/59 als Mot.-Gast auf MLR - Krake-(Nr. nicht mehr bekannt).
12/1959 - 12/62 als Mot.-Gast u. Schiffstaucher auf MLR-Habicht 780, Schiff "Cottbus".



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1203
Bilder: 26
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 17:07
Wohnort: Berlin
Online: 46d 16h 28m 47s
Einheit: MLR-Cottbus-780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: Rettungsflöße / Rettungsinseln

[20 / 35]

Beitragvon wozan » Sonntag 24. Januar 2021, 11:29

Habicht hat geschrieben: [attachment] Rettungsinsel.jpg[/attachment]

Moin Hubertus,
danke erst einmal, dass du uns mit dem Foto einen der Lagerorte der Rettungsinseln/Rettungsflöße
gezeigt hast. Weiß denn jemand, ob sich diese Rettungsinseln auf der Steuerbord- wie auch auf der
Backbordseite an gleicher Stelle und in gleicher Anzahl befanden, oder ob beispielsweise an Backbord
der Kutter und auf Steuerbord anstatt dessen drei, oder vier Rettungsinseln gelagert wurden?
Und weiß jemand, wo noch mehr dieser Rettungsinseln gelagert wurden und wie viele Rettungsinseln
sich überhaupt an Bord der MLR Habicht befanden?

Übrigens, Hubertus, hatten wir über -> -> -> dieses Foto des MLR mit der Bordnummer 720 schon einmal diskutiert.
Bis bald mal wieder Wolfgang :sachsen:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister

__________________________________________________________________________
Der Strom der Wahrheit fließt durch Kanäle von Irrtümern
Rabindranath Tagore



Link:
BBcode:


Online   wozan


Flottenadmiral
Flottenadmiral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 6272
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 8. April 2008, 21:52
Wohnort: Gröditz
Online: 314d 13h 18m 57s
Einheit: RIGA-KSS 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Pumpenmeister V-2-1
Dienstzeit: 05/1970 - 04/1974

Nächste

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu seemännische Fachsimpelei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast