Warum die komplizierte Anmeldung in unseren VM-Foren?

Themen, die ausschließlich unser Forum direkt betreffen

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Warum die komplizierte Anmeldung in unseren VM-Foren?

[1 / 3]

Beitragvon Kulle » Sonntag 29. Januar 2017, 17:24

Hallo Forenmacher@ Board-Adminralität,

in letzter Zeit gab es verstärkt Probleme und ständige Anfragen bei den erweiterten Neuanmeldungen in den einzelnen VM-Foren.
So erhalten z.B. die Forenmitglieder "manpank" oder auch "rolfstralsund" trotz ordnungsgemäßer Anmeldung und Bestätigung als "volles" Mitglied, nicht immer oder gar nicht, Zugang zu den auserwählten anderen VM-Foren, mit dem Verweis: "Passwort stimmt nicht" o.Ä.
Vorschlag:
Da in der Regel fast alle Forenmitglieder den Wunsch äußern oder auch anstreben, ebenfalls den unbeschwerten Zugang zu den anderen VM-Foren (der 1., 4. und 6. Flottille oder Forum der Spezialisten) zu erhalten, wäre es doch angebracht aus einer Anmeldung und Bestätigung (egal im welchen Forum die Anbord-Meldung erfolgte), diese mit gleichem Passwort auf die anderen genannten Foren zu erweitern, sofern es technisch möglich ist.
Gruß Lutz
Bild
07/1959 - 12/62 Seestreitkräfte/Volksmarine; 4. Flottille/Warnemünde.
10/1959 - 12/59 als Mot.-Gast auf MLR - Krake-(Nr. nicht mehr bekannt).
12/1959 - 12/62 als Mot.-Gast u. Schiffstaucher auf MLR-Habicht 780, Schiff "Cottbus".



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose der Reserve
Stabsmatrose der Reserve




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1087
Bilder: 26
Registriert: Sonntag 3. August 2008, 17:07
Wohnort: Berlin
Online: 39d 22h 49m 33s
Einheit: MLR-Cottbus-780
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 bis 12/62
Resizeit: entfällt

Re: Warum die komplizierte Anmeldung in unseren VM-Foren?

[2 / 3]

Beitragvon Hirsch » Montag 30. Januar 2017, 10:21

siehe bei "1.FLotille".

Hirsch grüßt aus allen Himmelsrichtungen
Zahme Vögel träumen von Freiheit. Wilde Vögel fliegen.



Link:
BBcode:


Offline   Hirsch


Maat
Maat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 283
Registriert: Montag 10. Mai 2010, 13:50
Wohnort: 01279 Dresden
Online: 6d 12h 38m 32s
Einheit: 4.Fl. Bewaffnung
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Feuerwerker
Dienstzeit: 07/59 - 03/63
Resizeit: keine

Re: Warum die komplizierte Anmeldung in unseren VM-Foren?

[3 / 3]

Beitragvon Thommy206 » Montag 30. Januar 2017, 15:07

Kulle hat geschrieben:Hallo Forenmacher@ Board-Adminralität,

in letzter Zeit gab es verstärkt Probleme und ständige Anfragen bei den erweiterten Neuanmeldungen in den einzelnen VM-Foren.
So erhalten z.B. die Forenmitglieder "manpank" oder auch "rolfstralsund" trotz ordnungsgemäßer Anmeldung und Bestätigung als "volles" Mitglied, nicht immer oder gar nicht, Zugang zu den auserwählten anderen VM-Foren, mit dem Verweis: "Passwort stimmt nicht" o.Ä.
Vorschlag:
Da in der Regel fast alle Forenmitglieder den Wunsch äußern oder auch anstreben, ebenfalls den unbeschwerten Zugang zu den anderen VM-Foren (der 1., 4. und 6. Flottille oder Forum der Spezialisten) zu erhalten, wäre es doch angebracht aus einer Anmeldung und Bestätigung (egal im welchen Forum die Anbord-Meldung erfolgte), diese mit gleichem Passwort auf die anderen genannten Foren zu erweitern, sofern es technisch möglich ist.


Moin zusammen,
ich weiß zwar nicht, warum in solche, für die meisten von Euch eh nicht "sichtbaren" Prozesse wie Registrierung und Neuanmeldung, eine Dramatisierung in Form von "verstärkten Problemen" oder "ständigen Anfragen" hingetragen werden muss :nocheck:
Wenn alle User sich mit ihren für die jeweilige Flottille (sprich Forum) gültigen und im übrigen selbst erteilten und technisch gespeicherten Zugangsdaten anmelden, gibt es im Regelfall keine Probleme.
Von vielleicht kurzzeitgen Serverwehwechen mal abgesehen.
Interessant wird es z.B. dann, wenn im persönlichen Bereich Veränderungen vorgenommen werden, ohne die notwendigen nachfolgenden Schritte zu beachten, die natürlich auch einer gewissen technischen "Prozedur" unterliegen und der allgemeinen Sicherheit aller an Board dienen sollen - oder hat jemand freiwillig Lust auf Datenklau, Viren, Trojaner oder andere leckere Sachen ?????
Wenn also mal ein Passwort geändert wird oder auch eine eMailadresse - dann merkt das System eine Veränderung. Stimmen diese Veränderung mit seinen vorgebenen technischen Prozessen überein, ist alles ok.
Falls nicht, wird nach spätestens 3 "vergeblichen" Versuchen die "Tür dichtgemacht" und der User hat Pause. Der Technik ist es egal, ob der User "@rolfstralsund" oder "@manpank" davor sitzt.
Ist wie früher beim Posten Pier: Parole falsch - "Stehenbleiben und Hände hoch".
Das dafür zur Verfügung stehende Sicherheitssystem ist da sehr effizient und intolerant gegenüber "Andersdenkenden".
Und wer meint, das System dann mit einer kurzerhand ausgeführten Änderung seiner Zugangsdaten "überlisten" zu wollen, glaubt mir - das wäre die allerschlechteste Idee.
Den Kampf gewinnt Ihr (in der Regel) nicht :streichel:

Glaubt mir, liebe Kameraden - in 99,5% aller Fälle, in denen ein Zugang (aus welchem Grund auch immer) verweigert wird - sitzt der Verursacher VOR dem PC/Laptop o.ä.
Und das bitte als Feststellung verstehen - nicht als Schuld- oder Zurechtweisung.
Deshalb sage ich immer wieder und ich wiederhole mich gern: wenn es knifflig wird oder eventuelle Probleme nach Möglichkeit IM VORWEGE beleuchtet werden können - nehmt doch einfach Kontakt auf.
Für die technischen Abläufe in unseren Foren haben wir extra einen Mann auf Eure Kosten eingestellt - den technischen Adminral @seemann :lolo1: :lolo1:
Er ist der allseits beliebte oder aber auch gefürchtete webmaster und entscheidet in dieser Konsequenz auch alle anfallenden Zugangsfragen der Kameraden.

Und zuletzt auf die Frage von @Kulle, ob es technisch möglich ist, "aus einer Anmeldung und Bestätigung (egal im welchen Forum die Anbord-Meldung erfolgte), diese mit gleichem Passwort auf die anderen genannten Foren zu erweitern" - kann ich antworten: NEIN, das ist nicht technisch möglich !!!
mit kameradschaftlichem Gruß
___________________________
Thommy206

Schleswig-Holstein, meerumschlungen,
Deutscher Sitte hohe Wacht.
Wahre treu, was schwer errungen,
Bis ein schön'rer Morgen tagt!
Schleswig-Holstein, stammverwandt,
Wanke nicht mein Vaterland.


11/83 - 05/84 Militärtechnische Schule der Nachrichtentruppen "Herbert Jensch" Frankfurt (Oder)
05/84 - 10/86 SAS-Fernschreiber Kdo. VM (SCZ)

05/84 - 10/86 auch P-222 MT GAZ 66 T 206 SAS Fs



Link:
BBcode:


Offline   Thommy206


redaktioneller Adminral
redaktioneller Adminral



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1233
Registriert: Dienstag 17. August 2010, 21:09
Wohnort: Lauenburg/Elbe
Online: 43d 2h 10m 34s
Einheit: NR-18/NBB-18/SCZ KVM
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: SAS-Fernschreiber
Dienstzeit: 11/83 - 10/86
Resizeit: keine


0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Board-Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast