techn. Probleme bei VM-Booten

schwere und leichte Unfälle mit und ohne Personenschäden, sowie alles über Beulen, Lecks und Brände

1 Bewertungen - Ø 6.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


techn. Probleme bei VM-Booten

[1 / 13]

Beitragvon Thommy206 » Montag 8. Dezember 2014, 08:40

Moin zusammen.
ich hätte dann ganz gerne von den beteiligten Beitragsschreibern mal gewusst, wo jetzt hin mit den durchaus interessanten fachlichen Ausführungen zu den angesprochenen Problemen der VM-Boote Projekt 1241 bzw. Projekt 89.2.
Hier im Thema "unklare Minenjagdboote der Marine" dürften diese sicherlich "untergehen", das wird doch sicher schon beim Verfassen der Antworten jedem klar gewesen sein, oder??

... daraufhin wurden folgende Beiträge im Thema -> -> -> Minenjagdboote der Marine
abgetrennt und neu thematisiert - wozan
mit kameradschaftlichem Gruß
___________________________
Thommy206

Schleswig-Holstein, meerumschlungen,
Deutscher Sitte hohe Wacht.
Wahre treu, was schwer errungen,
Bis ein schön'rer Morgen tagt!
Schleswig-Holstein, stammverwandt,
Wanke nicht mein Vaterland.


11/83 - 05/84 Militärtechnische Schule der Nachrichtentruppen "Herbert Jensch" Frankfurt (Oder)
05/84 - 10/86 SAS-Fernschreiber Kdo. VM (SCZ)

05/84 - 10/86 auch P-222 MT GAZ 66 T 206 SAS Fs



Link:
BBcode:


Offline   Thommy206


redaktioneller Adminral
redaktioneller Adminral



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1255
Registriert: Dienstag 17. August 2010, 21:09
Wohnort: Lauenburg/Elbe
Online: 43d 9h 51m 12s
Einheit: NR-18/NBB-18/SCZ KVM
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: SAS-Fernschreiber
Dienstzeit: 11/83 - 10/86
Resizeit: keine

techn. Probleme bei VM-Booten

[2 / 13]

Beitragvon hogo » Donnerstag 18. Dezember 2014, 08:48

So etwas kommt vor, die Boote sind ja auch nicht mehr die jüngsten. Bei uns wurden damals wegen der Probleme der mit den Wellenböcken auch alle 5 Schiffe Prj.1241 erst mal stillgelegt, bis man genaueres wußte. Dann kam die Reparatur und alles war in Ordnung. Allerdings lief das damals ohne Presse, die jedes kleine Problem gleich reißerisch aufbauscht.


[Beitrag dupliziert und neu thematisiert - wozan]



Link:
BBcode:


Offline   hogo


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 76
Registriert: Montag 6. September 2010, 08:05
Wohnort: sassnitz
Online: 5d 18h 9m 40s
Einheit: 7.RS-Brigade
Dienstgrad: Korvettenkapitän
Dienststellung: Kommandant
Dienstzeit: 1976-1990

techn. Probleme bei VM-Booten

[3 / 13]

Beitragvon Bootsmann 53 » Sonntag 21. Dezember 2014, 16:00

Hallo Thomas, :ahoi:

grundsätzlich hast du recht. Man sollte sich auf das Hauptthema konzentrieren. Leider kann man aber seinen Gedanken nicht immer die Zügel anlegen und es wird abgewichen vom eigentlichen Thema. Ich glaube aber das schadet der Kommunikationsphase nicht. Es bereichert unser Wissen um die Dinge, um die es auch viele Gerüchte gibt. In diesem Sinne ein Frohes Fest.

Gruß Rainer :ok:

:mecklenburg-vorpommern:


[Beitrag moderiert, umdatiert u. verschoben - wozan]
Nicht alles was Hand und Fuß hat, hat automatisch auch Herz und Hirn!



Link:
BBcode:


Offline   Bootsmann 53


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 283
Bilder: 37
Registriert: Montag 1. Dezember 2014, 15:09
Online: 9d 19h 25m 39s
Einheit: 2. GSA
Dienstgrad: Stabsoberfähnrich
Dienststellung: Sperrtn.Bootsmann
Dienstzeit: 11/71 - 08/90

techn. Probleme bei VM-Booten

[4 / 13]

Beitragvon tommi_112 » Sonntag 21. Dezember 2014, 16:30

Das lag damals an mangelhaften Schweißnähten auf Grund von Materialmangel bei den Russen.
Die haben da einfach Metallspäne in die Nähte reingestopft und drübergeschweißt. :meinGott:



Link:
BBcode:


Offline   tommi_112


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 21
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 16:20
Online: 4d 9h 34m 43s
Einheit: 223
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Torpedogast
Dienstzeit: 03/89 - 11/89

techn. Probleme bei VM-Booten

[5 / 13]

Beitragvon hogo » Montag 22. Dezember 2014, 08:20

Ja, aber nicht in alle. An den Stellen wäre es übrigens nicht gefährlich gewesen für die Schiffe. Woher weißt Du das denn? Hatte ich das schon mal irgendwo geschrieben?



Link:
BBcode:


Offline   hogo


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 76
Registriert: Montag 6. September 2010, 08:05
Wohnort: sassnitz
Online: 5d 18h 9m 40s
Einheit: 7.RS-Brigade
Dienstgrad: Korvettenkapitän
Dienststellung: Kommandant
Dienstzeit: 1976-1990

Re: techn. Probleme bei VM-Booten

[6 / 13]

Beitragvon tommi_112 » Montag 22. Dezember 2014, 09:55

hogo hat geschrieben:Woher weißt Du das denn? Hatte ich das schon mal irgendwo geschrieben?

Nein, mein bester Freund ist da 89 als Ing. drauf gefahren
Gruß Thomas!!! :salut:



Link:
BBcode:


Offline   tommi_112


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 21
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 16:20
Online: 4d 9h 34m 43s
Einheit: 223
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Torpedogast
Dienstzeit: 03/89 - 11/89

Re: techn. Probleme bei VM-Booten

[7 / 13]

Beitragvon hogo » Montag 22. Dezember 2014, 12:03

Aber warum das so war, konnte er damals noch nicht wissen. Uns wurde nur gesagt, man hätte Lunker (wobei das auch nicht die korrekte Bezeichnung ist) in den Schweißnähten entdeckt (ich stand bei der Prüfung der Schweißnähte daneben). Wir waren mit 4 Schiffen 1987 in Klaipeda zum Wellenbockwechsel (die 574 war in Tallinn), war er da schon dabei? Die Informationen, was wirklich los war, haben wir auch erst 2009 im Gespräch mit dem Hauptkonstrukteur vom Prj.1241 erfahren. In vorherigen Veröffentlichungen wurde nur von defekten Schweißnähten geschrieben.



Link:
BBcode:


Offline   hogo


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 76
Registriert: Montag 6. September 2010, 08:05
Wohnort: sassnitz
Online: 5d 18h 9m 40s
Einheit: 7.RS-Brigade
Dienstgrad: Korvettenkapitän
Dienststellung: Kommandant
Dienstzeit: 1976-1990

Re: techn. Probleme bei VM-Booten

[8 / 13]

Beitragvon tommi_112 » Montag 22. Dezember 2014, 12:44

zu dem Zeitpunkt hat er noch studiert.Woher er die Info hat weiß ich auch nicht.Aber sein Onkel war (weiß nicht genau was)in einer Führungsposition an der OHS.
Vieleicht kommt die Info daher???



Link:
BBcode:


Offline   tommi_112


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 21
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 16:20
Online: 4d 9h 34m 43s
Einheit: 223
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Torpedogast
Dienstzeit: 03/89 - 11/89

Re: techn. Probleme bei VM-Booten

[9 / 13]

Beitragvon hogo » Montag 22. Dezember 2014, 21:31

Hast Du noch Kontakt zu Ihm?

[private Unterhaltungen bitte per PN, damit das Thema freigehalten wird.
Danke. Thommy206]



Link:
BBcode:


Offline   hogo


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 76
Registriert: Montag 6. September 2010, 08:05
Wohnort: sassnitz
Online: 5d 18h 9m 40s
Einheit: 7.RS-Brigade
Dienstgrad: Korvettenkapitän
Dienststellung: Kommandant
Dienstzeit: 1976-1990

Re: techn. Probleme bei VM-Booten

[10 / 13]

Beitragvon SignalmeisterN » Dienstag 23. Dezember 2014, 00:51

dass die Schiffskörper Stabilitätsprobleme hatten war auch beim Projekt 89.2 nicht unbekannt - die 326 z.B. hatte auch Risse in der Außenhaut, so dass immer ein leichter Ölfilm neben dem Schiff zu sehen gewesen sein soll. Für die Grenzschiffe sah es wohl ähnlich aus - es war doch fast immer bei den Grenzern die Flagge N gesetzt und auch nachts rot geschaltet. Auch die 323 und 321 waren davor nicht gefeit - dies soll einfach neben dem altersbedingten Verschleiß der Schiffskörper den hohen Belastungen durch Räumübungen vorallem mit HFG und FRG zugeschrieben worden sein Die Zugbelastung der Schiffsverbände waren enorm (die Sperrleute mussten während des Räumens regelmäßig die Zugbelastungen melden) - daher sind die 3 Schiffe wohl auch mit als erste in Richtung Hochofen gewandert



Link:
BBcode:


Offline   SignalmeisterN


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 112
Registriert: Dienstag 15. April 2008, 12:58
Wohnort: Rostock
Online: 4d 3h 22m 40s
Einheit: 322"Riesa"
Dienstgrad: Meister
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 05/86-02/90

Re: techn. Probleme bei VM-Booten

[11 / 13]

Beitragvon tommi_112 » Dienstag 23. Dezember 2014, 09:38

hogo hat geschrieben:Hast Du noch Kontakt zu Ihm?

Ja, Hogo hab ich. :yes:



Link:
BBcode:


Offline   tommi_112


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 21
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 16:20
Online: 4d 9h 34m 43s
Einheit: 223
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Torpedogast
Dienstzeit: 03/89 - 11/89

Re: techn. Probleme bei VM-Booten

[12 / 13]

Beitragvon Bootsmann 53 » Dienstag 23. Dezember 2014, 16:51

Hallo Seefahrer :ahoi:
Das kann man nicht so stehen lassen, liebe Seefahrer. Bei den Schiffen der 1., 2. und 4.GSA wehte die Flagge Nordpol (N) nur zum Auftanken der Schiffe (... Beitrag abgetrennt )

Bei der GA III Räumausbildung musste die Zuglast gemeldet werden, damit der Kmdt. die richtige Geschwindigkeit fahren konnte. Je höher die Geschwindigkeit, desto höher die Zuglast. Bei zu hoher Zuglast möchte ich als Bootsmann nicht auf dem Achterdeck gestanden haben. Ich habe erlebt wie eine Trosse beim Schleppmanöver gebrochen ist. Ein Summen, ein Knall und der Peitschenhieb ging ab. In welche Richtung bestimmte die Bruchstelle, entweder in die Richtung des eigenen Schiffes oder in die des anderen Schiffes. Ansonsten waren wir nur leck, wenn einer vom GA V-Personal beim Bunkern oder Lenzen die Ventile falsch gestellt hatte. Kam vor aber war nicht die Regel.
s25_22.jpg
:genau:

Gruß Bootsmann 53 :reinschiff:
:mecklenburg-vorpommern:

[Beitrag abgetrennt, neu thematisiert und verschoben -> -> -> Lichterführung, Lichtsignalanlage ...
-> -> -> Lichterführung, Lichtsignalanlage ...- wozan]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Nicht alles was Hand und Fuß hat, hat automatisch auch Herz und Hirn!



Link:
BBcode:


Offline   Bootsmann 53


Maat
Maat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 283
Bilder: 37
Registriert: Montag 1. Dezember 2014, 15:09
Online: 9d 19h 25m 39s
Einheit: 2. GSA
Dienstgrad: Stabsoberfähnrich
Dienststellung: Sperrtn.Bootsmann
Dienstzeit: 11/71 - 08/90

techn. Probleme bei VM-Booten

[13 / 13]

Beitragvon 14725 » Mittwoch 31. Dezember 2014, 21:31

Das HMAW-Schiff 323/346 "Strasburg" , Projektnummer 89.228 wurde offiziell am 08.11.1989 auf Grund einer nicht reparablen Verdrehung des Schiffskörpers um 1cm auf die gesamte Schiffslänge außer Dienst gestellt.
Volksmarine von 03/89 bis zum Bitteren Ende.
4.Flottille ,
MSR 344 "Eilenburg" ,
Signalmaat IV-8-2

ab 10/90 Bundesmarine
Minensucher "Eilenburg " M 2674
bis 10/91

ab 02/92 Heer
RakArtBtl 702 / 132 , VU-S4 und MatNachw.Uffz
03/96 DZE



Link:
BBcode:


Offline   14725


Oberfähnrich
Oberfähnrich




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1327
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 13. Januar 2008, 21:30
Wohnort: Kleinfurra
Online: 31d 19h 22m 18s
Einheit: 344 Eilenburg
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Signalmaat
Dienstzeit: 03.89 - bis Ende


1 Bewertungen - Ø 6.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Havarien, Kollisionen, Zwischenfälle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste