Speisekarte u. Rezepte aus der Boulettenschmiede

Smutjes Reich

12 Bewertungen - Ø 3.17 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Speisekarte u. Rezepte aus der Boulettenschmiede

[1 / 107]

Beitragvon smutjekalisch » Samstag 4. September 2010, 17:53

stmhdg hat geschrieben:He Smutje Kallisch,
wenn du diese Seite lesen solltest, weißt du was wir gegrillt haben als Wolfgang und seine Frau bei uns waren?
In dem Kamin (im Bild) haben wir Wildentenbrust gefüllt mit Pfifferlingen aus meinem Revier und Wildentenbrust gefüllt mit Kräutern aus dem Garten gegrillt. Dazu natürlich sächsischen Kartoffelsalat an Weißbrot angerichtet.
Und das Grillholz war natürlich Apfelholz, abgebrannt im Kamin und dann zum Grillen genutzt .
Smutje tropft nicht der Lecker? entschuldige die ....
Kameraden entschuldigt, aber so war es
Ich brate keine Feudel :genau:

Horst-Dieter

Aber nun kommt nicht alle zu mir. So viel Wildenten kann ich nicht schießen :yes:


Er hat gelesen. :frechgrins:

Siehst Du Horstel,
das ist der Unterschied. Ich kann auch für alle. Nun habe ich zwar keinen Kamin, aber es geht auch ohne.
Schön dass Ihr so viel Spaß hattet und Deine Brüstchen so gut gelungen sind.
Du kannst mir ja mal das Rezept schicken. Würde mich sehr freuen.
Aber Kartoffelsalat an Weißbrot? :grübel:
Zwei Sättigungbeilagen? Das solltest Du das nächste mal besser getrennt reichen. Macht man halt so. Ist nur ein Tip.

Hier mal mein Rezeptvorschlag.
:guckstduhier:
Gefüllte Wildentenbrüstchen

Für 4 Personen:
8 Wildentenbrüstchen
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 TL Majoran, 1 TL Thymian
2 EL mittelscharfen Senf
2 EL Preiselbeermarmelade
6-8 dünne Scheiben durchwachsenen, geräucherten Speck oder rohen Schinken
100 g Edelpilzkäse

Außerdem:
Je 2 EL Honig, Tomatenketchup und Essig
1 EL Kräuter der Provence
4 cl Weinbrand

Für die Sauce:
1 Zwiebel
400 g frische Waldpilze
1 Glas trockener Spätburgunder
3/8 l gebundene Wildsauce
1 Schuß Sahne

Zubereitung:
Die Brüste waschen und trockentupfen. Der Länge nach so halbieren, daß die beiden Hälften noch zusammenhängen.
Die Brüste auf eine Arbeitsfläche legen, mit Salz und Pfeffer bestreuen. Den Majoran, den Thymian, den Senf und die Preiselbeeren miteinander vermischen und die Brüste damit bestreichen.

Die Hälfte des Specks darauf legen und den in Scheiben geschnittenen Edelpilzkäse darüber verteilen. Die restlichen Speckscheiben auflegen.
Alle Brüste einzeln mit Küchenschnur zusammenbinden, nochmals salzen und pfeffern.

Fett erhitzen und die Brüste darin Farbe nehmen lassen, im auf 200 Grad Celsius vorgeheizten Ofen 15 bis 20 Minuten garen.

Den Honig, den Ketchup, den Essig, die Kräuter der Provence und den Weinbrand miteinander verrühren und kurz vor Garende die Brüste damit streichen.

Die gehackte Zwiebel glasig schwitzen. Die klein geschnittenen Pilze zugeben und mitschwitzen. Mit Spätburgunder ablöschen und mit der Wildsauce auffüllen. Die Sauce mit der Sahne verfeinern.

Die Brüstchen einzeln auf Teller anrichten, mit der Sauce und den Pilzen servieren. Dazu reicht man Mandelbällchen oder / und Baguette sowie einen guten Schoppen Lemberger.

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen
Bis bald :berlin:

Noch eine Frage bitte. Da Du ja die Enten selbst geschossen hast: Was hast Du denn mit dem Rest der Enten gemacht?



Link:
BBcode:


  smutjekalisch





 

Re: Moderatoren-Außentermin

[2 / 107]

Beitragvon Paul-Richard » Sonntag 5. September 2010, 23:00

:ahoi: An die Brater ! die Rezepte erinnern mich an leipziger Allerlei !
Muss soviel zutaten sein ? Thymian-Majoran erinnert mich an Erbsensuppe
nee,und das andere..?.Chili-Salz-Senf-Knoblauch reicht vollkomen !
Käse und speck nie.saure Sahne an die Soße ja.Aber jeder macht sein
Futter wie Er möchte.! Die vielen Zutaten lesen sich nur Lecker,Aber ob
sie auch schmecken? In Bulgarien haben diese Gewürze -Th.Maj.in jeden
Essen gesteckt,musste darauf achten,und was anderes Essen.
Es heißt ja auch,wie der alte Fritz sagte:Jeder nach seinem Plaisier.
Gruß Paul-Richard :frechgrins: :brandenburg:



Link:
BBcode:


Offline   Paul-Richard


Stabsobermeister
Stabsobermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 795
Registriert: Mittwoch 28. April 2010, 11:32
Wohnort: Schwedt/Oder
Online: 35d 13h 34m 31s
Einheit: MLR624/F16Wolgast
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Bootssteuermann
Dienstzeit: 01/54-10/56
Resizeit: keine-dafür Kampfgru

Re: Moderatoren-Außentermin

[3 / 107]

Beitragvon smutjekalisch » Montag 6. September 2010, 10:21

Moin Männers,
zu Horst - Dieter! Musst das Horstel nicht so verbissen sehen. :genau:
Und der Rest liest sich auch lecker. :koch:

zu Paul Richard:
In Bulgarien haben diese Gewürze -Th.Maj.in jeden
Essen gesteckt,musste darauf achten,und was anderes Essen.

Du machst es Dir ein wenig zu einfach. :genauso:

Was Du hier mit Thymian oder / und Majoran bezeichnest, nennt sich Schubritza.
:guckstduhier: http://www.kraeuterkombinat.de/tschubri ... p-109.html
Im weitesten Sinn ist dort auch Thymian drinn. :frechgrins:
Dann gibt es noch das Schubrikakraut, was auf Deutsch wildes Bohnenkraut bedeutet und das Du sicherlich als Th.Maj. gedeutet hast.
Bis bald :berlin:



Link:
BBcode:


  smutjekalisch





 

Re: Moderatoren-Außentermin

[4 / 107]

Beitragvon wozan » Montag 6. September 2010, 11:33

Moin Männers,

eigentlich wollte ich nur mal von meinem, scherzhaft als Aussentermin deklarierten Treffen berichten ...

Und auch wenn ich mir nach den gegrillten Wildentenbrüstchen noch die gesamte Rückfahrt
über die Lippen geleckt habe, wollte ich aus dem Thema "Kameradentreffen"
keinesfalls einen Rezepteaustausch machen. Bild Bild
_________________________________________________________________________________________________
:falschesforum: ... also werde ich hier mal ganz drastisch "den Riegel vorschieben"
und somit das Thema schließen.
:thredgeschlossen: [Sperrung entfällt, schon geändert! epilog]
_________________________________________________________________________________________________
Bild Wenn´s notwendig sein sollte , können wir ja für die Hobby-Smutjes
in der BACKSKISTE eine virtuelle Boulettenschmiede aufmachen ...Bild
Bis bald mal wieder

Wolfgang :sachsen:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Oberfähnrich
Oberfähnrich



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1314
Bilder: 0
Registriert: Samstag 20. März 2010, 20:07
Wohnort: Gröditz
Online: 130d 22h 27m 2s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienstzeit: 05/70 - 04/74

Re: Moderatoren-Außentermin-Speisekarte

[5 / 107]

Beitragvon smutjekalisch » Montag 6. September 2010, 14:15

Hobby-Smutjes

Also Wolfgang Bild wie meinst Du das nun wieder? :frechgrins:
Bis bald :berlin:



Link:
BBcode:


  smutjekalisch





 

Re: Moderatoren-Außentermin-Speisekarte

[6 / 107]

Beitragvon wozan » Montag 6. September 2010, 16:26

Na, Burkhard,

dir gestehe ich eigentlich schon den Profi zu. Die "Hobby-Smutjes" von mir waren wohl auch mehr eine kleine unbedachte Äußerung - T´schuldigung!
Müsste mich wohl auch irgendwie bei den beiden anderen Smutjes zurücknehmen - Dieter könnte mit seinen Wildspezialitäten bestimmt an der Seite unseres Kneipers die Sterne des mehrfach ausgezeichneten Landgasthofes vertreten ... und Paul seine, schon mal irgendwo erwähnten Thüringer Klöße ließen mir damals auch schon "den Zahn tropfen".

Also Smutjes, ran an die Bouletten, ääähhm... rein in die Boulettenschmiede! :smutje: :koch:

Macht das Thema "Boulettenschmiede" zu soetwas Ähnlichem wie einer Neuauflage von
Mario Simmels "Es muss nicht immer Kaviar sein" ...
In einer Rezension wurde mal gesagt: "seine Kochkünste helfen ihn aus jeder Teufelsküche heraus ..." und das Werk selbst wurde als "Buch voller leckerer Rezepte, mit Spannung und ... Niveau garniert" bezeichnet.
Bis bald mal wieder

Wolfgang :sachsen:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Oberfähnrich
Oberfähnrich



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1314
Bilder: 0
Registriert: Samstag 20. März 2010, 20:07
Wohnort: Gröditz
Online: 130d 22h 27m 2s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienstzeit: 05/70 - 04/74

Re: Moderatoren-Außentermin-Speisekarte

[7 / 107]

Beitragvon smutjekalisch » Montag 6. September 2010, 17:19

Mario Simmels "Es muss nicht immer Kaviar sein" ...
In einer Rezension wurde mal gesagt: "seine Kochkünste helfen ihn aus jeder Teufelsküche heraus ..." und das Werk selbst wurde als "Buch voller leckerer Rezepte, mit Spannung und ... Niveau garniert" bezeichnet.


Habe mir damals die ganze komplette Serie im TEE - VAU :grins: reingezogen und das nicht nur wegen der Rezepte. :ok:
Bis bald :berlin:



Link:
BBcode:


  smutjekalisch





 

Re: Moderatoren-Außentermin-Speisekarte

[8 / 107]

Beitragvon wozan » Montag 6. September 2010, 20:49

wozan hat geschrieben:
Mario Simmels "Es muss nicht immer Kaviar sein" ...

smutjekalisch hat geschrieben:Habe mir damals die ganze komplette Serie im TEE - VAU :grins: reingezogen und das nicht nur wegen der Rezepte. :ok:

... und mich hat das Buch vor vielen, vielen Jahren so gefangen genommen, dass ich es bis heute nicht vergessen habe, und dies bestimmt auch wegen der Rezepte.
Jedenfalls ist es wohl eines der wenigen Bücher, wo ich Autor, Buchtitel und Inhalt auf Anhieb unter einen Hut bringen kann...

... und ich glaube sogar, dass ich mich auch mal an den Rezepten ausprobiert habe,
beispielsweise an den ...


Quelle: Joh. Mario Simmel : Es muss nicht immer Kaviar

Königsberger Klopse
Menge: 8 Portionen

500 Gramm Kalbfleisch
500 Gramm Schweinefleisch
1 Broetchen
2 Eier
2 Zwiebeln
Salz
Pfeffer
Sardellenpaste
60 Gramm Butter
50 Gramm Mehl
750 ml Fleischbruehe
125 ml Weisswein
100 ml Saure Sahne
2 Eigelb
2 Essl. (-3) Kapern
Pfeffer
Salz
Zitronensaft

- Man nehme das Fleisch,drehe es durch den Wolf und verarbeite es gut mit der eingeweichten, ausgedrueckten Semmel, den Eiern und den feingehackten hellgeduensteten Zwiebeln.
Man schmecke mit Salz, Pfeffer und Sardellenpaste pikant ab und forme daraus mit nassen
Haenden mittelgrosse runde Kloesse.
- Man mache eine helle Butterschwitze mit wenig Mehl, loesche mit Fleischbruehe und einem
Glas Weisswein ab, lasse gut durchkochen und dann die Klopse darin langsam garen.
- Man nehme die Klopse heraus, ziehe die Sauce mit den in saurer Sahne verruehrten Eiern ab,
gebe die Kapern hinzu, schmecke mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft ab,
und lasse die Klopse etwas in der Sauce ziehen, ohne dass es zum Kochen kommt.


Burkhard, sag mal, hatten wir´s nicht schon einmal mit irgendwelchen Rezepten?
Bis bald mal wieder

Wolfgang :sachsen:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Oberfähnrich
Oberfähnrich



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1314
Bilder: 0
Registriert: Samstag 20. März 2010, 20:07
Wohnort: Gröditz
Online: 130d 22h 27m 2s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienstzeit: 05/70 - 04/74

Re: Moderatoren-Außentermin-Speisekarte

[9 / 107]

Beitragvon smutjekalisch » Montag 6. September 2010, 21:55

7 ter Sinn Wolfgang?

Gibts bei mir am morgigen Dienstag im Lieferservice. Allerdings ohne Kalbsfleisch und Sardellenpaste. :smutje:
Bis bald :berlin:



Link:
BBcode:


  smutjekalisch





 

Re: Moderatoren-Außentermin-Speisekarte

[10 / 107]

Beitragvon wozan » Dienstag 7. September 2010, 00:20

stmhdg hat geschrieben:... hätte nie gedacht, dass du dich für kochen interessierst.

Tja, Dieter,

du kennst mich eben noch nicht.
... ich habe ja neben den "Foren-Leben" auch noch ein Offline-Leben,Bild
Bild und in grauer Vorzeit war ich sogar mal Hausmann.
Bis bald mal wieder

Wolfgang :sachsen:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Oberfähnrich
Oberfähnrich



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1314
Bilder: 0
Registriert: Samstag 20. März 2010, 20:07
Wohnort: Gröditz
Online: 130d 22h 27m 2s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienstzeit: 05/70 - 04/74

Nächste

12 Bewertungen - Ø 3.17 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Boulettenschmiede

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast