Speisekarte u. Rezepte aus der Boulettenschmiede

Smutjes Reich

12 Bewertungen - Ø 3.17 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: Speisekarte u. Rezepte aus der Boulettenschmiede

[81 / 107]

Beitragvon cord594 » Samstag 9. April 2011, 00:37

Morgen Horst-Dieter,

wo bekomme ich denn als Normalsterblicher eine "erschwingliche" Wildente her, ohne wildern zu müssen.
Dein Rezept liest sich nämlich gut bzw. lecker.
Na schau ich mal im Großmarkt.
Gruß René Bild

8/87 - 8/89 OHS Stralsund Ausbildung ARI/Rakete AK 87/F
27.10.88 - 24.11.88 SStA- 18 "Paul Blechschmidt" - Dänholm 3/88 GF Praktikum
10.04.88 - 23.04.88 Bordpraktikum 3.RTSB Dranske
10.12.88 - ? Bordpraktikum 7.RSB Dranske
07.04.89 - 29.04.89 Bordpraktikum 616 Grimmen
9/89 - 12/90 GWT auf der 615 - Fähnrich - Kröslin



Link:
BBcode:


Offline   cord594


Stabsobermeister
Stabsobermeister



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 890
Registriert: Samstag 20. März 2010, 19:47
Wohnort: Rödental/Mönchröden
Online: 35d 5h 32m 11s
Einheit: 1.LSA 615
Dienstgrad: Fähnrich
Dienststellung: GWT/BM
Dienstzeit: 8.87-12.90

Re: Speisekarte u. Rezepte aus der Boulettenschmiede

[82 / 107]

Beitragvon Thommy206 » Samstag 9. April 2011, 16:30

cord594 hat geschrieben:... wo bekomme ich denn als Normalsterblicher eine "erschwingliche" Wildente her, ohne wildern zu müssen.
Dein Rezept liest sich nämlich gut bzw. lecker.
Na schau ich mal im Großmarkt.


Hallo René.
Horst-Dieter hat aber extra geschrieben:
Wildente natürlich selbst erlegt gerupft abgesengt und gewaschen
.
Da bin ich aber gespannt, wie Du das anstellen willst. Nur aus der Truhe nehmen ist nicht selbst erlegt - und außerdem gibt's im Großmarkt eh nur die alten zähen südschlesischen flugunfähigen Bauerhof-Enten - da wird man(n) nicht sehr wild von. :scheinheilig:
mit kameradschaftlichem Gruß
_______________________

Thommy206

"wer immer tut, was er schon kann,
bleibt immer das, was er schon ist".
- Henry Ford -



11/83 - 05/84 Militärtechnische Schule der Nachrichtentruppen "Herbert Jensch" Frankfurt (Oder)
05/84 - 10/86 SAS-Fernschreiber Kdo. VM (SCZ)

05/84 - 10/86 auch P-222 MT GAZ 66 T 206 SAS Fs



Link:
BBcode:


Offline   Thommy206


redaktioneller Adminral
redaktioneller Adminral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 3080
Registriert: Dienstag 10. August 2010, 12:59
Wohnort: Lauenburg/Elbe
Online: 83d 12h 25m 7s
Einheit: NR-18/NBB-18/SCZ KVM
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: SAS-Fernschreiber
Dienstzeit: 11/83 - 10/86
Resizeit: keine

Re: Speisekarte u. Rezepte aus der Boulettenschmiede

[83 / 107]

Beitragvon smutjekalisch » Samstag 9. April 2011, 18:23

da wird man(n) nicht sehr wild von. :scheinheilig:


Hallo Thomas,
welche Enten machen Dich dann in Deinem Alter noch wild? :totlach:
Bin auf das Rezept schon sehr gespannt.
Aber bitte nicht mit Bockshornklee und Hirschhornsalz würzen, dass ist nicht mehr gefragt.
Burkhard



Link:
BBcode:


  smutjekalisch





 

Re: Speisekarte u. Rezepte aus der Boulettenschmiede

[84 / 107]

Beitragvon Hirsch » Samstag 9. April 2011, 21:04

es gibt da ganz schnuckelige Stockenten.

Hirsch



Link:
BBcode:


Offline   Hirsch


Obermaat
Obermaat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 310
Registriert: Samstag 24. Juli 2010, 12:00
Online: 6d 16h 52m 37s
Einheit: Munitionslager 4. Fl
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Feuerwerker
Dienstzeit: 07/59 - 04/63
Resizeit: keine

Re: Speisekarte u. Rezepte aus der Boulettenschmiede

[85 / 107]

Beitragvon Puster62-65 » Samstag 9. April 2011, 22:18

stmhdg hat geschrieben:Ich mache alles aus dem Gefühl heraus und immer neu z.B. mal eine halbe Wildente.

Hallöchen Horst-Dieter,
dein Beitrag war mal wieder was für meinen Geschmack! Im wahrsten Sinne des Wortes. Trotz heutiger Gartenarbeit und tüchtig "Rücken" muss ich mich noch etwas von dir qualifizieren lassen. Für solche Leckerli, die Leib und Seele zusammen halten, bin ich immer zu haben. Ich denke René`s Frage zum Woher des Vogels kann ich zumindest für mich beantworten. Ich sage nur Wochenmarkt, "Wild und Geflügel" auf Bestellung. Allerdings kann ich zum Preis noch nichts sagen. Schiet drauf, man gönnt sich ja sonst nichts. Deine Marinade hört sich gut an. Aber wieso Widerspruch? Ist der Paprika edelsüß oder ein selbstgezogener feuriger?
stmhdg hat geschrieben:......und nun der Widerspruch, Paprika und schwarzer Peffer. Das alles unter das Öl gerührt, eine Stunde quellen lassen und die Ente damit eingerieben.
Im Backöfchen bei 200° 30 Minuten grillen lassen .
Dann rausnehmen und im Kamin über Apfelholzfeuer und Rauch noch eine halbe Stunde nachgaren lassen. Die Haut muss knusprig werden dabei.
Dabei das schöne am Kamin geniesen und sonstige Probleme ganz einfach vergessen .
Dazu einen gemischten Rohkostsalat und frisch gebackenes Brot.

Noch `ne Frage: Was gibt Apfelholz geschmacklich? Hätte als Alternative über 20 Jahre altes abgelagertes Pflaumenholz, das ich nicht mehr zum Drechseln brauche. Ich habe nun auch nicht deinen Kamin, aber der gemauerte Gartengrill müsste es mit etwas Geschick auch tun, oder? Vorher Bratröhre und selbst gebackenes Brot geht auch klar.
Ich spüre alles schon auf der Zunge! Nur eins hast du nicht erwähnt. Ich denke ein Gläschen Rotwein fehlt in deiner Auflistung!
Im Mai geht`s wieder `raus auf den Sommersitz, wir freuen uns schon und ich nun insbesondere auf die etwas andere Ente.
Ahoi, Richard
11/62 Parow, Funk
3/63 Warnem. --> Peenem., MLR Habicht "Neubrandenburg", Funker
11/64 bis 10/65 Peenem., Stabsfunkstelle, Funker


Takt. Nummern der Neubrandenburg (s.u.) in der 1. Flottille P-münde

BildBildBildBild



Link:
BBcode:


Offline   Puster62-65


Oberpuster
Oberpuster



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 37
Bilder: 0
Registriert: Freitag 3. Dezember 2010, 16:24
Online: 20d 22h 48m 16s
Einheit: MLR,Stabsfunkst.1.Fl
Dienstgrad: Stabsmatr.
Dienststellung: Funkgast
Dienstzeit: Nov. 62 - Okt. 65
Resizeit: keine

Re: Speisekarte u. Rezepte aus der Boulettenschmiede

[86 / 107]

Beitragvon Paul-Richard » Sonntag 10. April 2011, 13:35

:ahoi: Hallo Räucher - Röster ! möchte nur hin weisen bei der benutzung von Paprika ! Auf das Bratgut außen aufgebracht,wird es Bitter ! Wird beim Räuchern ähnlich sein. Damit der Rene' scharf werden will,soll Er Chili nehmen.!
Wir hatte heute den ersten Spargel mit Sauce Hollandaise und Saftschinken und Neuen Kartoffeln. Köstlich !
Grüße Paul-Richard :brandenburg: :thueringen: :smutje:



Link:
BBcode:


Offline   Paul-Richard


Stabsobermeister
Stabsobermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 795
Registriert: Mittwoch 28. April 2010, 11:32
Wohnort: Schwedt/Oder
Online: 35d 13h 34m 31s
Einheit: MLR624/F16Wolgast
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Bootssteuermann
Dienstzeit: 01/54-10/56
Resizeit: keine-dafür Kampfgru

Re: Speisekarte u. Rezepte aus der Boulettenschmiede

[87 / 107]

Beitragvon Thommy206 » Freitag 13. Mai 2011, 08:01

Schnüsch (Gemüseeintopf) mit Holsteiner Schinken

Grüne Bohnen putzen, waschen und in mundgerechte Stücke brechen. Zusammen mit den dicken Bohnen in einem Liter gut gesalzenes Wasser bei schwacher Hitze zugedeckt 15 Minuten kochen.
Die Erbsen auspalen (aus der Schote nehmen - für alle (NICHT)Norddeutschen !!! :frechlach: ).
Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit den Erbsen zu den Bohnen geben und alles weitere 20 Minuten zugedeckt garen. Das Gemüse mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und in eine vorgewärmte Schüssel füllen und abgedeckt warmstellen.

Die Petersilie fein hacken - :holzhack: , mit Butter und Milch kurz aufkochen und über das Gemüse gießen.
Den "Schnüsch" möglichst heiß servieren, den Katenschinken auf einem separaten Teller oder auf einem Holzbrett dazu reichen.

Die Zutaten reichen locker für 4 hungrige Marinemägen:

1 kg Erbsenschoten
200 g Buschbohnen
200 g dicke Bohnen
250 g Möhren
250 g neue Kartoffeln
3/4 l Vollmilch
100 g Butter
1 Bund glatte Petersilie
8 Scheiben Holsteiner Katenschinken
mit kameradschaftlichem Gruß
_______________________

Thommy206

"wer immer tut, was er schon kann,
bleibt immer das, was er schon ist".
- Henry Ford -



11/83 - 05/84 Militärtechnische Schule der Nachrichtentruppen "Herbert Jensch" Frankfurt (Oder)
05/84 - 10/86 SAS-Fernschreiber Kdo. VM (SCZ)

05/84 - 10/86 auch P-222 MT GAZ 66 T 206 SAS Fs



Link:
BBcode:


Offline   Thommy206


redaktioneller Adminral
redaktioneller Adminral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 3080
Registriert: Dienstag 10. August 2010, 12:59
Wohnort: Lauenburg/Elbe
Online: 83d 12h 25m 7s
Einheit: NR-18/NBB-18/SCZ KVM
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: SAS-Fernschreiber
Dienstzeit: 11/83 - 10/86
Resizeit: keine

Re: Speisekarte u. Rezepte aus der Boulettenschmiede

[88 / 107]

Beitragvon wozan » Sonntag 15. Mai 2011, 09:01

stmhdg hat geschrieben:Da habe ich im Fernsehen ein Spargelkochen gesehen, wie ich es noch nicht kannte und natürlich am nächsten Tag gleich ausprobiert.(...)
Der Spargel hat noch sein volles Aroma und ist bissig und nicht so wie mit Hängolin behandelt
Ältere Kameraden werden noch wissen was " Hängolin" war, oder von uns vermutet wurde .
Probiert es mal.

Moien Dieter,

ich kann mich noch bisschen daran erinnern, dass man uns damals angeblich mit Hängolin "ruhig gestellt" hätte.
deshalb haben wir ja tagelang vor jedem VKU oder Jahresurlaub keinen Tee mehr angerührt ...
Aber warum sollten wir da jetzt, wo wir sowieso schon ruhiger geworden sind, das Zeugs nochmals probieren? :kapier: :totlach:
Bis bald mal wieder

Wolfgang :sachsen:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Oberfähnrich
Oberfähnrich



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1314
Bilder: 0
Registriert: Samstag 20. März 2010, 20:07
Wohnort: Gröditz
Online: 130d 22h 27m 2s
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienstzeit: 05/70 - 04/74

Re: Speisekarte u. Rezepte aus der Boulettenschmiede

[89 / 107]

Beitragvon Thommy206 » Montag 21. November 2011, 12:52

Geräucherter Bodden-Zander auf Kartoffelsalat

Den Zander schuppen, filetieren, entgräten und in vier Filets zu je etwa 160 Gramm portionieren.
Den Fisch würzen, mit Öl beträufeln und auf ein Räucherblech legen.
Mit Kräutern und Butter belegen und bei 100°C circa acht Minuten im Räucherofen ( so denn vorhanden ) heiß räuchern.

Zutaten für den Fisch (für 4 Personen):

1,2 kg Zander
Olivenöl
Limonenöl
Butter
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer

Kartoffeln wie üblich mit Salz und Kümmel kochen, pellen und in Scheiben schneiden.
Speck mit Zwiebeln anschwitzen und dann mit Brühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Essig und Petersilie nach Belieben abschmecken.
Den Boddenzander dann auf dem Kartoffelsalat anrichten, die Wildkräuter kranzförmig darum legen und nach Geschmack mit Essig und Öl marinieren.

Zutaten für den Salat:

400-500 g kleine, vorwiegend festkochende Kartoffeln
6 EL Zwiebelwürfel
2 EL Speckwürfel
2 EL geschnittene Petersilie
200 ml Brühe
etwas Pfeffer und Salz
Essig und Öl
mit kameradschaftlichem Gruß
_______________________

Thommy206

"wer immer tut, was er schon kann,
bleibt immer das, was er schon ist".
- Henry Ford -



11/83 - 05/84 Militärtechnische Schule der Nachrichtentruppen "Herbert Jensch" Frankfurt (Oder)
05/84 - 10/86 SAS-Fernschreiber Kdo. VM (SCZ)

05/84 - 10/86 auch P-222 MT GAZ 66 T 206 SAS Fs



Link:
BBcode:


Offline   Thommy206


redaktioneller Adminral
redaktioneller Adminral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 3080
Registriert: Dienstag 10. August 2010, 12:59
Wohnort: Lauenburg/Elbe
Online: 83d 12h 25m 7s
Einheit: NR-18/NBB-18/SCZ KVM
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: SAS-Fernschreiber
Dienstzeit: 11/83 - 10/86
Resizeit: keine

Re: Speisekarte u. Rezepte aus der Boulettenschmiede

[90 / 107]

Beitragvon molli 65 » Montag 21. November 2011, 19:33

Als bekennender Zanderfan ( Sander lucioperca) hört sich das Rezept ja sehr zum nachkochen an!!
Bild



Link:
BBcode:


Offline   molli 65


Meister
Meister



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 596
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 21. November 2010, 17:56
Wohnort: Karlshagen/Insel Usedom
Online: 16d 14h 6m 12s
Einheit: I-Basis 18
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienstzeit: 11/65-12/90

VorherigeNächste

12 Bewertungen - Ø 3.17 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Boulettenschmiede

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast