Grenzbrigade Küste - der seeseitige Schutz der DDR

der Platz für Empfehlungen aus der maritimen Literatur

4 Bewertungen - Ø 3.25 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: Grenzbrigade Küste - der seeseitige Schutz der DDR

[21 / 41]

Beitragvon epilog » Samstag 25. Februar 2012, 23:18

... auch konnte ich keinen Beitrag entdecken, in welchem gejammert wurde ... :kapier:



Link:
BBcode:


  epilog





 

Re: Grenzbrigade Küste - der seeseitige Schutz der DDR

[22 / 41]

Beitragvon comune1aclasse » Samstag 25. Februar 2012, 23:32

Hallo Thommy,

in deinen obrigen Beitrag zeigst Du uns die Titelseite des Magazins Marinewesen welches ganz interessant ist! was trägt der Mann im Vordergrund über die Schulter mit dem schwarzen lederriemen? ist das die Leuchtpistolen Tasche?
MkusG,
Alex
Comune di 1^ Classe FRL/SC Alessandro P.

-- Ex Fluctibus In Hostem --



Link:
BBcode:


Offline   comune1aclasse


Matrose
Matrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 24. Februar 2012, 01:55
Wohnort: in diesen Moment Berlin
Online: 8h 4m 36s
Einheit: Com.Sub.In
Dienstgrad: comune 1^ classe
Dienststellung: FRL/SC
Dienstzeit: 4/99 - 4/00

Re: Grenzbrigade Küste - der seeseitige Schutz der DDR

[23 / 41]

Beitragvon buschi » Sonntag 26. Februar 2012, 09:24

Hallo,
die Grenztruppen wurden am 30.09.1990 durch den Befehl 49/90 vom 21.09.1990 aufgelöst. Danach bestand noch für ca. 1Jahr ein Auflösungskommando welche Waffen und Ausrüstung verwalteten.
Der Flecktarnanzug wurde nicht nur von der GBK getragen, ich habe ein Bild von 1965 welches einen Teil des Bergungsdienstes der 6.Flottille zeigt. Der Tarnanzug lag noch bis zu meiner Entlassung im Herbst 1968 auf meinem Spind. Es war immer lustig wenn wir bei Einsätzen mit den Landstreitkräften in Berührung kamen, diese hatten ja auf Ein-Strich-kein-Strich umgestellt.
Gruß Buschi

BSD.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   buschi


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 122
Registriert: Sonntag 27. Februar 2011, 15:05
Wohnort: Leipzig
Online: 8d 14h 23m 18s
Einheit: Bergungsdienst 6.
Dienstgrad: Meister
Dienststellung: Taucher
Dienstzeit: 05/63-11/68
Resizeit: VP-Feuerwehr

Re: Grenzbrigade Küste - der seeseitige Schutz der DDR

[24 / 41]

Beitragvon peszi » Montag 27. Februar 2012, 12:48

comune1aclasse hat geschrieben:Hallo Thommy,

in deinen obrigen Beitrag zeigst Du uns die Titelseite des Magazins Marinewesen welches ganz interessant ist! was trägt der Mann im Vordergrund über die Schulter mit dem schwarzen lederriemen? ist das die Leuchtpistolen Tasche?
MkusG,
Alex



Kann mich nicht erinnern je mit einer Leuchtpistole auf Dienst gewesen zu sein :genau: Aber meine Dienstzeit war auch viel später.
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: Das ist technisch unmöglich!
Sir P.Ustinov



Link:
BBcode:


Offline   peszi


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 28
Bilder: 5
Registriert: Dienstag 14. Februar 2012, 10:00
Online: 5d 7h 32m 48s
Einheit: 8.GK/ 6.GBK
Dienstgrad: Oltn.
Dienststellung: ZF-GAKl
Dienstzeit: 08/82-08/90

Re: Grenzbrigade Küste - der seeseitige Schutz der DDR

[25 / 41]

Beitragvon epilog » Montag 27. Februar 2012, 13:19

... mir scheint es auch eher so, als sei dies eine Kartentasche (Meldetasche)...



Link:
BBcode:


  epilog





 

Re: Grenzbrigade Küste - der seeseitige Schutz der DDR

[26 / 41]

Beitragvon comune1aclasse » Montag 27. Februar 2012, 15:46

also eine Kartenmeldetasche!
Danke für die Erleuchterung!
MkusG,
Alex
Comune di 1^ Classe FRL/SC Alessandro P.

-- Ex Fluctibus In Hostem --



Link:
BBcode:


Offline   comune1aclasse


Matrose
Matrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 6
Registriert: Freitag 24. Februar 2012, 01:55
Wohnort: in diesen Moment Berlin
Online: 8h 4m 36s
Einheit: Com.Sub.In
Dienstgrad: comune 1^ classe
Dienststellung: FRL/SC
Dienstzeit: 4/99 - 4/00

Re: Grenzbrigade Küste - der seeseitige Schutz der DDR

[27 / 41]

Beitragvon peszi » Montag 27. Februar 2012, 16:35

...wobei auch so etwas nicht genommen wurde und die Kartentaschen ( in den 80-igern) waren braun ....
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: Das ist technisch unmöglich!
Sir P.Ustinov



Link:
BBcode:


Offline   peszi


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 28
Bilder: 5
Registriert: Dienstag 14. Februar 2012, 10:00
Online: 5d 7h 32m 48s
Einheit: 8.GK/ 6.GBK
Dienstgrad: Oltn.
Dienststellung: ZF-GAKl
Dienstzeit: 08/82-08/90

Re: Grenzbrigade Küste - der seeseitige Schutz der DDR

[28 / 41]

Beitragvon Foxderringer » Montag 27. Februar 2012, 17:10

:ahoi: Seemänner ! Wobei in der damaligen Zeit bei der GBK die Kartentaschen durchaus schwarz gewesen sein können.Bei der DVP waren sie das zumindest bis zum Ende der 70 iger Jahre für Wachtmeister und Unterführer schwarz.Braunes Leder gab es erst ab Ultn.. :salut: :berlin:
Wenn sie dich ins Grab legen,wurdest du zum letzten Mal hereingelegt.



Link:
BBcode:


Offline   Foxderringer


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 57
Registriert: Sonntag 17. April 2011, 22:24
Wohnort: Berlin
Online: 8d 4h 36m 3s
Einheit: TSB 4. TSA
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: GA 3
Dienstzeit: 11/65-10/68
Resizeit: keine

Re: Grenzbrigade Küste - der seeseitige Schutz der DDR

[29 / 41]

Beitragvon Thommy206 » Montag 27. Februar 2012, 18:31

epilog hat geschrieben:... mir scheint es auch eher so, als sei dies eine Kartentasche (Meldetasche)...


Jo, das stimmt. Hab meinen Vater gefragt, der von 1962-63,5 in der 6. GBK/Kamminke gedient hat.
Sein Postenführer hatte auch eine solche schwarze Tasche, allerdings nicht so neu wie auf dem Foto, für welches sicher eine neue aus der B/A-Kammer genutzt wurde.
mit kameradschaftlichem Gruß
_______________________

Thommy206

"wer immer tut, was er schon kann,
bleibt immer das, was er schon ist".
- Henry Ford -



11/83 - 05/84 Militärtechnische Schule der Nachrichtentruppen "Herbert Jensch" Frankfurt (Oder)
05/84 - 10/86 SAS-Fernschreiber Kdo. VM (SCZ)

05/84 - 10/86 auch P-222 MT GAZ 66 T 206 SAS Fs



Link:
BBcode:


Offline   Thommy206


redaktioneller Adminral
redaktioneller Adminral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 3070
Registriert: Dienstag 10. August 2010, 12:59
Wohnort: Lauenburg/Elbe
Online: 83d 8h 49m 51s
Einheit: NR-18/NBB-18/SCZ KVM
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: SAS-Fernschreiber
Dienstzeit: 11/83 - 10/86
Resizeit: keine

Re: Grenzbrigade Küste - der seeseitige Schutz der DDR

[30 / 41]

Beitragvon epilog » Montag 27. Februar 2012, 19:09

... Kartentasche schwarz sollte schon stimmen, denke ich.
Hansi, 70-er Jahre waren die Taschen bei der VP vom Anwärter bis zum Obermeister, wie Du schon schreibst auf alle Fälle noch schwarz. Bei uns im Bezirk Rostock sogar bis Mitte der 80-er Jahre.
Vergleiche hinken jedoch, denn die Hauptstadt hatte ohnehin immer alles eher als alle anderen und Rostock ..., naja da müsste man wieder damit anfangen, dass in Mecklenburg alles 100 Jahre später passiert !
:totlach:



Link:
BBcode:


  epilog





 

VorherigeNächste

4 Bewertungen - Ø 3.25 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Bücherbord

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron