Chronik der NVA

der Platz für Empfehlungen aus der maritimen Literatur

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Chronik der NVA

[1 / 8]

Beitragvon klaus45 » Donnerstag 7. Februar 2013, 13:39

Hallo Leute,
bereits 2010 erschienen "Chronik der NVA ...." bei Verlag Dr. Köster, Berlin. Ein sehr umfangreiches Buch mit sehr vielen Details der SSK/VM. Unter anderem sind sämtliche Führungswechsel der Flottillen und des KVM dokumentiert. Ich werde noch eine Weile zu tun haben, bis ich mich da durchgearbeitet habe.
Klaus45



Link:
BBcode:


Offline   klaus45


Matrose
Matrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 12. Januar 2013, 13:01
Online: 1d 1h 4m 49s
Einheit: 4. SiBr, KVM 6. GBK
Dienstgrad: FK
Dienstzeit: 11/68 - 9/90

Re: Chronik der NVA

[2 / 8]

Beitragvon Staurohr » Donnerstag 7. Februar 2013, 20:10

@ klaus 45,
ist ja alles gut und schön!! Dennoch bleibt es ein sehr komplexes Thema -will sagen, erst mal lesen und anschließend hinterfragen ob alles sachl. richtig ist. Ich meine, lebende Zeitzeugen bleiben meist die sichersten Quellen. Aufgrund des zeitlichen Abstands sind hier aber Irrtümer auch nicht ausgeschlossen. Solche Foren wie dieses z. B. gibt schon allerhand Auskunft über die erlebte Zeit. Irgendwie gibt es auch oft einen Mitstreiter, der zu einer bestimmten Zeit an an einer Sache mitgewirkt hat. Ich habe manchmal den Verdacht, dass sich dieses Wissen auch manchmal Nutzbar gemacht wurde. Damit habe ich natürlich gar kein Problem. Außerdem will ich auch keinesfalls die Leistung (echte Fleißarbeit) der neuen Schreiber oder auch "Historiker" schmälern. Immerhin durchstöbern sie Archive und sichten Material wo nicht unbedingt jeder Zugang bekommt.
Auf dieses Buch angesprochen z.B. gibt es im Bereich der GT gewisse Unklarheiten. Insgesamt und im Übergang von der NVA zu den 'reinen' GT vollzogen sich mehrere strukturelle Veränderungen. Dadurch wurden die GR in ihren Abschnitten und Nummerierung verändert. Auch ehemalige, mit großem Pomp vergebene Kasernennamen tauchen nicht mehr auf. Ich will hoffen, das in Sachen VM besser recherchiert wurde. Zum Glück gibt es dieses Forum :frechgrins:



Link:
BBcode:


Offline   Staurohr


Obermaat
Obermaat




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 311
Bilder: 61
Registriert: Freitag 1. Oktober 2010, 21:18
Wohnort: 18435 Stralsund
Online: 5d 15h 53m 13s
Einheit: MHG-18/I-Basis 18
Dienstgrad: kein
Dienstzeit: 11/67-3/94
Resizeit: keine

Re: Chronik der NVA

[3 / 8]

Beitragvon Thommy206 » Freitag 8. Februar 2013, 11:05

klaus45 hat geschrieben:...bereits 2010 erschienen "Chronik der NVA ...." bei Verlag Dr. Köster, Berlin. Ein sehr umfangreiches Buch mit sehr vielen Details der SSK/VM. Unter anderem sind sämtliche Führungswechsel der Flottillen und des KVM dokumentiert. Ich werde noch eine Weile zu tun haben, bis ich mich da durchgearbeitet habe....


Als "Konzentrat der VM" kann es auch hier nachgelesen werden: -> -> -> Chronik der VM
mit kameradschaftlichem Gruß
_______________________

Thommy206

"wer immer tut, was er schon kann,
bleibt immer das, was er schon ist".
- Henry Ford -



11/83 - 05/84 Militärtechnische Schule der Nachrichtentruppen "Herbert Jensch" Frankfurt (Oder)
05/84 - 10/86 SAS-Fernschreiber Kdo. VM (SCZ)

05/84 - 10/86 auch P-222 MT GAZ 66 T 206 SAS Fs



Link:
BBcode:


Offline   Thommy206


redaktioneller Adminral
redaktioneller Adminral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 3070
Registriert: Dienstag 10. August 2010, 12:59
Wohnort: Lauenburg/Elbe
Online: 83d 8h 36m 48s
Einheit: NR-18/NBB-18/SCZ KVM
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: SAS-Fernschreiber
Dienstzeit: 11/83 - 10/86
Resizeit: keine

Re: Chronik der NVA

[4 / 8]

Beitragvon eddy » Freitag 8. Februar 2013, 19:33

Ich denke eine derartige Chronik kann nie vollständig sein. Auch die der VM ist mit Lücken behaftet. Es fehlen nur als Beispiel die Rakentenschießabschnitte von 1964 bis 1989. Das war doch immer der Höhepunkt. Man verlangt ja nicht mal, dass die teilnehmenden Einheiten aufgelistet werden. Gleiches bei den Geschwaderfahrten.
Also, es ist schon eine Menge Material, was da bewältigt werden muss. Vollkommen ist niemand und nichts.
Aber Thommy war sehr fleißig. :genau: :genau:
:salut: Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   eddy


Stabsobermeister
Stabsobermeister



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 941
Bilder: 43
Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 10:06
Wohnort: Dranske
Online: 16d 1h 27m 19s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Fregattenkapitän
Dienststellung: Stab/Politabteilung
Dienstzeit: 08/69 - 09/90
Resizeit: keine

Re: Chronik der NVA

[5 / 8]

Beitragvon Hogo » Freitag 8. Februar 2013, 20:33

Na, Eddy, da weißt Du ja, was Du zu tun hast. :hehehe:



Link:
BBcode:


Offline   Hogo


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 72
Registriert: Montag 8. Oktober 2012, 10:54
Online: 6d 4h 59m 34s
Einheit: 7.RSB
Dienstgrad: Korvettenkapitän
Dienststellung: Kmdt.
Dienstzeit: 09/76-1990

Re: Chronik der NVA

[6 / 8]

Beitragvon bitti » Samstag 9. Februar 2013, 14:52

Es gibt ja auch eine Chronik der Volksmarine in Buchform. Da stehen dann zum Teil andere Daten/Ereignisse drin als bei Froh. Wenn Thommy das auch noch zu seiner Chronik zuordnen kann, ergibt sich ein recht umfangreiches Bild.

Wobei die Chronik von Froh zum Teil interessante Daten/Ereignisse erfasst, die nicht in der VM-Chronik drin sind. Aber die VM-Chronik in Buchform basiert auch auf einer Planung eines VM-Traditionskabinettes im damaligen Haus der NVA in Rostock.



Link:
BBcode:


Offline   bitti


Maat
Maat



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 259
Registriert: Sonntag 11. April 2010, 12:55
Online: 4d 4h 5m 5s
Einheit: I-Basis RTT-Basis 18
Dienstzeit: 1980 - 1990

Re: Chronik der NVA

[7 / 8]

Beitragvon eddy » Sonntag 10. Februar 2013, 20:19

@bitti,
wir haben beide Bücher im Museum und beide haben Lücken und Fehler, wie leider jedes unserer geschichtlichen Veröffentlichungen. Aber vollkommen ist eben nichts und die Autoren haben eben jeder ihre subjektive Wertung der Wichtigkeit oder es fehlen die Quellen, Lücken zu schließen. Ich spreche aus Erfahrungen. Deshalb hat sich auch bisher noch niemand an die gesamte Geschichte der VM getraut. Aber die es schreiben könnten werden immer älter und wer hat da Lust tagelang in Archiven zu kramen.
:salut: Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   eddy


Stabsobermeister
Stabsobermeister



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 941
Bilder: 43
Registriert: Donnerstag 22. April 2010, 10:06
Wohnort: Dranske
Online: 16d 1h 27m 19s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Fregattenkapitän
Dienststellung: Stab/Politabteilung
Dienstzeit: 08/69 - 09/90
Resizeit: keine

Re: Chronik der NVA

[8 / 8]

Beitragvon molli 65 » Montag 11. Februar 2013, 12:09

Da kann ich Eddy nur zustimmen.
Da ich mir auch die beiden Bücher zur VM und zur NVA zugelegt habe und sie mit älteren Veröffentlichungen vergleichen konnte, auch mit den "westlichen Publikationen" zu der Thematik, wird mit zunehmendem Abstand die Ungenauigkeit eher größer als kleiner.
Das ist wie mit der Heisenberg'schen Unschärfetheorie in der Quantenmechanik: Je genauer man ins Detail gehen will, um so ungenauer wird die Darstellung(Sehr freie Interpretation von mir). Aber ich komme damit gut klar, dass es wohl die 100%ige Weisheit nicht mehr geben wird- wen interessiert es auch noch wirklich, und wenn-wofür.
Bild



Link:
BBcode:


Offline   molli 65


Meister
Meister



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 596
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 21. November 2010, 17:56
Wohnort: Karlshagen/Insel Usedom
Online: 16d 13h 29m 8s
Einheit: I-Basis 18
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienstzeit: 11/65-12/90


0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Bücherbord

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron