Wolgast MSR V381

:salut: ...hier sollten sich alle Schiffsjungen kurz vorstellen...
Bei Neuvorstellung bitte den Button "neues Thema" anklicken!
Schiffsjungen wechseln nach ihrem 1.Beitrag in "an-Bord-Meldungen" automatisch in die Gruppe der Besatzungsmitglieder.

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: Wolgast MSR V381

[11 / 14]

Beitragvon SteuermannV382 » Dienstag 8. August 2017, 20:31

Sehmann hat geschrieben: Lief der Dampfer nicht unter V811 und als Zivilschiff? Kapitän war Lothar Glander.


Die "Wolgast" lief bis 1986 als V381, danach als V811.
1987 kam sie in die Werft, da wurden die Besatzungen der beiden "Uniformschiffe" zusammengewürfelt. EK-Abgänge ausgeglichen, aber auch Matrosen versetzt. Auch unser (Genthin) Hydrogast wurde zur Wacheinheit abkommandiert und der Wolgaster kam zu uns. Daran kann ich mich noch deshalb erinnern, weil Micha mein EK-Jahrgang war. Nachdem die Wolgast aus der Werft kam, wurde die Genthin eingemottet und die Besatzung ging rüber.
Aber die Wolgast als Zivilschiff? Mein Steuergast war bis Oktober '88 auf der V811. :steuermann:
Wenn die Wolgast wirklich noch mit ziviler Besatzung gefahren ist, dann nur kurz vor "Toresschluss".
Immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Euer SteuermannV382



Link:
BBcode:


Offline   SteuermannV382


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 35
Registriert: Donnerstag 27. Juli 2017, 20:25
Online: 6d 5h 21m 37s
Einheit: Genthin V382
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Steuermann
Dienstzeit: 11/83 - 10/87
Resizeit: keine

Re: Wolgast MSR V381

[12 / 14]

Beitragvon STOKER » Mittwoch 9. August 2017, 19:59

Hallo zusammen,

ab 1987 fuhr die V811 tatsächlich mit ziviler Besatzung. Im Prinzip übernahm die Besatzung des Loggers "Rügen" V84 das Schiff Wolgast. Kapitän Lothar Gl., Chief Dieter F.
Einige Besatzungsmitglieder blieben nach dem Ende ihrer Dienstzeit als Zivilbeschäftigte an Bord, z.B. die Stabsmatrosen Sch. und E.

Nachdem Kapitän Gl. das WTZ verlassen hatte, übernahm Knut K. vom Schiff" Greifswald ", das dann konserviert wurde. Einige andere Besatzungsmitglieder der V87 stiegen ebenfalls über.

Tschö STOKER

[Klarnamen geändert. Bitte Regeln unbedingt beachten !!
Danke. Thommy206]



Link:
BBcode:


Offline   STOKER


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 74
Registriert: Samstag 24. Juli 2010, 19:37
Online: 2d 6h 45m 11s
Einheit: WTZ
Dienstgrad: UL d.R.
Dienststellung: techn,Offizier
Dienstzeit: Zivilbeschäftigter
Resizeit: 01.88-03.88

Re: Wolgast MSR V381

[13 / 14]

Beitragvon SteuermannV382 » Mittwoch 9. August 2017, 22:10

STOKER hat geschrieben:... ab 1987 fuhr die V811 tatsächlich mit ziviler Besatzung. ...
Tschö STOKER


Demnach müsste die Wolgast 1987/88 mit gemischter Besatzung gefahren sein. Mein letzter Steuermannsgast (Miko S.) wurde nach meinem Ausscheiden im Oktober '87 bis zum Ende seiner Dienstzeit (Oktober '88) auf die V811 versetzt. Das Schicksal der Genthin ist ja bekannt.
Ich komme insgesamt mit Deinen Angaben nicht klar. Der Logger V84 ist doch schon vor der Neukennzeichnung 1986 aus dem Bestand gegangen. Die V87 hatte die Lücke in der Nummerierung dann wieder geschlossen. (V381 - V811; V382 - V812; V383 - V813; V87 - V814; dann die 2 Versorger). Zu der Zeit war die Wolgast noch definitiv militärisch besetzt. Zumindest kann die Loggerbesatzung nicht unmittelbar auf die Wolgast gewechselt haben.

Ich lege meine Hand jetzt dafür nicht ins Feuer (30 Jahre sind eine lange Zeit), aber eine Flasche Rotkäppchen würde ich schon setzen.
Immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Euer SteuermannV382



Link:
BBcode:


Offline   SteuermannV382


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 35
Registriert: Donnerstag 27. Juli 2017, 20:25
Online: 6d 5h 21m 37s
Einheit: Genthin V382
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Steuermann
Dienstzeit: 11/83 - 10/87
Resizeit: keine

Re: Wolgast MSR V381

[14 / 14]

Beitragvon wozan » Donnerstag 10. August 2017, 12:40

Hallo Jens,

allmählich geraten wir mit eurer Diskussion über zivile oder militärische Besatzung
der WOLGAST mehr und mehr ins Bild
Dies Thema hier sollte nämlich nur den An Bord-Meldungen und Begrüßungen neu
angemeldeter Kameraden vorbehalten bleiben.

Lasst uns doch einfach unter -> -> -> Erprobungs- u. Versuchsschiffe des WTZ
oder noch besser im Thema -> -> -> MSR 89.222 Wolgast weiter diskutieren.
Bis bald mal wieder

Wolfgang :brandenburg:
________________________________________
Mai 1970 - März 1971- Flottenschule Parow
April 1971 - April 1974 - KSS "Karl Marx" (122/142)
Obermaat GA-V / Pumpenmeister



Link:
BBcode:


Offline   wozan


Oberfähnrich
Oberfähnrich



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1290
Bilder: 0
Registriert: Samstag 20. März 2010, 20:07
Wohnort: Röderland / OT Reichenhain
Online: 125d 17h 54m
Einheit: KSS Proj.50 122/142
Dienstgrad: Obermaat
Dienstzeit: 05/70 - 04/74

Vorherige

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu an-Bord-Meldungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron