V381 Wolgast

:salut: ...hier sollten sich alle Schiffsjungen kurz vorstellen...
Bei Neuvorstellung bitte den Button "neues Thema" anklicken!
Schiffsjungen wechseln nach ihrem 1.Beitrag in "an-Bord-Meldungen" automatisch in die Gruppe der Besatzungsmitglieder.

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Re: V381 Wolgast

[11 / 14]

Beitragvon Nordperd » Montag 15. November 2021, 17:19

Kulle hat geschrieben:... Zu meiner Zeit durften wir eigentlich keine weiteren Speziallaufbahnabzeichen tragen.

Das war zu meiner Zeit (`67 - `71 ) nicht anders. Ich war im Lehrgang "Funkmess - Waffenleit" und somit lag der Wunsch nahe, das auch durch 2 Laufbahnabzeichen kenntlich zu machen. Auch wenn es Vorbehalte gab, wussten wir doch, dass unser Kompaniechef unserem Fachbereich wohlgesonnen war. Also gedacht und getan.
Gleich bei der ersten Heimfahrt nahm uns der Kommandantendienst auf den Stralsunder Bahnhof "hop" und wir durften erst in den Zug steigen, als wir eins der zwei Abzeichen wieder abgetrennt hatten. Aus dem Urlaub zurück berichteten wir von dem Vorkommnis und erhielten die Erlaubnis, das Tragen von 2 Laufbahnabzeichen ins Dienstbuch/Wehrdienstausweis eintragen zu lassen. Damit hatte sich die Angelegenheit ein für allemal erledigt. Eine neue Kontrolle einer Steife gab es nicht wieder. Wir hätten ihnen gern den Daumen gezeigt.
Ein bissel Stolz darf doch sein. :salut:



Link:
BBcode:


Offline   Nordperd


Matrose
Matrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2018, 14:19
Online: 22h 45m 59s
Einheit: 6.Flottille
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: FMWL, S104
Dienstzeit: 11/67 - 10/71
Resizeit: ----

Re: V381 Wolgast

[12 / 14]

Beitragvon Kulle » Dienstag 16. November 2021, 08:41

Und mir blieb nur der Taucherschein (absolvierte und bestandene Schiffstaucherprüfung mit der Note "2") als Beweis.

Aber mal ganz ehrlich, das rote Spezial - Laufbahnabzeichen als Taucherabzeichen war doch eher für die "Schweren Taucher" gedacht, denn dies war mit einer Taucherglocke versehen und hat mit Schiffstaucher nichts gemein, oder?
Gruß Lutz
Bild
07/1959 bis 12/1962 Seestreitkräfte/Volksmarine - als Mot-Gast und Schiffstaucher -
10/1959 bis 12/1959 auf MLR Krake (Name u. Nr. nicht mehr bekannt)
12/1959 bis 12/1962 auf MLR Habicht 780/Schiff "Cottbus", Baunummer 2006; 4. Flottille/Warnemünde



Link:
BBcode:


Offline   Kulle


Stabsmatrose
Stabsmatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 89
Registriert: Samstag 15. Februar 2014, 14:14
Online: 6d 14h 22m 1s
Einheit: 4.Fl.
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Maschine/Mot.-Gast
Dienstzeit: 07/59 - 12/62
Resizeit: keine

Re: V381 Wolgast

[13 / 14]

Beitragvon SteuermannV382 » Dienstag 16. November 2021, 08:50

Kulle hat geschrieben:... Aber mal ganz ehrlich, das rote Spezial - Laufbahnabzeichen als Taucherabzeichen war doch eher für die "Schweren Taucher" gedacht, denn dies war mit einer Taucherglocke versehen und hat mit Schiffstaucher nichts gemein, oder?


:ahoi: Hallo, bei uns war der E-Maat als Schiffstaucher ausgebildet - und der trug auch nur sein "Elektriker-Abzeichen". Daher sehe ich es wie @Kulle, dass dieses Laufbahnabzeichen nicht für den Schiffstaucher bestimmt war, der ja nur nebenbei mal was kontrollierte. Zur zeitlichen Einordnung: Ich war von 83 - 87 dabei.

Gruß Jens
Immer eine handbreit Wasser unterm Kiel!

Euer SteuermannV382



Link:
BBcode:


Offline   SteuermannV382


Obermatrose
Obermatrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 41
Registriert: Donnerstag 27. Juli 2017, 20:25
Online: 6d 15h 29m 35s
Einheit: Genthin V382
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Steuermann
Dienstzeit: 11/83 - 10/87
Resizeit: keine

Re: V381 Wolgast

[14 / 14]

Beitragvon Thommy206 » Dienstag 16. November 2021, 09:56

moin zusammen,

und ab hier machen wir alle Maschinen wieder auf "Stop" - dieses Thema ist und bleibt nun mal im Regelfall NUR für die jeweilige Vorstellung des Besatzungsmitgliedes reserviert :thredgeschlossen:
Bitte immer VOR dem Antworten auf einen Beitrag mal gucken, ob die "Richtung" noch stimmt, in die das Thema abdriftet, ok!!

Danke
mit kameradschaftlichem Gruß
_______________________

Thommy206

"wer immer tut, was er schon kann,
bleibt immer das, was er schon ist".
- Henry Ford -



11/83 - 05/84 Militärtechnische Schule der Nachrichtentruppen "Herbert Jensch" Frankfurt (Oder)
05/84 - 10/86 SAS-Fernschreiber Kdo. VM (SCZ)

05/84 - 10/86 auch P-222 MT GAZ 66 T 206 SAS Fs



Link:
BBcode:


Offline   Thommy206


redaktioneller Adminral
redaktioneller Adminral




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 3154
Registriert: Dienstag 10. August 2010, 12:59
Wohnort: Lauenburg/Elbe
Online: 84d 23h 28m 18s
Einheit: NR-18/NBB-18/SCZ KVM
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: SAS-Fernschreiber
Dienstzeit: 11/83 - 10/86
Resizeit: keine

Vorherige

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu an-Bord-Meldungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



cron